Sony Vegas Vorschau laggt

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Sony Vegas Vorschau laggt

    Anzeige
    So Guten Morgen.

    Das Forum hier ist mittlerweile meine letzte Anlaufstelle da ich sehr verzweifelt bin :D
    Also zu meinem System:


    PC Grafikkarte PCI-E - 2x 8192 MB NVIDIA® GeForce® GTX™ 1080
    PC Netzteil - 1000 Watt BeQuiet Power Zone 80+ BronzePC Prozessor 2011 -
    Intel® Core™ i7-6900K 8x 3.20 GHz
    PC Mainboard 2011 - MSI X99A Gaming Pro Carbon )
    PC Arbeitsspeicher - 131072 MB HyperX Fury 4x DIMM Kit schwarz, DDR4 PC2400 CL15-15-15 (8x 16GB)



    Wie in dem Betreff schon steht, laggt bei mir die Vorschau.
    Was hab ich schon versucht:
    - Dynamischer RAM auf 0, 200, 400, 20000 gesetzt.
    - Therads auf 0, 8, 16 gesetzt.
    - Multi Stream Render auf TRUE gesetzt
    - Automatische Video-Proxies für Ultra HD Medien erstellen
    - GPU der Beschleinigung der Videobearbeitung aus

    Datei ist eine .avi aufgenommen mit 1080p und 60fps.
    Quelldatei im Windowsmediaplayer angeschaut und dort ruckelt nichts.

    Habe es schon mit meinem alten Rechner hinbekommen das es problemlos läuft aber ich weiß beim besten will nicht mehr wie :sleeping:
    Vegas ist auf einer SSD installiert und die Rohdateien sind auf einer HDD. Habe aber auch schon versucht den Clip auf eine SSD zu packen. Macht aber keinen Unterschied.

    Was könnt ich noch machen?
    Grüße
    PapaRenner | FXE-Gaming.de
    Besucht uns auch auf Facebook und Youtube! :)
  • Oh. Wußte doch ich hatte was vergessen. Sorry! :)
    Spoiler anzeigen
    llgemein
    Vollständiger Name : D:\Gameaufnahmen\arma3 31-01-2017 17-29-08.avi
    Format : AVI
    Format/Info : Audio Video Interleave
    Format-Profil : OpenDML
    Dateigröße : 69,7 GiB
    Dauer : 22 min 31s
    Gesamte Bitrate : 443 Mb/s

    Video
    ID : 0
    Format : FICV
    Codec-ID : FICV
    Dauer : 22 min 31s
    Bitrate : 440 Mb/s
    Breite : 1 920 Pixel
    Höhe : 1 080 Pixel
    Bildseitenverhältnis : 16:9
    Bildwiederholungsrate : 60,000 FPS
    Bits/(Pixel*Frame) : 3.535
    Stream-Größe : 69,2 GiB (99%)

    Audio #1
    ID : 1
    Format : PCM
    Format-Einstellungen für Endianess : Little
    Format-Einstellungen für Sign : Signed
    Codec-ID : 1
    Dauer : 22 min 31s
    Bitraten-Modus : konstant
    Bitrate : 1 411,2 kb/s
    Kanäle : 2 Kanäle
    Samplingrate : 44,1 kHz
    BitDepth/String : 16 bits
    Stream-Größe : 227 MiB (0%)
    Ausrichtung : Ausgerichtet an Interleaves
    Interleave, Dauer : 10 ms (0,60 Video-Frame)

    Audio #2
    ID : 2
    Format : PCM
    Format-Einstellungen für Endianess : Little
    Format-Einstellungen für Sign : Signed
    Codec-ID : 1
    Dauer : 22 min 31s
    Bitraten-Modus : konstant
    Bitrate : 1 411,2 kb/s
    Kanäle : 2 Kanäle
    Samplingrate : 44,1 kHz
    BitDepth/String : 16 bits
    Stream-Größe : 227 MiB (0%)
    Ausrichtung : Ausgerichtet an Interleaves
    Interleave, Dauer : 10 ms (0,60 Video-Frame)

    Grüße
    PapaRenner | FXE-Gaming.de
    Besucht uns auch auf Facebook und Youtube! :)
  • Auch nicht wirklich. Ich hab ab und an mal aufgeschnappt, dass es mit den neueren GeForce - Karten teilweise zu Problemen gekommen ist, aber es wär mir neu, dass sich das so zeigt.

    Um welche Vegas - Version geht es genau, incl. Build-Nummer? Hast du schon probiert, die Qualität und die Auflösung der Vorschau zu reduzieren? Ich markiere auch noch @AlphaKevin, der mit Vegas öfter arbeitet.
    Videoempfehlungen:
    ShimmyMC
    NuRap
    ShimmyMC
    Napoleon Bonaparte
  • Vegas 13 Pro (Build 453)
    Ja es spielt keine Rolle ob ich es auf "Original Voll" oder "Entwurf Viertel" habe.

    Habe eben rausgefunden das wenn ich bei Mirillis das Dateiformat auf "MP4 Nvidia Nvenc" stelle es problemlos läuft.
    Problem ist nur das ich ja schon eine Menge augenommen habe mit .avi und ich die eigentlich nicht wegewerfen will.

    Und wie gesagt.. funktioniert hat es schonmal.
    Grüße
    PapaRenner | FXE-Gaming.de
    Besucht uns auch auf Facebook und Youtube! :)
  • So guten Morgen,

    also ich habe jetzt mein Problem mehr oder weniger selbst gelöst. Es stimmt was du @Julien was du gesagt hast, diese Mirillis Action .avi-File funktioniert einfach nicht in Sony Vegas.
    Habe jetzt wie gesagt das Format: "MP4 Nvidia Nvenc" genommen und dort klappt es wunderbar.

    Die bisherigen .avi-Files die ich noch habe wandele ich einfach um in mp4! :)
    Bedanke mich hier für die "Denkanstösse" :D

    Für alle anderen:
    NIEMALs aufnehmen im .avi-Format! Aber die Einstellungen die ich oben angewandt habe sollte man auf jeden Fall auch einstellen wenn es dennoch etwas laggen sollte.
    Grüße
    PapaRenner | FXE-Gaming.de
    Besucht uns auch auf Facebook und Youtube! :)
  • PapaRenner schrieb:

    NIEMALs aufnehmen im .avi-Format! Aber die Einstellungen die ich oben angewandt habe sollte man auf jeden Fall auch einstellen wenn es dennoch etwas laggen sollte.
    AVI ist nicht generell das Problem. In der Regel laufen viele andere Codecs in AVI-Containern problemlos mit Vegas.

    --

    Frage mich aber, wie du das früher gelöst hast. Dein altes System hast du nicht mehr zufällig? Da könnte man sonst die Settings durchgehen.
    Videoempfehlungen:
    ShimmyMC
    NuRap
    ShimmyMC
    Napoleon Bonaparte
  • RealLiVe schrieb:

    Frage mich aber, wie du das früher gelöst hast. Dein altes System hast du nicht mehr zufällig? Da könnte man sonst die Settings durchgehen.
    Ich vermutet das es nicht am System liegt, ich vermute einfach das Mirillis Action einfach wieder was an IHREN Einstellungen was das Format etc angeht rum "gepfuscht" haben. Mirillis ist wirklich dafür bekannt das sie ein wenig ihr eigenes Süppchen kochen und es deshalb mit vielem nicht kompatible ist.

    Bsp. konnte man mit einer Version mal kein Arma2 aufnehmen .. ging einfach nicht. Es mussten zig Forenbeiträge geschrieben werden das sie ein Update/Fix rausbringen. Drum vermute ich einfach das es mit der neusten Version schlicht nicht möglich ist es vernünftig zum laufen zu bekommen.
    Lasse mich aber gerne etwas besseren beleeren :)
    Grüße
    PapaRenner | FXE-Gaming.de
    Besucht uns auch auf Facebook und Youtube! :)
  • Julien schrieb:

    die Aufnahme per VirtualDub in UT Video umzukodieren (ist auch verlustfrei)
    Nur das Miralles Action nicht verlustfrei aufnimmt, störe mich hier nur an dem "auch"

    PapaRenner schrieb:

    NIEMALs aufnehmen im .avi-Format!
    Das hat rein gar nichts mit *avi in Kombination mit Sony Vegas zu tun.
    Genau so gehört der Codec den du zu dem Zeitpunkt genutzt hast nur in diesen Container.
    Zudem würde ich mich eher nach einem anderen Programm umschauen, wenn Miralles Action andauernd rum zickt.


    PapaRenner schrieb:

    MP4 Nvidia Nvenc
    Na super vom regen in die Traufe.
    Sehr wahrscheinlich eine schlechter Qualität und ab jetzt eine längere Verarbeitung, da sich dieser Codec schlechter decodieren lässt.
  • GelberDrache92 schrieb:

    Das hat rein gar nichts mit *avi in Kombination mit Sony Vegas zu tun.
    Hatte das auf das *avi Format von Mirillis Action bezogen. Falsch ausgedrückt, sorry! :)


    GelberDrache92 schrieb:

    Na super vom regen in die Traufe.
    Sehr wahrscheinlich eine schlechter Qualität und ab jetzt eine längere Verarbeitung, da sich dieser Codec schlechter decodieren lässt.
    Also wenn ich es im MediaPlayer oder in Vegas anschaue sieht es vernünftig aus.
    Ich würd mich ja gerne nach einem neuen Programm umschauen aber ich finde aktuell eben keines bei dem ich wie bei mirillis nur ein knopf drück und er mir alles aufnimmt - Spiel, Webcam, Gamesound, TsSound und MicSound. Und das gute ist halt das wenn ich es in Vegas lade er mir den Gamesound und mein Sound in zwei Spuren teilt.
    Wenn du mir ein Programm sagst dass das auch kann dann immer her damit! :)
    Grüße
    PapaRenner | FXE-Gaming.de
    Besucht uns auch auf Facebook und Youtube! :)
  • PapaRenner schrieb:

    Wenn du mir ein Programm sagst dass das auch kann dann immer her damit!
    OBS Studio - kostet nichts und wird recht aktiv von der Community entwickelt. Ist definitiv einen Blick wert. Wobei ... es gibt derzeit eine kleine Einschränkung: Wenn du AVI und einen passenden verlustfreien Codec - beispielsweise UtVideo - nutzen möchtest, dann hast du nur eine Audiospur zur Verfügung. Wenn du stattdessen MP4 und eine der integrierten H.264 - Encoder nutzt, dann gehen auch mehrere.

    Bei dem Workflow bist du bzgl. Aufwand nicht viel anders als mit Mirillis unterwegs, hast aber den Vorteil, dass OBS Studio sich recht frei einstellen lässt.

    Alternativ wäre ein Workflow mit DXTory und einem separaten Aufnahmeprogramm für die Webcam auch kaum Mehraufwand. Audio kann DXTory alle Spuren aufnehmen und die Webcam klatscht du dann halt in Vegas dazu.

    Bei diesem Workflow kannst du problemlos einen AVI-Container und die verlustfreien Codecs verwenden - beste Ausgangsbasis für Weiterverarbeitung. Nachteil wäre halt, dass du halt paar Klicks mehr für's Synchronisieren brauchst. Das könnte man aber auch als Vorteil auslegen, weil du dann die Webcam auch separat vorliegen hast, falls du beim Editing etwas rumspielen willst
    Videoempfehlungen:
    ShimmyMC
    NuRap
    ShimmyMC
    Napoleon Bonaparte

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von RealLiVe ()