Splitter vs. Clone , Ressourcenfrage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Splitter vs. Clone , Ressourcenfrage

    Anzeige
    Egal ob capturekarte oder tatsächlich 2 bildschirme die dasselbe anzeigen soll, stellt sich aktuell diese Frage.

    Mit einer 7970, bei NV Generationen definitiv vor der aktuellen GTX 1xxx Serie takteten die Grafikkarten ja auf dem Desktop schon etwas höher wenn ein 2. Bildschirm angeschlossen war, auch egal ob im Clone Modus oder nicht.

    So wie De-M-oN seine datapath nutzt im Clone Modus zieht es dort laut benches keine Performance, gut stellt sich die Frage bei welchen settings und welche benches, wenn die Grafikkarte auf Grund von cpu-limit dabei nichts aufzeigt an Performance Einbußen macht das Sinn das man davon dann nix merkt.

    Ich liebäugle mit diversen capture Karten und hab einen HDMI Splitter definitiv vorhanden.
    Hier allerdings bislang zu HiFi Zwecken, da mein AVR halt nicht dir aktuelleren HDMI Versionen unterstützt bekommt meine Glotze halt kein brauchbares Signal für "HDMI true black" was halt nötig ist für alle Graustufen und richtiges schwarz, erkennbar ganz fix an Schrift und vorallem dem cpuid hwmonitor (jede zweite Zeile hat sonst auch weissen Hintergrund und nicht grau)

    Soa nun die Grafikkarten haben ja nicht ohne Grund höher getaktet, auch für den Clone Modus.
    Stellt sich nun die Frage, wie ist das bei aktuellen Grafikkarten gelöst, brauchen mehr als 1 bildschirm mehr Leistung und stellen intern keinen Splitter da oder ist das zumindest bei aktuellen Karten gelöst und im Clone Modus hat man dann tatsächlich keine Performance Verschwendung im Clone Modus ?

    Bitte keine Glaskugel, sondern Fakten, benches die nicht im CPU Limit hängen dürften es beweisen, stellt sich die Frage was für ein bench sich dafür am besten eignet, das möglichst kostenlos es sei denn wir haben hier einen zahlenjäger der sie sowieso besitzt und das Mal abchecken kann und mag mitscreenshots und den nötigen Details dazu.

    Die "Mainstream" capturing Hardware die halt wie üblich Durchschleift, da stellt sich die Frage logischerweise nicht wegen der latenzsache da würde ich einfach den Splitter nehmen/anschaffen, Grafikkarte zum Splitter und davon jeweils zur CC und zum Bildschirm gehen und fertig. (Ja Splitter , zumindest meiner hier haut keine spürbare Latenz dazwischen, ist ein Ligawo 6518746)

    Gruss Dennis

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dennis_50300 ()