wafebreaker - Vorstellung und Hilfesuch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • wafebreaker - Vorstellung und Hilfesuch

      Anzeige
      Hey liebe Community, liebe Mit-Youtuber-Twitcher oder ähnliches!

      Ich möchte gerne diesen Thread dafür nutzen mich vorzustellen :) Mein Name ist Tim und ich bin 20 Jahre jung! Ich wohne in Berlin und studiere derzeit Technische Informatik an einer Hochschule hier in der Stadt. Ich habe schon viele Jahre Arbeit in Youtube oder Twitch gesteckt, jedoch war ich schlussendlich nie wirklich zufrieden mit mir. Angefangen habe ich immer auf Twitch, ich fande das System besser, jemanden direkt Live zu verfolgen und immer Leute zu haben die Aktiv im Geschehen eingreifen können. Jedoch machte mir immer wieder einiges das Leben schwer. Sei es die Lust ein Spiel zu spielen, wenn keiner zuschaut, meine Gesundheit weshalb ich öfters nicht streamen konnte oder einfach die Zeit die mir nicht gegönnt war.

      Ich würde nicht behaupten, dass ich in der Zeit in der ich auf Twitch oder Youtube tätig war nichts gelernt habe von daher hoffe ich, dass ich mich recht gut auskenne mit der Materie. Ich habe auf Twitch einiges mitgemacht, hatte sogar mal das Glück zur frischen Pre-Beta von Overwatch 300+ Zuschauer zu haben, welches aber nur von kurzer Dauer war. Selbst Erfahrungen mit Bots hatte ich bereits hinter mir, als mein Stream mehr als einem Jahr gebottet wurde. Und dabei habe ich einiges lernt über Twitch und wahrscheinlich auch Youtube. Es ist schade, dass ich in der Zeit wo ich gebottet wurde mehr Follower gemacht habe als in den Jahren davor, schlicht weg nur deshalb, weil ich in der Liste immer recht weit oben war. Das bedeutet jetzt folgendes: Entweder mein Content war gut, oder aber die Leute abonnieren nur Leute die ebenfalls andere Leute gucken. Jedoch sind beide Alternativen erschreckend.

      Ich habe mich viel um Community gekümmert, kenne mich viel auf Twitch aus, bin unter anderem Twitch-Manager von einem Youtuber, den vielleicht der eine oder andere kennt -> (Solaaaa, League of Legend). Er ist ein guter Kumpel von mir und ich kümmere mich seit längerem um seinen Stream, z.b. Design, Alerts oder ähnliches. Bei ihm habe ich das gleiche gesehen was ich schon öfters gedacht habe, man muss irgendwo stark auffallen oder aber Glück haben gepusht zu werden um Aufmerksamkeit zu bekommen.. Ich finde es schade, dass es wenig Menschen gibt, die jemanden der nicht bekannt ist, eine Chance zu geben. Aber genug davon, kommen wir zu meinem Youtube / Twitch Stuff:

      Ich streame auf Twitch häufig Coop Spiele, denn zusammen zocken macht halt einfach mehr Spaß! Dennoch stoßen hin und wieder auch Einzelspieler-Spiele zum Vorschein. Und dann aber aus jeder Ecke. Ob Shooter, ob Strategie, ob Simulation oder Horror/Aciton, alles ist vertreten. Ich wollte mich ungern auf etwas spezialisieren (was es mir wahrscheinlich schwerer macht), jedoch liebe ich einfach alle Arten von Spielen :) Auf Youtube kommen momentan Blackwake, Northgard, (hoffentlich weiterhin) Ghost Recon Wildlands und Tropico 5 (Nostalgie).

      Das einzige was ich nie gelernt habe ist, wie ich Leute dazu bringen kann, mich überhaupt kennen lernen zu wollen. Ich möchte ungern Werbung unter anderen Videos machen oder irgendwo danach Fragen, aber ich schätz es sehr wenn ich Fortschritt sehe. Meine erste Aufgabe liegt wahrscheinlich daran, nicht den Mut zu verlieren und endlich mal ohne Pause an einem Projekt zu arbeiten. Sei es Youtube oder Twitch!

      Genug davon, ich hoffe ihr könnt mir einige Tipps geben, ob es zu meinen Videos oder Streams ist. Ich freu mich drauf!

      Euer Tim

      TL;DR

      Tim. 20 Jahre Jung. Student. Lange Laufbahn in Youtube / Twitch Geschehen. Viel erlebt, häufige Pausen. Keine Ahnung wie ich andere für mich begeister. Habe hoffentlich Ahnung von dem was ich tue und mache es richtig. Bitte Tipps für Youtube Videos und Twitch Stream geben und Tipps für Reichweite. Ich will nicht groß raus kommen, aber ich möchte einfach mehr Leute dazu ermutigen auch neuen eine Chance zu geben.

      Youtube: Youtube

      Twitch: Twitch
    • Ersteinmal willkommen im Forum :D
      Ich denke mal irgendwie eine Community aufzubauen hat im Forum so ziemlich jeder im Forum als Ziel. Das kommt meiner Meinung nach auch mit der Zeit. Das heißt dich werden normalerweise nicht von heute auf morgen 100000 Personen finden und gut finden. Aber wenn du tatsächlich Reichweite aufbauen willst, dann frage doch Solaaaa ob er nicht ein paar Videos mit dir machen möchte.
      Ansonsten wünsche ich dir noch viel Glück und Erfolg :)
      Mit freundlichen Grüßen
      J0hnny
    • Hallöchen und herzlich willkommen hier im Forum ^^

      Ich glaube, es hat weniger damit zu tun, dass Leute unbekannteren YouTubern und Streamern keine Chance geben wollen, sondern hängt damit zusammen, dass es schwerer ist überhaupt auf sie aufmerksam zu werden ^^ Und wenn man sie dann gefunden hat, woher weiß man, dass die Person nicht direkt wieder die Lust verliert, nur weil sie jetzt gerade jeden 2. Tag etwas hochläd?
      Das zumindest wären meine beiden Probleme :3 Insbesondere bei YT kann es sehr schwierig sein kleine, bzw. neue Leute zu finden, wenn man nicht gerade durch das Forum hier, oder andere Personen, über sie stolpert. Und bei so richtig neuen Kanälen ist es eben auch schwer einzuschätzen, ob die Person ihre Projekte zu Ende bringen wird, oder gar ganz aufgibt ._. Bei etablierteren Namen, oder wenn schon einige abgeschlossene Projekte vorhanden sind, muss man sich da vermutlich weniger Gedanken machen.
      Ich kenne genug Leute, die fangen x Spiele an, bringen aber keines zu Ende. Privat ist das kein Problem und da mache ich das auch, aber es sieht einfach extrem unschön aus, wenn jemand auch so mit seinen Let's Plays umgeht. Anfangen, einige Folgen raushauen, dann eventuell nicht die gewünschte Resonanz erzielen, abbrechen und was neues versuchen... So bindet man, denke ich mal, keine Zuschauer :3

      Und Werbung machen... nyah, kann auch nach hinten losgehen ^^ Ich finde es immer ein wenig fragwürdig, wenn ich 'Werbung' in den Kommentaren größerer YouTuber sehe, und nach allem was ich so mitbekommen habe, reagieren deren Fans eher nicht so positiv, wenn einer nur vorbeischaut um sich selbst zu vermarkten.

      Klanglich finde ich deine Videos sehr angenehm, auch deine Stimme ^^ Bei Ghost Recon verwaschen allerdings die Texturen ziemlich, sobald du dich bewegst O.o Oder ist das nur bei mir so? Liegt das am Spiel? Ich kenn es nicht, ist auch nichts was ich spielen würde, von daher bin ich jetzt ein bisschen unsicher woran es genau liegt.
      Und deine Kanalinfo sieht so leer und traurig aus ._.

      Ich wünsch dir in jedem Fall viel Spaß und Erfolg mit deinen Projekten ^^

      Liebe Grüße,
      Sora

      Let's Plays mit Liebe und Herz
      Und gegen einen Besuch bei vid.me hab ich auch nichts ^^
      -> Soraiah auf vid.me <-
    • Hallo Soraiah!

      Erstmal vielen Dank für deine liebe Nachricht, hätte nicht erwartet doch so eine ausführliche Antwort zu bekommen! Das Problem mit dem aufhören von Projekten hatte mich schon oftmals übermannt. Ich meine klar, man sollte nicht nach kurzer Zeit Fortschritte sehen, aber irgendwie denkt man doch, dass wenn sich in 3 Monaten nichts verändert, wird sich auch in einem Jahr nichts verändert. Und das stimmt auch irgendwo. Aber grundsätzlich sollte man wohl nie die Hoffnung verlieren.

      Auch bedanke ich mich herzlich für die Kritik an den Videos. Bei Ghost Recon kann passieren, dass die Texturen verwaschen, das liegt viel daran dass ich noch einiges probieren muss um mit meiner CPU das Spiel mit Aufnahme flüssig zu spielen. Meine CPU ist beim Spielen und gleichzeitigen Aufnehmen bei 95% - 100% Auslastung, weshalb ich auf einiges verzichten musste. Dennoch macht mir das irgendwo trotzdem Spaß und ich hoffe es nimmt nicht all zu viel vom Spaß weg, diese Videos zu schauen.
    • Anzeige
      Wenn man keine Fortschritte sieht, hängt das aber vermutlich weniger mit dem Projekt zusammen, als mehr mit anderen Faktoren :3 Und es spricht ja nichts dagegen an denen dann was zu ändern. Sei es die Video- oder Audioqualität, die eigenen Kommentare, Tags, Interaktion mit Zuschauern, etc.
      Aber ich bin kein Profi, ich kann hier nur meine unqualifizierte Meinung kund tun ^^
      Was mich persönlich zögern lassen würde, bei einem Kanal mit vielen abgebrochenen Projekten, ist, dass man ja nicht anfängt irgend ein Let's Play zu schaun um denn mittendrin wieder aufzuhören, sondern man möchte es ganz verfolgen. Und bei YT ist's eben wie im Leben, wenn jemand in der Vergangenheit beispielsweise X Mal seine Schlüssel verloren hat, werd ich nicht gerade dieser Person guten Gewissens meine Hausschlüssel anvertrauen.

      Was deine Videoqualität angeht, kannst du ja einfach mal in den entsprechenden Ecken des Forums schaun, ob jemand dir helfen kann :3 Ich kenne mich mit den ganzen technischen Sachen so überhaupt nicht aus, aber andere schon und einen Versuch ist es ja immer wert, ob man nicht mit einem anderen Codec vielleicht die Belastung irgendwie verringern kann, oder... Nyah ö.ö wie gesagt, ich kenn mich da nicht aus. Versuch's einfach, frag mal ^^ Hier beißt dich keiner :D

      Let's Plays mit Liebe und Herz
      Und gegen einen Besuch bei vid.me hab ich auch nichts ^^
      -> Soraiah auf vid.me <-