GPU Wasserkühlung (GTX 1080 EKWB)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • GPU Wasserkühlung (GTX 1080 EKWB)

    Anzeige
    Hey,
    ich bin "neu" hier (war schon mal hier angemeldet) und bräuchte Hilfe/Infos zum Thema Wasserkühlung. Ich werde übrigens noch einen Vorstellungsthread erstellen, allerdings erst, wenn ich wieder an meinem PC bin.

    Meine Situation ist folgende:
    Ich habe eine GTX 1080 über Ebay-Kleinanzeigen gekauft, hab mich mit dem Verkäufer geeinigt, sie kam an, alles gut. Allerdings haben der Verkäufer und ich anscheinend an einander vorbeigeredet und jetzt sitze ich auf einer 1080er mit EKWB Block.
    Das hat mich erst mal ein wenig überfordert, aber ich hab entschlossen sie zu behalten, nur hab ich leider wenig Ahnung von Wasserkühlung, speziell GPU-WaKü.
    Mein Plan wäre, die GPU mit Wasser zu kühlen, allerdings ohne die CPU oder andere Bauteile da mit anzuschließen.

    Gibt es speziell für die Karte, oder allgemein Universale Wasserkühler für GPUs alleine? Und wenn ja, was benötige ich um das Vorhaben umzusetzen?

    Danke schonmal, wenn Fragen dazu anfallen beantworte ich die gerne.
  • Es gibt zwar von EK eigene "Grafikkarten Lösungen" diese sind aber zu teuer für dich denke ich, weil du ja wenn ich es richtig verstanden habe schon ein Wasserblock auf der GaKa hast.

    Daher kauf dir folgendes:
    - Radiator 240mm//280mm (Es gibt pro Hardware ca. 240mm Radiator, damit hast du viel mehr Kühlleistung als du brauchst)
    - Eine EK-XRES 100 SPC Pumpe incl. Behälter mehr Volumen brauchst nicht
    - 4x Fitting passend zu dennen auf der Grafikkarte (die haben verschiedene größen
    - 2m Schlauch von EK

    kostet ~170€

    oder du kaufst dir direkt
    caseking.de/ek-water-blocks-wa…-l360-r2.0-waek-1084.html

    da hast du alles dabei und kannst die grafikkarte einfach Dazwischen schalten :) ich kann nur sagen "Wasserkühlung" lohnt nur wenn du entweder Absolute Ruhe willst (mein Grund habe 2x 360mm Radiatoren laufen mit Lüftern von BeQueit auf 450 rpm und damit unhörbar) oder du willst die "ABSOLUTE" Performance, wobei heute die Hardware so gut ist das, das Übertaktungspotenzial immer weniger wird.
    Wenn ihr Avatare, Fanart, Webdesign, Banner oder andere Grafiken braucht schreibt mir hier bit.ly/2c15omz außerdem schaut auf meinem Channel vorbei für coole Speed Arts & Speed Paintings.

    YouTube Channel | Portfolio
  • Entweder du verkaufst den block der neu glaub um die 100 Euro kostet und kaufst dir davon das Gehäuse bzw. das normale Kühlsystem oder du musst ca. 150-200 Euro drauf zahlen.

    Abgesehen das man da relativ viel falsch machen kann wenn man keine Ahnung davon hat. Musst du halt wissen was für dich die bessere Lösung ist. Oben wurde schon ein beispiel genannt es gibt aber 100 andere Variationen wie du das Kombinieren kannst :)