Let´s Player - Maximale Alter

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Let´s Player - Maximale Alter

      Anzeige
      Hallo Liebe Community
      Ich weiß das Let´s Player im verschiedenen Altersklassen sind, aber ich würde mal sehr gern wissen mit welchen Alter ihr es Quatsch finden würdet noch damit anzufangen oder noch mit so einem Alter weiter zu machen sofern man vorher schon dieses Hobby gemacht hat... Was ist eure Meinung dazu?
      Mein Youtube Kanal:
      Wer uns Feedback hinterlässt, hinterlassen wir ebenfalls Feedback
      Kein Abo gegen Abo ding !

      Mein Twitter Account:
    • Sehe keinen Grund für eine Begrenzung. Die Let's Player Oma ist auch schon im Rentenalter.
      Ich würde ja gerne ein Let's Play von Heinz Erhard sehen; aber nicht unbedingt vor seinem 50. Lebensjahr.

      Ist Gronkh nicht auch schon über 40?

      Ein Minimalalter wäre mir eventuell lieber, da die jungen (die eigentlich noch gar nicht auf YouTube registriert sein dürften) Kinder oft Sachen hochladen, für die sie sich einmal sehr schämen und ggf. auch durch Videolöschung nicht aus dem Internet bekommen. Demon hat da mal sowas gespeichert.
    • sem schrieb:

      Sehe keinen Grund für eine Begrenzung. Die Let's Player Oma ist auch schon im Rentenalter.
      Ich würde ja gerne ein Let's Play von Heinz Erhard sehen; aber nicht unbedingt vor seinem 50. Lebensjahr.

      Ist Gronkh nicht auch schon über 40?

      Ein Minimalalter wäre mir eventuell lieber, da die jungen (die eigentlich noch gar nicht auf YouTube registriert sein dürften) Kinder oft Sachen hochladen, für die sie sich einmal sehr schämen und ggf. auch durch Videolöschung nicht aus dem Internet bekommen. Demon hat da mal sowas gespeichert.
      Ist Gronkh schon so ein alter Hase? Ich dachte er ist so mitte 30 ende 30 aber älter wird er noch nicht sein oder??? Das weis ich jetzt garnicht so genau...
      Mein Youtube Kanal:
      Wer uns Feedback hinterlässt, hinterlassen wir ebenfalls Feedback
      Kein Abo gegen Abo ding !

      Mein Twitter Account:
    • Ich glaube Gronkh ist 38. :)
      Also zu alt kann man glaube ich gar nicht sein. Grade bei zB Gronhk finde ich es einfach nur interessant ihm zuzuhöhren was er schon alles erlebt und gesehen hat. Schaue selten nur noch bei ihm vorbei um wirklich die Spiele zu sehen. Mich interessiert Gronkh bzw Erik als Person viel mehr.
      Ich tue mich schwerer bei wirklich jüngeren Leuten.
      Die "Minecraft Kiddies´" sag ich mal. An sich habe ich nix gegen Minecraft aber das ist ein Spiel wo man wirklich Storys und Lebensweisheiten nebenher erzählen kann und auch sollte. Die haben die jüngeren Leute ja noch nicht wirklich.
      Gibt durchaus auch jüngere die gute LPs machen aber so Minecraft Kiddies ... meh.

      Zu alt kann man nicht sein aber zu jung, meiner Meinung nach.
      So ab 17-18 Jahren würde ich sagen ist ein gutes alter um mit LPs anzufangen bis zu dem alter wo man selber noch Spaß dran hat. :)
    • Anzeige
      Gronkh ist 39, wird aber dieses Jahr 40.
      Denke nach oben hin gibt es keine Grenze, wieso auch? Natürlich sollte man körperlich und geistig fit sein.
      Die MarmeladenOma z.B. ist auch über 60 aber liest auf Twitch und Youtube immer Geschichten vor oder erzählt aus ihrem Leben.

      Mindestalter wäre da wirklich schöner zu sehen, so wie @sem das bereits sagte.
      Gibt genug Kinder, die gar nicht genau wissen, was sie da eigentlich tun und sollten es eigentlich auch gar nicht tun.
    • Rusirda schrieb:

      Gronkh ist 39, wird aber dieses Jahr 40.
      Denke nach oben hin gibt es keine Grenze, wieso auch? Natürlich sollte man körperlich und geistig fit sein.
      Die MarmeladenOma z.B. ist auch über 60 aber liest auf Twitch und Youtube immer Geschichten vor oder erzählt aus ihrem Leben.

      Mindestalter wäre da wirklich schöner zu sehen, so wie @sem das bereits sagte.
      Gibt genug Kinder, die gar nicht genau wissen, was sie da eigentlich tun und sollten es eigentlich auch gar nicht tun.
      Okay das Gronkh schon so Reif ist hätte ich nicht gedacht (Will nicht alt schreiben das klingt immer so doof xD)
      Naja wenn es bei mir nachdem Spaß gehen würde, würde ich das mein Leben lang machen (jetzige Meinung weis ja nicht was noch kommt und passiert)... Ja stimmt es gibt viele Kinder die Youtube schon machen...

      Das Schlimmste was ich gesehen habe, war ein kleines Kind so 11 Jahre spielte ein Ego Shooter was ab 18 ist und erzählte im Video davon das sie sich Ritzen tut, und das sie das richtig gut findet und es jedem Empfehlt der Probleme mit der Welt hat, und das sie schon mal gekifft hat und lauter solche sachen... Meine Meinung dazu... So etwas gehört einfach verboten und die Eltern eingesperrt... Sorry
      Mein Youtube Kanal:
      Wer uns Feedback hinterlässt, hinterlassen wir ebenfalls Feedback
      Kein Abo gegen Abo ding !

      Mein Twitter Account:
    • Gab doch auch vor kurzen den "Skandal" mit Benjamin und Dennis.
      Das sind 2 Brüder und Benjamin ist 7 Jahre alt. Da gab es seitens Youtube auch Schritte alias Kanalsperre und Co,
      diese wurde allerdings aufgehoben, weil zu viel gejammert wurde oder so. Muss gestehen, dass ich das nicht genau verfolgt hab.

      Die Eltern wissen was da passiert aber finden es angeblich total toll...
      Wenn der Junge in 5 - 7 Jahren realisiert, was er da gemacht hat, wird es nicht lustig. Oder er wird halt in der Schule dafür gemobbt (Spekulation), das kann alles passieren...
    • Hab es auch nicht verfolgt, weil es mir egal war aber man bekommt es trotzdem irgendwie immer mit.
      Als ich es mitbekam, habe einfach nur die Thumbnails und 3 Minuten von seinen Videos angeguckt und seitdem bin ich mir ehrlich gesagt nicht sicher, wer der ältere ist...

      Wie gesagt man sollte sich wirklich im Klaren sein, was man da tut. Denn wie heißt es so schön: Das Internet vergisst nie!

      Bei dem Video, das du angesprochen hast, mit dem Ritzen und co...
      Glaub das hätte ich gemeldet, da ist doch eine völlig falsche Botschaft hinter.
    • Also solange man sich für ein Hobby begeistert ist das Alter doch wirklich egal.
      Ich gebe euch aber allen Recht in dem Punkt, dass es ein Mindestalter für solche Sachen geben sollte.

      YouTube ist schließlich öffentlich für die Welt zugänglich...und gerade kleinere sollten gerade da besser geschützt werden.
      Es kann einfach so viel passieren und Mobbing etc. ist da noch eher das Harmlose. Auch wenns schon schlimm genug ist.
      Ich rede hier von Pädophilen die sich sonst wie ins Vertrauen der jüngeren einschleichen - Talent haben die ja für sowas.
      Dabei gehts ja nicht nur um Videos hochladen auch in Online Spielen kanns da gefährlich werden.

      ...naja und wenn ich dann so lese dass die Eltern sowas toll finden dass der Sohn im Internet Videos macht oder ins Video reingezogen wird vom Bruder fehlen mir absolut die Worte.
    • Wieso sollte es nach oben hin eine Grenze geben. Es mag zwar vielleicht sein, dass man ab einem gewissen Alter etwas schief von Vollidioten angeschaut wird, wenn man noch sehr an den Videospielen hängt, aber who cares ...

      Eine Untergrenze .. hmm ... aus meiner Sicht ist die Einschränkung der medialen Selbstentfaltung auch im jüngeren Alter eine Gradwanderung zwischen sinnvollem Schutz vor sich selbst und möglicherweise kontraproduktiver Überbehütung.

      MfG
    • Ich scließe mich der allgemeinen Meinung hier an, dass es kein Maxmal-Alter gibt O.o Wieso auch, es ist ein Hobby und denen kann und sollte man in jedem Alter nachgehen. Ist doch egal wann man damit anfängt. Um genau zu sein ziehe ich sogar ältere Let's Player vor, einfach weil ich mir dann oft Gekreische, infantile Kommentare und allgemeine Unreife spare. Wenn ich im privaten tunlichst vermeide mich nochmal in die Gesellschaft von Leuten zu begeben die mir den letzten Nerv rauben und bei denen ich das Bedürfnis habe Mami zu spielen und ihnen die Welt zu erklären weil sie null Lebenserfahrung besitzen, wieso sollte ich mir dann genau von denen ein Video ansehen? ._.

      Aber Alter ist kein Indikator für Reife :3 Gerade im Gaming-Bereich bin ich schon... sagen wir reiferen Herren begegnet die geistig eindeutig irgendwo in ihren Zwanzigern hängen geblieben sind, mit all den Macken die man eigentlich abgelegt haben sollte, wenn man mehr als doppelt so alt ist.

      Und für mehr Kontrollen was das Mindestalter angeht wäre ich auch u.u Viele Kinder wissen nicht, wie lange ihnen Dinge nachhängen können, wie schwer, beinahe unmöglich, es ist, Sachen wieder aus dem Internet rauszubekommen. Ganz davon abgesehen, dass sie vermutlich noch sehr leicht zu beeinflussen sind und es einen enormen Schaden anrichten kann wenn andere sich über sie lustig machen und sich das dann im Bekanntenkreis verbreitet.

      Let's Plays mit Liebe und Herz
      Und gegen einen Besuch bei vid.me hab ich auch nichts ^^
      -> Soraiah auf vid.me <-
    • Das Alter sollte keine Rolle spielen...ich z.b. werde nächsten Monat 41 und habe vor kurzem erst angefangen. Natürlich erwarte ich (Wie wahrscheinlich viele der jüngeren LPler). keinen großen Erfolg, und dieser spielt für mich auch keine große Rolle. Das kann man auch meinen ersten Post hier entnehmen.Natürlich freut man sich über jeden Abonnenten und jeden View. Aber beeinflussen tut mich das in keinster Weise. Ich würde im Leben nicht irgendeinen Scheiß machen nur um Zuschauer künstlich zu generieren. Entweder man mag mich so wie ich bin und schaut meine Videos weil man mag was ich mache oder man lässt es halt einfach. :)

      Ich schaue generell aber auch eher etwas älteren Leuten zu. Da sind die Stimmen oftmals angenehmer zu hören als z.b. bei einem 12-14-jährigem Kiddie bzw. Teenie.
    • Ich bin 53 und mache seit über 4 Jahren Let's Plays. Daher kann ich aus eigener Erfahrung sagen: es ist tatsächlich völlig egal ob man 20 oder 60 ist. Zuschauer findet man in jedem Alter. Die Zuschauergruppe passt sich in der Regel dem Content an. Auf YT sind nicht nur junge Leute unterwegs, das sollte man nie vergessen ;)

      Ich stimme @Rondral allerdings zu, dass ältere LPler sicher keinen solchen Hype auslösen wie jüngere, mal angesehen davon, wenn sie wirklich schon 70 oder älter sind. Aber einen guten Zuschauerstamm kann man sich in jedem Alter aufbauen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von JolinaHawk ()

    • Pups egal wie alt der Lets Player ist. Wenn die Leute drauf stehen wie er / sie sich gibt und gerne schauen, warum dann nicht mit 60-70 noch Lets Plays machen.

      Und ab 16... ist etwas pauschalisiert. Klar, 95% der darunterliegenden ist wohl Mist das kann i mir gut vorstellen. Aber ich bin zb auch in einem Programmierforum unterwegs. Da gibts 2-3 13-14 jahre alte kerlchen die programmieren mich in Grund und Boden (Was nich schwer is ;) ). Aber die geben sich auch schon recht erwachsen usw. Wenn die nu bei Youtube was machen würden, hätte das sicher einen gewissen Standard schon.

      Aber ja, das wohl eher die Ausnahme.
      Die volle Ladung Burni: ► Youtube Kanal | Twitter | Instagram | Facebook | Homepage