Englisch kommentieren als Deutscher LP ja/nein ?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Englisch kommentieren als Deutscher LP ja/nein ?

    Anzeige
    Hey zusammen,
    wie evtl. der ein oder andere schon gesehen hat, habe ich auf meinem Kanal einen Walkthrough guide für die erste Starcraft 2
    Kampagne gemacht. Der Spielesound ist in Deutsch, die Missionsbeschreibung in Englisch.

    Für das Addon Heart of the Swarm (kommt laut Gerüchten Ende 2011) wollte ich auch wieder so einen machen, diesmal allerdings mit Kommentaren.
    Frage ist nun ob ich alles auf Deutsch einsprechen soll oder Englisch und dann auch dazu die Missionenbeschreibungen in der gegensätzlichen oder gleichen Sprache, passend zu den Kommentaren? Oder vielleicht mache ich es mir einfach zu kompliziert!?

    Naja wenn ein paar Leute Ihre Meinung kundtun würden wäre ich dankbar. :)

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Bruugar ()

  • Ich denke es kommt auf deine Fähigkeiten bei der englischen Sprache an. Wenn du auf Englisch kommentieren möchtest solltest du die schon perfekt sprechen,denn du würdest dir doch auch nicht ein Lets Play angucken wenn der Kommentator so Deutsch spricht wie KA Group Tekkan singt.
    Der Vorteil dabei sind natürlich vermeintlich mehr Views das ist aber so eine Sache es gibt zwar mehr Zuschauer aber natürlich auch mehr englishe Lper
    so gleicht sich das etwas aus.
    Mal ehrlich mach es doch einfach auf Deutsch was soll es bringen es auf English zumachen?

    Es ist meiner Meinung nach kein Problem Englische Spiele auf Deutsch zukommentieren für die Zuschauer die dieser Sprache nicht mächtig sind
    sagst du halt nach einem Dialog was die ungefähr gesagt haben oder übersetzt gleich. Naja meine Meinung halt...!
    Drakelord

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Drakelord282 ()

  • Ich finde es okay wenn deutsche LPer auch auf Englisch kommentieren. Ganonkirby ist da z.B. ein Beispiel von jemandem, der das auch nicht schlecht macht. :3

    Meiner Meinung nach kann man das ruhig machen, wenn man sich denn das Kommentieren auf Englisch zutraut und einen Wortschatz hat, mit dem das auch klappen kann. Wer viele Us-Serien im OT sieht der hat vielleicht auch vom Sprachgehör so einige Umgangsarten der Sprache soweit drin, sodass es nicht zu ungewöhnlich oder seltsam klingt. Und zum üben des Englisch sprechens ist es bestimmt auch echt gut. LPen auf deutsch kann einen ja auch schon sehr voran bringen und die Sprachfähigkeiten und Rhetorik aufbessern, da wird es im Englischen nicht anders sein.
    Wenn du es dir also zutraust, Lust und Spaß daran hast, dann probiere es ruhig aus.

    Nur weil es nicht deine Muttersprache ist heißt es noch lange nicht, dass du nicht in ihr LPen solltest. Wenn ich nicht noch so schlecht damit in der deutschen Sprache wäre, würde ich wohl auch allein um meine Fähigkeiten in Englisch zu verbessern auch englische LPs machen. ^^

    lg, Kyoko
    wieder aktive Let's Playerin | gelegentliche Cosplayerin

    (๑꒪▿꒪)*

    Twitter | YouTube
  • Danke schon mal für die Antworten.

    Ja also Englisch spreche ich recht gut, hab es quasi auch über mehrere Jahre (Abendschule und am Wochenende) studiert und habe nicht zuletzt Verwandte im Englischsprachigen Ausland.

    Ich schau mir z.B. auch Serien generell auf Englisch an weil einfach der Wortwitz besser rüber kommt. (Big Bang Theory, Scrubs, Dr. House)
    Warum überlege ich LPs auf englisch zu machen?
    Naja Ich finde ehrlich gesagt manche Synchros grottig, unter anderem leider auch manche Stimmen in
    Starcraft 2. Wenn ich es dann schon auf Englisch spiele kann ich ja gleich alles auch in der Sprache kommentieren, oder eben Menschen die der Sprache nicht so mächtig sind alles auf Deutsch erläutern und so etwas Bildung vermitteln.

    Na gut ist ja noch ein Weilchen hin, ist eben immer schön wenn andere einem Ihren Standpunkt zu etwas mitteilen. :)

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Bruugar ()

  • Anzeige
    Also generell spricht absolut nix dagegen.
    Ich hatte mir zu Beginn auch überlegt direkt auf englisch anzufangen, mein englsich dazu ist auch mehr als ausreichend. Aber da ich generell nicht die Labertasche bin, hatte ich Angst das mir auf Englisch eher die Wörter weg bleiben. Darum habe ich auf deutsch angefangen und soweit auch geblieben.

    Ich werde aber auf jeden Fall ein Projekt auf englisch mal testen, vermutlich ein Mario Hack oder ähnliches mit überschaubarer Länge.

    Wieso? Nun mein englisch ist ziemlich gut, es fehtl nur das regelmäßige sprechen, hier könnten LPs durchaus helfen. Außerdem spiele ich die meisten Spiele eh auf Englisch wenn ich die Wahl habe, da ich Originalsprache bei den meisten Dingen bevorzuge (so auch z.b. SC2). Außerdem könnte es eine lustige Abwechslung sein.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Belarion ()

  • kommt ja auch darauf an, wen du eher ansprechen willst! Dagegen spricht nur, wenn man sich im Englischen nicht gut genug ausdrücken kann :/
    Würds halt trotzdem auf Deutsch machen, weil Deutsch trotzdem immer noch deine Muttersprache ist und dir immer einen größeren Ausdrucksraum bietet als Englisch.
    (Und Deutsch ist ja schließlich auch keine hässliche Sprache ;) )
    und sry, ich hab keine Ahnung wie du klingst, aber Deutschsprachige, die Englisch sprechen, klingen meistens grausam xD
  • @RaffisGame
    Naja durch das Studium bin ich zertifizierter Fremdsprachenkorrespondent und kann
    ausserdem im englischen (wie auch im deutschen) mehrere Dialekte immitieren. ^^

    Ich habe mir auch mal Ganonkirbys LPs angeschaut (danke Kyoko!) und finde die Idee,
    englische und deutsche Videos gleichermaßen aufzunehmen, super.
    Vielleicht werde ich Testweise mal ein paar Videos aufnehmen und nachvertonen.
  • Bruugar schrieb:

    @RaffisGame
    Naja durch das Studium bin ich zertifizierter Fremdsprachenkorrespondent und kann
    ausserdem im englischen (wie auch im deutschen) mehrere Dialekte immitieren. ^^

    Ich habe mir auch mal Ganonkirbys LPs angeschaut (danke Kyoko!) und finde die Idee,
    englische und deutsche Videos gleichermaßen aufzunehmen, super.
    Vielleicht werde ich Testweise mal ein paar Videos aufnehmen und nachvertonen.

    Erst mal Danke fürs Lob ;D

    Und nun meine Meinung: Warum nicht versuchen, das ganze eben auch auf englisch zu kommentieren? Ich mein, bevor ich auf die Idee kam, 2sprachig aufzunehmen, hab ich auch ca. 1-2 andere Lper gesehen, die ebenso gemischt ein Publikum mit 2 Sprachen ansprechen. Zugegeben, verhaspler hab ich manchmal drin, aber auch im Deutschen ;D
    Aber je öfter man das in einer Fremdsprache macht, desto sicherer fühlt man sich darin auch (sprech aus Eigenerfahrung^^) Es gibt sogar Games, die, wenn ich sie auf deutsch lpen werde, ich auf englisch schalte und selbst Untertitel mit Vegas einfüge, da, wie du ja bereits sagtest, einige Synchros im Deutschen grottig sind. (Beim Kommentieren an jenen Stellen paraphrasiere ich meist, worum es geht.) Also, why not?^^
  • Nichts zu danken Bruugar (und es freut mich, dass Ganonkirby sich auch noch persönlich geäußert hat :3) und man, du hast mehr als nur gute Vorraussetzungen um deine LPs zweisprachig zu machen.
    Zuerst einmal hast du selbst viel Bezug zu der Sprache in verschiedenen Formen und dann noch dein Studium und das Zertifikat.
    Ich kann da nur noch sagen: Worauf wartest du noch? Du bist wie geschaffen dafür und auch wenn am Anfang Verhaspler, Unsicherheiten, Schweigepausen, whatever drin sind... die haben wir alle am Anfang (oder immer noch) gehabt und das sogar auf deutsch.
    Da du sogar Dialekte und ähnliches imitieren kannst, kannst du sogar noch deinen eigenen Charme bewusst mit einfügen und musst dich nicht so arg erstmal in die Sprache einleben. Nutze dein Vorwissen auf jedenfall um dich da richtig reinzufuchsen. Du kannst nur daran wachsen und lernen. Und was gibt es besseres als mit einer Sprache fit zu bleiben indem man sie auch spricht? :3

    Ich an deiner Stelle hätte wohl nicht mehr gefragt und hätte es gleich probiert. ;D
    Wie steht so schön in Raffis Sig. "Give it a go!"

    lg, Kyoko
    wieder aktive Let's Playerin | gelegentliche Cosplayerin

    (๑꒪▿꒪)*

    Twitter | YouTube
  • RaffisGame schrieb:

    Cino schrieb:

    Bleib meinetwegen bei deutsch. Ich finde, es gibt genug englische LPs.
    also ... das ist ja ne seltsame Aussage :D es gibt auch genügend deutsche LPs, bei anderen Sprachen bin ich mir schon gar nicht mehr so sicher. Ist es deswegen jetzt besser, lateinisch zu sprechen?^^

    Ich kann dir da nur zustimmen.
    Würde das die Hauptaussage sein, weswegen man nicht in einer Sprache lpen soll, dann hätte man schon seit Mitte 2010 (wenn nicht sogar noch früher) allen Neulingen davon abraten können ein Let's Play auf deutsch zu starten. :whistling:
    wieder aktive Let's Playerin | gelegentliche Cosplayerin

    (๑꒪▿꒪)*

    Twitter | YouTube

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kyoko ()