Mini-SNES erscheint am 29.9.2017

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • SNES-Mini kommt vor Weihnachten 2017

      Anzeige
      Nachdem der NES-Mini kaum zu erhalten war, zumindest nicht zu dem Normalpreis von 70€, wird die Produktion nun eingestellt.
      Dafür wird zum Weihnachtsgeschäft die nächste Konsole im Retro-Stil erscheinen.

      Ich werde wieder einmal gucken, ob man sie für ~70€ bekommt, ansonsten kümmer ich mich nicht weiter drum. Mehr Geld bin ich nicht bereit dafür zu bezahlen und meine Zeit zu verwenden um eine Günstige zu finden ist mir auch zu schade geworden.

      Was ich mir ansonsten wünschen würde, wenn ich mir die Berichte zum NES-Mini ansehe:
      Längeres Controllerkabel.
      Grade für SNES direkt einen 2. Controller.
      Keine Ruckler im Spiel, die es auf der Original-Konsole nicht gab.
      Keine Farbunterschiede.
      Meinetwegen 30 vorinstallierte Spiele, aber warum nicht eine Möglichkeit geben zum Nachrüsten, online oder offline.


      Für die meisten scheinen diese Konsolen meinem Empfinden nach eher Nostalgie- und Sammlerwert zu besitzen.
      Da wird strategisch eingekauft, vielleicht sogar mehrere Konsolen, aber selten oder nie gespielt.
      Schade für jemandem wie mich, der grade mit dem NES seine ersten echten Erfahrungen machen wollte.
      Die Original-Konsole wäre mir wohl zu sperrig - der Preis könnte zwar passen, aber dann müssen die Spiele noch gekauft werden.

      Und wie steht ihr zu der Geschichte? Wenn sie in dem Tempo weitermachen, kommt 2018 die N64-Mini, 2019 die GC-Mini, 2020 die Wii-Mini - vielleicht gibts dann wieder einen offiziellen Server um Mario Kart Wii online zu spielen.
    • Nun ich als Konsolensammler würde mir wohl eher keine Mini-Ausgabe zulegen. Für mich gibt es nur das Original :)
      Der SNES hat meine "Zockergeschichte" gar nicht geprägt. Das waren eher GameBoy und Playstation 1^^
      Deswegen steht er nicht ganz oben auf meiner Liste :D Umso erfreulicher, dass meine Freundin sich vor einigen Monaten einen SNES zugelegt hat ^^ (E-Bay Kleinanzeigen. Die Konsole kam damit aus der Nachbarschaft und ist in einem sehr guten Zustand). Ist auch regelmäßig im Einsatz :)

      Mehrere Konsolen der gleichen Art würde ich mir allerdings nicht zulegen.

      Für mich haben sie nicht nur einen Sammelwert, ich möchte auch gerne damit spielen können. Als nächstes auf der Liste: Der N-64, den ich als Kind nie haben durfte :D

      Für alle anderen sind die Mini-Versionen natürlich super Gelegenheiten, in Nostalgie zu schwelgen oder aber für die jüngere Generation, Spiele von vor ihrer Zeit zu zocken. Ich finde es gut, dass diese Möglichkeit geschaffen wurde. Mal schauen, was sie noch in Zukunft draus machen.
    • Für Neueinsteiger eine einfache Möglichkeit, um ausgewählte Klassiker der vergangenen Tage unkompliziert zu erleben oder zumindest einen Eindruck über vergangene Tage der Videospielgeschichte zu gewinnen. Und gekauft wird er sicher, da hab ich nach dem Erfolg des NES Mini wenig Zweifel. Das Ding war ja recht beliebt.

      Dennoch ... ich greife auch hier nicht zu.
      • Ich kann auch im Falle des SNES nicht auf eine rosarote Nostalgie-Brille zurückgreifen und bin deshalb nicht unbedingt bereit, altersbedingte Schwächen der Spiele - sei es Gameplay oder Grafik - zu ignorieren. Denke deshalb nicht, dass ich damit Freude haben würde.
      • Sollte der unwahrscheinliche Fall trotzdem eintreten, dass ich ein SNES-Spiel spielen wollen würde, dann ist ein inoffizieller Emulator aus technischer und optischer Sicht höchstwahrscheinlich immer noch die bessere Wahl.
      Java is to JavaScript what Fun is to Funeral
    • Das NES Mini hatte ich eigentlich verpasst. Umso größer die Überraschung, als mein Mann mir eines zum Geburtstag schenkte! Die Kabel sind zu kurz und wir mussten ein Verlängerungskabel besorgen, aber die Spiele spielen sich fantastisch und man kann den Wii Classic Controller anschließen. Ich bereue es nicht, dass mein Mann den NES Mini gekauft hat.

      Und noch mehr als das NES, so war das SNES die Konsole meiner Kindheit! Ich würde mir wirklich wünschen, dass sie in dieses allerdings einen Shop mit einbauen. Es gibt zuviele gute Spiele für das SNES, um sich auf 30 zu beschränken.

      Im Gegensatz zu RealLive, der lieber auf einen Emulator zurückgreift, habe ich es lieber, meine Spiele auf etwas offiziellem zu spielen, wenn ich die Möglichkeit habe, da sind das NES Mini und das SNES Mini für mich absolut Gold. Mit einem Design, das auch noch aussieht, wie die Konsole, ist mein Retroherz vollends befriedigt.

      Und zum Thema des Nichtspielens des Minis: Ich hab letztens auf dem NES Mini The Legend of Zelda gespielt und dabei über 10mal ins Gras gebissen, alter, das Spiel war noch so schwer! Es ist außerdem fantastisch geeignet, um damit aufzunehmen, da es einen HDMI-Anschluss besitzt.

      Äh, long story short, sobald das Ding im Vorverkauf ist, schlag ich zu!
    • Mini-SNES erscheint am 29.9.2017

      Anzeige
      Nach dem Verkaufserfolg des Mini-NES kommt nun die Nachfolgerkonsole.
      Für 80€ (Preisempfehlung) gibts diesesmal neben der Konsole 2 Controller (Kabellänge hoffentlich erhöht) und 21 vorinstallierte Spiele, von denen Star Fox 2 vorher noch nie erschienen ist.
      Weitere Spiele werden vermutlich wieder nicht möglich sein.

      Contra 3: The Alien Wars
      Donkey Kong Country
      Earthbound
      Final Fantasy 3
      F-ZERO
      Kirby Super Star
      Kirby's Dream Course
      The Legend of Zelda: A Link to the Past
      Mega Man X
      Secret of Mana
      Star Fox
      Star Fox 2
      Street Fighter 2 Turbo: Hyper Fighting
      Super Castlevania IV
      Super Ghouls 'n Ghosts
      Super Mario Kart
      Super Mario
      RPG: Legend of the Seven Stars
      Super Mario World
      Super Metroid
      Super Punch-Out!!
      Yoshi's Island
      winfuture.de/news,98281.html
    • Da sind ein paar tolle Games drauf. Leider kein Chrono Trigger, das ist schade.

      Kirby's Dream Course ist ja merkwürdig? Das hab ich jetzt nicht als superbeliebten Klassiker in Erinnerung?

      Statt DKC hätte ich aber eher auf DKC2 gehofft. Geben wir es doch zu, der Nachfolger übertrifft den ersten Teil in allen Punkten. Hmmmpf. Die ganze Trilogie wäre auch nett gewesen.

      Ist auch schade, wenn man es wieder nicht erweitern kann, aber es ist ja mehr so eine kleine Gimmick-Konsole. Ist jedenfalls super, um SNES-Spiele offiziell aufzunehmen ohne einen Emulator benutzen zu müssen und direkt mit dem HDMI-Kabel verbinden zu können. Das ist der Hauptgrund, warum ich die Dinger haben will.

      Starfox 2 ist eine Überraschung! Hab nichtmal gewusst, dass es da eins gibt und es ist wohl auch die erste Veröffentlichung! Da bin ich mal gespannt!

      Yoshi's Island ist übrigens das Beste an dem SNES Mini ^^ Das ist der beste Plattformer, den ich je gespielt habe und ich hoffe, er bekommt mehr Liebe dank des SNES Mini. Die SNES Version hat sich nämlich erstaunlich bescheiden verkauft.
    • Bin mega gehyped von den mini Konsolen *_*
      War die beste Idee seit langem von Nintende, solche Konsolen aufn Markt zu bringen. :D
      Hoffe, dass ich meine SNES mini nächste Woche abholen kann.
    • Leopold schrieb:

      Ich hoffe ja auf ein Mini N64.
      Keine Lust mehr Cartridges einen zu blasen? :(

      Findet man immer noch ab und zu auf Trödelmärkten!

      Bock dich über unser Lieblingshobby auszutauschen? Dann komm mich doch mal besuchen.
      Youtube - Kommentare, Guides, Let's Play [RPG/Strategie/Survival]
    • LOOTBuerger schrieb:

      Leopold schrieb:

      Ich hoffe ja auf ein Mini N64.
      Keine Lust mehr Cartridges einen zu blasen? :(
      Findet man immer noch ab und zu auf Trödelmärkten!
      Wäre trotzdem ziemlich cool.
      Gerade wenn man garnix davon besitzt, würde man bestimmt bei so einem Mini günstiger wegkommen.
      -- Jump'n'Run: ---- Crash Bandicoot N. Sane Trilogy #48
      ---- Horror: ---------- Silent Hill Downpour #15
      ------ & mehr: -------- Podcast (mitwirkend) - Gaming Merchandise
    • Scorplian190 schrieb:

      LOOTBuerger schrieb:

      Leopold schrieb:

      Ich hoffe ja auf ein Mini N64.
      Keine Lust mehr Cartridges einen zu blasen? :( Findet man immer noch ab und zu auf Trödelmärkten!
      Wäre trotzdem ziemlich cool.Gerade wenn man garnix davon besitzt, würde man bestimmt bei so einem Mini günstiger wegkommen.
      Hm ja, möglich. So manche Klassiker lassen sich Kenner nämlich schon sehr gut bezahlen. Wenn man da nicht früh angefangen hat seine N64 Sammlung aufzubauen, dann verkackt man.

      Wenn Nintendo das macht, dann aber bitte mit längeren Schnüren an den Controllern als beim NES Mini ... :/

      Bock dich über unser Lieblingshobby auszutauschen? Dann komm mich doch mal besuchen.
      Youtube - Kommentare, Guides, Let's Play [RPG/Strategie/Survival]
    • Leopold schrieb:

      Kommt drauf an, ich hab mein N64 inkl nicht ausgeleiertem Controller für 30€ ergattert. Ist aber zu erwarten, dass wieder viele mehrere Kaufen um die dann zu Ekelpreisen weiter zu verscherbeln. Aber bei sowas mache ich nicht mit ;).
      Ja gut, dann hast du aber noch keine Spiele.


      LOOTBuerger schrieb:

      Scorplian190 schrieb:

      Wäre trotzdem ziemlich cool.Gerade wenn man garnix davon besitzt, würde man bestimmt bei so einem Mini günstiger wegkommen.
      Hm ja, möglich. So manche Klassiker lassen sich Kenner nämlich schon sehr gut bezahlen. Wenn man da nicht früh angefangen hat seine N64 Sammlung aufzubauen, dann verkackt man.
      Wenn Nintendo das macht, dann aber bitte mit längeren Schnüren an den Controllern als beim NES Mini ... :/
      Das wäre z.B. mein Problem. Ich besitze kein einzige N64-Spiel ^~^'

      Ich war schon immer auf der Playstation-Seite mit ab und zu mal nem Gameboy und auch dem Gamecube dazwischen. N64 hab ich aber nie besessen.
      Daher würde ich mir einen N64-Min definitiv zulegen, einfach um mal diese alten Spiele nachzuholen,... auch wenn ich vermute, dass diese Spiele bei weitem nicht den Reiz bei mir Wecken, den die PS1-Spiele damals erreicht haben.
      -- Jump'n'Run: ---- Crash Bandicoot N. Sane Trilogy #48
      ---- Horror: ---------- Silent Hill Downpour #15
      ------ & mehr: -------- Podcast (mitwirkend) - Gaming Merchandise
    • Scorplian190 schrieb:

      LOOTBuerger schrieb:

      Scorplian190 schrieb:

      Wäre trotzdem ziemlich cool.Gerade wenn man garnix davon besitzt, würde man bestimmt bei so einem Mini günstiger wegkommen.
      Hm ja, möglich. So manche Klassiker lassen sich Kenner nämlich schon sehr gut bezahlen. Wenn man da nicht früh angefangen hat seine N64 Sammlung aufzubauen, dann verkackt man.Wenn Nintendo das macht, dann aber bitte mit längeren Schnüren an den Controllern als beim NES Mini ... :/
      Das wäre z.B. mein Problem. Ich besitze kein einzige N64-Spiel ^~^'
      Ich war schon immer auf der Playstation-Seite mit ab und zu mal nem Gameboy und auch dem Gamecube dazwischen. N64 hab ich aber nie besessen.
      Daher würde ich mir einen N64-Min definitiv zulegen, einfach um mal diese alten Spiele nachzuholen,... auch wenn ich vermute, dass diese Spiele bei weitem nicht den Reiz bei mir Wecken, den die PS1-Spiele damals erreicht haben.
      Kann durchaus passieren, beim Retro-Zocken lebt ja sehr viel von der Nostalgie. Wobei Nintendo-Spiele durch den gewählten Stil meist ne Spur besser altern. Mario 64 ist zB Gameplay-technisch immer noch eine Wucht.

      Bock dich über unser Lieblingshobby auszutauschen? Dann komm mich doch mal besuchen.
      Youtube - Kommentare, Guides, Let's Play [RPG/Strategie/Survival]
    • LOOTBuerger schrieb:

      Kann durchaus passieren, beim Retro-Zocken lebt ja sehr viel von der Nostalgie. Wobei Nintendo-Spiele durch den gewählten Stil meist ne Spur besser altern. Mario 64 ist zB Gameplay-technisch immer noch eine Wucht.
      Das ist aber auch seeehhhr Nostalgie abhängig :D
      Ich empfand Mario 64 technisch schon immer mehr ne Schlucht als ne Wucht. Aber wie gesagt, hab ich kaum gespielt und die PS1-Jump'n'Runs hab ich förmlich innaliert.
      -- Jump'n'Run: ---- Crash Bandicoot N. Sane Trilogy #48
      ---- Horror: ---------- Silent Hill Downpour #15
      ------ & mehr: -------- Podcast (mitwirkend) - Gaming Merchandise
    • Scorplian190 schrieb:

      LOOTBuerger schrieb:

      Kann durchaus passieren, beim Retro-Zocken lebt ja sehr viel von der Nostalgie. Wobei Nintendo-Spiele durch den gewählten Stil meist ne Spur besser altern. Mario 64 ist zB Gameplay-technisch immer noch eine Wucht.
      Das ist aber auch seeehhhr Nostalgie abhängig :D Ich empfand Mario 64 technisch schon immer mehr ne Schlucht als ne Wucht. Aber wie gesagt, hab ich kaum gespielt und die PS1-Jump'n'Runs hab ich förmlich innaliert.
      Echt? Ich bin auch eher Sony-Jünger, find aber dass man zB Crash deutliche Schwächen bei Hitbox und Responsiveness anmerkt. Ist aber auch alles ne Weile her. :)

      Bock dich über unser Lieblingshobby auszutauschen? Dann komm mich doch mal besuchen.
      Youtube - Kommentare, Guides, Let's Play [RPG/Strategie/Survival]
    • LOOTBuerger schrieb:

      Scorplian190 schrieb:

      Das ist aber auch seeehhhr Nostalgie abhängig :D Ich empfand Mario 64 technisch schon immer mehr ne Schlucht als ne Wucht. Aber wie gesagt, hab ich kaum gespielt und die PS1-Jump'n'Runs hab ich förmlich innaliert.
      Echt? Ich bin auch eher Sony-Jünger, find aber dass man zB Crash deutliche Schwächen bei Hitbox und Responsiveness anmerkt. Ist aber auch alles ne Weile her. :)
      Ja schon. Gerade bei der Grafik finde ich den Unterschied deutlich, da Mario kaum detailreiche Texturen verwendet.
      Außerdem haben die Modelle in Mario64 so erkennbare "Schnitte" [IMG:https://encrypted-tbn0.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcSx9JtYQTEGF9ELI_ytyeJkMngi9W--EdbZqlpR8TPGCAIrjyTvkg]
      Was sich für mich einfach schlecht angefühlt hat, da ich einfach schon besseres gewohnt war.


      Gerade die Responsiveness fand ich echt schlimm in Mario (von dem bisschen was ich gespielt hab ^^', ich freue mich es mal ausgiebieger zu testen). Crash Bandicoot dagegen ist sehr direkt (zumindest in 2u.3), er bewegt und stoppt direkt bei Tastendruck bzw. wenn man diese loslässt.
      Edit:
      Streich das, ich hab mir grad mal kurz was zu Mario64 angeschaut. Ich weiß es fühlte sich für mich damals komisch an, aber ich weiß nicht direkt was. Daher bleib ich mal dabei, das mein Ersteindruck damals "määäh" war, ich aber sehr neugierig bin, wie ich das heute empdinden würde.


      Aber wenn ich ehrlich bin, solang ein Jump'n'Run funktioniert, hab ich auch meinen Spaß damit. Und wenn es dieses Status erreicht hat bei mir, spielt die Qualität in Style, Grafik und Sound eine viel größere Rolle für mich...
      -- Jump'n'Run: ---- Crash Bandicoot N. Sane Trilogy #48
      ---- Horror: ---------- Silent Hill Downpour #15
      ------ & mehr: -------- Podcast (mitwirkend) - Gaming Merchandise
    • LOOTBuerger schrieb:

      Hm ja, möglich. So manche Klassiker lassen sich Kenner nämlich schon sehr gut bezahlen. Wenn man da nicht früh angefangen hat seine N64 Sammlung aufzubauen, dann verkackt man.
      Haaach, was bin ich glücklich, dass ich noch einige davon besitze. Leider hat meine Siss all unsere Mario Parties zum Verschwinden gebracht! Wenigstens Teil 2 hätte ich gerne behalten... Menno!

      Was das N64 angeht... Das ist einfach eine super Konsole gewesen für 3D Plattformer. Da gibt es einige richtig gute drauf. Was man vom N64 gar nicht erwarten konnte, waren RPGs. Ich glaube, es gab EINES und das wird als sehr schlecht verschrien (Quest 64 oder so).