Discord/Teamspeak vom InGame Sound trennen und getrennt aufnehmen mit VB-Cable

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Discord/Teamspeak vom InGame Sound trennen und getrennt aufnehmen mit VB-Cable

      Anzeige
      Hey zusammen!

      Wer schon einmal mit mehreren Leuten zusammen aufgenommen hat, kennt das Problem sicherlich. Die Leute im Teamspeak/Discord sind viel zu leise, können jedoch nachträglich nicht mehr bearbeitet werden, weil es mit dem InGame-Sound 'verknüpft' ist. Ich habe selbst lange nach einer kostengünstigen sowie qualitativ guten aber einfachen Lösung für diese Problem gesucht und bin dabei auf die Software "VB-Audiocable" gestoßen, welche im Gegensatz zum weit verbreiteten "Virtual Audio Cable" deutlich günstiger bzw. sogar kostenlos erhältlich ist. Damit ist es nun möglich Teamspeak/Discord vollkommen getrennt vom InGame Sound oder eben auch gar nicht mit aufzunehmen. Im Grunde genommen ist die Funktionsweise ganz simpel. Ich habe diese für alle Interessenten kurz in einem Video gezeigt. Ich hoffe ich kann dem ein oder anderen damit weiterhelfen. Wenn ihr noch Fragen habt, könnt ihr diese selbstverständlich jederzeit stellen. Über Feedback freu ich mich natürlich auch immer :)



      Bis dann
      Du hast Lust auf coole Gaming Videos mit netten Leuten?


      Schau doch mal rein, vielleicht gefällt es dir ja!
    • Ist zwar nicht schlecht, aber mit MSI AB kannste das auch vergessen weil der nur max 2 Tonspuren hat... Müsste dann Separat über Audacity Aufgenommen werden und das ist dann ne friemels arbeit, da man dann noch Hoffen muss das es Synchron ist.

      Sonst aber ok, muss man da sonst nichts bei den Cabels Einstellen? Hab das in Erinnerung das man da selber auch noch was Einstellen muss.
    • Nein, du musst hierbei nichts weiter einstellen als im Video gezeigt wurde.
      Eine weitere kostenlose Alternative wäre noch OBS Studio. Unterstützt ebenfalls Lossless Aufnahme und kann auch mit mehr als 2 Audiospuren umgehen.
      Du hast Lust auf coole Gaming Videos mit netten Leuten?


      Schau doch mal rein, vielleicht gefällt es dir ja!
    • Philipp_FRN schrieb:

      Nein, du musst hierbei nichts weiter einstellen als im Video gezeigt wurde.
      Eine weitere kostenlose Alternative wäre noch OBS Studio. Unterstützt ebenfalls Lossless Aufnahme und kann auch mit mehr als 2 Audiospuren umgehen.
      OK, ne OBS Studio nutze ich nur für Streams. Ist mir sonst zu kompliziert^^ Hab ich noch nie hin bekommen! Da ich schon mit MSI gut zurecht komme bleib ich auch dabei, auch wenn es nur 2 Tonspuren nutzen kann, muss ich halt mit Leben.