Grabbingkarte ohne Vorteil?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Grabbingkarte ohne Vorteil?

    Anzeige
    Hi zusammen,

    ich habe mir wegen der hooking-Problematik eine Grabbingkarte gekauft, in der Hoffnung, die FPS-Verluste durch das hooking zu minimieren. Dabei handelt es sich um die Blackmagic Intesity Pro 4K.

    Doch leider waren meine bisherigen Versuche Fehlschläge. Sobald ich OBS öffne, sinkt die Bildrate um ca. 13 Bilder. Wahrend der Aufnahme oder des Streams kommt es dann zu keinen weiteren Einbrüchen. Mit AmarecTV zeigte sich das selbe Bild. In OBS macht es dann auch keinen Unterschied, ob ich das Bild über das herkömmliche hooking erfasst habe oder über die Karte. Es macht auch keinen Unterschied, ob man die Vorschau aktiviert oder nicht. Gerade bei Arma 3 zeigt die Karte so überhaupt keinen Vorteil und bei anderen Spielen ist die Bildrate so hoch, dass das hooking über Dxtory keine für mich spürbaren Auswirkungen zeigt. Dafür kann Dxtory über MagicYUV schön flüssig auf die Platte schreiben.

    Wenn ich dann in OBS aufnehme sinkt die Bildrate nicht weiter ab. Aber die Aufnahmeeinstellungen in OBS sind dann wieder ein anderes Thema.

    Ich möchte nicht ausschließen, dass ich etwas falsch mache. Hat jemand eine Idee, wonach ich noch schauen könnte, bevor ich die Karte zurückschicke?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mett ()

  • vielleicht einfach mal meine allgemein erfahrung:

    Meine Capture Card (Hauppauge hd pvr 2 gaming edition) ist öfter mal abgeschmiert und beanspruchte natürlicherweise auch leistung des pc...

    allgemein nimmt eine capture card leichte lasten ab... ich kenne es so: dein Pc braucht eine grundleistung und darauf zu kommt die capture card..
    wenn du jetzt aber OBS mit reinbringst, kann ich mir gut vorstellen, das du entweder die falschen einstellungen gemacht hast oder dir einfach leistung fehlt... generell würde ich einfach mal das mitgebrachte programm (Meistens sollte was dabei sein) mit den spielen testen. Ich benutze selber nur OBS ohne Capture Card und für PS4 und externe Geräte die Card. Ansonsten ne idee:

    PC > Capture Card > Zweiter PC

    Dadurch belastest du einen anderen PC, bei dem Thema muss man Ideen haben ;)
    Attraktiv, Sexy und Humorvoll! Drei Dinge die ich definitiv nicht bin!
    Was ich bin? Findet es heraus! *definitly not clickbait*


    Youtube Kanal ----> youtube.com/channel/UCe-UgKxOuwh9onb8qntCOzA

    Feedback erwünscht!
  • Normalerweise sollte nur die Encodierung Leistung ziehen, sofern die karte nicht selber einen Encoder hat. Die Encodierung von Lossless geht aber sehr gut von der Hand, hauptsache die HDD ist schnell.
    Mit Verlustkompression sollte man natürlich nicht arbeiten.

    Von daher haste entweder die falsche Software, falsch eingestellt, die Karte ist mist, oder deine HDD zu langsam. Ich würde erstmal letzteres vermuten und ggf auch falsch eingestellt.

    OBS ist jedoch echt kackenlangsam. Probier's mit Virtualdub.
    Aktuelle Projekte/Videos


  • Um die Platte als Flaschenhals auszuschließen, hab ich die Testfiles auf meine SSD (Crucial m4) geschrieben. Die schafft laut Benchmark noch so an die 230 MB/s. Dxtory hat kein Problem, die Datei wegzuschreiben.

    Den ganzen Zauber betreibe ich hauptsächlich wegen Arma 3. Je nach Server hat man BIldraten zwischen 30 und 40 FPS, und wenn mir Dxtory oder OBS dann auch noch was klauen, ist das nicht so prickelnd. Die restlichen Spiele sind eigentlich nicht so kritisch, wenn man in OBS das Bild ohne Karte abgreift, über NVENC kodiert und bei Youtube streamt, geht das auch. Youtube macht beim Stream eh Matsch, egal ob ich mit 2,5 oder 9 Mb/s streame. Auch wenn der Matsch mit 9 Mbit doch etwas besser aussieht. ;)

    Meine Hardwareausstattung sieht aktuell so aus:
    i5 3570
    24 GB RAM
    GTX 970

    Die momentan verwendeten Recordingfestplatten sind bei Aufnahmen mit 60 FPS ein Flaschenhals. Daher mache ich die Tests auf die SSD.

    Da ich noch einen i5 3550 samt Mainboard herumliegen habe, werde ich kommendes Wochenende wohl doch mal mit einem separaten PC für die Blackmagic herumspielen.

    Die beiliegende Aufnahmesoftware teste ich aber auch mal in Bezug auf FPS-Verluste. Virtualdub kann ich knicken. Es stürzt immer ab, sobald ich die Aufnahme starte.

    Nachtrag:
    Ich hab das ganze nun mal mit der mitgelieferten Software "Blackmagic Media Express" getestet. Da bietet sich ein ganz anderes Bild. Während Arma 3 im Editor mit OBS von 90 FPS auf 70 FPS einbricht, habe ich mit dem Media Express keinen Verlust. Allerdings wird im Standby kein ständig aktualisiertes Vorschaubild gezeigt. Während der Aufnahme sinkt die Bildrate dann auf 87 FPS ab. Die SSD schafft die Daten locker weg, die 2,5" WD Black auch. Die Wiedergabe ist butterweich.

    Oberflächlich noch etwas zur Software. Man kann unterschiedliche Auflösungen und Bildwiederholraten einstellen, als Format kann man wählen zwischen:
    • AVI 8-bit YUV
    • AVI 10-bit YUV
    • AVI 10-bit RGB
    • AVI MJPEG
    • DPX 10-bit RGB
    Es lassen sich also keine wfv-Codecs auswählen. Außerdem kann man leider nicht auswählen, welche Audiodevices es aufnehmen will. Naja, andererseits stehe ich erst am Anfang.

    Ein 12 Sekunden-Clip in 8 bit YUV und 1080p60 kommt auf 2,2 GB.

    Nachtrag 2:
    Virtualdub ist unter manchen Umständen besser (jedoch immer besser als OBS). Zum Beispiel, wenn man direkt in MagicYUV kodieren will. Aber auf einem vollen Arma 3-Server bricht mir auch hier die Bildrate von 55 auf 35 ein. Das ist dann schon nicht mehr so cremig. Mit Media Express komme ich dann immerhin noch bei knapp 50 raus. Direktes Bildschirmcapturing in Virtualdub ist zwar von der ingame-Bildrate auch okay, das Material auf der Platte ruckelt aber. Das wird wohl an meiner CPU liegen.

    Also. Abgesehen davon, dass Media Express ein instabiles Stück Software ist und regelmäßig abstürzt, finde ich die Karte nun doch nicht mehr so blöd. Der separate PC scheint mir aber dennoch ratsam. Am Wochenende habe ich etwas Zeit, die Kiste aufzusetzen. Ich melde mich dann nochmal.

    Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von Mett ()