(Während Aufnahme) Ts³ u. InGame Audio voneinander trennen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • (Während Aufnahme) Ts³ u. InGame Audio voneinander trennen

    Anzeige
    Gibt es eine Möglichkeit?
    Ich spiele CS:GO und bin nebenher auf einem Teamspeak Server unterwegs. Ich möchte also alles, was ich im Spiel mache, aufnehmen, die Spielesounds sollen später auch in der Aufnahme zu hören sein, jedoch nicht der Teamspeak³ Sound, spricht die Leute, die dann im Ts reden.

    Gibt es da eine Möglichkeit? Ich würde mich über Hilfe freuen!

    PS: Ich hab Virtual Audio Cable, sollte das helfen

    Danke schon mal.
  • Voice Meter Bannana
    Hier kannst du die Spuren trennen in
    Game
    TS, Browser Co
    und Mikro
    is gratis nur n bissl schwer zum einstellen

    Dadurch kannste dann aber auch dein Spiel un dich leiser machen un dein TS lauter

    voicemeeter-banana.en.softonic.com/ hier hast n link
    Ihr wollt unterhaltsamen Content und Spaß beim Video schauen?
    Schaut vorbei: youtube.com/channel/UCV6CBhK0cB6XK41bm6vOzoA
    Feedback erwünscht
  • Bei Virtual Audio Cable einfach zwei Soundquellen erstellen, die an den "Lautsprecher" weiterleiten.

    Eine stellst du als Lautsprecher im TeamSpeak ein. Und die andere als Standardgerät im Windows, damit das Spiel diese nutzt. Die letztere nimmst du entsprechend in deinem Aufnahmeprogramm als Tonspur auf.

    Auch wenn ich mich schon frage, wieso man während einer Aufnahme im TS ist, das aber niemand hören soll... wirst doch währenddessen mit den Leuten da auch reden? Wäre doch eher verwirrend für die Zuschauer. Wenn du mit den Leuten auch nicht redest, braucht man im TS auch nicht sein ^^
    Bei mir gibt es die Spiele aus den unbekannten Weiten des Alls
    Zum Kanal

    Momentan im Anflug:
    Dragon Ball: Origins 2
    Action Adventure - NDS - 2010 - Seit 20.05.2017
  • Anzeige

    The Goeppi Show schrieb:

    einfach den TS muten, solange du aufnimmst?
    Mensch, bist du aber lustig. Vielleicht versuchst du das nächste mal, wirklich jemanden zu helfen, anstatt mit deinen doofen Kommentaren Beiträge abzustauben. Danke!
    Bei Virtual Audio Cable einfach zwei Soundquellen erstellen, die an den "Lautsprecher" weiterleiten.

    Deepstar schrieb:


    Eine stellst du als Lautsprecher im TeamSpeak ein. Und die andere als Standardgerät im Windows, damit das Spiel diese nutzt. Die letztere nimmst du entsprechend in deinem Aufnahmeprogramm als Tonspur auf.

    Auch wenn ich mich schon frage, wieso man während einer Aufnahme im TS ist, das aber niemand hören soll... wirst doch währenddessen mit den Leuten da auch reden? Wäre doch eher verwirrend für die Zuschauer. Wenn du mit den Leuten auch nicht redest, braucht man im TS auch nicht sein ^^
    Es geht auch um kein Let's Play, sondern um Aufnahmen, die ich mit Shadowplay speichern möchte, und auf diese möchte ich verständlicherweise auch meine InGame Sounds hören, und nicht die, der Leute im Teamspeak.


    Voice Meter Bannana

    Gnosis98 schrieb:

    Hier kannst du die Spuren trennen in
    Game
    TS, Browser Co
    und Mikro
    is gratis nur n bissl schwer zum einstellen

    Dadurch kannste dann aber auch dein Spiel un dich leiser machen un dein TS lauter

    voicemeeter-banana.en.softonic.com/ hier hast n link
    Lieben dank!
  • Erugos schrieb:

    Mensch, bist du aber lustig. Vielleicht versuchst du das nächste mal, wirklich jemanden zu helfen, anstatt mit deinen doofen Kommentaren Beiträge abzustauben. Danke!
    kein Ding; Leuten, die ihr Problem nicht richtig beschreiben können und dann gleich pampig werden, wenn man (aufgrund der mangelnen Faktenlage) erstmal einfache Lösungen vorschlägt, helfe ich besonders gern.
  • The Goeppi Show schrieb:

    Erugos schrieb:

    Mensch, bist du aber lustig. Vielleicht versuchst du das nächste mal, wirklich jemanden zu helfen, anstatt mit deinen doofen Kommentaren Beiträge abzustauben. Danke!
    kein Ding; Leuten, die ihr Problem nicht richtig beschreiben können und dann gleich pampig werden, wenn man (aufgrund der mangelnen Faktenlage) erstmal einfache Lösungen vorschlägt, helfe ich besonders gern.
    Die anderen Nutzer, die unter dieses Thema schrieben, scheinen die Fragestellung verstanden zu haben und haben bereits die richtigen Lösungswege gepostet, nur du bist nicht in der Lage zu verstehen, worum es geht, ist dir das vielleicht mal aufgefallen? Ich habe kurz und knapp beschrieben, was Sache ist, da brauche ich wohl kaum einen 20 Zeiler zu verfassen, welchen sowieso niemand lesen wird.
    Wie man also sieht, bin ich (zum glück) nicht auf Deine Hilfe angewiesen und konnte Das "Problem" bereits lösen, dank den Leuten, die lesen können und in der Lage sind, selbstständig zu denken. Somit danke an alle anderen.
    (Däumchen nach oben sind vergeben)

    Liebe Grüße