AMD Ryzen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ryzen 1600x Empfehlung für alle :D

    Ich meine 250 Euro im den dreh und dafür bekommt man fast eine Leistung wie ein I7 5820K für 400 Euro.
    Der Ryzen soll auch vernünftig übertaktbar sein warscheinlich auch da der Verlötete Die.
    Die Gaming Performance soll auch nah an den 7700k sein was dann auch für Gamer sehr Interessant wäre.
    Also ich Overall gutes Paket.
  • RealLiVe schrieb:

    Ich glaub das war's mit den Empfehlungen zu Intel-Prozessoren im Mittelklassebereich. Zumindest bis Intel auch dort 6-Kerner bringt.

    Karmaalp schrieb:

    Ryzen 1600x Empfehlung für alle

    Ich meine 250 Euro im den dreh und dafür bekommt man fast eine Leistung wie ein I7 5820K für 400 Euro.
    Der Ryzen soll auch vernünftig übertaktbar sein warscheinlich auch da der Verlötete Die.
    Die Gaming Performance soll auch nah an den 7700k sein was dann auch für Gamer sehr Interessant wäre.
    Also ich Overall gutes Paket.
    Gerade ein paar Reviews gelesen und das sieht schon sehr gut aus. Frage mich jetzt gerade ob das auch was für mich wäre, oder ob ich doch lieber zum I7 greifen soll? =D
    Playin two chords on Piano is kinda boring...u could probs get away with dat on Guitar tho...


  • Anzeige

    rainyvng.jpg schrieb:

    Gerade ein paar Reviews gelesen und das sieht schon sehr gut aus. Frage mich jetzt gerade ob das auch was für mich wäre, oder ob ich doch lieber zum I7 greifen soll? =D

    Der 1600x ist Mega Interessant, abgesehen davon das am Release oft die Performance nicht Optimal ist.

    Der 1600x ist ebenfalls verlötet und wäre dann auch für das Übertakten richtung 4,5 Ghz+ wahrscheinlich Interessant.
    Die Benchmarks die ich gesehen habe liegt er oft gleich auf mit einem 7700. Also für mich wäre die Antwort klar und der 1600x kostet nur 279 Euro ^^
  • Karmaalp schrieb:

    Der 1600x ist Mega Interessant, abgesehen davon das am Release oft die Performance nicht Optimal ist.

    Der 1600x ist ebenfalls verlötet und wäre dann auch für das Übertakten richtung 4,5 Ghz+ wahrscheinlich Interessant.
    Die Benchmarks die ich gesehen habe liegt er oft gleich auf mit einem 7700. Also für mich wäre die Antwort klar und der 1600x kostet nur 279 Euro
    Ich hab da in Benchmarks auch anderes gesehen. Hier z.B.
    Ich bin aber eben auch der Meinung, dass die Performance zu Release eben nicht Optimal und da deswegen noch viel Luft nach oben ist.
    Und das macht das Ding so Interessant, denn wenn Ryzen erstmal richtig angekommen ist, könnte ich mir durchaus vorstellen, dass Ryzen die Intel Konkurrenz noch hinter sich lässt, oder zumindest aufschließt, was das Gaming angeht.

    Mist, jetzt fällt mir eine Entscheidung noch schwerer :D
    Playin two chords on Piano is kinda boring...u could probs get away with dat on Guitar tho...


  • rainyvng.jpg schrieb:

    Karmaalp schrieb:

    Der 1600x ist Mega Interessant, abgesehen davon das am Release oft die Performance nicht Optimal ist.

    Der 1600x ist ebenfalls verlötet und wäre dann auch für das Übertakten richtung 4,5 Ghz+ wahrscheinlich Interessant.
    Die Benchmarks die ich gesehen habe liegt er oft gleich auf mit einem 7700. Also für mich wäre die Antwort klar und der 1600x kostet nur 279 Euro
    Ich hab da in Benchmarks auch anderes gesehen. Hier z.B.Ich bin aber eben auch der Meinung, dass die Performance zu Release eben nicht Optimal und da deswegen noch viel Luft nach oben ist.
    Und das macht das Ding so Interessant, denn wenn Ryzen erstmal richtig angekommen ist, könnte ich mir durchaus vorstellen, dass Ryzen die Intel Konkurrenz noch hinter sich lässt, oder zumindest aufschließt, was das Gaming angeht.

    Mist, jetzt fällt mir eine Entscheidung noch schwerer :D

    Schau dir mal das Video an, das ist ziemlich ausführlich:
  • Ja sehr ausführlich. AMD liefert durchaus ab. Dennoch ist der I7 7700K noch der König des Feldes, im Gaming.
    Allerdings scheint sich Ryzen tatsächlich konstant zu verbessern, was mich durchaus zu Ryzen bewegt. Jetzt allerdings die Preisfrage.
    1700X oder 1600X? Der 1600X scheint ja relativ nah am 1700X dran zu sein b.z.w ihn zu überholen.

    Auch würde mich Interessieren, ob sich die Ryzen Dinger mit einer 1080 TI bzw. Nvidia Karten gut kombinieren lassen?
    Hab da ein paar Videos gesehen, die zeigen das Nvidia Karten unter Ryzen schlechter performen.
    Playin two chords on Piano is kinda boring...u could probs get away with dat on Guitar tho...


  • rainyvng.jpg schrieb:

    Auch würde mich Interessieren, ob sich die Ryzen Dinger mit einer 1080 TI bzw. Nvidia Karten gut kombinieren lassen?
    Hab da ein paar Videos gesehen, die zeigen das Nvidia Karten unter Ryzen schlechter performen.
    Scheint wohl ein treiberproblem seitens nvidia zu sein, was man so liest, allerdings nicht weiter verfolgt da ich ne rx hab und zumindest auf vega warte:
    pcgameshardware.de/Ryzen-7-180…-bei-Tomb-Raider-1224656/

    Der 1600X ist eigentlich n gutes Argument für Leute die mit der "in Zukunft gibt es mehr Multithreading" nicht so ganz zufrieden sind xD Man investiert in etwa dasselbe, und kriegt in etwa dasselbe wie bei der Konkurrenz, mit der Hoffnung das es besser wird und dem Versprechen das Mehrkern Anwendungen schon jetzt besser laufen^^
  • borecole schrieb:

    Der 1600X ist eigentlich n gutes Argument für Leute die mit der "in Zukunft gibt es mehr Multithreading" nicht so ganz zufrieden sind xD Man investiert in etwa dasselbe, und kriegt in etwa dasselbe wie bei der Konkurrenz, mit der Hoffnung das es besser wird und dem Versprechen das Mehrkern Anwendungen schon jetzt besser laufen^^
    Hmm liegt er tatsächlich vor dem 1700X bzw. gleichauf mit dem 7700K, die Test sprechen da wieder verschiedene Sprachen.
    Denkst du das warten auf Vega lohnt sich?
    Playin two chords on Piano is kinda boring...u could probs get away with dat on Guitar tho...


  • rainyvng.jpg schrieb:

    Der 1600X scheint ja relativ nah am 1700X dran zu sein b.z.w ihn zu überholen.

    Da ist noch Luft zwischen den beiden, der eine hat 6/12 und der andere 8/16 das ist noch mal ein unterschied.
    Im Cinebench sind glaub die Zahlen wie folgt: 1150 Punkte für 1600x und 1450ca. für den 1700x korrigiert mich wenn ich da falsch liege.

    Zwar sind die AMD meist nur bis 4Ghz übertaktbar, aber wie du im Video gesehen hast profitieren die gewaltig davon wie z.b. der Cache etc ^^
  • Ich glaube wenn man grade nicht unbedingt upgraden muss einfach noch etwas warten alle Treibersorgen werden sich schnell in luft auflösen also auch sowas wie mit der GTX 1080 usw. und auch wenn man bei dem 7700k vill paar FPS mehr hat :D würde ich sagen ich nehme immer lieber nen 6 Kerner mit 4 Ghz :D als nen 4 Kerner mit 5Ghz (zumal man sagen muss das Preislich der 7700k mehr mit dem 8 Kerner 1700 oder 1700X konkurriert finde ich :D bei 250€ spricht nichts für das Intel äquivalent 7600k der auch um die 250 kostet :D
    Wenn ihr Avatare, Fanart, Webdesign, Banner oder andere Grafiken braucht schreibt mir hier bit.ly/2c15omz außerdem schaut auf meinem Channel vorbei für coole Speed Arts & Speed Paintings.

    YouTube Channel | Portfolio
  • So heiß ich eigentlich auf den Ryzen bin, so fragwürdig halte ich es, meinen i7-4790K gegen einen Ryzen (1800X) zu tauschen. Was meint ihr? Lohnt sich der Wechsel im Vergleich zum Preisaufwand oder sollte man wohlmöglich noch warten?

    Klar, beim Encodieren macht es sicherlich einen erheblichen Unterschied, aber ansonsten?

    Ich denke eher darüber nach, meine GTX970 einzuschrotten gegen beispielsweise eine 1080. Das würde sich preislich gesehen vermutlich eher rentieren. Was meint ihr?
  • Karmaalp schrieb:

    Da ist noch Luft zwischen den beiden, der eine hat 6/12 und der andere 8/16 das ist noch mal ein unterschied.
    Im Cinebench sind glaub die Zahlen wie folgt: 1150 Punkte für 1600x und 1450ca. für den 1700x korrigiert mich wenn ich da falsch liege.

    Zwar sind die AMD meist nur bis 4Ghz übertaktbar, aber wie du im Video gesehen hast profitieren die gewaltig davon wie z.b. der Cache etc
    Ja ich hab mich da jetzt eher auf die Gaming Benchmarks konzentriert. Aber ich tendiere eher zum 1700X bzw. 1800X, letzterer ist allerdings ein wenig teuer.
    Aber klar, 6/12 zu 8/16 ist klar ein Unterschied, der, sobald Spiele mehr auf Multi-Threading setzen, wohl spürbar wird.
    Playin two chords on Piano is kinda boring...u could probs get away with dat on Guitar tho...


  • Gamero schrieb:

    So heiß ich eigentlich auf den Ryzen bin, so fragwürdig halte ich es, meinen i7-4790K gegen einen Ryzen (1800X) zu tauschen. Was meint ihr? Lohnt sich der Wechsel im Vergleich zum Preisaufwand oder sollte man wohlmöglich noch warten?
    Kommt darauf an was du damit machen willst und was du dir vom Upgrade erwartest. Eine klarere Antwort ist mir ohne weitere Informationen nicht möglich.

    Gamero schrieb:

    Ich denke eher darüber nach, meine GTX970 einzuschrotten gegen beispielsweise eine 1080. Das würde sich preislich gesehen vermutlich eher rentieren. Was meint ihr?
    Dass du mich bei der GTX 970 getriggert hast und es besser ist, wenn ich jetzt pfeifend aus dem Fenster schaue und mich vom Nachthimmel beruhigen lasse, ehe ich mich in wüsten Beschimpfungen zur GTX 970 verliere. :whistling:

    Aber ja, ein Grafikkarten-Upgrade lohnt sich höchstwahrscheinlich mehr.
    Videoempfehlungen:
    ShimmyMC
    NuRap
    ShimmyMC
    Napoleon Bonaparte