Don't Starve

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Anzeige
      Hi alle zusammen,
      pünktlich zum Start des neuen Projekts eröffne ich hier auch mal einen Thread für.
      Schaut doch gerne mal vorbei :)

      Spielname: Don't Starve
      Angefangen am: 1.2.2017
      Fertiggestellt am: noch nicht

      Genre: Survival
      Plattform/System: PC
      Story/Aufgabe im Spiel: Überlebe so lange wie möglich, ohne zu verhungern, zu erfrieren oder von bösen Kreaturen ermordet zu werden.



      Audio-Kommentar: Ja

      Videos gibts hier:
      Momentane Projekte: Sims, Ben and Ed, Dont Starve Together und Wimmelbildspiele.
      Schaut doch mal vorbei. Ich freue mich auf Euch!
    • Anzeige
      Uh, das hab ich auch mal ganz hart gesuchtet. Da ich aber von Natur aus ein Failbob bin, hab ich mir die Mod installiert wodurch die Safegames nicht gelöscht werden. :P

      Inzwischen weiß meine bessere Hälfte besser was da abgeht als ich^^.
      Abgestürzt, von Monstern verhauen und in die Luft gesprengt.
      8o Let's Play Foolcraft :thumbsup: Let's Play FTB Beyond 8)
      It'll be fun they said...
    • Failbob ist ja ein cooles Wort, dass passt auch ganz gut zu mir :D
      Meine ersten versuche als ich noch nicht aufgenommen habe wahren allesamt Fails, da habe ich es bis maximal 5 Tage geschafft und wenn ein sich ein Monster angekündigt hat oder sonstwas schief gelaufen ist habe ich immer das Spiel beendet ohne zu speichern :D
      Mittlerweile hat es sich etwas verbessert aber der Mod hört sich wirklich sinnvoll an.
      Momentane Projekte: Sims, Ben and Ed, Dont Starve Together und Wimmelbildspiele.
      Schaut doch mal vorbei. Ich freue mich auf Euch!
    • Nettes LP. Ich hab mal reingeschaut, weil ich das Spiel echt liebe. :)

      Du kommentierst sehr nah am Spielgeschehen, also was du gerade so tust und machst. Evtl. kannst du ja ein bisschen versuchen darüber hinaus zu kommentieren. Aber langsam und Schritt für Schritt damit du nicht zu verkrampft erscheinst, wenn du dich zu sehr darauf versuchst zu fixieren.

      Ansonsten würde ich noch die Reihenfolge der Titelstruktur ändern.
      z.B. "Büffel wo seid ihr? - #5 - Don't Starve Let's Play"
      Da gibt es zwar keine festgelegten Strukturen aber in der Suche steht dann das, was darauf hinweist, worum dein Part geht, schon einmal vorne. Dass es sich um ein Don't Starve LP handelt sieht man ja schon an deinem Thumbnail.

      Ich hoffe das kleine Feedback kommt positiv an. Viel Erfolg weiterhin in dem LP. Und fühle dich nicht schlecht, wenn du in dem Game failst. Das gehört dazu und es hat auch einen gewissen Unterhaltungswert, wenn du aus völlig unvorhersehbaren Gründen stirbst. : D
      wieder aktive Let's Playerin | gelegentliche Cosplayerin

      (๑꒪▿꒪)*

      Twitter | YouTube
    • Vielen Dank für dein Feedback. Ich bin da immer offen gegenüber vorschlägen :)
      Ja ich mag Survivalgames sehr, bin aber immer eine kleine Schisserin :D

      Mit dem Kommentieren ist das gar nicht so einfach. Wenn ich mal abschweife verliere ich oft den Roten Faden und weiß dann nicht mehr was ich machen wollte (im Spiel) oder sagen wollte.

      Und danke für den Tipp mit der Titelstruktur. Den nehme ich mir zu Herzen :)
      Momentane Projekte: Sims, Ben and Ed, Dont Starve Together und Wimmelbildspiele.
      Schaut doch mal vorbei. Ich freue mich auf Euch!
    • M0hrchenssims schrieb:

      Ja ich mag Survivalgames sehr, bin aber immer eine kleine Schisserin
      Das ist gut für die Atmosphäre. :D

      M0hrchenssims schrieb:

      Mit dem Kommentieren ist das gar nicht so einfach. Wenn ich mal abschweife verliere ich oft den Roten Faden und weiß dann nicht mehr was ich machen wollte (im Spiel) oder sagen wollte.
      Das kenne ich von mir selbst (von meinen Anfängen und teils auch jetzt, wenn ich rätseln muss).
      Wie gesagt, lass' es langsam angehen. Teils kommt es auch ein bisschen mehr von alleine, weil du in eine Kommentiergewohnheit kommst mit der Zeit. Irgendwann verlierst du das Spielgeschehen nicht mehr aus den Augen und kannst dich langsam von den Spielinhalten entfernen. Also dass du dann z.B. nicht mehr jeden Schritt den du tust erzählst sondern gerade beim Holz hacken oder Stein abbauen einfach irgendwas erzählen kannst.

      Ich hab jetzt nicht in deine anderen Projekte reingeschaut... aber solltest du nur Spiele spielen, die du noch nicht so gut kennst, empfehle ich dir evtl. ein Game, welches du sehr gut kennst.
      Ich habe mit einem meiner absoluten Lieblingsgames damals angefangen, weil ich da keinerlei Fokus auf das Game legen musste. Zumindest nicht so, sodass ich nicht erzählen konnte. Zwar gab es dennoch Sprechpausen aber ich habe über das Spiel und meine Nostalgie gesprochen und nicht unbedingt meine Sprünge und Loopings z.B. kommentiert.
      So kannst du vielleicht ausprobieren, ob dir das Kommentieren schon etwas leichter fällt wenn du das Spiel kennst und so auch noch ein bisschen üben.
      wieder aktive Let's Playerin | gelegentliche Cosplayerin

      (๑꒪▿꒪)*

      Twitter | YouTube