INSIDE

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Anzeige
      Spielname: INSIDE
      Angefangen am: 08.04.2017
      Fertiggestellt am: 22.04.2017

      Genre: Atmosphärisch, Indie, Dark, 2,5D, Puzzle
      Plattform/System: PC, PS4, Xbox One
      Story/Aufgabe im Spiel:
      Wir spielen einen namen- und gesichtslosen Jungen, der sich durch eine graue Welt voller Gefahren - seien es maskierte Menschen, die auf uns schießen, blutrünstige Hunde oder sonstige Kreaturen - durchschlagen muss. Das Setting ist sehr abstrakt und vor allem düster und bedrückend gehalten. Das Abenteuer könnte in einem Paralleluniversum oder gar in der Zukunft spielen, die Bedeutung der Level kann man ebenfalls auf verschiedene Weise interpretieren. Außerdem gibt es verschiedene Secrets zu entdecken, die am Ende ebenfalls eine besondere Bedeutung haben sollen…

      Zusätzliche Informationen:
      Ich kenne das Spiel bisher nicht, daher kann es sein, dass ich nicht alle Secrets finden werde, also seid bitte etwas nachsichtig mit mir :’)

      Audio-Kommentar: Ja

      Videos:

      Playlist
      Part 1

      Part 2

      Part 3

      Part 4

      Screenshot:



      Fazit:

      Vom Gameplay her hat mir das Spiel wirklich viel Spaß gemacht, so makaber das bei der düsteren Atmosphäre auch klingt^^;

      Ich musste die ganze Zeit mit dem kleinen Jungen mitfühlen und es hat mir aufrichtig leid getan, wenn er durch meine Dusseligkeit das eine oder andere Mal sterben musste, zumal die Tode einfach furchtbar dargestellt wurden... (eben auch sehr realistisch)

      Es gab tatsächlich auch viele Puzzle, die es zu lösen galt und ich wage mal zu behaupten, dass ich mich insgesamt gar nicht so dumm angestellt habe! Die Geschichte war letztendlich sehr abstrakt bzw. die ganze Welt, in der wir uns bewegt haben, was einfach nur düster und seltsam, sodass dementsprechend auch (gerade am Ende) viel Interpretationsfreiraum bleibt. Das finde ich ebenfalls toll und das fasziniert mich auch mit am meisten an diesem Spiel. Bildet euch aber gern eine eigene Meinung, entweder über ein LP oder sogar durch's Selberspielen :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von KleinLiz ()