YouTube schaltet keine Werbung?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • YouTube schaltet keine Werbung?

      Anzeige
      Guten Tag!
      Ich habe vor kurzem wieder angefangen das ein oder andere video von mir
      zu monetarisieren, doch scheint es, als würde keine Werbung mehr auf meinen
      Videos erscheinen. Bis vor kurzem hat es schließlich noch geklappt.
      Weiß jemand, was man da machen kann?

      Liebe Grüße
      Asura
    • YT sind grade sehr viele große Werbepartner abgesprungen weil ihre Werbung bei extremistischem Content lief.
      Bei vielen Kanälen sind die Einnahmen leicht eingebrochen. Ich vermute mal dass die die Werbung anders verteilen bzw. weniger und das vorallem kleinere Kanäle in Mitleidenschaft zieht.
      Da es aber auch um YTs Finanzstatus geht, werden die sich den Hintern aufreißen diese Partner zurückzuholen bzw. zu ersetzen.
      ye cry
    • Das Problem hatte ich vor ein paar Wochen auch mal. Hatte alles für die Monetarisierung eingestellt aber im Video wurde nichts angezeigt.

      Mittlerweile funktioniert das wieder einwandfrei. War anscheinent ein Verarbeitungsfehler seitens YT.
      "Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden!" - Mark Twain

      |
    • Anzeige
      Wie sev schon schrieb: Im Moment (seit ca. 26.3. / 27.3. wenn ich meinen Analytics glaube) boykottieren viele Werbepartner YouTube. Das Wall Street Journal hat in den USA aufgedeckt, dass teilweise neben und bei extremistischen Videos Werbung gezeigt wird. Das hat einen extremen Aufschrei gegeben und viele Werbepartner haben ihr Geld von YouTube abgezogen und fordern eine Veränderung des YT Werbealgorithmus. Das führt zu den besagten Problemen.

      Bei mir sind beispielsweise 90% der Einnahmen weggebrochen. Auch Marcel Scorpion und Konsorten haben das Problem schon gemeldet.
    • Das Traurige an der Sache ist nur, dass Kanäle mit Hass, Mobbing und Gewalt generell sehr schnell die 10 000 Views erreichen und das Problem dann von Vorne beginnt. Was kommt als nächster Schritt? 100k Views, 1Mio. Views als Vorraussetzung? Die sollten lieber mal ihre Filter erweitern und damit Youtube säubern. Bestes Beispiel ist ja z.B. die ganze Geschichte um Drachenlord. Da gibt es inzwischen hunderte von Kanälen mit mehr als 10 000 Views, welche Geld an diesem ganzen Mobbing-Dreck verdienen.
    • Computerbase schrieb:

      In den kommenden Wochen will YouTube außerdem ein neues Prüfverfahren für die Aufnahme in das Partnerprogramm einführen. Darüber werde nach Erreichen der 10.000 Views der Kanal auf Rechtmäßigkeit und Einhaltung der Richtlinien untersucht. Erst im Anschluss einer positiven Prüfung erfolge die Aufnahme in das Partnerprogramm sowie die Auslieferung von Werbung.

      Zumindest haben sie Ideen. ;) Also müssen sich kleine Kanäle erst legitime 10.000 Klicks mit Einhörnern und Feenstaub verschaffen, um danach ihre Hasstiraden loszuwerden. :D
    • G3rmanL0ngplays schrieb:

      Das Traurige an der Sache ist nur, dass Kanäle mit Hass, Mobbing und Gewalt generell sehr schnell die 10 000 Views erreichen und das Problem dann von Vorne beginnt. Was kommt als nächster Schritt? 100k Views, 1Mio. Views als Vorraussetzung? Die sollten lieber mal ihre Filter erweitern und damit Youtube säubern. Bestes Beispiel ist ja z.B. die ganze Geschichte um Drachenlord. Da gibt es inzwischen hunderte von Kanälen mit mehr als 10 000 Views, welche Geld an diesem ganzen Mobbing-Dreck verdienen.
      Ich denke das weiß auch YouTube, dass das nur der erste Schritt sein kann.

      Letztendlich war YouTube doch dazu gezwungen, schnell zu reagieren. Die Einnahmen sind für YT nicht unerheblich geschrumpft, da musste eine schnelle Reaktion von YouTube her und die schnellste Reaktion ist sicherlich eine Erhöhung der Voraussetzungen. Einfach aus dem Grund, weil es sehr einfach umzusetzen ist.

      Damit kann man dann schon mal einen Teil der Werbepartner besänftigen und hat sich Zeit verschafft, um die Filter bzw. Algorithmen zu optimieren.
    • ValcryTV schrieb:

      Das Problem betrifft auch Größere. Es wird angeblich gerade geprüft. Saftladen.
      Also bei mir ist das um satte 90% runtergegangen.

      Ich vermute ja dass sie diese neue 10k-Sache verkackt haben und sich das pro Video bezieht. Wäre ja nicht das erste mal, dass YT die Programmierung mit Anlauf gegen die Wand fährt.

      Wenn es so wäre, wäre es bei den meisten um 100% runtergegangen und nicht nur um 90% :D
    • ValcryTV schrieb:

      Bei den Meisten. Wie Du schon sagtest. Hat der Satz sonst noch ne weitere Aussage ausser zweier Zahlen die Du da nicht in Zusammenhang bringst? Oder wolltest Du nur mal was schreiben? :)

      Sorry ich dachte zusammenhänge kannst du selber schlussfolgern, da es leider nicht so ist mache ich das für dich :)

      "Wenn es so wäre, wäre es bei den meisten um 100% runtergegangen und nicht nur um 90% "
      Ist aber nicht so, denn ich bekomme trotzdem Geld auch wenn die Videos keine 10K Klicks haben.
      Falls du noch fragen hast lass es mich wissen, ich helfe dir da gerne wenn du wieder auf dem schlauch stehst ^^
    • Karmaalp schrieb:

      Sorry ich dachte zusammenhänge kannst du selber schlussfolgern, da es leider nicht so ist mache ich das für dich <br style="background-color: rgb(249, 247, 247);"><br style="background-color: rgb(249, 247, 247);">"Wenn es so wäre, wäre es bei den meisten um 100% runtergegangen und nicht nur um 90% "<br style="background-color: rgb(249, 247, 247);">Ist aber nicht so, denn ich bekomme trotzdem Geld auch wenn die Videos keine 10K Klicks haben.<br style="background-color: rgb(249, 247, 247);">Falls du noch fragen hast lass es mich wissen, ich helfe dir da gerne wenn du wieder auf dem schlauch stehst

      Deine Aussage kann niemand nachvollziehen weil du keinen Plan hast was @ValcryTV mit der 10K-Schwelle meint und was diese bedeutet.

      Diese Bedingung für die Monetarisierung bezieht sich nicht auf Videos sondern auf die Gesamtviews des Kanals.

      Da diese auch für ältere Kanäle gilt - YT schreibt das trotz sichtbar eingeschalteter Monetarisierung die Werbung vor der Prüfung nicht angezeigt wird - ist es durchaus denkbar, dass die Programmierung versehentlich viel mehr und fälschlich (auch größere) Kanäle trifft als Andere.
      ye cry
    • ValcryTV schrieb:

      10k-Sache verkackt haben und sich das pro Video bezieht

      xD


      Sev schrieb:

      Diese Bedingung für die Monetarisierung bezieht sich nicht auf Videos sondern auf die Gesamtviews des Kanals.

      Ja ich weiß ^^



      Sev schrieb:

      Da diese auch für ältere Kanäle gilt - YT schreibt das trotz sichtbar eingeschalteter Monetarisierung die Werbung vor der Prüfung nicht angezeigt wird - ist es durchaus denkbar, dass die Programmierung versehentlich viel mehr und fälschlich (auch größere) Kanäle trifft als Andere.

      Kann durch aus sein weiß niemand. War auch nicht meine Aussage. Es ging mir um die Aussage das es bestimmt nicht 10K View Pro Video haben muss bzw. es so aus versehen eingestellt wurde.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Karmaalp ()

    • Sev schrieb:

      Dann würde es ja bei den großen auch normal laufen.
      Anscheinend gibt es da keine Grenze. Wobei der Einbruch unterschiedlich ist. 90% ist schon krass. Bei mir ist es ca. ein Drittel.

      Ja exakt genau das wollte ich doch damit sagen :D
      Meine Worte, wie du sagst dann würde es bei anderen die keine 10K Klicks bekommen auf 0% runtergehen was auch nicht ist und bei den großen normal bleiben ^^