"Lass uns Mal zusammen spielen" - Wie geht ihr damit um?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • "Lass uns Mal zusammen spielen" - Wie geht ihr damit um?

      Anzeige
      In letzter Zeit bekomme ich öfter Kommentare, die so aussehen wie das Zitat im Titel.
      Das heißt dann, dass Zuschauer gerne mit einem zusammen spielen würden. Die Frage ist aber, wie geht man damit um?
      Ignorieren fühlt sich nicht richtig an und was ich da schreiben soll, weiß ich auch nicht wirklich.

      Was macht ihr da? Wie geht ihr damit um?
      Habt ihr schon ein Mal mit einem Zuschauer gezockt, und wenn ja, wie war es?

      Meiner Meinung nach kommt das auf das Spiel an. Wenn jemand mit mir irgendetwas kurzweiliges Spielen wollen würde, wie z.B. ne Runde CS:GO oder Rocket League oder so, dann wär das noch verständlich, aber wenn Leute dann zu dir kommen und mit dir in einem RPG spielen wollen, dann heißt das ja, dass man mehrere Stunden zusammen spielt. Ich weiß aber trotzdem nicht, wie ich damit umzugehen habe :S

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von musti645 ()

    • @musti645 Lass uns mal zusammen spielen :D

      Ich kann dazu nicht umbedingt viel zu sagen, wobei mich aber auch schon 2-3 Gefragt haben ob ich nicht mal was mit denen spiele und ich sage bei sowas momentan eigentlich zu, weil ich ersten zuviel Zeit und zweitens auch nur 22 Abos habe und somit keinen benachteiligen würde :)

      MfG
      Mephisto
      Hey,
      schau dir doch mal meinen Kanal an :)
      youtube.com/channel/UCX8EYm341oUFJ7iFC1Z8haQ
    • Hallo,

      aus der Erfahrung heraus kann ich sagen das;

      1. ich es bei einem regulären Let´s Play auf YT ablehnen würde!

      2. es bei einem Live-Stream und entsprechendem Spiel z.B. The Division ect. in Ordnung ist, sollte noch
      der Faktor Teamspeak/Discord ins Spiel kommen, musst Du natürlich mit allem rechnen! :P


      Hoffe ich konnte helfen und LG :)
    • Anzeige
      Ich erkläre solchen Anfragestellern immer, dass ich nicht mit jedem Fremden zusammen aufnehmen möchte, weil ich halt ein paar Ansprüche an Qualität habe und natürlich auch die Chemie überhaupt erst mal stimmen muss. Wenn das nicht gegeben ist, ist das Vergnügen womöglich nur sehr einseitig, das bringt ja nichts.

      Und auch andersrum, wenn ich also bei anderen Leuten anfrage, schreibe ich immer dazu, dass sie sich gerne mal ein paar Videos von mir anschauen können und ob sie denken, dass man gemeinsam Spaß haben könnte. Wie du mir, so ich dir. ;)
    • Ich sage, dass mich das Interesse freut, aber ich MP-Titel vorrangig mit Freunden aus dem persönlichen Umfeld spiele, bzw. entsprechende Projekte auch mehr mit Freunden zusammen aufnehmen würde, falls es eine Together-Anfrage ist.

      Übrigens auch ein Grund weshalb ich fast nur SP-Projekte hab. Habe nichtmal Teamspeak. In manchen Dingen bin ich ein richtiger Digi-Neandertaler

      Aktuell: Planet Coaster RimWorld [Alpha 17] Stardew Valley The Witcher 3
    • Mit Zuschauern zocken finde ich bei mir vollkommen okay. Diejenigen, die bisher gefragt haben, sind auch sonst aktiv und daher spricht da aus meiner Sicht nichts gegen (außer die Zeit evtl.).

      Wenn so ein Kommentar von Jemandem kommt, den ich vorher noch nie unter meinen Videos gesehen habe, lehne ich höflich ab.
      wieder aktive Let's Playerin | gelegentliche Cosplayerin

      (๑꒪▿꒪)*

      Twitter | YouTube
    • Ich würde nicht mit Zuschauern aufnehmen. Man hat ja seine festen Aufnahmegruppen mit Spielern die man gut kennt und mit denen man gerne zusammen spielt. Ich möchte meine Mitspieler auch etwas abschätzen können und mich nicht bei der Aufnahme neu auf meine Mitspieler einstellen müssen.

      Als Dead by Daylight die großen Server-Probleme hatte (eigentlich die ganze Zeit seit Release xD) haben wir ne Aufnahmepause von nem Monat gemacht. In diesem Monat habe ich zwischendurch mal DbD gestreamt und im Stream auch schon mal mit einem Zuschauer aus meiner "Community" gespielt. Ich finde im Stream geht das klar, da freuen sich die Zuschauer und mir selber hat es auch mehr Spaß gemacht als da alleine im Stream zu sterben :D
      Ein Stream dient ja dazu mit den Zuschauern zu interagieren. Mit ihnen ne Runde zu spielen (also casual) ist für mich nur eine Verstärkung.
    • Ich habs eig immer abgelehnt - mit unterschiedlichen Texten.

      Ich möchte mit meinen Zuschauern nicht spielen (zumindest nicht sowas richtiges Coop-mäßiges - sowas wie dayz oder so könnte ich mir schon vorstellen). Ich mags nicht anders behandelt zu werden - was sie auf jedenfall tun - nur weil man videos macht. Sowas nervt mich und deshalb lehne ich sowas ab.

      Habs irgendwann doch mal gemacht, als Format - Bloons Tower Defense 5 Coop .. aber da ist genau das passiert was ich befürchtet hatte. Leute halten sich nicht an Zeiten, sind halt nicht normal drauf und behandeln mich halt wie ihr Idol - nervig
    • Bei Spielen wie ArmA III Altis Life, können die Zuschauer gerne auf den Server kommen. Die müssen sich dann aber auch an die Regeln des Servers halten und gutes Rollenspiel machen.

      Andere Spiele wie World of Warships spiele ich exklusiv mit dem Kollegen mit dem ich den Kanal zusammen betreibe und hin und wieder ist ma ein "Gast" dabei das sind dann Leute die wir von anderen Projekten kennen und wissen das die sich behemmen und vor allem das man mit ihnen Klar kommt. Zu diesen Leuten habe ich dann aber auch schon länger Privat Kontakt. Das gilt zumindest für Aufnahmen. Wenn ich privat ne Runde WOWS fahre können sich Zuschauer (sofern sie den Interesse hätten) mitfahren dann will ich aber denoch meine Ruhe und die nicht umbedingt aufem TS mit dabei haben.