Eure Meilensteine

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich habe heute endlich mein "neues" Musik Projekt fertigstellen können. Ich bin schon ewig an dem Teil dran gesessen, der Track an sich ist bereits seit ca. einem Jahr fertig, ich wollte nur noch "schnell" ein Video dazu machen. Ihr wisst ja wie es ist, man hat ULTRA VIEL vor, hat keine Zeit und nicht die richtige Hard & Software für die Verwirklichung und kommt ab und an Wochen lang nicht dazu, endlich weiter zu machen. Jetzt ist es aber geschafft und es fühlt sich richtig gut an ! [IMG:https://static-cdn.jtvnw.net/emoticons/v1/264276/1.0]
      Lass dir Zeit aber beeil dich !
      Gestreamt wird jeden Di. und Do. ab 18 und jeden Fr. ab 22 Uhr HIER
      Heute ab 18 uhr Live auf Twitch :)
    • Anzeige
      Über den gesamten Februar habe ich mit meinen Zuschauern versucht, die Twitch Partnerschaft an Land zu ziehen, heute kam die Einladung dazu :D
      Ich bin echt stolz darauf, sogar ein Haken ist am Start [IMG:https://i.gyazo.com/c108df0d93d94e8aba8658a5846ecb5c.png].
      Jetzt bin ich ziemlich trendy.
      Lass dir Zeit aber beeil dich !
      Gestreamt wird jeden Di. und Do. ab 18 und jeden Fr. ab 22 Uhr HIER
      Heute ab 18 uhr Live auf Twitch :)
    • Mal ein nichtnumerischer Meilenstein: Letztens einen Publisher angeschrieben, ob ich für ein kommendes Spiel dass ich gerne LPn würde einen key bekommen könnte. Wider erwarten tatsächlich einen bekommen. Hätte abseits von Indieentwicklern echt nicht damit gerechnet. Hatte schon was von Weihnachten :D
      RimWorld täglich 16 Uhr
      My Time at Portia
      Mo | Mi | Fr | So 18 Uhr
      The Witcher 3 - Wild Hunt Di | Do | Sa 18 Uhr
    • Meinen Meilenstein mit den 1'000'000 Aufrufen ist in weiter Ferne, seit 01.03. von tägl. über 1000 Aufrufen runter auf 100 pro Tag... denke statt in 12 Tagen hab ich dann die Million in 120 Tagen... Danke dafür...
      ——⇥YouTube⇤—————————————————————————————————————————
      —⇥ ...Ohne Ende: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Defiance
      —⇥ durchgezockt: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, Dead Effect...
      —⇥ .... angezockt: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, Trauma...
      —⇥ ....Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2...
      -————————————————-—————————————————————————⇥TbMzockt.de⇤—
    • Die 1000 Abos haben wir auf den Tag genau nach 6 Monaten erreicht gestern, das erste WoW Gold Guide Video von mir wurde am 12.09.2017 veröffentlicht.

      Zwischendurch hatte ich überlegt, das auf englisch zu machen, weil die etablierten englischsprachigen Kanäle in der Szene das 4-5 fache an Abos haben. Der markt ist wesentlich größer.
      Der größte deutsche WoW Gold Guide Youtuber hat 13K Abos, da erkennt man schon das "Limit", quasi. Mein Bruder und ich bleiben nun aber deutschsprachig.
      Das bedeutet, dass wir aber auf dem Weg den englischen Hearthstone Bereich weggelassen haben, das hat rund 100-150 Abos gekostet, zwischendurch gab es also auch viele Tage mit insgesamt mehr Aboverlusten als Zuwachs, das hatte kurzfristig die Laune etwas betrübt, ist aber der Preis für eine inhaltliche Fokussierung und hat langfristig - hoffentlich - Erfolg :)

      Ein weiterer Meilenstein war, dass ich Heinrich Lenhardt interviewen konnte, den Mitgründer der PC Player und Projektdirektor für die buffed Gründung damals, ein World of Warcraft Portal.
      Dass jetzt sogar der Blizzard Community Manager Toshayju bei uns - die wir ja einfach immer noch so klein sind - im Discord präsent ist, freut uns unfassbar!

      Unsere Erkenntnis auf dem Weg zu diesem Meilenstein in der kurzen Zeit in einem gesättigten Markt (bzgl. WoW bin ich eigentlich Jahre "zu spät" eingestiegen):

      - Du brauchst eine Plattform für (D)eine Community, für Interaktion und Erreichbarkeit + Präsenz.
      Youtbe und Twitch können das nicht leisten. Ich hatte einen Discordserver Mitte November aufgesetzt, wir steuern auf 600 Member zu, und das war eine erfolgskritische Entscheidung.

      - Die klassischen Lets Plays sind keine Zugpferde mehr. Auf unserem Kanal haben wir die Lets Plays eingestellt, die Views sind im Vergleich zu den WoW Videos ein Witz (Meist nicht mal 5% der Views der WoW Videos).
      Der Bereich ist unseres Erachtens abgefrühstückt und bietet nur mühseliges Wachstum, es sei denn, man hat "die" Nische noch entdeckt oder versucht den Hype clickbait Bandwaggon von z.B. Fortnite, PUBG und Minecraft mitzunehmen. Alle laufenden Lets Play Projekte haben wir gestoppt oder die Videos direkt gelöscht. Gegen die Großen YT Mächte eigene Lets Plays zu setzen bedeutet, denen hinterherzulaufen, die vorab Betas und Keys erhalten und die ab Tag 1 gefühlt 95% der Viewer abgreifen.

      - In einem gesättigten Markt musst Du Dich absetzen, durch Qualität, spezielle Facetten, Persönlichkeit, Originalität und Mehrwert.
      Wir haben einige Formate, die es noch nicht oder noch nicht in der Form gab in der Szene, nur das ermöglichte auch dieses stabile und schnelle Wachstum, weil man bei uns findet, was es bei anderen nicht gibt.
      Es war auch ein gewisses Risiko, weil unser WoW Gold Guide Konzept komplett gegen den Mainstream läuft.
      Trotzdem - oder deshalb - ernten wir diese große und positive Resonanz.
      Das bringt nicht nur Abos sondern hält die Leute da. Clickbait Abos bleiben für die 1 oder 2 Videos und schauen danach nichts mehr, das stellen wir bei anderen deutlich fest, die mehr Abos in unserem Segment haben aber viel weniger Views.

      - Don't feed the haters + trolls. Mit dem Wachstum und Erfolg kommen auch einige Personen, die Missgunst und Flames hinterlassen wollen. Man kann es nicht mehr allen recht machen irgendwann

      - Your community is your engine. Das ist normalerweise klar, aber wir möchten das nochmal betonen: Lasst Eure Inhalte und das, was produziert werden soll, auch von Euren Fans und der Community mitentscheiden! Die eigene Agenda ist wichtig und erfolgskritisch, aber Ihr solltet antiziperen können, was man sich von Euch wünscht.

      - Bezieht Position! Wir spielen derzeit World of Warcraft und vertreten eine pro Blizzard policy, es sind bei uns alle Links und Inhalte von den sog. "Drittanbietern" und Keysellern und Goldsellern verboten. Key- und Goldseller aus dem sog. "grauen Markt" haben sich viele WoW Youtuber gekauft bzw die haben sich verkauft, für zum Teil kleinste dreistellige Beträge monatlich. Wir lehnen das ausdrücklich ab, es passt überhaupt nicht zur Glaubwürdigkeit unseres Erachtens. Unsere Haltung ist leider kein Standard in der Szene.

      - Interaktion ist wichtig. Wir beantworten nachwievor (fast) alle Kommentare, wir sind aktiv in den Foren und wir sind präsent im Discord. Das Zeichen "ich nehme mir Zeit für Dein Anliegen" ist eine große Wertschätzung und

      Unser Konzept ist nun sehr WoW lastig, aber evtl. hilft Euch diese Reflektion bei Euren Ideen und Gedanken und Projekten.
      Bleibt inhaltlich bei Eurer Linie, bleibt bei dem, was Euch Spaß macht und seid im Dialog mit Euren Zuschauern. Eure Community spürt sofort, falls Ihr nicht authentisch seid oder keinen Spaß habt. Wir haben unfassbares Glück mit einer sehr tollen, gechillten, reifen und konstruktiven Community, ohne diese Menschen, diese Kontakte und diese Interaktion hätten wir nicht im Ansatz so viel Zeit in das Hobbyprojekt gesteckt.

      Stichwort Zeit: Das kostet Zeit, Energie und mehr Stunden als wir ansatzweise geahnt haben. Wir haben jetzt wesentlich mehr Respekt und Verständnis vor den YT Kolleginnen und Kollegen als damals, und ich kann einige Beiträge hier nun wesentlich besser einordnen. :)


      Euch allen alles Gute für Eure weiteren Meilensteine und 2018!
      SE-bastian & AN-dreas = SEAN, das klingt wie schon, und das ist sean/schon cool!
      Unsere Projekte:
      World of Warcraft als Wirtschaftssimulation (Handel, Farming, Goldcap erreichen),
      8 Account - Multiboxing, Hearthstone Deck Vorstellungen, Let's Plays,
      Gaming KI+Skript Tests, Retro Games und alles, was wir ansonsten schon cool finden:
      seancool.com
      schoncool.com
    • Auch hier nochmal Gratulation zu den 1000, ihr beiden :) ihr macht das auf jeden Fall richtig :)

      Ich darf mich heute auch noch ein bisschen freuen - die 400 sind geknackt, es geht stetig aufwärts. Inzwischen bin ich nun etwas mehr als ein Jahr dabei und hätte, als ich mit meinem Subnautica-Tutorial mehr just for fun begonnen habe, nicht gedacht, dass der Channel so wachsen würde. Dass es vor allem ohne Streams und ohne Cam-Begleitung funktionieren würde, eine kleine Community aufzubauen, Leute bei den Videos zu halten und neue zu gewinnen - das LP ist imho noch lange nicht tot, es ist einfach eine Frage, was man macht, wie man sich den Zuschauern vermittelt und was man erreichen will.
      Nerd-Gedanken: YouTube | Blog - schaut doch mal 'rein! ;)
    • Mein Meilenstein ist nicht, dass ich eine besonders hohe Abozahl habe sondern der, dass ich jetzt seit einem Jahr täglich Let's Plays hochgeladen habe.
      Bin schon etwas stolz auf mich, dass ich es bislang durchgehalten habe, weil ich mir das nie im Leben zugetraut hatte.

      Dafür gab es ein 1 Jahres Special, bei dem ich mich bei allen aktiven Zuschauern bedankt hatte :D




      Es ist einfach toll zu merken, dass man nicht einfach nur mit sich selbst spricht :D
      Youtube-Kanal: Klick mich
    • @Nerd-Gedanken Glückwunsch. Und jetzt noch ganz flott das halbe Tausend hinterher ;)

      @Seancool Gratulation zu den 1.000 Abos und das nach so kurzer Zeit.
      Ich denke nicht, dass 13k Abos bei einem Thema wie WoW das Ende der Fahnenstange sind, vor allem wenn man so schnell die 1.000 erreicht.
      Was klassische Let's Plays angeht... ist eine andere Zielgruppe. Wer sich Guides anschaut, spielt eher noch selbst und ist allgemein nicht zwingend LP-Zuschauer (was nicht bedeutet, dass LP-Schauer nicht selbst spielen).
      Aber es ist schwieriger über LPs gesehen zu werden,gerade bei kommerzielleren Spielen. Den "Aufstieg" macht man wirklich am besten über Indie/Mobile-Games oder aktuelle Dauerbrenner wie PUBG und Co, dann aber am besten mit Streaming.
      Danke dass ihr so viel zu eurem echt beeindruckenden Meilenstein geschrieben habt und macht weiter so.
      RimWorld täglich 16 Uhr
      My Time at Portia
      Mo | Mi | Fr | So 18 Uhr
      The Witcher 3 - Wild Hunt Di | Do | Sa 18 Uhr