Let's Player für besonderes LPT gesucht

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Let's Player für besonderes LPT gesucht

    Anzeige
    Hallo an alle anderen Let's Player da draußen. Ich (Kanal) habe schon lange mal wieder die Lust, ein Let's Play Together aufzunehmen, aber ich möchte nicht einfach nur mit jemand anderem zusammen, das gleiche Spiel kommentieren. Mir persönlich schwebt dabei etwas in der Art vor wie es Suishomaru, Jassy666 und Dragonius vor Jahren mal mit ihrem Pokemon-Let's Play gemacht haben (Beispielplaylist). Das Prinzip funktioniert dabei wie folgt:
    - Spieler A spielt eine bestimmte Zeit das Spiel
    - Spieler A schickt danach das Savegame an Spieler B weiter
    - Spieler B spielt mit diesem Zeitpunkt die gleiche Zeit weiter und schickt das Savegame an Spieler C usw.
    Natürlich dürfen Spieler B und C in diesem Beispiel nicht anschauen, was Spieler A gemacht hat. Man darf sich die Videos erst anschauen, wenn man seinen nächsten Part aufgenommen hat. So wird im Endeffekt das gesamte Spiel durchgespielt und lediglich die letzte Folge wird dann mit allen Let's Playern zusammen beendet.

    Nun ist natürlich die Frage, welches Spiel ich mir dafür gedacht habe. Mein Vorschlag wäre jetzt erst einmal Gothic, da ich weiß, dass es mit diesem funktionieren kann (habe es vor über 5 Jahren mal damit gemacht). Prinzipiell bin ich da aber offen und nehme auch gerne Vorschläge von euch entgegen. Hier ist jetzt mal eine Liste der Spiele die vorgeschlagen sind und die ich persönlich auch gerne nehmen würde:

    - Gothic (ca. 20-25 Minuten pro Part)
    - Risen (ca. 20-25 Minuten pro Part)
    - Pokemon (20 Minuten plus minus 30 Sekunden)

    Je nach ausgewähltem Spiel können wir uns dann auch noch zusätzliche "Regeln" überlegen, um das ganze interessanter zu machen. Im oben genannten Projekt der drei war es zum Beispiel so, dass jeder genau zwei Pokemon ins Team nehmen konnte, welche auch nur er austauschen durfte, sodass nicht jeder einfach zu Beginn seines Parts die Pokemon austauschen konnte, die ihm vielleicht nicht gefielen. Auch haben sie damals quasi eine Challenge daraus gemacht, wer es schafft, die meisten Orden zu sammeln. Solche Sachen sind dann aber natürlich komplett abhängig davon, welches Spiel gewählt wird und das kläre ich dann entsprechend mit denen ab, die auch wirklich mitmachen. Ich bin aber auch hier für alle Vorschläge offen. Ebenso abhängig ist natürlich die Zeit, die jeder für seine Folge hat. Gothic ist zum Beispiel ein durchaus dialoglastiges Spiel, wo man nicht überall speichern kann. Daher ist eine größere Spanne sinnvoll, denke ich. Aber auch das würde ich mit den enstprechenden Mitspielern klären.

    Und da kommen wir auch schon zum wichtigsten Puntk: euch. Im Prinzip kann jeder mitmachen. Ich persönlich bevoruzge dabei natürlich Leute, die schon etwas älter sind (also nicht unter 16). Des weiteren will ich natürlich sagen, dass ihr Zeit mitbringen sollt. Ihr seid natürlich nicht verpflichtet, sofort aufzunehmen, wenn ihr das Savegame erhaltet, aber ihr solltet zumindest auch mal an Wochentagen Zeit und vor allem Lust haben, aufzunehmen, da die Zeit zwischen zwei Folgen keine Woche betragen sollte. Die Anzahl der Teilnehmenden (mit mir) sollte dabei idealerweise 3, maximal 4 betragen. Bei noch mehr Leuten wird der Abstand für jeden einfach irgendwann zu groß, als dass diese noch Spaß daran haben.
    WICHTIG: Gebt in den Kommentaren nicht nur an, dass ihr mitmachen wollt. Das hilft mir nur wenig weiter. Schreibt auch, welches Spiel für euch in Frage käme. Es ist dabei wichtig, dass ihr euch mit diesem Spiel auskennt, ihr müsst kein Profi in dem Spiel sein, aber ihr solltet es wenigstens mal gespielt haben. Wenn ihr das Spiel gar nicht kennt, wird euch das Projekt auch keinen Spaß machen. Der Grund für diese Angabe ist einfach, dass ich natürlich nicht nur zwei Mitspieler brauche, sondern auch zwei Mitspieler, die das gleiche Spiel mitspielen können.

    Damit sollte erst einmal alles gesagt sein. Ich hoffe, dass sich der ein oder andere findet, der mit mir zusammen dieses Projekt angehen will und ich hoffe, dass der ein oder andere vielleicht auch gleich noch ein paar eigene Vorschläge bringt, die wir in die Liste oben setzen können, denn wenn wir uns erstmal gefunden haben und es uns Spaß macht, können wir ja vielleicht auch ein zweites Projekt dieser Art machen. :thumbup:

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Modie ()

  • Genres sind prinzipiell alle möglich, solange man sinnvoll speichern kann. Wie gesagt, gesehen habe ich es damals das erste mal bei Pokemon, was ich prinzipiell auch als Möglichkeit sehe, wollte das ganze nur nicht so sehr direkt kopieren :D . Durch den Emulator konnte man sogar während Dialogen oder Kämpfen speichern, wodurch auch damals die Zeitspanne deutlich enger war (15 Minuten bis maximal 15 Sekunden darüber). Selbst gemacht hab ich es vor 5 Jahren mal mit Gothic, hat auch sehr gut funktioniert. Ich denke, wichtig ist vor allem auch, dass die Spiele nicht zu lang und vielleicht auch nicht zu offen sind. Es müssen keine super linearen Dinge sein, aber gerade bei einem TES kann man so viel machen, dass im Prinzip jeder immer sein eigenes Ding macht und das ist ja auch nicht der Sinn der Sache. Auch denke ich, dass TES etwas zu lang sein könnte, sodass es vielleicht nicht bis zum Ende geht, es muss ja nur einer die Lust verlieren (außerdem hab ich TES noch nie gespielt, wäre also sowieso etwas schwer). Risen ist im Prinzip möglich, ist etwas länger als Gothic 1, aber durchaus machbar, da auch nicht zu offen.

    Edit: Und vielleicht noch eine kleine Sache, weswegen offene Spiele nicht ganz so toll sind: Wirklich interessant wird es für die Zuschauer dann ja auch erst, wenn sich die Let's Player gegenseitig ein bisschen ärgern (denn die Zuschauer kennen ja alle Folgen). Man kann zum Beispiel an einer Stelle speichern, die so wirkt, als hätte man eine bestimmte Sache vor, hat aber ienen wichtigen Punkt einfach noch nicht gemacht, wodurch einer sehr verwirrt ist. In unserem Gothic-Projekt habe ich damals zum Beispiel unter Wasser gespeichert und das Savegame so weiter geschickt und ein anderer hatte all unsere Waffen versteckt und ich musste die erst wieder finden :D

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Modie ()

  • Modie schrieb:

    Genres sind prinzipiell alle möglich, solange man sinnvoll speichern kann. Wie gesagt, gesehen habe ich es damals das erste mal bei Pokemon, was ich prinzipiell auch als Möglichkeit sehe, wollte das ganze nur nicht so sehr direkt kopieren :D . Durch den Emulator konnte man sogar während Dialogen oder Kämpfen speichern, wodurch auch damals die Zeitspanne deutlich enger war (15 Minuten bis maximal 15 Sekunden darüber). Selbst gemacht hab ich es vor 5 Jahren mal mit Gothic, hat auch sehr gut funktioniert. Ich denke, wichtig ist vor allem auch, dass die Spiele nicht zu lang und vielleicht auch nicht zu offen sind. Es müssen keine super linearen Dinge sein, aber gerade bei einem TES kann man so viel machen, dass im Prinzip jeder immer sein eigenes Ding macht und das ist ja auch nicht der Sinn der Sache. Auch denke ich, dass TES etwas zu lang sein könnte, sodass es vielleicht nicht bis zum Ende geht, es muss ja nur einer die Lust verlieren (außerdem hab ich TES noch nie gespielt, wäre also sowieso etwas schwer). Risen ist im Prinzip möglich, ist etwas länger als Gothic 1, aber durchaus machbar, da auch nicht zu offen.
    Das Projekt was du hier in Planung hast klingt echt sehr Interessant, wäre sehr gern dabei, kann aber leider nicht mit machen da ich leider keine Zeit im Moment dafür finde, aber solltest du noch einmal so etwas planen würde ich gern mit machen... Klingt auf Jeden Fall sehr Interessant und bin dann sehr auf die Umsetzung gespannt...
    Mein Youtube Kanal:
    Wer uns Feedback hinterlässt, hinterlassen wir ebenfalls Feedback
    Kein Abo gegen Abo ding !

    Mein Twitter Account:
  • Die Größe des Kanals spielt keine Rolle für mich. Ich will Spaß haben. Lediglich die Qualität sollte stimmen, sprich gute Bild- und Soundqualität. Was Commentary angeht, hat sowieso jeder seine subjektive Meinung. Wäre natürlich aber schön, wenn du etwas Erfahrung hast, sodass du nicht einen Großteil der Zeit still bleibst.

    Daher ist es auch wichtig, dass ihr mir schreibt, bei welchen Spielen ihr dabei wärt. Es ist dabei wichtig, dass ihr das Spiel zunächst mal gespielt haben solltet, besser ist es sogar, wenn ihr es sehr genau kennt. Kennt ihr das Spiel nämlich gar nicht, wird es schwer für euch zu erkennen, wo es eigentlich als nächstes hingeht oder was diejenigen vor euch gemacht haben. Es soll ja auch nicht so sein, dass man erstmal 5 Minuten seiner Zeit im Questlog verbringt, weil man gar nicht weiß, was Phase ist. Kleine Orientierungsschwierigkeiten sind gerade das lustige, aber längere sind für die Zuschauer nicht so schön. Des Weiteren könnt ihr den anderen natürlich auch nur dann effektiv ärgern, wenn ihr wisst, was ihr machen könnt.
  • WICHTIG: Gebt in den Kommentaren nicht nur an, dass ihr mitmachen wollt. Das hilft mir nur wenig weiter. Schreibt auch, welches Spiel für euch in Frage käme. Es ist dabei wichtig, dass ihr euch mit diesem Spiel auskennt, ihr müsst kein Profi in dem Spiel sein, aber ihr solltet es wenigstens mal gespielt haben. Wenn ihr das Spiel gar nicht kennt, wird euch das Projekt auch keinen Spaß machen. Der Grund für diese Angabe ist einfach, dass ich natürlich nicht nur zwei Mitspieler brauche, sondern auch zwei Mitspieler, die das gleiche Spiel mitspielen können.

    Am besten wäre natürlich auch, wenn ihr ein Video verlinken könntet, damit ich mir euren Kanal und eure Arbeit schon mal anschauen kann. Es geht mir dabei wie gesagt nicht um Abozahlen, sondern um Stimme und generelle Ausrüstung.

    Weiterer Punkt: Bisher haben sich zwei gemeldet (Stand: 11.02. 17:30), die tatsächlich können. Da ich aber beide nur geringfügig einschätzen kann (fehlender Spielvorschlag oder fehlendes Video), lasse ich den Thread noch zwei Tage hier (bis 13.02. 15:00). Sollte sich keiner der beiden mehr melden oder auch niemand neues hinzu kommen, werde ich wahrscheinlich mal woanders nachfragen.
  • Hallo,

    ich finde deine Idee gut, deshalb würde ich mich anbieten da mit zu machen. Ich würde Pokemon gut finden, 3. Generation wäre mir am liebsten, aber auch die anderen Generationen kenne ich so gut wie auswendig (bis auf die 5.). Die 3DS Pokemonspiele kann ich leider nicht aufnehmen.
    Ich bin 22 Jahre alt, habe genug Zeit um aufzunehmen und mache auch schon länger YouTube, bzw. bin länger aktiv.

    Mein aktuellstes Video findest du hier: (falls du mal reinhören willst)



    Gruß Shades
  • Also ich habe mir jetzt alle mal angeschaut, die sich hier gemeldet haben und ich will hier eigentlich niemandem auf den Schlips treten, aber es tut mir ein bisschen Leid, aber es wird so erstmal nichts werden. Also möglich wäre ja nur ein Risen oder Singularity (was mir nicht so gefallen würde, ich kann keine Shooter Let's Playen, zumindest nicht gut) mit Shadow Soldier und CTolonto und versteht mich nicht falsch, ich denke, ihr könnt da noch was ordentliches daraus machen. Mein Problem ist nur, dass ihr beide noch nicht viel Erfahrung habt. Ihr habt beide kaum Videos bisher gemacht und seid auch noch nicht so lange auf YouTube aktiv. Ja, ich habe gesagt, die Größe spielt keine Rolle und dazu stehe ich auch. Aber ich habe zum Beispiel auch nur 650 Abonnenten, bin aber schon fast 6 Jahre jetzt dabei. Das Problem ist einfach nur, dass ich bei euch noch nicht weiß, in welche Richtung ihr euch entwickeln wollt, was euer Kommentarstil sein wird und vor allem, wie lange ihr das überhaupt noch macht. CTolonto ist zum Beispiel erst einen Monat dabei. Vielleicht hat er im nächsten Monat schon keine wirkliche Lust mehr, was durchaus passieren kann, ist ja auch keine Schande, denn mit 28, denn man muss ja auch von irgendwas leben. Und Schadow Soldier ist nach eigenen Angaben gerade 16 geworden. Da hat man gerne mal etwas anderes im Kopf als ein Let's Play Kanal, der vielleicht sowieso nicht so gut läuft, vor allem wenn man das sowieso noch nicht so lange macht. Ich werde so eine Frage sicher hier irgendwann noch einmal stellen. Wenn ihr dann wieder dabei seid, sieht das ganze vielleicht schon anders aus.