LiveStream Qualität "miserabel"

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • LiveStream Qualität "miserabel"

    Anzeige
    Guten Tag,

    Ich streame hauptsächlich World of Warcraft & League of Legends und habe das Problem dass in WoW manche Sachen schwer erkennbar sind was nicht so sein sollte.
    Ein Beispielsvideo:
    Da ist es z.B so dass der Raidbalken links schwer lesbar ist.

    Kann man das schärfer stellen und wenn ja wie verzweifle langsam spiele das Spiel auf maximaler Qualität.

    PC Hardware:

    - AMD 8x4,5 GhZ (OC).
    - 1x NVIDIA GeForce GTX 1080 , 1x NVIDIA GeForce GTX 750 TI OC
    - 16GB DDR3 2,4k MhZ Corsair
    - 4x SSD's von Samsung 850er EVO Reihe mit je 500GB & 2x HDD (Samsung & WD [RED]) auf den SSD's läuft alles und auf den HDD's werden die Videos als DaSi nochmal hinterlegt.

    OBS Settings: picload.org/image/rldarpiw/1.png
    picload.org/image/rldarppr/2.png

    Hoffe mir kann jemand weiterhelfen.
  • Renderer nicht auf OpenGL stellen. Kostet unnötig Leistung.
    CPU-Preset nicht auf "ultrafast" stellen bei fixer Bitrate. Verringert die Qualität enorm. Das Preset stellt man auf den niedrigsten Wert, den die CPU mitmacht. Standard wäre "veryfast". Macht deine CPU das nicht mit, bleibt dir nur noch die Möglichkeit GPU Kodierung via NVENC auszuprobieren.
    YUV-Farbmatrix sollte auf 709 geändert werden.
  • Deine Grafikkarte ist stark genug um den Nvenc zu nutzen. Damit erreichst du eine wesentlich bessere Bildquali als mit dem x264 auf den Presets superfast und veryfast. Teste es mal mit der 750 ansonsten nutz die 1080 die schaffst es ganz locker. Ich nutze selber den nvenc mit einer gtx960 zum streamen.
    Ich selbst hab folgende Settings drin
    Modus Erweitert
    Codierer NVENC H.264
    Qualitäts Regulierer CBR
    Bitrate 8000 (soviel wie deine Leitung mitmacht selbst kleine Streamer können mittlerweile höhere Bitraten nutzen)
    Keyframe 0
    Voreinstellung Hohe Qualität
    Profile main
    Level 5,1
    Two Pass Encoding deaktivert
    B-Frames 2

    Desweiteren habe ich standardmäßig die Auflösung in OBS auf 1080p und eine FPS von 60.
    Das erzeugt bei mir ne gute Bildquali wo nur in sehr schnellen Bildwechseln Fragmente zu sehen sind. Das liegt aber an der Bitrate ^^
  • Rayxin schrieb:

    Bitrate 8000 (soviel wie deine Leitung mitmacht selbst kleine Streamer können mittlerweile höhere Bitraten nutzen)
    Auch wenn die Richtlinien zukünftig wohl angepasst werden sollen: Laut Twitch Staff wird Twitch dich aktuell ab über 5000kbit/s früher oder später kontaktieren. Falls es sich überhaupt um Twitch handelt, da dies immerhin nicht erwähnt wurde.
  • Anzeige

    Rayxin schrieb:

    Damit erreichst du eine wesentlich bessere Bildquali als mit dem x264 auf den Presets superfast und veryfast
    Das würde ich gerne aufgezeigt bekommen, weil NVEnc's Effizienz ist eig. mehr als unterirdisch, weshalb ich das nicht so ganz glauben vermag.


    Rayxin schrieb:

    Bitrate 8000 (soviel wie deine Leitung mitmacht selbst kleine Streamer können mittlerweile höhere Bitraten nutzen)
    Naja DTMANDF1 hat mit 6000 gesendet und Twitch drosselte es auf 3500 runter und die Qualität war auch ersichtlich schlechter als auf Youtube.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • De-M-oN schrieb:

    Rayxin schrieb:

    Damit erreichst du eine wesentlich bessere Bildquali als mit dem x264 auf den Presets superfast und veryfast
    Das würde ich gerne aufgezeigt bekommen, weil NVEnc's Effizienz ist eig. mehr als unterirdisch, weshalb ich das nicht so ganz glauben vermag.
    In hohen Einstellungen ist der x264 besser als der NVENC. Wenn es aber ums streamen geht ist der NVENC eine super Alternative da das Bild nachträglich nicht bearbeitet wird. Du siehst auf Twitch kein Unterschied zwischen YUV oder RGB. Es geht da hauptsächlich um das allgemeine Bild. FPS und Fragmenten. Ich mein du kannst ja dem SniperTrio ja x264 Settings sagen aber ich bin mir 100% sicher das seine CPU nicht viel mitmachen wird. AMD Bulldozer Prozessoren sind echt bescheiden für x264 und zocken gleichzeitig. Deswegen wird er maximal die Settings superfast oder ultrafast nur nutzen können. Was bei einer Bitrate von 3500 ein echt beschissenes Bild ergibt ^^. Mit solch einer Quali haste auf Twitch null Chance. Selbst bei langsamen Bildern haste da ein fragmentiertes Bild.

    Zum Thema selbst nochmal
    Da ich gesehen habe das Neulinge auf Twitch tatsächlich nur eine 3500Bitrate kriegen
    Auflösung 720p und ne FPS von 30. Erzeugt ein schöneres Bild :)
  • Naja NVEnc ist halt eig. brutal ineffizient. So brutal ineffizient das es selbst auf 130 mbit bei Project Cars immer noch einen deutlich sichtbaren verlust an bäumen und straße gibt.
    Ich will daher gar nicht wissen, wie das Teil dann auf nur 3500 kbit aussehen vermag xD

    Gerade bei low bitrates ist ein effizienter encoder ja entscheidend. Aber ja die CPU musses auch stemmen können. Aber auch auf very fast dürfte x264 effizienter sein als NVEnc.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Hab jetzt mal auf veryslow gesetzt und YUV 709 Bildqualität ist auf jedenfall besser geworden und CPU auslastung ist bei ~50%.
    Intel würde für mich eh nie in Frage kommen da das einfach nur überteuerter Müll ist das was ein Intel schafft schaffen meine AMD Cpus genauso.

    Hab mir überlegt mir ein AMD Ryzen zu kaufen weis aber nicht ob der unterschied da so wirklich merkbar ist was haltet Ihr davon =?
  • SniperTrio schrieb:

    Hab jetzt mal auf veryslow gesetzt
    Keine normale CPU schafft "veryslow" in üblichen Streamauflösungen in Echtzeit. "medium" ist da aus meiner Sicht das Höchste der Gefühle. Ich hoffe du meintest "veryfast"? Bei veryslow dürftest du nicht über sehr geringe FPS Zahlen hinauskommen.

    SniperTrio schrieb:

    Hab mir überlegt mir ein AMD Ryzen zu kaufen
    Scheint P/L-mäßig aktuell eine sehr gute Entscheidung zu werden.
  • SniperTrio schrieb:

    Intel würde für mich eh nie in Frage kommen da das einfach nur überteuerter Müll ist das was ein Intel schafft schaffen meine AMD Cpus genauso.
    Äh nein.
    Jetzt mit Ryzen vllt. Aber intel wird da nachziehen.
    Davor: Nö. Absolut nicht. Nicht im Ansatz.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • De-M-oN schrieb:

    SniperTrio schrieb:

    Intel würde für mich eh nie in Frage kommen da das einfach nur überteuerter Müll ist das was ein Intel schafft schaffen meine AMD Cpus genauso.
    Äh nein.Jetzt mit Ryzen vllt. Aber intel wird da nachziehen.
    Davor: Nö. Absolut nicht. Nicht im Ansatz.
    AMD CPU sind zwar nicht so gut wie Intel aber die Bulldozer CPU so dermaßen schlecht zu reden finde ich echt unterste Kanone. Und man muss sagen Intel ist in Sachen P/L wirklich schlecht. Aber richtig richtig richtig schlecht. Die haben nur so hohe Preise weil sie momentan noch das Monopol beherschen. Warte ab wenn die Ryzen kommen. Dann hat Intel sehr schlechte Karten. Ich benutze auch seit Jahren ein Intel CPU zwecks des besseren Multitaskings. Ich bin aber ein AMD Fan. Und mit den Ryzen Prozesoren (wenn die wirklich so gut werden) bin ich von Intel Schrott weg. Und Intel wird zwar nachziehen aber die werden nicht mehr so stark nachziehen können. Weil AMD setzt auf ein ganz neues Verfahren. Und laut den ersten Benchmarks sogar erfolgreich. Der 1800X (bester Ryzen) zieht sogar den 6900er von Intel ab. Und kostet fast nur die Hälfte.
  • Intel wird nachziehen. Aber sowas von.
    Die haben doch nur so langsam Fortschritte gemacht, weil AMD nichts auf die Reihe kriegte.
    Du würdest als Hersteller auch nicht alle Trümpfe aufm Markt werfen, wenn man keine Konkurrenz hat. Da ist es wesentlich wirtschaftlicher in kleinen Stufen die CPUs zu verbessern. Und genau das hat ja Intel auch gemacht bisher.

    Und die AMD CPUs sind nunmal deutlich langsamer, erstrecht im Singlethread Bereich. Ryzen interessiert mich nicht. Ihr werdet sehen das Intel da nachlegen wird :D
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Singlethread. Oh gott. 95% der Programme nutzen heutzutage min. Dual-Core. Was wollen die denn in nächster Zeit als bahnbrechend rausbringen? Die neue Kaby Lake (die ja nicht so gut war wie Intel es angepriesen hat) wird ja schon in 14nm Verfahren gefertigt. WIe die Ryzen Prozessoren. Intel wird min. 1-2Jahren um ihren jetzigen Vorsprung wieder auszubauen. Wenn AMD aber den Kurs beibehält werden se Intel dazu zwingen die Preise zu senken. Tun die auch schon langsam bei Nvidia. Die neuen Grafikkarten von AMD sind ja auch Konkurrenzfähig mit Nvidia.
    AMD kommt wieder zu dem was die damals ausmachte. das P/L
  • Rayxin schrieb:

    AMD CPU sind zwar nicht so gut wie Intel aber die Bulldozer CPU so dermaßen schlecht zu reden finde ich echt unterste Kanone.
    Ich nicht - sie waren schlecht, da gibt es nichts zu beschönigen. Aber sie waren auch billig, was ihnen zumindest zeitweise ein annehmbares Preis-/Leistungsverhältnis bescherte, wenn der Geldbeutel halt echt nicht mehr hergab.

    Zu Ryzen sage ich noch nicht viel, außer dass es mich schon etwas in den Fingern juckt. Für mehr fehlen mir noch die Tests, es würde mich aber schwer wundern, wenn es hinter meinen Erwartungen bleiben wird.

    De-M-oN schrieb:

    Intel wird nachziehen. Aber sowas von.
    Werden sie. Das wann und das wie ist noch offen.

    MfG
    Videoempfehlungen:
    ShimmyMC
    NuRap
    ShimmyMC
    Napoleon Bonaparte
  • Singlethread ist auch heute noch wichtig. Nicht alles ist parallelisierbar. Im Gegenteil. Auch der x264 Encoder kann nicht alles parallelisieren. Und Spiele erstrecht nicht.

    Singlethread performance ist sehr viel wichtiger als ein shitload an cores. Eben drum weil man nicht alles simultan arbeiten lassen kann. Etliche Dinge müssen nunmal nacheinander berechnet werden. Daher wirste auch nie ein Spiel finden, was durchweg 100% CPU nutzung anzeigt. Eben drum weil das meiste nicht parallelisierbar ist. Und nein 100% CPU nutzung heißt nicht, das sie überfordert ist, wieviele immer gerne denken.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7