Assassins Creed Syndicate

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Assassins Creed Syndicate

      Anzeige
      Spielname: Assassins Creed Syndicate
      Angefangen am: 12.06.2017
      Fertiggestellt am:

      Genre: Open World Action Adventure
      Plattform/System: PC, Xbox One, PS 4
      Story/Aufgabe im Spiel: London, mitten in der industriellen Revolution, im Jahr 1868. Die Stadt soll eine riesige Maschine sein, die den Templern dient, die Welt zu erobern. Das momentane Oberhaupt des Templerordens, Crawford Starrick, schaut schon ganz eifersüchtig auf die altersschwache Queen Victoria. Eines Tages will er König werden. Aber das reicht ihm nicht aus. Er versucht das Machtgefüge der Templer auf den ganzen Globus auszudehnen. In über 100jährigen Anstrengungen haben die Assassinen es nicht geschafft, den Templern hier das Handwerk zu legen. Aber jetzt kommen Jacob und Evie Frye ins Spiel; Assassinen, Zwillinge. Die beiden beschließen nach London zu reisen und der kriminellen Gang "The Blighers" unter Führung der Templer den Kampf anzusagen.
      Zusätzliche Informationen: Augenommen in Full HD, alle Einstellungen auf Ultra
      Audio-Kommentar: Ja

      Videos:

      Assassins Creed Syndicate 1: Sand im Getriebe
      Rupert Ferris besitzt ein Stahlwerk. Dort sperrt er seine Arbeiter ein, solange die Schicht dauert. Selbstverständlich stehen bei ihm auch Kinder an den Hochöfen und müssen Kohlen schaufeln. Diesem ausbeuterischen Treiben beschließt Jacob Frye ein blutiges Ende zu setzen.

      Gucks Du: Brummpa's Kanal und folge mir bitte auf Twitter
    • Assassins Creed Syndicate 2: Ein einfacher Plan
      Evie Frye hat einen simplen und vermeintlich leicht umzusetzenden Plan ersonnen: Sie möchte im Rangierbahnhof der Ferris Stahlwerke in Sir Brewsters geheimes Laboratorium eindringen und den Edensplitter, den sie dort vermutet, an sich bringen. Oftmals hören sich aber Pläne leichter an, als deren Umsetzung dann wirklich ist.

      Gucks Du: Brummpa's Kanal und folge mir bitte auf Twitter
    • Anzeige
      Assassins Creed Syndicate 5: Irgendwo, wo's grün ist
      Endlich erreichen Evie und Jacob London. Dort werden sie schon von Henry Green, dem für London zuständigen Assassinen erwartet. Greene beschließt die beiden erst einmal ein wenig in London herumzuführen. Den Zwillingen ist das nur Recht, vor allem, weil Jacob Gelegenheit bekommt, endlich einmal Kutsche zu fahren.

      Gucks Du: Brummpa's Kanal und folge mir bitte auf Twitter

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Brummpa ()

    • Assassins Creed Syndicate 6: Die Suche nach dem Straßenkind
      Das Kinder in London unter schlimmsten Bedingungen arbeiten müssen, haben wir ja schon gesehen. Heute beschließt Jacob sich darum zu kümmern und die Kinderarbeiter einer Fabrik zu befreien nachdem Clara O'Dea, ein Straßenkind, ihn dazu aufgefordert hat. Im Gegenzug will sie ihm Informationen überlassen.

      Gucks Du: Brummpa's Kanal und folge mir bitte auf Twitter
    • Assassins Creed Syndicate 9: Homer Dalton fangen
      Natürlich gibt die Assassinin nicht auf und macht sich wieder daran, Homer Dalton zu fangen. Diese Aufgabe ist dann überraschend schnell erledigt. Jetzt beschließt Evie sich noch eine seltene Flasche Bier zu holen. Danach können die Fähigkeiten und die Ausrüstung auf Vordermann gebracht werden.

      Gucks Du: Brummpa's Kanal und folge mir bitte auf Twitter
    • Assassins Creed Syndicate 11: Bandenkrieg Rexford Kaylock
      Damit Jacob den Bezirk Whitechappel komplett von den Blighters befreien kann, muss er es noch mit ihrem Anführer aufnehmen. Außerdem lernt er in dieser Folge eine sehr interessante Dame namens Agnes McBean kennen und die erzählt ihm wichtige Dinge.

      Gucks Du: Brummpa's Kanal und folge mir bitte auf Twitter
    • Assassins Creed Syndicate 13: Kopfgeldjagd Leopold Backus

      Dieses mal möchte Jakob seinen Gefangenen unbedingt lebend zurück bringen. Also beschließt er, die Kopfgeldjagd auf Leopold Backus zu eröffnen. Sgt. Abberline hofft auch sehr, seinen Gefangenen lebend in Empfang nehmen zu können.




      Assassins Creed Syndicate 14: Kopfgeldjagd

      Evie übt noch ein wenig die Kopfgeldjagd. Dann möchte sie noch einige Kinderarbeiter befreien. Aber entweder ist sie noch nicht stark genug für diese Mission oder aber sie passt nicht genug auf. Die Kinderbefreiung misslingt auf jeden Fall fürs Erste.

      Gucks Du: Brummpa's Kanal und folge mir bitte auf Twitter
    • Assassins Creed Syndicate 16: Alexander Graham Bell und die Pressefreiheit

      Bell will einen phonetischen Telegrafen bauen. Ein Ding mit dem Menschen über weite Entfernungen miteinander sprechen können. Evie meint der Name wäre verflixt kompliziert, er solle das Ding doch lieber Telefon nennen. Um Starricks Infomationsmonopol zu brechen, hilft sie Bell hoch über London Bauteile zu installieren, damit er eine eigene Nachrichtenagentur gründen kann.

      Gucks Du: Brummpa's Kanal und folge mir bitte auf Twitter
    • Assassins Creed Syndicate 17: Simon Chase aufspüren

      Evie wird genervt, sie soll Upgrades bauen. Na gut! Ansonsten bringt Evie in dieser Folge leider nichts zustande. Aber es ist ja schon eine Freude, sie an der Seilrutsche zu sehen. Aber wenigstens kann sie diesen Simon Chase seiner gerechten Strafe zuführen.

      Gucks Du: Brummpa's Kanal und folge mir bitte auf Twitter