Minderjährige Let's playen Spiele mit USK18 ?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Minderjährige Let's playen Spiele mit USK18 ?

    Anzeige
    So vorhab: Ich möchte die die das schon gemacht haben nicht diskriminieren oder runter machen. ich will nur mal wissen wie unsere Community hier sowas findet^^

    Aufgrund des anderen Themas wo ich mich schon blamiert hab ( :D ) wollte ich mal ein etwas spezifischeres Thema ansprechen, nämlich wie ihr es findet wenn jmd unter 18 ein Spiel ab 18 Let's playt.
    Ich denke das ja sowieso die Mehrheit der Minderjährigen solche Spiele gespielt haben ( Ich gebs zu ich auch, und auch nicht zu wenig :blush: ). Ich und sicher auch die anderen die desöfteren solche Spiele spielen, kommen zwar klar mit umherfliegenden Körperteilen wie bei Fallout 3 oder bei einer düsteren aber extrem interessanten Story wie bei BioShock, aber meint IHR ob das OK geht wenn jmd dann ein Let's Play von macht?
    Wie gesagt ich will niemanden anmachen, bitte verzeiht wenn ihr euch trotzdem so fühlt, ich will echt nur mal wissen wie die anderen Let's Player zu solch einem Thema stehen.
  • RE: Minderjährige Let's playen ab 18 ?

    Also, ich bin ja selbst noch minderjährig und spiele keine Spiele wie Bioshock oder Fallout, weil sie mich nicht ansprechen..

    Aber Shooter schon..Zombie Survival wie Left 4 Dead machen spaß, weil´s nich grußelig ist, sondern spaßig..
    Jump 'n' Run oder Retro Spiele gefallen mir auch sehr..

    Wo bleibt das Gruppengefühl bei Bioshock?
    Der Onlinemodus macht sowieso kein spaß..

    Fallout?
    Da laufen doch Monster rum und sowas ähnliches?..
    Unschön..

    Wie gesagt, meine Meinung..
  • RE: Minderjährige Let's playen ab 18 ?

    GermanLetsPlay schrieb:


    ich finde generell sollte man frühestens ab 16 Lets Playn, somit wär die frage ob nicht 18 jährige, spiele die ab 18 sind spielen sollten abgehackt.


    Öhm... ab 16 Let's Playern... und Leute unter 18 Spielen öffentlich Games ab 18 ... ja, ganz klar, das ist damit zu 100% abgehakt ^^

    In ihrer Freizeit, wenn Mutti und Vatti das erlauben(oder au nich), solls mir scheiß egal sein, was die machen, aber wenn ich dann irgendwelche 13 Jährigen sehe, die Modern Warfare 2 oder besser noch ne Importversion von CoD:MWII oder Gears of War Let's Playen, dann krieg ich Anfälle!
    Es ist ethisch einfach nicht vertretbar, dass Spieler XYZ im alter von 13 irgendwie kommentiert, dass er gerade mal "voll im Blutrausch" sei, oder dass da "Fett der Kopf abfliegt" und wie geil er es doch fände, dass "die Kamera jetzt krass mit Blut beschmiert ist"...
    Ich kann mir sowas nicht ansehen und ich finde es mehr als FALSCH, dass sie überhaupt im Besitz solcher Spiele sind... dass sie sie dann auchnoch öffentlich für jedermann einsehbar spielen, das finde ich um so krasser...
  • Von der geistigen Reife abhängig

    Anzeige

    GermanLetsPlay schrieb:


    ich finde generell sollte man frühestens ab 16 Lets Playn, somit wär die frage ob nicht 18 jährige, spiele die ab 18 sind spielen sollten abgehackt.
    Äh, nein? 16 ist ungleich 18 und somit sind auch 16-jährige Let's Player immer noch minderjährig und sollten noch keine Spiele ab 18 spielen. Ansonsten würde es diese Empfehlung ja überhaupt nicht geben.

    Ich würde diese Frage nicht pauschalisierend beantworten können, sondern es immer von der geistigen Reife der Person abhängig machen. So gibt es auch Erwachsene, denen ich eher abraten würde, ein Spiel zu let's playen, in dem sämtliche Körperteile nur so durch die Gegend fliegen. Nämlich vor allem dann, wenn dieser die Gewalt im Spiel verherrlicht und somit auch jüngere Menschen im negativen Sinne beeinflusst. Am Ende muss aber jeder selbst wissen, ob er sich für reif genug hält, ein solches Spielgeschehen zu kommentieren - irgendwelche Richtlinien gibt es hierfür ja bekanntlich nicht.
  • RE: Minderjährige Let's playen ab 18 ?

    Sebo schrieb:


    Also, ich bin ja selbst noch minderjährig und spiele keine Spiele wie Bioshock oder Fallout, weil sie mich nicht ansprechen..

    Aber Shooter schon..Zombie Survival wie Left 4 Dead machen spaß, weil´s nich grußelig ist, sondern spaßig..
    Jump 'n' Run oder Retro Spiele gefallen mir auch sehr..

    Wo bleibt das Gruppengefühl bei Bioshock?
    Der Onlinemodus macht sowieso kein spaß..

    Fallout?
    Da laufen doch Monster rum und sowas ähnliches?..
    Unschön..

    Wie gesagt, meine Meinung..

    Fallout 3 und BioShock waren jetzt nur beispiele aber gehören genau wie CS und Serious Sam zu Shootern^^ Aber ich find Left 4 Dead gruselig UND spaßig, wie kann das denn nicht gruselig sein ?
  • RE: Minderjährige Let's playen ab 18 ?

    Exitussan schrieb:


    GermanLetsPlay schrieb:


    ich finde generell sollte man frühestens ab 16 Lets Playn, somit wär die frage ob nicht 18 jährige, spiele die ab 18 sind spielen sollten abgehackt.


    Öhm... ab 16 Let's Playern... und Leute unter 18 Spielen öffentlich Games ab 18 ... ja, ganz klar, das ist damit zu 100% abgehakt ^^

    In ihrer Freizeit, wenn Mutti und Vatti das erlauben(oder au nich), solls mir scheiß egal sein, was die machen, aber wenn ich dann irgendwelche 13 Jährigen sehe, die Modern Warfare 2 oder besser noch ne Importversion von CoD:MWII oder Gears of War Let's Playen, dann krieg ich Anfälle!
    Es ist ethisch einfach nicht vertretbar, dass Spieler XYZ im alter von 13 irgendwie kommentiert, dass er gerade mal "voll im Blutrausch" sei, oder dass da "Fett der Kopf abfliegt" und wie geil er es doch fände, dass "die Kamera jetzt krass mit Blut beschmiert ist"...
    Ich kann mir sowas nicht ansehen und ich finde es mehr als FALSCH, dass sie überhaupt im Besitz solcher Spiele sind... dass sie sie dann auchnoch öffentlich für jedermann einsehbar spielen, das finde ich um so krasser...


    Mir geht es im groben und ganzen eigentlich genauso.
    Wenn jetz einer im alter zwischen 16 und 17 ein ab 18 Titel Lets Played find ich das eigentlich noch inordnung, sofern dieser auch die nötige reife hat das Let's Play vernünftig zu machen und keine schwachsinnigen Kommentare über die Menge des Blutes, der umherfiliegendesn Körperteile, das er grade im Blutrausch etc. gerät.
    Fals derjenige diese nötige Reife an den tag legt soll der meiner Meihnung nach das ruhig Let's Playn aber 13 Jährige die Sofwas Spielen und öffentlich zu schau stellen stacheln nur die Politker gegen Games weiter an und rücken die Let's Player szene (meines erachtesn nach) in ein falsches Licht =/
  • RE: Minderjährige Let's playen ab 18 ?


    Fallout 3 und BioShock waren jetzt nur beispiele aber gehören genau wie CS und Serious Sam zu Shootern^^ Aber ich find Left 4 Dead gruselig UND spaßig, wie kann das denn nicht gruselig sein ?


    Left4Dead teil 1, fand ich einigermaßen grusselig. L4D2 dagegen ist in meinen Augen ein reines fun gemätzel für zwischendurch..

    zum thema, ich finde es schade dass ich oft anfragen von 12-15 jährigen bekam die postal2 haben wollten, ich bin mittlerweile 20 und habe im leben nich daran gedacht damals sowas zu spielen in dem alter..
  • RE: Minderjährige Let's playen ab 18 ?

    GermanLetsPlay schrieb:


    ich finde generell sollte man frühestens ab 16 Lets Playn, somit wär die frage ob nicht 18 jährige, spiele die ab 18 sind spielen sollten abgehackt.

    Als 1. Die Frage wäre mit Sicherheit nicht abgehackt, da somit 16-Jährige auch Spiele ab 18 spielen könnten.
    2. Finde ich es etwas plump zu sagen, dass erst Leute ab 16 Let's Plays machen sollen, aber das gehört nicht zu diesem Thema.
    Ansonsten @ Topic:

    Exitussan schrieb:

    In ihrer Freizeit, wenn Mutti und Vatti das erlauben(oder au nich), solls mir scheiß egal sein, was die machen, aber wenn ich dann irgendwelche 13 Jährigen sehe, die Modern Warfare 2 oder besser noch ne Importversion von CoD:MWII oder Gears of War Let's Playen, dann krieg ich Anfälle!
    Es ist ethisch einfach nicht vertretbar, dass Spieler XYZ im alter von 13 irgendwie kommentiert, dass er gerade mal "voll im Blutrausch" sei, oder dass da "Fett der Kopf abfliegt" und wie geil er es doch fände, dass "die Kamera jetzt krass mit Blut beschmiert ist"...
    Ich kann mir sowas nicht ansehen und ich finde es mehr als FALSCH, dass sie überhaupt im Besitz solcher Spiele sind... dass sie sie dann auchnoch öffentlich für jedermann einsehbar spielen, das finde ich um so krasser...

    dito.
  • RE: Minderjährige Let's playen ab 18 ?

    So ich schalte mich mal kurz ein xD

    Ich finde wenn ein Kind ein game ab 18 spielt ja kriegen die eltern stress habe die pech gehabt

    Aber wenn ein Kind ein LP zu einem Game ab 18 oder noch besser Indizierten Game macht krieg ich das Kotzten ein Spiel in dem es geht so viel wie möglich zu Killen wie in Postal oder jemanden mit den Kättensägen-bajonett in Gears of War zu zerstückel und dabei so eine Pieps stimme zu hören kriege ich echt das Kotzten die soll die scheiße lassen auch wenn es jetzt heißt lass ihn doch NEIN das ist wiederwärtig

    Punkt aus ENDE
  • RE: Minderjährige Let's playen ab 18 ?

    Es muss spaß machen zuzuhören..nicht bei Sätzen wie..

    z.B. nicht so (L4D)
    "Booaah, alta wies dem Zombie einfach die Beine weggefetzt hat, voll krass"

    z.B. eher so (L4D)
    "Jeeaah, ich höre ein Tank und was heißt das? Ihr könnt schonmal ohne mich vor! Bis nacher."
    (Mir ist spontan nicht besseres eingefallen :s)
    Es soll einfach witzig sein. PUNKT.
  • RE: Minderjährige Let's playen ab 18 ?

    Sebo schrieb:


    Es soll einfach witzig sein. PUNKT.


    Nein!
    Nicht PUNKT [.]

    Das USK hat nen Zweck und der sollte verdammtnochmal wenigstens Richtung außenwelt geheiligt werden!
    Wenn mutter und Vatta der Meinung sind, dass ihr kleiner Jürgen Tobias Spiele wie Gears of War, oder sonst was spielen darf, dann mag das ja sein, aber sowas dann öffentlich auf ner Videoplattform zu publizieren, das darf einfach nicht sein!
    Die USK 18 sagt, dass das Spiel Jugendgefährdent ist und das MIT RECHT!

    Der Commentary ist bei so einem LP scheiß egal, solang die Spieler nicht das Alter haben, das die USK fordert gehören solche LP's geflaggt!
  • RE: Minderjährige Let's playen ab 18 ?

    Ich geb auch mal mein Senf hinzu, da ich wohl zu der neuen Generation gehöre. Jedenfalls der Altersklasse nach zu urteilen.

    Zuerst muss gesagt sein, ich spiele selber Ego Shooter. Jedoch nicht, nur um das Bedürfnis zu befriedigen, jemand zu töten, eher sind es die Geschichten, die dahinter erzählt werden. Das klingt vllt. völlig absurd, aber die Geschichten sind meisten "historisch" und regen zum Nachdenken an, was wohl viele nicht verstehen. Nehmen wir mal die Survival Zombie Massenhysterie Spiele ala L4D aussen vor.

    Würde ich es Let's Playen? Nö. Es ist halt einfach kein Spiel, wo ein pinker Marshmallow die Welt rettet, wo es evtl. passen würde.

    (USK wurde hier nicht beachtet D: )
  • Exitussan schrieb:


    Die USK 18 sagt, dass das Spiel Jugendgefährdent ist und das MIT RECHT!

    Na ja, ob die USK Spiele immer zurecht als jugendgefährdend bezeichnet, ist zweifelhaft. Fast jeder spielt in seiner Jugend solche Spiele oder sieht sie zumindest. Und es passiert trotzdem nichts Schlimmes. Ist aber nicht der geeignete Ort, um über Sinn und Unsinn der USK zu sprechen.

    Der Commentary ist bei so einem LP scheiß egal, solang die Spieler nicht das Alter haben, das die USK fordert gehören solche LP's geflaggt!

    Unsinn. Wie ich bereits sagte, sollte man das von der geistigen Reife abhängig machen. Gibt auch Let's Player, die über 18 Jahre alt und unfähig sind, ein solches Spiel zu let's playen. Die USK ist nur eine allgemeine Angabe, die Menschen über einen Kamm schert und in Schubladen einsortiert - genauso, wie viele das ja jeden Tag tun. Hierbei wird das Individuum völlig außer Acht gelassen und wenn jemand in der Lage ist, ein solches Spiel angemessen zu kommentieren, sollte man ihn auch lassen.
  • RE: Minderjährige Let's playen ab 18 ?

    Ich bin 18, ich bin dafür, dass man 18 sein sollte, um so ein Game zu zocken und zu LPn, vor einem Jahr war ich da noch anderer Meinung :3
    Man muss die USK nich tunbedingt pauschal auslegen, es gibt 20 jährige, denen tut es nicht gut Games ab 18 zu zocken und es gibt 17 jährige, denen macht es nichts aus. Will sagen, wenn jetzt jemand sagt er ist 17, spielt ein ab 18 Game, dann werd ich niemals mit wehenden USK Fahnen und erhobenen Zeigefinger dastehen und sagen "dudududu!" aber die extreme sind es meistens, die auffallen...
  • RE: Minderjährige Let's playen ab 18 ?

    Ock..Ich mach da ein Komma drauß..

    Also ich werds mal so sagen da ichs nicht ausfürhlich genug gesagt habe..

    Ich meine:
    "Wenn Leute bei sowas wie Bioshock oder Postal etc. nicht ausrasten und irgendwas von abgeschlagenen Köpfen oder durchballerte Körper reden, machts mir noch spaß dabei zuzuschauen? NEIN! Man braucht Witze oder lustige Kommentare, zumindest ich.."

    Klar sollte man wissen wieso es die Altersbegrenzungen gibt, aber meine Eltern kaufen mir Spiele ab 18, weil sie wissen das ich Reif genug bin sowas zu spielen..

    Man sollte wissen was man tut..[hr]

    Quietscheball schrieb:


    Ich geb auch mal mein Senf hinzu, da ich wohl zu der neuen Generation gehöre. Jedenfalls der Altersklasse nach zu urteilen.

    Zuerst muss gesagt sein, ich spiele selber Ego Shooter. Jedoch nicht, nur um das Bedürfnis zu befriedigen, jemand zu töten, eher sind es die Geschichten, die dahinter erzählt werden. Das klingt vllt. völlig absurd, aber die Geschichten sind meisten "historisch" und regen zum Nachdenken an, was wohl viele nicht verstehen. Nehmen wir mal die Survival Zombie Massenhysterie Spiele ala L4D aussen vor.

    Würde ich es Let's Playen? Nö. Es ist halt einfach kein Spiel, wo ein pinker Marshmallow die Welt rettet, wo es evtl. passen würde.

    (USK wurde hier nicht beachtet D: )


    Du hast Recht..
    Die Story von MW2 hat mich in manchen Situation wirklich stark bewegt :s
    Brüderlichkeit und Verrat..

    Und Assasins Creed 2 erst :shy:
  • RE: Minderjährige Let's playen ab 18 ?

    Ich sag gleich mal am Anfang, dass ich selbst bereits auch Spiele ab 18 spiele, das allerdings auch erst seit letztem Jahr (Bayonetta und Brütal Legend eben <3 xD). Meine Mutter hat jetzt auch nicht sonderlich was dagegen, jedoch musste ich sie die ersten paar Spielminuten mitschauen lassen. xD"

    Allerdings finde ich es seltsam, wenn Spieler unter 16 oder 18 beweisen müssen, dass sie hart genug für das Spiel sind. Mir ist zwar noch kein solcher LPer untergekommen, da ich generell keine jüngeren Spieler verfolge, allerdings kenn ich sowas gut genug von meinem realen Umfeld. (Zum Beispiel kommt sich mein kleiner Bruder auch "cool" vor, weil er GTA spielt und bereits so und so viele Menschen erschossen hat.)
    Wenn der Spieler die nötige geistige Reife besitzt, so ein Spiel zu LPen, dann meinetwegen. Allerdings entwickelt sich diese Reife auch erst mit 15/16+, wie ich finde. Manche entwickeln diese Reife aber auch erst mit 18+.

    Dagegen spräche allerdings eben die Altersfreigabe. Wenn ein 13-jähriger (oder meinetwegen auch 16-jähriger) öffentlich ein Spiel ab 18 spielt, trägt das ganz und gar nicht zur Lockerung der Kontrollen bei, sondern eher zur Verstärkung. Was ich, und viele andere sicherlich auch, überhaupt nicht gut finde. Es könnte in Zukunft sogar sein, dass in Deutschland gar keine Ab-18-Titel mehr vertrieben werden. :/

    Und um es nochmal auf den Punkt zu bringen, da ich ziemlich drumherum geschrieben habe: Solange der (minderjährige) Let's Player die nötige Reife besitzt und das Spiel nicht nur wegem dem Gewaltanteil oder so spielt, dann meinetwegen.
  • RE: Minderjährige Let's playen ab 18 ?

    Sebo schrieb:


    Ock..Ich mach da ein Komma drauß..

    Also ich werds mal so sagen da ichs nicht ausfürhlich genug gesagt habe..

    Ich meine:
    "Wenn Leute bei sowas wie Bioshock oder Postal etc. nicht ausrasten und irgendwas von abgeschlagenen Köpfen oder durchballerte Körper reden, machts mir noch spaß dabei zuzuschauen? NEIN! Man braucht Witze oder lustige Kommentare, zumindest ich.."

    Klar sollte man wissen wieso es die Altersbegrenzungen gibt, aber meine Eltern kaufen mir Spiele ab 18, weil sie wissen das ich Reif genug bin sowas zu spielen..

    Man sollte wissen was man tut..[hr]

    Quietscheball schrieb:


    Ich geb auch mal mein Senf hinzu, da ich wohl zu der neuen Generation gehöre. Jedenfalls der Altersklasse nach zu urteilen.

    Zuerst muss gesagt sein, ich spiele selber Ego Shooter. Jedoch nicht, nur um das Bedürfnis zu befriedigen, jemand zu töten, eher sind es die Geschichten, die dahinter erzählt werden. Das klingt vllt. völlig absurd, aber die Geschichten sind meisten "historisch" und regen zum Nachdenken an, was wohl viele nicht verstehen. Nehmen wir mal die Survival Zombie Massenhysterie Spiele ala L4D aussen vor.

    Würde ich es Let's Playen? Nö. Es ist halt einfach kein Spiel, wo ein pinker Marshmallow die Welt rettet, wo es evtl. passen würde.

    (USK wurde hier nicht beachtet D: )


    Du hast Recht..
    Die Story von MW2 hat mich in manchen Situation wirklich stark bewegt :s
    Brüderlichkeit und Verrat..

    Und Assasins Creed 2 erst :shy:


    Ich spiele eigentlich alle Spiele nur deswegen, inklusive Shootern ( wenn sie denn sowas bieten)^^ Ich nehm hier auch mal wieder BioShock als Beispiel. Die Story ist einfach atemberaubend, wie die Leute so verrückt wurden, die Geschichte der Big Daddies und Little Sisters und wer die Figur ist die man spielt, einfach nur geil^^ Assassins Creed 1+2 auch da muss ich dir zustimmen^^ Die Aufgreifung der Themen Tod und Leben und die geilen Geschichten zu den Templern und Edensplittern machen das Spiel zu einem geilen Spiel ;)
  • RE: Minderjährige Let's playen ab 18 ?

    Ich bin mit 23 wohl schon ein alter Greis hier ( ;) ), aber:

    Es ist definitiv nicht in Ordnung, wenn 13-/14-Jährige Spiele spielen, die ab 18, indiziert oder sogar beschlagnahmt sind. Auf Youtube findet man ein LP von Killing Floor, mit einer Knabenstimme die sicherlich kaum älter als 15 sein kann. Woanders gibts ein LP von Postal 2, der es lustig findet, alles und jeden zu bepinkeln - natürlich ebenfalls mit einer "Kastratenstimme".

    Mir gehts da weniger ums LPen an sich - ehrlichgesagt interessiert mich das nicht die Bohne - sondern vielmehr a) warum den elterlichen Pflichten nicht nachgekommen wurde und b) was für einen Eindruck sowas generell hinterlässt. Genau solche Kiddies sind ein gefundenes Fressen für Leute wie Pfeiffer & Co., die solche Spiele auch für Erwachsene komplett verbieten wollen und auch nicht davor zurückschrecken, jahrzehntealte Vorurteile dafür auszugraben, um sie den Menschen, die mit dem Thema nicht vertraut sind, zu präsentieren. (Da gibts z. B. dieses berühmte Video eines ausrastenden "Ich will Unreal Tournament spielen!!!"-Kindes, was von den meisten als Fake angesehen wird - das Video hat es dennoch schon in eine Reportage geschafft, in dem die gefährliche Wirkung der Spiele "diskutiert" wurde...)
    Der Commentary ist bei so einem LP scheiß egal, solang die Spieler nicht das Alter haben, das die USK fordert gehören solche LP's geflaggt!
    Soo eng würde ich es zwar nicht sehen - zwei Jahre vorm geforderten Alter z.B. geht meiner Meinung nach noch - sonst absolutes dito.
    z.B. nicht so (L4D)
    "Booaah, alta wies dem Zombie einfach die Beine weggefetzt hat, voll krass"
    Naja, ich würde nicht jedes Wort auf die Goldwaage legen. Ist halt eine Form, sich auszudrücken (man könnte den Satz wunderbar umfeilen in "Puh, die Gewaltdarstellung ist ja mal heftig", und schon kommt das Ganze nichtmal halb so schlimm daher, obwohl inhaltlich dasselbe gesagt wird). Kritisch wirds in meinen Augen, wenn jemand geradezu das Schwärmen bei der Gewaltdarstellung anfängt oder Zwei-Drittel des LPs sich nur um solche Sätze wie "ich bin im Blutrausch" und "wieder den Kopf abgerissen" o.Ä. dreht...
  • RE: Minderjährige Let's playen ab 18 ?

    So ich meld mich auch mal zu Wort also ich muss den meisten hier zustimmen es ist einfach nicht Ok. Natürlich hat bestimmt fast jeder schon mal was in die alles zerfetzt Richtung gespielt einschließlich mir. Aber ganz ehrlich als ich mit nem Kumpel Gears of War gespielt hab hat es mir nicht gefallen ich hab zwar bei Templer rein geschaut aber nur kurz da mir das Spiel einfach nicht zusagt.
    z. B. dieses berühmte Video eines ausrastenden "Ich will Unreal Tournament spielen!!!"-Kindes

    Ich kannte es nicht also habe ich es mir mal angeschaut und es war einfach nur unfassbar ein Kommentar fand ich unter dem video wirklich berechtigt
    ist das Kind Autist?
    (Autist= jemand mit Entwicklungsstörung) so wie der kleine, wie alt ist der in dem Video vielleicht 12 oder 13 Jahre alt, ausrastet nur weil es lädt ist wirklich heftig. Egal ob fake oder echt schlimm ist es so oder so. Exi dir muss ich besonders recht geben USK ist wirklich nicht umsonst da.
    Nun gut soweit von meiner Seite aus es ist nur meine Meinung was wer denkt und macht bleibt immer noch jedem selbst überlassen.
    MfG
    Dragon