Suche Festplatte zum Aufnehmen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Suche Festplatte zum Aufnehmen

    Anzeige
    Moin moin

    Ich bin auf der nach einer oder zwei (Raid0) neuen Festplatten.
    Ich hab mich auch schon etwas durchgelesen:
    tomshardware.de/charts/enterpr…m-h2benchw-3.16,3377.html

    Was mich eher noch mehr verwirrt hat xD

    Für mich ist die minimale Schreibgeschwindigkeit extrem wichtig, da ich die Festplatten zum Aufnehmen nehmen möchte.
    Hier liege ich im Schnitt um die 70 MB/s, wobei auch Spitzenwerte von 90 MB/s anzutreffen sind.
    Da eine Festplatte je voller sie wird, langsamer wird, ist für mich halt wichtig das sie die 90 MB/s auch noch bis zum Ende schafft, deswegen hatte ich hier vor allem nach Platten mit einer minimale Schreibgeschwindigkeit von 100 MB/s geschaut, etwas Puffer nach oben ist nie verkehrt.

    Nur gerade bei den Festplatten in der Liste sind die Namen teils sowas von gleich das ich überhaupt nicht mehr durchsteige, deswegen brauche ich eure Hilfe.

    Welche Festplatten würden sich für mich eigenen.
    Gerade dabei auch auf das P/L geschaut.
    Da die Festplatten nur als Zwischenlager dienen, da die Aufnahmen direkt weiterverarbeitet werden und damit keine 24 Stunden auf den Festplatten liegen, habe ich hier sogar überlegt vielleicht auf einen Raid0 zu gehen.
    Da hier ja bei 2 Platten, jede Platte gerade mal einen minimale Schreibgeschwindigkeit von nur 50 MB/s haben muss.
  • WD Gold Serie ist extrem gut (200 mbyte/s, 128 mb Cache, da sollte auch nen gutes minimum drin sein) und extrem haltbar (2mio MTBF) + 5 Jahre Garantie.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Ich würde hier Demon zustimmen und wenn das Geld passt zur WD Gold serie greifen.
    Vorteil an der Platte ist es, das diese als Serverplattform ausgelegt ist, heißt also das wenn diese Festplatte zu 80% voll ist nicht die üblichen 40-75% lese/schreibgeschwindigkeit verlieren sondern da viel höher angesiedelt werden.
  • Karmaalp schrieb:

    Das wäre dann 1 Aufnahme und wann passiert das mal ?
    Alle 3-4 Jahre ?
    Zudem wenn man regelmäßig den Status bei CrystlDiskInfo nachguckt, kann man schon präventivmaßnahmen betreiben und sich bei Status Vorsicht eine neue holen, statt abzuwarten bis sie ganz abkackt.

    sem schrieb:

    Die Lebenszeit von SSDs wird dabei doch erheblich verkürzt.
    Eig. nicht. Mittlerweile halte ich viele SSDs sogar für langlebiger als diese ganzen abklappenden HDDs. Einzig WD Gold scheint da haltbareres nun zu liefern.
    HDDs kacken ab wie am Fließband, aber die bösen SSDs sind ja so kurzlebig. Welch ironie xD
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Bei mir machen HDDs nie Probleme außer einmal, wo ich noch Garantie drauf hatte.

    Wenn man sowieso alle 2-4 Jahre einen neuen PC oder PC-Inneneinrichtung besorgt, kann man denk ich bedenkenlos auch auf SSDs aufnehmen.
    Erfahrungsberichte hierzu wären begrüßenswert.

    Ansonsten wurde das Thema aufnehmen auf SSDs ja schon mehrfach diskutiert und bisher immer eher davon abgeraten.
  • Also ich halte von SSDs sehr viel in den letzten 3 Jahren sind mir 2 HDDs in meinem NAS abgeschmiert aber keiner meiner SSDs hat auch nur 1x nen kleines problem gehabt. Ich bin kein Streamer daher keine Ahnung um wie viele Daten wir hier reden ;) aber ich persönlich habe folgenden Aufbau wobei ich bei mir zu 100% Ruhe wollte und weniger wegen der Geschwindigkeit auf SSDs gewechelt bin

    Rechner:
    1x 512 GB NVMe SSD (Systemfestplatte)
    1x TB SSD (Games/Daten/Programme)
    1x 500GB SSD (Cloud Spiegelung, OneDrive)
    1x 500GB SSD (Aufnahme, Working Drive für Premiere)

    NAS:
    2x 4TB HDD WD Red in Raid 5 als Backup meines gesamten Systems (ausgenommen dem Working Drive) + Backup aller Video Dateien in komprimierter Form
    Wenn ihr Avatare, Fanart, Webdesign, Banner oder andere Grafiken braucht schreibt mir hier bit.ly/2c15omz außerdem schaut auf meinem Channel vorbei für coole Speed Arts & Speed Paintings.

    YouTube Channel | Portfolio
  • GelberDrache92 schrieb:

    Da die Festplatten nur als Zwischenlager dienen, da die Aufnahmen direkt weiterverarbeitet werden und damit keine 24 Stunden auf den Festplatten liegen, habe ich hier sogar überlegt vielleicht auf einen Raid0 zu gehen.
    Wenn deine Rohdateien nicht ewig und mehr als drei Tage auf der Festplatte verweilen, würde ich klar ein RAID 0 empfehlen. Mit meinen drei Reds mit je 4 TB bin ich sehr zufrieden bei der Aufnahme von 2160@48 ^^

    Ich weiß nicht, wofür du aufnimmst, aber bei einem RAID 0 habe ich bei meinen Let's Plays keine große Sorgen, dass im Falle eines Defekts was verloren geht. Einerseits ist mir noch nie eine Festplatte abgeraucht und da ich die Rohdateien auch spätestens nach drei Tagen kodiert habe, würde sich ein Verlust beim Speichern der fertigen Dateien auf einer anderen Festplatte in Grenzen halten. Vorausgesetzt man sichert sich auch regelmäßig seine Spielstände :P
  • So ich meld mich dann mal :D
    Ne @Karmaalp das wären keine 4:4:4 Aufnahmen, sondern 4:2:0.
    Da ich dann aber mehrere Stunden lang gleich Aufnehme, 8+ sind die Datenmengen dann schon nicht ohne xD
    Bei meinen 4 Stunden, hatte ich dann einen durchschnitt von 56,875 MB/s, was dann doch etwa geringer ausgefallen ist, als mit dem ich gerechnet hatte. hatte bei meinen Tests einen durchschnitt von 70 MB/s mit Spitzen von 90 MB/s ausgegangen, gut die Spitzen bleiben zwar, aber der Durchschnitt ist dann deutlich gesunken xD

    Hab mich jetzt erstmal dazu entschiedenen nur einen weitere Segate Barracuda 2TB zu nehmen, die dann mit meiner vorhandenen ist einen Raid0 gesetzt wurde, aus kosten.
    Sollte ich dann mal noch mal ordentlich aufstocken, werde ich mir 2 HGST Deskstar NAS 3TB holen, da die HGST Festplatten im Dauerbetrieb bei Cloud-Betreiber Backblaze seit Jahren extrem gut abschneiden, besser als Segate oder WD.
    Oder ich werde sogar den Sprung auf die HGST Deskstar NAS v2 6TB machen, da diese selbst wenn sie voll sind immer noch über 100 MB/s schreiben.
    Aktuell sind sie sogar genau so teuer wie die 2x 3TB.

    Mit einem durchschnitt von 60 MB/s wäre ich dann bei fast 28 Stunden Aufnahmekapazität xD (oder 14 Stunden mit 4:4:4 xD)
  • GelberDrache92 schrieb:

    Sollte ich dann mal noch mal ordentlich aufstocken, werde ich mir 2 HGST Deskstar NAS 3TB holen, da die HGST Festplatten im Dauerbetrieb bei Cloud-Betreiber Backblaze seit Jahren extrem gut abschneiden, besser als Segate oder WD.

    Das kannst du gar nicht verallgemeinern, jeder Hersteller hat seine "Server" Festplatten und sind darauf ausgelegt bei vollem speicher trotzdem noch auf 90% zu laufen. Jeder Hersteller hat gute festplatten. Ich frag mich nur, warum du fragst welche platten dafür gut sind und du dich genau für das gegenteil entscheidest, denn die Segate Barracuda 2TB ist okay aber glaub nicht so wirklich was du suchst. Ich dachte ehr auf dauer immer gute Leistung.
  • Man sollte keiner Statistik trauen, die man nicht selber gefälscht hat - außerdem muss man die Zahlen in Relation setzen, und dann nehmen sich alle nicht viel, zumal HGST zu WD gehört.
    backblaze.com/blog/hard-drive-reliability-stats-q1-2016/

    Egal welche Marke, für deine Anforderungen wirst du mit allen nicht so viel verkehrt machen :)
    Viele Grüße,

    Christian
    __________________________________
    YouTube | Vid.me | Webseite | Aufnahme- und Sendeplan | Spieleliste | Daddel-United

  • Wenn es 2x so schnell wäre, wäre ich bei etwa einer minimalen Schreibgeschwindigkeit von 190 MB/s.
    Die 170 MB/s habe ich gemessen...

    @Game8 Klar muss man das in Relation sehen, auch das gerade teils Spitzenwerte durch sehr alte Platten dann entstanden sind.
    Aber genau in dem Blog habe ich mich etwas länger rum getrieben...
    Zudem preislich zwischen den 3 auch nicht soviel Unterschied gibt, außer man nimmt jetzt teuere Platten, da kann es dann doch schon gut Unterschied geben xD
    Gerade bei WD mit den ganzen Farben xD
    Ich hab mir auch viele verschiedene Test durchgelesen
    Zum Beispiel auch gerade sowas und wo auch gerade dieser Wert mit einbezogen wurde:
    tomshardware.de/charts/enterpr…m-h2benchw-3.16,3377.html

    Und ich hab einfach bei HGST für meine nächsten Käufe (wo ich mich dann natürlich nochmal informieren werde) einfach ein besseres Gefühl.
    Wie sie sich dann tatsächlich nachher Verhalten kann keiner genau sagen, man kann halt auch einfach Pech haben xD
  • GelberDrache92 schrieb:

    Sollte ich dann mal noch mal ordentlich aufstocken, werde ich mir 2 HGST Deskstar NAS 3TB holen, da die HGST Festplatten im Dauerbetrieb bei Cloud-Betreiber Backblaze seit Jahren extrem gut abschneiden, besser als Segate oder WD.
    Die HGST haben aber keine 2 mio MTBF oder? Weil das find ich doch schon recht beachtlich für eine HDD.
    Backblaze hat zudem die WD Gold Serie doch gar nicht eingesetzt. Die Serie ist doch noch recht frisch.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7