Adobe Creative Cloud - alle Applikationen (inkl. Photoshop & Premiere) im Angebot

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Adobe Creative Cloud - alle Applikationen (inkl. Photoshop & Premiere) im Angebot

    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich weiß nicht ob es das richtige Forum ist um dies zu posten aber ich habe zum Start meiner noch recht jungen "LP Karriere" Adobe Premiere in der Creative Cloud getestet und bin recht zufrieden.
    Normalerweise kostet das Adobe Premiere Abo 29€ / Monat, wenn ihr noch Photoshop dabei wollt wären das noch 10€ on top (bei Jahresabos, sonst teurer).

    Derzeit gibt es allerdings ein Angebot für nur 23€ / Monat Zugriff auf alle Applikationen der Creative Cloud zu bekommen (für manch einen ggf. interessant). Dieses Angebot richtet sich EIGENTLICH an alle, die schonmal eine Vollversion zwischen Creative Suite 3-Creative Suite 6 benutzt / gekauft haben.

    Warum eigentlich? Beim Einrichten des Abos wird ein CD Keys abgefragt den ihr eigentlich haben solltet wenn ich eines der älteren Adobe Produkte besitzt.
    Es gibt allerdings Photoshop Creative Suite 2 kostenlos bei Chip.de und von dort werdet ihr weiterverwiesen auf die offizielle Adobe Seite wo ihr die zur Freischaltung notwendige Seriennummer findet. Obwohl es sich um eine ältere Version handelt funktioniert der von Adobe veröffentlichte Code auch mit dem neuen Creative Cloud Angebot!!!

    Sprich: Wenn ihr entweder 23,xx € im Monat übrig habt oder schon seit längerem überlegt diverse Adobe Produkte zu verwenden ist das ganze evt. für euch von Interesse - WICHTIG und nicht vergessen: Ihr schließt einen Vertrag ab der minimum 1 Jahr andauert!

    VG
    Björn

    P.S. Falls das Thema falsch platziert wurde oder gegen irgendwelche Regeln verstößt bitte verschieben / löschen.
  • Die Studenten/ Schülerversion ist auch zu empfehlen, damit darf man kommerziell arbeiten seit CS6 und es kostet 19,34 pro Monat (oder 232,05 als Prepaid Zahlung),
    Wobei ich nicht denke, dass Adobe Programme für die meisten hier interessant sind, Videoschnitt würde ich bei Let's Plays mit einer abgespackten Vegas Variante schneiden.
    Als Photoshop Ersatz wäre das vllt interessant: affinity.serif.com/de/

    Scheint noch einige Probleme zu haben, aber sieht ganz cool aus, vllt hol ich mir demnächst die Testversion davon.