Höhepunkte von der E3

    • Höhepunkte von der E3

      Anzeige
      Moin zusammen

      mich würde mal interesieren welche Spiele von der E3 eure Höhepunkte waren und warum?

      Meine

      1. Ready or not (endlich wieder ein vernünftiger Polizeitaktikshooter ala Swat 4)
      2.Call of Duty WW2 (zurück zu den Wurzeln)
      3.Farcry 5 (weil wegen Farcry :) )
      4.Fishing Barents Sea (finde ich ganz intersant diese Thematik mal in einem PC-Spiel zu sehen und weil ich ein Fan von der härteste Job Alaskas bin)
      5. Die Gilde 3 (ich mag solche Spiele einfach)
      6. Kingdom Come Deliverence (ich denke als Fan von der Strongholdreihe ganz interesant)
      7 State of Decay 2 (habe den ersten Teil bei einem Letsplayer gesehen und fand ihn gut auf den 2. Teil bin ich gespannt)

      So jetzt haut mal in die Tasten
    • Als riesiger Fan gibts für mich nur 1 Highlight:

      Crash Bandicoot N. Sane Trilogy


      Ansonten gefielen mir noch gut (egal ob ganz neu oder nur neue Trailer):

      1. Dragon Ball FighterZ (ich mag Kampfspiele und wollte schon immer ein richtiges Beat'emUp von DBZ)
      2. Marvel vs Capcom Infinite (ich mag Kampfspiele und Marvel)
      3. The Crew 2 (ich liebe schon The Crew 1)
      4. Shadow of the Collossus Remake (wollte ich schon immer mal spielen)
      5. Far Cry 5 (ansich nicht sooo interessant, aber ich wollte mal ein gutes Coop-Spiel mit nem Kumpel spielen)
      6. Assassins Creed Origins (erstes Setting das ich WIRKLICH interessant finde)
      _______JUMP'N'RUN___________________HORROR__________
    • Für mich waren es

      - Fortnite sieht ganz interessant aus.
      - Assasins Creed
      -Neues Gameplay von SW Battlefront
      - Anthem
      - Days gone sieht auch Hammer aus bloß leider ist es nur auf der Ps vertreten .
      - Microsofts Ankündigung mit Minecraft Cross Plattform zu gehen ist für mich ein Schritt in die richtige Richtung für mich ( leider will Sony das nicht)
      - Ankündigung der abwärtskompatibel der One auf die erste Xbox

      Ja das War soweit alles für mich
    • Mein Highlight #1 war wohl die Xbox One X. Leider auch gleichzeitig einer der Flops, weil außer Forza 7 kein vernünftiges Game dafür gezeigt wurde.

      Außerdem würde ich noch erwähnen:

      -A Way Out, ist mal was neues, und das ausgerechnet bei EA
      -Far Cry 5, das Setting ist einfach spannend und FC Gameplay macht auch für gewöhnlich Spaß
    • Anzeige
      Ich fand die E3 dieses Jahr eigentlich im großen und ganzen echt dürftig. Lag aber auch daran, dass die meisten Ankündigungen für mich nicht so der Brüller sind.

      • Mario + Rabbids Kingdom Battle
      • Das kostenlose Planet Coaster Sommer-Update
      • und ggf. Shadow of Colossus


      wären für mich interessant.
      Ansonsten war ein Highlight für mich die Devolver Press Conference. ich bin mal so frei, sie hier reinzusetzen.
      Da können sich die großen Hersteller mit ihren ideenlosen Präsentationen mal eine Scheibe von abschneiden.


      Aktuell: My Time at Portia RimWorld [Alpha 17] Stardew Valley The Witcher 3
    • Die E3 ist dieses Jahr mehr oder weniger an mir vorbeigerauscht. Im Nachhinein angesehene Highlights lassen mich zu dem Schluss kommen, dass es diesmal ohnehin nicht so der Knüller war. From Software, der Entwickler, auf den ich am meisten gespannt war, trat wohl nicht einmal auf. Sehr enttäuschend.
      Dennoch gibt es ein paar Spiele, die mein Interesse geweckt haben und auf die ich mich freuen kann:

      • Spider-Man für die Ps4 (sieht super aus und naja, Spidey-Fanboy^^)
      • Shadow of the Colossus (habe das Original nie gespielt, das Remake sieht aber ziemlich gut aus)
      • Kingdom Hearts 3 (ist zwar alles schon länger bekannt, aber da ich ein großer Fan der Reihe bin, freue ich mich natürlich auf diese Fortsetzung, die lange überfällig ist)
      • Dragon Ball FighterZ (endlich wieder Dragon Ball und diesmal kein Xenoverse!)


      Andere Sachen, die ich mir gewünscht habe, wurden scheinbar nicht gezeigt. Weder Bloodborne 2 oder ein anderes Spiel von Miyazaki, weder The Last of Us 2, weder Final Fantasy 7. Die wirklichen Highlights für mich, sind daher leider nicht aufgetaucht.
      Daher mal sehen, was die Gamescom dieses Jahr dann bringt :)
      • Dragon Ball FighterZ - Endlich wieder ein Dragon Ball Z Beat Em Up und der trailer dazu sah schonmal ziemlich Bock erregend aus
      • The Evil Within 2 - Der erste Teil hatte schon viel Potenzial, aber hatte auch einige Schwächen, besonders die zweite Hälfte des Spiels. Hoffentlich macht der zweite Teil es besser
      • Dishonored: Death of the Outsider - Dishonored 1 war schon ein gutes Spiel, über Teil 2 kann ich mich noch nicht äußern, da ich ihn noch spielen muss, aber gut zu wissen dass bald wieder ein Ableger dieser Reihe erscheint. :D
      • Wolfenstein 2: The New Colossus - Werde ich mir im Oktober Uncut holen, aber auch geschnitten haben The Old Blood und New Order mega gefetzt und der Humor im Ankündigungstrailer zu The New Colossus war so absolut göttlich.
      • Vampyr: Ein Action RPG von den Life is Strange - Entwicklern mit Vampiren und je nach dem, wen man im Spiel verschont oder aussaugt, bestimmt dies den weiteren Handlungsverlauf und die Spielwelt. Klingt interessant.
      • Call of Cthulhu: Von den Screenshots und Trailern ausgehend hat CoC das Potenzial, ein tolles Spiel im H.P. Lovecraft Universum zu werden.
      • God of War: Kratos schnetzelt sich höchstwahrscheinlich durch die nordische Mythologie. Enough said.