Youtube - Dislike Bot ?!?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Youtube - Dislike Bot ?!?

      Anzeige
      Hallo Liebe Community
      Ich habe mal eine Frage: Gibt es irgendwie ein Dislike Bot für Youtube? Ich habe langsam kein Bock mehr, immer wenn ich auf Youtube ein Video veröffentliche kommen kurz darauf die ersten Dislikes aber niemals kommen dazu irgendwelche Kommentare die das irgendwie aufklären würden? Was ist da los? Gibt es so einen Miest für die User? Würde mich sehr freuen wenn mich da einer Aufklären könnte, weil langsam beginne ich an mir zu zweifeln...
      Mein Youtube Kanal:
      Wer uns Feedback hinterlässt, hinterlassen wir ebenfalls Feedback
      Kein Abo gegen Abo ding !

      Mein Twitter Account:
    • Wussaaa schrieb:

      Ich weiss es nicht mit Sicherheit aber ich kann mir sehr gut vorstellen, dass es solche Bots gibt. Es gibt auch unsoziale Menschen, die einfach so Videos disliken. Lass dich von sowas nicht unterkriegen.
      Ja es ist nur irgendwie sehr nervig, mann läd ein Video hoch und der 1.Aufruf der darauf gemacht wurde, ist sofort ein Dislike (Meistens innerhalb von den ersten 5 Minuten) So etwas gehört verboten oder wen man ein Dislike gibt das man auch was dazu schreibt was einem nicht gefällt damit man es vielleicht besser machen kann... Es Regt mich total auf....
      Mein Youtube Kanal:
      Wer uns Feedback hinterlässt, hinterlassen wir ebenfalls Feedback
      Kein Abo gegen Abo ding !

      Mein Twitter Account:
    • Anzeige

      Wussaaa schrieb:

      Also Bots sind allgemein von YT verboten, soweit ich weiss.
      Aber was dagegen tun, tun sie auch nicht...
      Habe gerade mal mich so ein wenig mit diesem Begriff durch Youtube geklickt und sehe Haufenweise Videos wie man diese verwendet mit Beispielen und sonstiges... Ich frage mich ehrlich warum Youtube da nicht durchgreift
      Mein Youtube Kanal:
      Wer uns Feedback hinterlässt, hinterlassen wir ebenfalls Feedback
      Kein Abo gegen Abo ding !

      Mein Twitter Account:
    • Ich denke, dass der Aufwand schlicht und ergreifend zu Groß ist. Es können zu einfach Fakeaccounts oder ähnliches angelegt werden. Bei einem Netzwerk mit dieser Größe ist es einfach nicht möglich alle zu erwischen. Nichtsdestotrotz ist das ärgerlich, gerade wenn kleine Youtuber von sowas betroffen sind. :-/
      Schaut doch mal auf meinem Kanal vorbei: Wussaaa.tv
      Zur Zeit bringe ich täglich zwei Videos raus.
    • Von einem anderem YouTuber weiss ich das man Dislikes, genau wie auch Likes, kaufen kann. Er hat das bemerkt indem er plötzlich 1000e Aufrufe aus Vietnam bekam und eben ähnlich so viele Dislikes.

      Allerdings gibt es auch Leute denen einfach nicht gefällt was man macht. Das man das selbst nicht toll findet ist klar, aber ist eben deren Leute Meinung. Hater gehören zu YT dazu, damit muss man (leider) klarkommen.


      Overwatch - Täglich ein neues Ranglisten Video! Kommentiert und mit Facecam.
    • Pronkhotendo schrieb:

      Gibt es irgendwie ein Dislike Bot für Youtube?
      Gibt es, auch wenn die Meisten wohl ... noch unerwünschtes Beiwerk mitbringen.

      Pronkhotendo schrieb:

      Aber was dagegen tun, tun sie auch nicht...
      Die API - also die Schnittstelle für Bewertungen etc. - stellen sie ja bereit und es ist schwierig, da Missbrauch sicher festzustellen, wenn es nur in "kleinem" Umfang praktiziert wird. Kurz gesagt: Hilft nichts.

      Pronkhotendo schrieb:

      So etwas gehört verboten oder wen man ein Dislike gibt das man auch was dazu schreibt was einem nicht gefällt damit man es vielleicht besser machen kann
      Ersteres ja, wenn es nicht schon ist, würde aber wenig nützen. Zweiteres wurde denke ich im Forum öfters diskutiert - meine Meinung dazu ist, dass ich es für unsinnig halte, einen Daumen nach unten anders zu behandeln als einen Daumen nach oben. Es sind beides Daumen, die sich lediglich in der Richtung des Daumens unterscheiden - von der Aussagekraft nehmen sie sich nichts.

      Wussaaa schrieb:

      Ich denke, dass der Aufwand schlicht und ergreifend zu Groß ist. Es können zu einfach Fakeaccounts oder ähnliches angelegt werden
      In dem Fall muss es halt nicht mal ein Fake-Account sein. Es muss auch nicht mal ein Bot sein.
      Videoempfehlungen:
      Propa
      Opa singt Wap Bap (Parodie)
      ShimmyMC
      Napoleon Bonaparte
    • Also, ich bin noch zu neu und unbekannt um schon auf nen Bot gestoßen zu sein, oder auch nur Dislikes bekommen zu haben.

      Ich kann mir aber vorstellen das es schon nervig sein kann. Speziell bei den Bots. Generell würde ich es aber so handhaben das ich die Dislikes ignorieren würde wenn es dazu keine spezielle Begründung als Kommentar gibt.

      Ich selber vergebe ja wirklich höchst selten einen Dislike. Wenn ich das aber mache dann auch immer mit nen erklärenden Kommi dazu warum und weshalb ich den DL gegeben habe.
    • Disliker ergötzen sich daran das es auch Public angezeigt wird wie mies doch die Videos sind.
      Sie würden den Aufwand nicht so groß betreiben, wenn es keiner sieht.

      Mein Rat: Die Like Anzeige zu verbergen, damit nur noch selbst sie sieht und kein anderer mehr.
      Das macht A) die Bewertung ehrlicher, da niemand mehr der Masse folgt und B) Dislker die unter anderem vllt. auch Dislike Bots nutzen verlieren oftmals die Lust daran solche Accounts zu nerven, da sie damit rein gar nix erreichen. Sieht schließlich keiner mehr außer man selbst. Damit haben Disliker und alle die es Ergötzt das Videos schlecht bewertet werden, meist keine Lust mehr.

      Die Methode reicht meist.



      Und ein Dislike Bot ist keine große Sache für jemanden der Programmieren kann. Noch weniger wenn man sie Downloaden kann und für jeden zugänglich ist. Im Darknet findet man sowas gewiss häufiger.
      Aber auch so sind recht viele Bauanleitungen im Netz zu finden dafür.
      Man muss also kein Genie dafür sein. Nur Wahnsinnig und Fanatisch genug um es durch zuziehen.


      Wussaaa schrieb:

      Also Bots sind allgemein von YT verboten, soweit ich weiss.
      Nein, sind sie nicht. Es gibt aber Unterschiede was für Bots erlaubt sind und welche nicht.
      Und gerade das Google Unternehmen mit ihren Google Crawler hat schon längst das ganze mit YT verknüpft. Das ist der Google Bot z.B.

      Soviel schon mal dazu das Bots allgemein verboten sind. :P
      Außerdem verfolgt Youtube selbst mit Bots dein Youtube Verhalten und schlägt dir damit auch entsprechende Vorschläge vor an Videoinhalten.
      z.B. deine letzten Videos oder von deinen Abonennten vorgeschlagene Videos.
      Das macht ein Bot auf YT. Da sitzt keiner da und verfolgt dich stundenlang am PC. ^^ Das ist automatisch ohne das da einer einen fragt.

      Bots die aber Ranking, Likes, Videos, Beschreibung oder oder oder verändern an einen Account ist verboten. Weil wäre ein automatischer Eingriff dem den User schadet oder hilft. Und das darf nicht sein. Das verstößt gegen einige Regeln von YT und kann mit Geldstrafen, Richtverfahren und im schlimmsten Falle auch mit Haft enden. Und das nicht mal im eigenen Land, da es, wenn es rauskommen sollte, Google selbst den Bot Betreiber zur Rechenschaft zieht.

      Da Disliker aber on Mass gibt und recht Kurz operieren, ist es in der Regel recht unwahrscheinlich denjenigen zu finden. Man müsste es A) erst mal einen in Verdacht haben und B) müsste der Verdächtige überwacht werden.

      Aus heiterem Himmel ist das recht unwahrscheinlich denjenigen aufzuspüren. Es sei denn YT hat ein Bot finder und registriert die IP des Verdächtigen und weiß auch was dieser Bot angerichtet hat. Dann kann man das auch zurück verfolgen. Ist aber auch meist lalala. Weil die Bots meist nicht viel zurücklassen an Spuren.
    • Vouk schrieb:

      Von einem anderem YouTuber weiss ich das man Dislikes, genau wie auch Likes, kaufen kann. Er hat das bemerkt indem er plötzlich 1000e Aufrufe aus Vietnam bekam und eben ähnlich so viele Dislikes.

      Allerdings gibt es auch Leute denen einfach nicht gefällt was man macht. Das man das selbst nicht toll findet ist klar, aber ist eben deren Leute Meinung. Hater gehören zu YT dazu, damit muss man (leider) klarkommen.
      Du magst Recht haben das Hater dazu gehören, ich würde diese nicht einmal als Hater einstufen wenn sie Kommentare verfassen würden mit dem was sie nicht gut finden, damit der jeweilige YTer auch sich verbessern kann, sofern es möglich ist, aber nur Disliken würde ich sehr Dreißt finden sofern es kein Bot sondern Menschen so wie wir sind...

      Rayxin schrieb:

      Ja es gibt Dislike Bots. Muss aber nicht zwangsläufig bei dir einer sein.
      Es kann sein das du irgendjemanden verärgert hast der deswegen deine Videos disliked.
      Wichtig ist nur lass dich von sowas nicht unterkriegen. Es passiert jedem YouTuber mal das ein Bot oder Hater auf seinem Kanal aktiv ist und nun Unruhe stiften will.
      Ich weiß nicht ob es ein Bot oder ob es welche sind die ich auf einer Art und Weise auf dem schlipps getreten bin...Und es ist schon runterreißend wenn man sich Mühe mit dem gibt was man macht und innerhalb von 5 Minuten nachdem es hochgeladen ist ein Dislike (manschmal auch gleich 4 auf einmal) kommen...

      RealLiVe schrieb:

      Pronkhotendo schrieb:

      Gibt es irgendwie ein Dislike Bot für Youtube?
      Gibt es, auch wenn die Meisten wohl ... noch unerwünschtes Beiwerk mitbringen.

      Pronkhotendo schrieb:

      Aber was dagegen tun, tun sie auch nicht...
      Die API - also die Schnittstelle für Bewertungen etc. - stellen sie ja bereit und es ist schwierig, da Missbrauch sicher festzustellen, wenn es nur in "kleinem" Umfang praktiziert wird. Kurz gesagt: Hilft nichts.

      Pronkhotendo schrieb:

      So etwas gehört verboten oder wen man ein Dislike gibt das man auch was dazu schreibt was einem nicht gefällt damit man es vielleicht besser machen kann
      Ersteres ja, wenn es nicht schon ist, würde aber wenig nützen. Zweiteres wurde denke ich im Forum öfters diskutiert - meine Meinung dazu ist, dass ich es für unsinnig halte, einen Daumen nach unten anders zu behandeln als einen Daumen nach oben. Es sind beides Daumen, die sich lediglich in der Richtung des Daumens unterscheiden - von der Aussagekraft nehmen sie sich nichts.

      Wussaaa schrieb:

      Ich denke, dass der Aufwand schlicht und ergreifend zu Groß ist. Es können zu einfach Fakeaccounts oder ähnliches angelegt werden
      In dem Fall muss es halt nicht mal ein Fake-Account sein. Es muss auch nicht mal ein Bot sein.
      Das mit dem Face-Account wird es sicherlich geben aber ob es hier der Fall ist kann ich natürlich nicht sagen

      Rondral schrieb:

      Also, ich bin noch zu neu und unbekannt um schon auf nen Bot gestoßen zu sein, oder auch nur Dislikes bekommen zu haben.

      Ich kann mir aber vorstellen das es schon nervig sein kann. Speziell bei den Bots. Generell würde ich es aber so handhaben das ich die Dislikes ignorieren würde wenn es dazu keine spezielle Begründung als Kommentar gibt.

      Ich selber vergebe ja wirklich höchst selten einen Dislike. Wenn ich das aber mache dann auch immer mit nen erklärenden Kommi dazu warum und weshalb ich den DL gegeben habe.
      Ich selbst bin auch noch ein großer Anfänger der noch in der Lernphase ist, und noch lange nicht mit vielen Experten hier in diesem Forum mithalten kann, aber bei mir beginnt denoch schon dieser Miest... Und ich handhabe es auch wie du,,,, Habe auch schon Dislikes vergeben aber habe dazu geschrieben was mir nicht passt, was mir nicht gefällt oder wenn etwas übertrieben war was mir einfach nicht gefallen hat... So etwas finde ich auch sehr gut, da weis man als betreiber aha das kommt nicht gut an, das muss oder kann ich ändern... Aber nur mit so etwas kann keiner etwas mit anfangen...
      Mein Youtube Kanal:
      Wer uns Feedback hinterlässt, hinterlassen wir ebenfalls Feedback
      Kein Abo gegen Abo ding !

      Mein Twitter Account:
    • De-M-oN schrieb:

      Ich wills vorsichtshalber nicht an die große Glocke hängen, aber es ist erschreckend leicht hier zu cheaten. Du brauchst erschreckenderweise nichtmal neue Accounts zu machen..
      Da wundern mich Bots dann auch nicht. Und dazu noch die Sache mit der API die die Situation eskalieren lässt.
      Und genau so etwas enttäuscht mich sehr das es für die jenigen so einfach ist (ich selbst weis es nicht wie so etwas geht und will es auch nicht wissen)...
      Mein Youtube Kanal:
      Wer uns Feedback hinterlässt, hinterlassen wir ebenfalls Feedback
      Kein Abo gegen Abo ding !

      Mein Twitter Account:
    • Also ein Bot ist es nicht, hast ja nur 1-2 dislikes pro Folge (wäre auch ungewöhnlich bei deiner Größe)

      Das ist halt irgendeiner der deine Videos oder dich nicht mag und das ist völlig normal und kein Grund Panik zu schieben.
      Ich vermute du schreibst viele Kommentare bei Videos großer YouTuber?
      Leute sehen dass du auch videos machst werten das als Werbung und weil sie ja zur FanArmy gehören strafen sie dich so richtig mit nem Dislike ab. Haben es dir so richtig gezeigt ;)

      Dislikes sind nicht schlimm, also nicht weiter drum kümmern und gut.
      Einfach dislikes wie likes werten - Interaktion; mehr ist es für yt auch nicht.
    • Schauerland schrieb:

      Also ein Bot ist es nicht, hast ja nur 1-2 dislikes pro Folge (wäre auch ungewöhnlich bei deiner Größe)

      Das ist halt irgendeiner der deine Videos oder dich nicht mag und das ist völlig normal und kein Grund Panik zu schieben.
      Ich vermute du schreibst viele Kommentare bei Videos großer YouTuber?
      Leute sehen dass du auch videos machst werten das als Werbung und weil sie ja zur FanArmy gehören strafen sie dich so richtig mit nem Dislike ab. Haben es dir so richtig gezeigt ;)

      Dislikes sind nicht schlimm, also nicht weiter drum kümmern und gut.
      Einfach dislikes wie likes werten - Interaktion; mehr ist es für yt auch nicht.
      Nein bei großen Youtubern schreibe ich selten mal was... Habe zwei mal bei Gronkh etwas geschrieben aber nicht wegen Werbung machen sondern habe mich bei ihm bedankt da er mich Insperiert und immer ein Lächeln aufs Gesicht zaubert egal bei welcher Siteration... Eigentlich kein Grund für seine Fans mich mit Dislikes zu bestraten...
      Mein Youtube Kanal:
      Wer uns Feedback hinterlässt, hinterlassen wir ebenfalls Feedback
      Kein Abo gegen Abo ding !

      Mein Twitter Account:
    • Für Unfähige User die keinerlei Ahnung haben so einen Bot zu erstellen, gibt es auch Webseiten die sowas für einen erledigen. Da kann man dann Liken, Disliken, Viewzahl ändern und andere Sachen.
      Da meldet man sich dann an auf solchen Seiten und bezahlt dann oft mit richtigen Geld dafür ein Video zu pushen oder jemanden das Leben schwer zu machen.

      Wer ein bisschen sucht wird aber viele Arten von Dislike Bots finden.

      Trotzdem bleibt sowas Niveaulos, Hinterhältig und Pussiehaft. Sowas ist nur für Memmen die selbst nix können oder anderen nix gönnen.

      Wie gesagt: Bewertung von Likes und Dislikes für den eigenen Account abschalten, sodass keiner die Zahlen sieht, sondern nur man selbst. Die meisten Disliker die dann solche Bots nutzen machen sich dann oft nicht die Mühe diese Videos zu disliken, wenn es kein anderer sehen würde. ;D
    • Es mag aus deiner/unserer Sicht dreist, unfair und noch viel mehr sein wenn jemand sagt das ihm das, wo du Mühe und Zeit reingesteckt hast, ohne Begründung einfach nur "Nicht toll" findet. Und vielleicht macht es ihm dann sogar noch Spaß weil er sieht das dich das ärgert.

      Als Let's Player exponiert man sich im Internet und wird Ziel von Meinungen, Lob, Hate, Trollerein und allem was sonst noch möglich ist. Und je größer du wirst desto mehr bekommst du davon ab.

      Gewöhne dich daran und ignoriere es. Schreibe bloß keine Kommentare oder mache Videos wo du versuchst mit demjenigen in Kontakt zu treten. Das macht es noch schlimmer.


      Overwatch - Täglich ein neues Ranglisten Video! Kommentiert und mit Facecam.
    • Wie du darauf anspringst sagt mir, dass du dich noch nicht wirklich in der Tiefe mit den Dynamiken in sozialen Netzwerken auseinander gesetzt hast. Das gehört zum Geschäft und die Tatsache, wie du teilweise auf Kanälen hausieren gehst ist teilweise eng am Spam und Kommentare ähnlicher Bauart hat Youtube entsprechend geflaggt, weswegen ich zumindest in Teilen davon ausgehe, dass du immerhin Teile deiner Kommentare doch noch individuell strickst.
      Sorry wenn ich da so platt bin, aber einen Kommentar hinzufeuern wie toll die Videos wären und dann implizit eine Gegenleistung herausfischen zu wollen, weil man ja explizit darauf hinweist, dass Like und Abo dagelassen wurden, wird bei den falschen Personen im Zweifelsfall entsprechende Reaktionen hervorrufen.
      Als ich deinen Kommentar so bei mir gelesen habe dachte ich mir auch, dass dieses Abo entweder tot ist, oder bald wieder verschwunden (was dann innerhalb kurzer Zeit auch so war), deswegen auch meine eher verhaltene Antwort.
      Das was du da betreibst machen etliche andere auch und sehr viele Menschen sind davon tierisch genervt (mir ist es ehrlich gesagt egal), und lassen dann im dann im Zweifelsfall auch einen Dislike da.
      Wenn du die ganze Nummer ein wenig beobachten würdest, dann würdest du feststellen, dass du mit dieser Nummer nicht wirklich innovativ agierst und meiner Meinung nach dich eigentlich sogar noch darüber freuen kannst, dass es nur ein Disliker ist, den du dir eingefangen hast.

      Jetzt heißt es drüber stehen und seine Handlungsweise überdenken. Meines Erachtens hast du dir den selbst ehrlich erarbeitet.

      Retro, Simulation und Open World Games durch die Augen eines Kindes der Generation C64.