Mass Effect: Andromeda - Vom Suchen, Erkunden und Entdecken [pausiert]

    • Mass Effect: Andromeda - Vom Suchen, Erkunden und Entdecken [pausiert]

      Anzeige
      Spielname: Mass Effect: Andromeda
      Angefangen am: 23. März 2017
      Fertiggestellt am: noch unvollendet

      Genre: Action-RPG
      Plattform/System: PC
      Story/Aufgabe im Spiel:
      600 Jahre nach den Ereignissen um Commander Shepard und die tapfere Crew der Normandy erreicht das Archenschiff 'Hyperion' mit 20.000 menschlichen Kolonisten an Bord die Andromeda-Galaxie, um dort nach einer neuen Heimat für die Menschheit zu suchen. Allerdings erweist sich der erste der als möglicher Kolonieort ausersehene "goldene Planet" als ein Problemfall, auf der Reise dorthin kollidiert die 'Hyperion' zudem noch mit einer Art Energiesturm, was die Mission zusätzlich erschwert. Es ist die Aufgabe des vom Spieler verkörperten 'Pathfinders', einen Weg für die Menschheit zu bereiten, damit sie sich erfolgreich ansiedeln kann - sei es durch diplomatische Interaktion mit bereits vorhandenen Alien-Spezies, kämpferische Aktivitäten gegen feindselige Lebewesen oder durch die Suche nach überlebenswichtigen Ressourcen.

      Zusätzliche Informationen:
      Ich spiele "blind" mit Fokus auf Erkundung, Story und die Spielhintergründe, das heisst, ich werde viele Unterhaltungen führen, aufgefundene Storydokumente für die Zuschauer vorlesen und versuchen, so viel wie möglich des Spiels zu sehen und zu entdecken.

      Audio-Kommentar: Ja

      Videos:

      Folge 1: Krachende Kollisionen
      Vor sechshundert Jahren brachen Archen aus dem bekannten Raum auf, um neue Lebensräume für die Menschheit zu finden. Die Andromeda-Galaxie soll mehrere brauchbare Welten beinhalten - doch als die mit 20.000 menschlichen Kolonisten besetzte Arche 'Hyperion' den Zielort erreicht, scheinen die Vorhersagen nicht korrekt zu sein ...

      Nerd-Gedanken: YouTube | Blog | Vid.me - schaut doch mal 'rein! ;)
    • Folge 03: Erstaunliche Entdeckungen
      Nach einem ersten, konfliktlastigen Kontakt mit einer Alien-Spezies entdeckt Ryder gemeinsamt mit ihrem Gefährten eine Höhle mit überraschend lebensfreundlicher Umgebung und ein Gebäude mit Alien-Tech ...



      Folge 04: Ganz viel Alienkram
      Bei der Erkundung des Alien-Bauwerks stellt Ryder fest, dass offensichtlich zwei Alien-Spezies am Werk waren - anscheinend mit unterschiedlicher Zielsetzung. Dann gilt es, verletzte Kameraden gegen aggressive Angreifer zu verteidigen ...

      Nerd-Gedanken: YouTube | Blog | Vid.me - schaut doch mal 'rein! ;)
    • Anzeige
      Folge 06: Vom Regen in die Traufe
      Die Arche 'Hyperion' erreicht den Nexus, eine riesige Raumstation, welche einst dazu gedacht war, das politische Zentrum aller neuen Kolonien im Andromeda-Sektor zu bilden. Allerdings gibt es auf dem Nexus eine Menge neuer, schwerwiegender Probleme, die das ganze Unternehmen der Andromeda-Initiative in Gefahr bringen ...

      Nerd-Gedanken: YouTube | Blog | Vid.me - schaut doch mal 'rein! ;)
    • Folge 07: Ein Käfig voller Nexus-Narren
      Während sich Ryder mit den wichtigen Personen auf der Nexus vertraut macht, stellt sich heraus, dass gerade die Führungspersönlichkeiten offensichtlich alle nicht miteinander auskommen können oder wollen, während auf der Station so gut wie alles fehlt. Keine gute Ausgangslage für neue Siedlungs- oder Kolonisationsmissionen ...

      Nerd-Gedanken: YouTube | Blog | Vid.me - schaut doch mal 'rein! ;)
    • Folge 08: Sag's noch einmal, SAM
      Nach einigen Ermittlungen gelingt es Ryder, einen fiesen Saboteur zur Strecke zu bringen, der alle Personen auf der Nexus in Gefahr gebracht hatte. Dann erfährt der Pathfinder von der künstlichen Intelligenz SAM, dass der ehemalige Pathfinder, Ryders Vater, einige Geheimnisse hatte ...

      Nerd-Gedanken: YouTube | Blog | Vid.me - schaut doch mal 'rein! ;)
    • Folge 09: Schickes neues Spielzeug!
      Pathfinder Ryder durchstöbert das Quartier ihres verstorbenen Vaters und bekommt die Gelegenheit, einige sehr persönliche Ansichten desselben kennen zu lernen, bevor sie endlich an Bord ihres neuen Schiffs, der "Tempest" gehen kann, um die Erkundungs-Mission nach Eos zu beginnen ...

      Nerd-Gedanken: YouTube | Blog | Vid.me - schaut doch mal 'rein! ;)
    • Folge 10: Die verlorene Kolonie
      Nachdem sich Ryder auf ihrem neuen Erkundungsschiff "Tempest" eingelebt hat, geht es auch gleich los zum Planeten Eos, auf dem die erste Kolonie gegründet wurde. Doch die früheren Kolonisten sind ums Leben gekommen, der Planet überaus lebensfeindlich - keine guten Voraussetzungen, um hier künftig Menschen anzusiedeln ...

      Nerd-Gedanken: YouTube | Blog | Vid.me - schaut doch mal 'rein! ;)
    • Folge 14: Prügelkurs mit Drack
      Am von Kett stark verteidigten dritten Monolithen macht Pathfinder Ryder die Bekanntschaft des kampfstarken Kroganer-Veteranen Namor Drack und kämpft sich weiter Richtung des Monolithen vor ...



      Folge 15: Verborgene Geheimnisse
      Nach der Lösung des Alien-Rätsels geht es endlich zum unterirdischen Kontrollkomplex der Relikte, wo Pathfinder Ryder Hinweise auf die Funktionsweise der Wetterkontrolle zu finden hofft. An ihrer Seite: die vorwitzige Forscherin Peebee, die alles zu einem Wettbewerb zu machen versucht...

      Nerd-Gedanken: YouTube | Blog | Vid.me - schaut doch mal 'rein! ;)
    • Folge 17: Blut und Feuer
      Als Pathfinder Ryder bis zur Wetterkontrolle vorgedrungen ist, erweist sich deren Reaktivierung als lebensgefährliche Falle, aus welcher das Team erst einmal entkommen muss... Auf dem durch die Relikt-Technologie veränderten Planeten Eos kann endlich eine Kolonie gegründet werden und es liegt bei Ryder, für welche Ausrichtung sie sich entscheidet.

      Nerd-Gedanken: YouTube | Blog | Vid.me - schaut doch mal 'rein! ;)
    • Folge 18: Das erste Zuhause
      In der neuen Kolonie gibt es eine Menge zu tun und Pathfinder Ryder packt's ordentlich an: einige Arbeiter werden vermisst, deren Vorarbeiter bedenkliche Vorlieben für das Herumspielen mit Relikt-Tech zeigt, daneben wollen die kleinen und größeren Sorgen der neuen Kolonisten gehört werden ...

      Nerd-Gedanken: YouTube | Blog | Vid.me - schaut doch mal 'rein! ;)
    • Folge 19: Ryders erster Alienflirt
      An Bord der "Tempest" geht es zurück zur Nexus, aber die erste Besprechung mit dem Team verläuft nicht wirklich ideal. Dafür darf Pathfinder Ryder ihren Charme bei einem Flirt mit Bordärztin Lexi ausprobieren und muss sich prompt neuen Aufgaben nach der Rückkehr widmen, die sich irgendwie zu stapeln scheinen ..




      Folge 20: Neue Probleme auf der Nexus

      Auf der Nexus erfährt Pathfinder Ryder vom ersten Mörder in der neuen Galaxie und muss ihre Entscheidung, auf Eos eine Forschungskolonie zu
      gründen, vor den Anführern der Nexus verteidigen. Doch es gibt auch gute Neuigkeiten: der erste Nachschub an Siedlern darf aus dem Kryoschlaf
      geweckt werden ...



      Folge 21: Sherlock Ryder ermittelt
      Nachdem Pathfinder Ryder von dem wegen Mordverdachtes inhaftierten Turianer erfahren hat, ermittelt sie ganz Sherlock Holmes-like auf eigene Faust, ob an der Anklage etwas dran ist. Die Spur des Verbrechens führt zurück zum jüngst kolonisierten Planeten Eos, auf dem sich einiges getan hat...


      Nerd-Gedanken: YouTube | Blog | Vid.me - schaut doch mal 'rein! ;)
    • Folge 22: Schockierende Erkenntnisse
      Auf Eos sucht Pathfinder Ryder nach Hinweisen zur Klärung des anhängigen Mordfalls und kommt dabei auch noch dem Schicksal der verschwundenen Arbeiter auf die Spur, welche von ihrem Vorarbeiter mit Relikttechnologie behandelt wurden ...



      Folge 23: Kolonistengemecker
      Nach einer ausgiebigen Erkundung umliegender Planetensysteme kehrt Pathfinder Ryder mit ihren Ermittlungserkenntnissen auf die Nexus zurück, um den Turianer Nilken damit zu konfrontieren. Doch auch die Raumstation ist nicht zur Ruhe gekommen: Unzufriedene Kolonisten demonstrieren für die Aufweckung ihrer Familienangehörigen ...

      Nerd-Gedanken: YouTube | Blog | Vid.me - schaut doch mal 'rein! ;)
    • Folge 24: Nichts als die Wahrheit
      Pathfinder Ryder muss entscheiden, wie nun mit dem inhaftierten Turianer verfahren wird, bevor sie versucht, die wütenden Demonstranten zu beruhigen. Dazu wird die Nexus von neuen Problemen heimgesucht: überall erschweren defekte Kabel die Arbeit der Leute auf der Raumstation ...



      Folge 25: SAM in Gefahr
      Nachdem Pathfinder Ryder die mathematischen Hausaufgaben in den SAM-Kern eingespeist hat, attackiert ihn aus dem Datenbestand ein fieser Virus - doch wer hat diesen in die Daten eingeschleust? Beim Versuch, Familiengeheimnisse der Ryders aufzudecken, kann Ryder endlich mit ihrem komatösen Bruder sprechen ...



      Folge 26: Überfall im All
      Auf dem Flug von der Nexus zum Onaon-System widmet sich Pathfinder Ryder einigen Gesprächen mit Crewmitgliedern legt einen zweiten, wenig erfolgreichen Flirtversuch hin. Die Reise jedoch erfährt eine überraschende Unterbrechung, als die "Tempest" auf eine Kett-Flotte trifft und versuchen muss, dieser zu entkommen ...



      Folge 27: Endlich neue Freunde?
      Die neue Spezies der Angara, auf deren Planet die "Tempest" eine Notlandung hinlegen muss, verhält sich den Menschen gegenüber sehr misstrauisch und vorsichtig, da sie aggressives Verhalten wie von den Kett befürchten. Um sich als mögliche Verbündete zu beweisen, müssen Pathfinder Ryder und ihr Team einige Aufgaben für die Angara übernehmen - beispielsweise verschollene Wissenschaftler auf dem Planeten Havarl retten ...



      Folge 28: Erste Schritte auf Havarl
      Pathfinder Ryder und ihr Team finden auf dem einstigen Hauptplaneten der Angara eine wilde, üppige Landschaft mit recht feinseliger Flora und Fauna vor und erhält einen ersten Hinweis auf den Verbleib der verschollenen Wissenschaftler. Auch auf Havarl gibt es die bereits bekannten Monolithen der Relikte ...



      Folge 29: Die turianische Arche
      Beim Vorrücken auf Havarl gelingt es Pathfinder Ryder und ihrem Team, einige Überlebende der turianischen Arche aufzufinden, die den Absturz ihres Schiffs auf dem Planeten überlebt und sich reorganisiert haben ...



      Folge 30: Einmal auftauen, bitte!
      Nachdem es Pathfinder Ryder gelungen ist, die Wissenschaftler aus ihrem Kryogefängnis zu befreien, widmet sie sich der Aufgabe, den auf Havarl gestrandeten Turianern aus der turianischen Arche zu helfen...

      Nerd-Gedanken: YouTube | Blog | Vid.me - schaut doch mal 'rein! ;)
    • Folge 31: Gipfelstürmer
      Nach der sicheren Rückkehr der verschollenen Wissenschaftler erfährt Pathfinder Ryder, dass es auf Havarl weitere Monolithen gibt, von denen
      jedoch einer verschollen ist - nur eine vom restlichen Volk abgespaltete Gruppe Angara könnte den Ort wissen, an dem jener zu finden ist ...



      Folge 32: Seelensuche
      Endlich auf dem Gipfel Mithravas angekommen, muss Pathfinder Ryder einen weiteren Rückschlag hinnehmen: die Angara, welche den Ort des Monolithen kannte, ist längst verstorben und die Wiedererlangung dieser Erinnerung erweist sich als sehr kompliziert...



      Folge 33: Blutige Ernte
      Pathfinder Ryder muss sich durch ein Reliktgewölbe durchkämpfen, um Zorais Handschuh für ihre Mission zu finden, der die verlorenen Erinnerungen zurückbringen soll - doch die Gegenwehr der Bewachermaschinen ist heftig ...



      Folge 34: Uralte Erinnerungen
      Nachdem der störrische Taavos von Pathfinder Ryder überzeugt werden konnte, den Handschuh seiner Vorfahrin anzuprobieren, kehren seine Erinnerungen zurück - und er kann den entscheidenden Hinweis auf den Verbleib des dritten Monolithen geben ...



      Folge 35: Havarls Rettung
      Endlich haben sich Pathfinder Ryder und ihr Team bis zum Kontrollkomplex vorgekämpft und können dem Planeten Havarl die lange ersehnte Rettung bringen. Auch der Weise Armund erhält eine Nachricht über seine verschollene Schwester ...

      Nerd-Gedanken: YouTube | Blog | Vid.me - schaut doch mal 'rein! ;)