Aufnahme von lokaler Gruppe

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Aufnahme von lokaler Gruppe

    Anzeige
    Heyho,
    ich hab da ein Problem und hab mich dann mal entschlossen hier nachzufragen ^^

    Also wie der Titel schon andeutet, will ich für ein paar zukünftige Videos eine Gruppe lokal aufnehmen (2-4 Spieler). An sich hab ich das auch schonmal gemacht - siehe hier - aber, da hab ich nur die Kamera (mit integriertem Mikrofon) der PS4 benutzt. Das funktioniert wie man hört, aber eben nicht grade mit ner tollen Qualität.
    Nun zu meinem Problem, ich habe wirklich riesige Probleme etwas vergleichbares mit besserer Qualität zu finden, das eben nicht nur an der PS4 funktioniert ^^'

    Beim stöbern in den anderen Threads, ist mir auch mal dieses Mikrofon aufgefallen - Samson Meteor -. Könnte das vielleicht schon die Lösung meiner Probleme sein? :D
    Ansonsten hab ich auch überlegt 4 kleine Mikrofone zu kaufen, damit jeder sein eigenes hat.
    Aber jetzt kommt mein richtiger dummer Sonderwunsch xD, 1 USB-Anschluss für alles zusammen wäre dufte, da ich bei bedarf es direkt an der PS4 verwenden möchte ^^'

    Ich hoffe jemand hat einen Tipp und schon danke im Vorraus :thumbup:
    _______JUMP'N'RUN___________________HORROR__________
  • Mehrere Mikros an 1 USB-Anschluß wird glaube nix. Einzig ein Mikro mit Richtcharakteristik Stereo-Mode könnte funktionieren. Das Yeti Blue (USB) hat so etwas zum Beispiel. Je 2 Leute auf einer Seite. Aber das ist auch nicht so das gelbe vom Ei. Besser wäre es, wenn Du dir eine Capturecard + USB-Mikros kaufst. Dann hast Du eine höhere Videoauflösung (die PS4 kann ja nur max.720p60) und Du kannst dann an deinem PC mehrere Mikros anschliessen und benutzen.

    Falls ich falsch liege, kann mich bitte einer korrigieren.

    Grüße
  • Also vom Samson Meteor würde ich abraten. Für die klassischen Let´s Plays ist es gut geeignet. Aber da man es relativ nah besprechen sollte kommt das für ne Gruppe eher weniger infrage.

    Ich besitze es selbst und hatte es anfangs in so 10-15 cm Entfernung stehen. Das war leider suboptimal.Wenn du ne Hörprobe vergleichen willst dann schau dir auf meinen Channel die Folgen 12 und 14 aus meiner TTT-Playlist an.

    Bei der ersteren stand das Mikro noch mit Tischstativ weiter weg. Nun da ich mir ein richtiges Stativ besorgt habe und es näher bei mir steht,klingt es schon ganz anderes. Und da ich mal denke das ihr nicht in Kussnähe zu euren Kumpels sein wollt solltet ihr von eienr Gruppenaufnahme mit einem einzelnen Meteor absehen.
  • Katastrophenmann schrieb:

    Mehrere Mikros an 1 USB-Anschluß wird glaube nix. Einzig ein Mikro mit Richtcharakteristik Stereo-Mode könnte funktionieren. Das Yeti Blue (USB) hat so etwas zum Beispiel. Je 2 Leute auf einer Seite. Aber das ist auch nicht so das gelbe vom Ei. Besser wäre es, wenn Du dir eine Capturecard + USB-Mikros kaufst. Dann hast Du eine höhere Videoauflösung (die PS4 kann ja nur max.720p60) und Du kannst dann an deinem PC mehrere Mikros anschliessen und benutzen.

    Falls ich falsch liege, kann mich bitte einer korrigieren.

    Grüße
    Ich hab sogar eine Capturecard ^^', aber auf der nehm ich trotz dem nur mit 720 auf, aufgrund der Dateigröße. Denn aktuell braucht bei mir ein Upload von einem 30 min Vid auf 720p und 30fps über 6 Stunden X(

    Aber ich muss auch sagen, ich wollte eben auch in betracht ziehen, mal spontan aufzunehmen, was mit vorherigem starten der AUfnahme leider nicht so hinhaut ^^'
    Sollte es aber nicht anders gehen, werde ich es wohl so machen!



    Rondral schrieb:

    Also vom Samson Meteor würde ich abraten. ...
    Auch danke für diese Info, gerade was den Abstand angeht, hab ich da was anderes erwartet (auf amazon schrieb jemand was von 1 meter).
    Das hätte ein schneller Fehlkauf werden können :D
    _______JUMP'N'RUN___________________HORROR__________
  • DarkScorpion190 schrieb:

    Ansonsten hab ich auch überlegt 4 kleine Mikrofone zu kaufen, damit jeder sein eigenes hat.

    Das wird sehr schnell sehr kostspielig, wenn es gute Qualität bieten soll - und es erfordert definitiv Einarbeitungszeit, jeder Spieler muss vor der Aufnahme korrekt ausgepegelt werden, eigentlich muss ständig jemand den Pegel kontrollieren... Ich glaube mal nicht, dass ihr so viel Aufwand betreiben wollt. :P


    DarkScorpion190 schrieb:

    Aber jetzt kommt mein richtiger dummer Sonderwunsch xD, 1 USB-Anschluss für alles zusammen wäre dufte, da ich bei bedarf es direkt an der PS4 verwenden möchte ^^'

    Wenn du es an der PS4 verwenden willst, fällt sowieso jegliche Lösung mit mehreren Mikrofonen weg. Was du machen kannst, wäre wirklich das Blue Yeti USB zu verwenden, damit kannst du immerhin mehrere Charakteristiken nutzen. Setzt euch zu viert dicht nebeneinander, stellt das Mikrofon zwischen euch (idealerweise mit demselben Abstand zu jedem) und schaltet auf die passende Charakteristik um. Funktioniert am PC und an der PS4.
  • Das Blue Yeti ist für dein Vorhaben bestens geeignet
    es Hat 4 Modi
    RichtCharakteristik = Das was man kennt es nimmt von vorne auf
    Stereo = Nimmt von vorn, links und rechts auf. Das Mikrofon erkennt von wo man grade genau spricht und kann über den PC eine Stereospur erzeugen. Ist aber für Let's Plays ungeeignet da man eventuell nur auf einem Ohr dann den LP'er hören würde wenn er nur auf einer Seite sprechen tut.
    Bidirektional = Es nimmt von vorn und von hinten auf
    Omnidirektional = Es nimmt von allen Seiten auf

    Dazu ist das Mikrofon super geeignet zum aufnehmen und sehr viele schwören auf das Mikrofon.