Hilfe / Empfehlungen / Erfahrungen ->LetsPlaybeginner sucht Mikro

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hilfe / Empfehlungen / Erfahrungen ->LetsPlaybeginner sucht Mikro

    Anzeige
    Hallo Community

    Ich hoffe, dass ich an dieser Stelle im Forum richtig bin und hoffe auf viele konstruktive Beiträge. Dafür bedanke ich mich im Voraus.

    Ich bin auf der Suche nach einem Mikrofon für den PC.
    Einerseits brauche ich das Mikro für Discord, Skype, TS und möchte es neben mir auf den Tisch stellen können, so dass es nicht im Weg ist und ich frei auf die Monitore sehen kann. Das bedeutet für mich, dass es ca. 20-30 cm von mir entfernt steht und meine Stimme relativ gut an meine Kollegen in den VoiceChats verstehen sollten. Nebenbei werde ich über die Lautsprecher zocken und evtl. auch Musik hören wollen. Das Mikro müsste also so gut es geht nur meine Stimme aufnehmen und die Umgebung ausschließen.

    In naher Zukunft möchte ich mich auch als Lets Player versuchen und da meine erste Gehversuche starten.

    Jetzt zu meiner Frage:
    Gibts da ein tolles Mikrofon, dass meine Anforderungen erfüllt und nicht gleich ein Vermögen kostet?
  • EddyWallace schrieb:

    Das bedeutet für mich, dass es ca. 20-30 cm von mir entfernt steht und meine Stimme relativ gut an meine Kollegen in den VoiceChats verstehen sollten. Nebenbei werde ich über die Lautsprecher zocken und evtl. auch Musik hören wollen. Das Mikro müsste also so gut es geht nur meine Stimme aufnehmen und die Umgebung ausschließen.

    Das sind zwei Aspekte, die sich nicht miteinander vertragen. Es gibt zwar gute Richtmikrofone, die hauptsächlich das aufnehmen, was vor ihnen passiert, aber trotzdem würden deine Lautsprecher da noch viel zu viele Nebengeräusche mit reinbringen. Davon rate ich also grundsätzlich ab.

    Wenn du trotzdem die Anforderung hast, über Lautsprecher Musik zu hören und parallel ein Mikrofon zu betreiben, müsste es eins sein, das direkt an deinem Mund hängt - ergo Headset oder Lavalier-Mikrofon.

    Dann bliebe nur noch die Frage deines Budgets. "Kein Vermögen" ist relativ, da gute Audio-Hardware auch gerne mal drei- oder vierstellig wird.
  • Danke euch für das rasche Feedback. Wie machen das den Lets Player wenn sie am spielen sind und gleichzeitig live aufnehmen?
    Kann ich den leise über die Boxen spielen und Mikro nutzen? Nehmen die Nierenmikros denn nicht hauptsächlich von vorne auf?

    Würde das den mit einer Webcam gehen (Bsp: C922 PRO STREAM WEBCAM, die oberhalb am Monitor angebracht wird und die Boxen unten vor dem Mikro stehen?

    Und was haltet ihr von diesem Mikro hier:
    AVerMedia Aegis GM310 Gaming


    Welches Mikro wäre den sonst zu empfehlen zum Starten?

    Nochmals vielen lieben Dank für eure Hilfe.
  • Anzeige

    EddyWallace schrieb:

    Wie machen das den Lets Player wenn sie am spielen sind und gleichzeitig live aufnehmen?

    Mit Kopfhörern natürlich. ;)


    EddyWallace schrieb:

    Kann ich den leise über die Boxen spielen und Mikro nutzen?

    Jein. Rahmschnitzel beispielsweise macht das teilweise so, aber auch er musste mächtig an seinen Einstellungen rumbasteln, bis er den Lautsprecher-Ton für das Mikrofon unhörbar machen konnte. Ist grundsätzlich immer noch nicht empfehlenswert.


    EddyWallace schrieb:

    Nehmen die Nierenmikros denn nicht hauptsächlich von vorne auf?

    Du sagst es: Hauptsächlich. Aber eben nicht nur. ;) Ein bisschen was von hinten und den Seiten kommt immer rein. Und vergiss nicht, dass Raumhall eine große Rolle spielt.


    EddyWallace schrieb:

    Würde das den mit einer Webcam gehen (Bsp: C922 PRO STREAM WEBCAM, die oberhalb am Monitor angebracht wird und die Boxen unten vor dem Mikro stehen?

    Nein. Das Ergebnis wäre noch schlechter.


    EddyWallace schrieb:

    Und was haltet ihr von diesem Mikro hier:
    AVerMedia Aegis GM310 Gaming

    Das halte ich für ziemlich unbrauchbaren Mist, so ganz allgemein gesehen. Grenzflächenmikrofone haben zwar ihren Einsatzzweck, aber definitiv nicht beim Spielen.


    EddyWallace schrieb:

    Welches Mikro wäre den sonst zu empfehlen zum Starten?

    Auch hier wieder: Das kommt auf dein Budget an. Und auf deine Vorstellungen in Sachen Qualität. Und auf deine Spezialanforderungen.
  • Also ich besitze genau dieses Mikro. Kann es jetzt nachdem ich es richtig eingerichtet habe nur empfehlen. Dank Julien und seinem feinen Gehör und seinen Tipps. Dafür nochmal ein Dankeschön. :)

    Auf meinen Channel kannst du dir in den TTT-Folgen ein paar Eindrücke holen. Am besten die letzte Folge nehmen die erschienen ist. Im Moment ist das die zehnte Folge. :)

    Also mittlerweile bin ich ganz zufrieden. Aber es ist extrem wichtig alle möglichen Störgeräusche zu entfernen.Denn es nimmt selbst den leisesten Schleicher mit auf. ;)
    Und unbedingt ein Stativ dazu kaufen. Das hat mir noch einmal eine Menge gebracht.Wenn das Mikro nicht in ca. 5-7 cm Entfernung vom Mund steht dann hört man das ganz deutlich in der Aufnahme.
  • EddyWallace schrieb:

    Samson Meteor Mic USB Studio/Podcast Mikrofon silber

    Ich denke, dass ich mit dem hier nicht viel falsch machen kann.
    Hallo Community
    Habe mir nun das oben erwähnte Mikro zugelegt und bislang vom Sound hell begeistert. Finden auch meine Discord-Kollegen.
    Natürlich habe ich noch keine Tonaufnahme getätigt, dazu bin ich leider noch nicht gekommen.

    Freue mich bereits darauf und mach mich jetzt mal auf die Suche nach einem passenden und guten YT-Namen.