Bluescreen nach Treiberaktualisierung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bluescreen nach Treiberaktualisierung

    Anzeige
    Hey, folgendes Problem:
    Ich habe gestern meine Grafikkartentreiber aktualisiert (ATI 3600 Series)
    als ich dann meine Bildschirmauflösung geändert habe, hatte ich nach ca. 5 Min einen Bluescreen wo stand, das der Treiber sich im Leerlauf oder so befindet...
    Dies passiert jetzt immer wieder nach ein paar Minuten, nachdem ich den PC gestartet habe...

    -Ich habe den Treiber neu installiert => immernoch Bluescreens
    -Ich habe die Einstellungen zurückgesetzt => dasselbe Problem
    -Ich habe meine Festplatte überprüft => nichts gefunden
    -Ich habe meine Externe abgenommen => keine Bluescreens mehr ???

    Wenn wer helfen kann, bitte genau erklären, da ich so ziemlich garnichts kann, thx im Voraus schonmal
  • Man kann den PC irgendwie, so wie downgraden. Bis zum letzten Windows-Update, dass du hattest. Dann werden solche einstellungen auch wieder rückgängig gemacht. Ich habe bei mir mal die Bildschirmauflösung auf 1920x1080 eingestellt, obwohl das mein Bildschirm gar nicht anzeigen kann. Dann war alles schwarz. Ich startete den PC im abgesicherten modus und wählte irgendwie so etwas aus, dass es bis zum letzten windows-update die einstellungen soll zurücksetzen.
  • @plasma es war kein Windows-Update, sondern ein Treiber Update über den Treiber selbst (Catalyst)

    EDIT: ohne externe stürzt er auch ab, doch was mir aufgefallen ist: ein Gerät kann nicht installiert werden: SSID RAID Controller oder so
    und wenn mein PC abstürzt steht da, der Grakatreiber wäre in einer Endlosschleife und es läge an einer Datei namens ATI2dvag
    normalerweise löse ich Probleme selber, doch da weiß ich echt nicht eiter und es ist sehr dringend, da ich den PC für die Schule brauche