Die Tribute von Minecraft - Rebooted [7/24+]

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Die Tribute von Minecraft - Rebooted [7/24+]

    Anzeige
    Name: Die Tribute von Minecraft - Rebooted
    System: PC
    Kanal des Uploaders: Alle Teilnehmer
    Geplante Spielerzahl: 24+
    Wann wird aufgenommen: Täglich
    Genre: PvP, Sandbox
    Kommunikation: Discord
    Wer nimmt auf? Jeder einzelne Teilnehmer
    Kurze Beschreibung:
    Die meisten werden anhand des Titels bereits eine Vorstellung des Projekts haben. Wir widmen uns dem Hunger Games Prinzip!
    Wie in gewissen anderen Hunger Games Projekten (ich möchte an dieser Stelle keine Namen nennen *hust* Varo *hust*), gilt auch hier das Prinzip:
    Wir sind 24 (oder mehr) Spieler. Es wird gleichzeitig gestartet. Euer Equipment müsst ihr euch zusammen farmen. Wer als letzes lebt, gewinnt.
    Jedoch wollen wir uns ein wenig von der Masse lösen und dem ganzen einen frischen Anstrich verleihen.
    Änderung Nummer 1: Es gibt keine festen Teams! Ihr seid zu Beginn vollkommen alleine. Nach dem Start, habt ihr die Möglichkeit, euch einen Verbündeten zu holen. Das geht über einen Ingame Voicechat. Somit könnt ihr euch auch bei den Kämpfen, wenn ihr das wollt, unterhalten!
    Änderung Nummer 2: Das Farmen wird etwas mehr auf die Oberfläche verlegt. Wie genau, das werdet ihr noch sehen. Ein, unserer Meinung nach, sehr großes Problem bei anderen solchen Projekten ist es, dass viele unzählige Folgen damit verbringen, unter der Erde Ressourcen zu farmen und diese Folgen somit für Spieler, als auch für die Zuschauer langweilig sind.
    Änderung Nummer 3: Es gibt weitaus mehr Waffen als im normalem Vanilla Minecraft. Dies ermöglicht uns ein Plugin, welches uns erlaubt, unendlich viele neue Texturen auf den Server zu bringen. Dazu kommt noch die Möglichkeit, den Waffencooldown und andere Stats der Items zu verändern. So kann sich jeder eine Waffe suchen, welche auf den eigenen Spielstil am besten zutrifft.
    Zusätzlich wird es noch ein paar weitere neue Mechaniken geben, aber dazu später auf dem Projekt Discord mehr.
    Sonstige Bemerkungen:
    Um an dem Projekt teilnehmen zu können, benötigt ihr einen aktiven YouTube Kanal, auf welchem ihr kommentiertes Minecraft Gameplay hochladet und einen Discord Account.

    Schreibt unter diesen Post euren Discord Namen und Tag und den Link zu eurem YouTube Kanal! Ich werde mich dann bei euch melden!

    Bisherige Spieler:
    DeadXToGo
    Smalycrafter
  • Sehr interessant. Bin jedenfalls nicht abgeneigt davon.


    Auf diesen Punkt würde ich liebend gern eingehen bzw. meine Gedanken dazu äußern, da ich vor Lachen weinen könnte:

    DeadX schrieb:

    Änderung Nummer 1: Es gibt keine festen Teams! Ihr seid zu Beginn vollkommen alleine.

    Wer's glaubt wird selig ;)

    DeadX schrieb:

    Nach dem Start, habt ihr die Möglichkeit, euch einen Verbündeten zu holen. Das geht über einen Ingame Voicechat.

    Wenn irgend ein (gutgläubiger) Spieler mit diesem Gedanken ins Projekt startet und darauf hofft, dass das so klappt, wird mit höchster wahrscheinlichkeit enttäuscht sterben :whistling:

    DeadX schrieb:

    Das geht über einen Ingame Voicechat. Somit könnt ihr euch auch bei den Kämpfen, wenn ihr das wollt, unterhalten!

    Nette Idee, dann hört man wenigstens sein Gegenüber, wie er/sie/es einen beleidigt :thumbsup:


    Gesamteindruck: Regelbrüche ahoi, wird überwiegend 'n stumpfes Gemetzel (mit Fokus). Aber wie erwähnt, ich bin nicht abgeneigt mitzumachen. Besonders das Regelwerk und Mindestalter würde mich interessieren.


    Aktuelles Projekt:
    - Cuphead -
  • Leuthari schrieb:

    Sehr interessant. Bin jedenfalls nicht abgeneigt davon.


    Auf diesen Punkt würde ich liebend gern eingehen bzw. meine Gedanken dazu äußern, da ich vor Lachen weinen könnte:

    DeadX schrieb:

    Änderung Nummer 1: Es gibt keine festen Teams! Ihr seid zu Beginn vollkommen alleine.
    Wer's glaubt wird selig ;)

    DeadX schrieb:

    Nach dem Start, habt ihr die Möglichkeit, euch einen Verbündeten zu holen. Das geht über einen Ingame Voicechat.
    Wenn irgend ein (gutgläubiger) Spieler mit diesem Gedanken ins Projekt startet und darauf hofft, dass das so klappt, wird mit höchster wahrscheinlichkeit enttäuscht sterben :whistling:

    DeadX schrieb:

    Das geht über einen Ingame Voicechat. Somit könnt ihr euch auch bei den Kämpfen, wenn ihr das wollt, unterhalten!
    Nette Idee, dann hört man wenigstens sein Gegenüber, wie er/sie/es einen beleidigt :thumbsup:


    Gesamteindruck: Regelbrüche ahoi, wird überwiegend 'n stumpfes Gemetzel (mit Fokus). Aber wie erwähnt, ich bin nicht abgeneigt mitzumachen. Besonders das Regelwerk und Mindestalter würde mich interessieren.
    Mir ist klar, dass es auf jeden Fall schon im Vorhinein einige Teams geben wird. Aber auch dafür habe ich eine 'Lösung'. Wie die aussieht, das erzähle ich später den Teilnehmern des Projektes.

    Wer besorgt ist, dass der/die/das Gegenüber einen beleidigt, kann einfach auf den Voicechat verzichten.

    Am Regelwerk arbeiten wir noch und es gibt kein Mindestalter. Ich schaue mir die Kanäle an und beurteile (nicht alleine) ob diese Person geeignet ist oder nicht.