Geplante veröffentlichung von Videos

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Geplante veröffentlichung von Videos

      Anzeige
      Hallo ihr lieben!

      Da Im Thema "YouTube AdSense verloren?" auch über die Funktion des geplanten veröffentlichen von Videos diskutiert wurde/wird, mache ich hier mal ein separates Thema dazu, damit das Thema nicht allzu sehr ins Off-Topic gezogen wird.

      Die Funktion des Monetarisierens steht aktuell ja nur noch zur Verfügung wenn ein Kanal mindestens 10.000 Videoaufrufe hat. Hier sind die Gesamtaufrufe gemeint und nicht 10.000 pro Video. Wäre auch etwas übertrieben.

      Nun aber zum eigentlichen Thema:

      Nach dem die, Ich nenne Sie mal "10.000 Views Klausel" eingeführt wurde steht einigen Kanalinhabern die Funktion des geplanten veröffentlichen nicht mehr zur Verfügung.
      Ich vermute hierbei handelt es sich um einen Bug. Warum ich das vermute werde ich noch erklären.

      Mein Kanal hat aktuell unter 10.000 Videoviews und dadurch fällt die Monetarisierung für mich weg, obwohl ich die Monetarisierung schalten könnte. Aber es wird bei Videos auf der Wiedergabeseite nirgends Werbung angezeigt. Das ist nicht nur bei mir sondern auch bei anderen so.

      Einige von euch haben nun das Problem, dass seit der Einführung der 10.000 Views Klausel das geplante veröffentlichen der Videos nicht mehr zur Verfügung steht.
      Das ist bei mir aber weiterhin möglich, auch mit weniger als 10.000 Views.
      Ich vermute mal hierbei handelt es sich um einen Bug im Videomanager. Weshalb könnte das so sein?

      Ich hatte bei mir vor c.a. 2 Wochen das Problem im Videomanager, dass die Massenbearbeitung nicht mehr richtig funktionierte.
      Hatte bei mehreren Videos vor die Tags zu ändern und der Videomanager zeigte mir über Tage hinweg nur die Meldung "Bearbeitung ausstehend" an (siehe Bild im Spoiler).

      Nachdem ich den Partner-Support kontaktiert hatte stellte such heraus das es sich hierbei um einen internen Verarbeitungsfehler handelte.

      Ähnliches vermute ich auch bei der Funktion der geplanten Veröffentlichung.
      Ich empfehle allen betroffenen mal den Partner-Support zu kontaktieren. Schaden kann es nicht und kostet ja auch nichts. Außer ein bisschen Zeit.

      Crazy.
      "Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden!" - Mark Twain

      |
    • Bei mir verhält es sich wie bei dir, monetarisieren geht, jedoch ohne Anzeige in den Videos, und geplante Veröffentlichungen sind nach wie vor möglich. Habe mal alle gängigen Browser (IE, Edge, Chromium (Vivaldi, Google Chrome), Firefox und Opera) getestet, mit allen konnte ich die Funktionen benutzen.

      Interessant: Für das Heimnetz benutzen wir ein Pi-Hole, sobald ich damit auf YouTube versuche Content hochzuladen, stehen mir diverse Funkionen nicht mehr zur Verfügung, zum Beispiel ein benutzerdefiniertes Thumbnail, die Monetarisierungs-Funktion oder die Anmerkungs-Optionen im Video. Eventuell könnte also bei einigen der Werbeblocker dazu führen, dass die geplanten Veröffentlichungen nicht angezeigt werden (können)?
      Viele Grüße,

      Christian
      __________________________________
      YouTube | Vid.me | Webseite | Aufnahme- und Sendeplan | Spieleliste | Daddel-United

    • Ich bin bestätigter Partner. Ob Ads funktionieren, weiß ich nicht, weil ich auf meinen Videos generell keine Werbung schalte. Ich wollte bloß Partner werden, um die Funktion "geplante Veröffentlichung" zu erhalten. Dies funktioniert bei mir nach wie vor, obwohl ich mich unter der Marke von 10.000 Views befinde.

      Kann mir vorstellen, dass es sich um einen Bug handelt, wenn einigen bestätigten Partnern mit weniger als 10.000 Views diese Funktion nicht mehr zur Verfügung steht. Kann ich zumindest nur hoffen.
      Dieser Beitrag spiegelt meine Meinung wieder. Es steht Dir frei, eine andere zu vertreten.



      twitterinstagramsteam