SNES-Mini kommt vor Weihnachten 2017

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • SNES-Mini kommt vor Weihnachten 2017

      Anzeige
      Nachdem der NES-Mini kaum zu erhalten war, zumindest nicht zu dem Normalpreis von 70€, wird die Produktion nun eingestellt.
      Dafür wird zum Weihnachtsgeschäft die nächste Konsole im Retro-Stil erscheinen.

      Ich werde wieder einmal gucken, ob man sie für ~70€ bekommt, ansonsten kümmer ich mich nicht weiter drum. Mehr Geld bin ich nicht bereit dafür zu bezahlen und meine Zeit zu verwenden um eine Günstige zu finden ist mir auch zu schade geworden.

      Was ich mir ansonsten wünschen würde, wenn ich mir die Berichte zum NES-Mini ansehe:
      Längeres Controllerkabel.
      Grade für SNES direkt einen 2. Controller.
      Keine Ruckler im Spiel, die es auf der Original-Konsole nicht gab.
      Keine Farbunterschiede.
      Meinetwegen 30 vorinstallierte Spiele, aber warum nicht eine Möglichkeit geben zum Nachrüsten, online oder offline.


      Für die meisten scheinen diese Konsolen meinem Empfinden nach eher Nostalgie- und Sammlerwert zu besitzen.
      Da wird strategisch eingekauft, vielleicht sogar mehrere Konsolen, aber selten oder nie gespielt.
      Schade für jemandem wie mich, der grade mit dem NES seine ersten echten Erfahrungen machen wollte.
      Die Original-Konsole wäre mir wohl zu sperrig - der Preis könnte zwar passen, aber dann müssen die Spiele noch gekauft werden.

      Und wie steht ihr zu der Geschichte? Wenn sie in dem Tempo weitermachen, kommt 2018 die N64-Mini, 2019 die GC-Mini, 2020 die Wii-Mini - vielleicht gibts dann wieder einen offiziellen Server um Mario Kart Wii online zu spielen.
    • Nun ich als Konsolensammler würde mir wohl eher keine Mini-Ausgabe zulegen. Für mich gibt es nur das Original :)
      Der SNES hat meine "Zockergeschichte" gar nicht geprägt. Das waren eher GameBoy und Playstation 1^^
      Deswegen steht er nicht ganz oben auf meiner Liste :D Umso erfreulicher, dass meine Freundin sich vor einigen Monaten einen SNES zugelegt hat ^^ (E-Bay Kleinanzeigen. Die Konsole kam damit aus der Nachbarschaft und ist in einem sehr guten Zustand). Ist auch regelmäßig im Einsatz :)

      Mehrere Konsolen der gleichen Art würde ich mir allerdings nicht zulegen.

      Für mich haben sie nicht nur einen Sammelwert, ich möchte auch gerne damit spielen können. Als nächstes auf der Liste: Der N-64, den ich als Kind nie haben durfte :D

      Für alle anderen sind die Mini-Versionen natürlich super Gelegenheiten, in Nostalgie zu schwelgen oder aber für die jüngere Generation, Spiele von vor ihrer Zeit zu zocken. Ich finde es gut, dass diese Möglichkeit geschaffen wurde. Mal schauen, was sie noch in Zukunft draus machen.
    • Für Neueinsteiger eine einfache Möglichkeit, um ausgewählte Klassiker der vergangenen Tage unkompliziert zu erleben oder zumindest einen Eindruck über vergangene Tage der Videospielgeschichte zu gewinnen. Und gekauft wird er sicher, da hab ich nach dem Erfolg des NES Mini wenig Zweifel. Das Ding war ja recht beliebt.

      Dennoch ... ich greife auch hier nicht zu.
      • Ich kann auch im Falle des SNES nicht auf eine rosarote Nostalgie-Brille zurückgreifen und bin deshalb nicht unbedingt bereit, altersbedingte Schwächen der Spiele - sei es Gameplay oder Grafik - zu ignorieren. Denke deshalb nicht, dass ich damit Freude haben würde.
      • Sollte der unwahrscheinliche Fall trotzdem eintreten, dass ich ein SNES-Spiel spielen wollen würde, dann ist ein inoffizieller Emulator aus technischer und optischer Sicht höchstwahrscheinlich immer noch die bessere Wahl.
      Videoempfehlungen:
      ShimmyMC
      NuRap
      ShimmyMC
      Napoleon Bonaparte
    • Das NES Mini hatte ich eigentlich verpasst. Umso größer die Überraschung, als mein Mann mir eines zum Geburtstag schenkte! Die Kabel sind zu kurz und wir mussten ein Verlängerungskabel besorgen, aber die Spiele spielen sich fantastisch und man kann den Wii Classic Controller anschließen. Ich bereue es nicht, dass mein Mann den NES Mini gekauft hat.

      Und noch mehr als das NES, so war das SNES die Konsole meiner Kindheit! Ich würde mir wirklich wünschen, dass sie in dieses allerdings einen Shop mit einbauen. Es gibt zuviele gute Spiele für das SNES, um sich auf 30 zu beschränken.

      Im Gegensatz zu RealLive, der lieber auf einen Emulator zurückgreift, habe ich es lieber, meine Spiele auf etwas offiziellem zu spielen, wenn ich die Möglichkeit habe, da sind das NES Mini und das SNES Mini für mich absolut Gold. Mit einem Design, das auch noch aussieht, wie die Konsole, ist mein Retroherz vollends befriedigt.

      Und zum Thema des Nichtspielens des Minis: Ich hab letztens auf dem NES Mini The Legend of Zelda gespielt und dabei über 10mal ins Gras gebissen, alter, das Spiel war noch so schwer! Es ist außerdem fantastisch geeignet, um damit aufzunehmen, da es einen HDMI-Anschluss besitzt.

      Äh, long story short, sobald das Ding im Vorverkauf ist, schlag ich zu!