MeGUI Fehlercode beim Rendern

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • MeGUI Fehlercode beim Rendern

    Anzeige
    Hey Leute,

    ich hoffe ihr könnt mir helfen, ich weiß wirklich nicht woran es der Fehler liegt..
    Habe meine Aufnahme Settings bei OBS angepasst damit ich da Losless aufnehmen möchte. Hat auch alles wunder gepasst, aber als ich das Video dann testweise rendern wollte, hat MeGUI direkt nach Renderstart abgebrochen und folgenden Fehlercode ausgespuckt:

    Spoiler anzeigen

    Quellcode

    1. [Error] Log
    2. -[Information] Versions
    3. --[Information] [01.07.2017 19:44:26] MeGUI: 2715
    4. --[Information] [01.07.2017 19:44:26] Operating System: Windows 10 Professional x64 (10.0.0.15063)
    5. --[Information] [01.07.2017 19:44:26] .NET Framework: 4.0 (4.0.0.0)
    6. --[Information] [01.07.2017 19:44:26] .NET Framework: 4.7 (4.7.02046)
    7. --[Information] [01.07.2017 19:44:26] AviSynth: 2.6.0.5 (19-02-2015) (active)
    8. --[Information] [01.07.2017 19:44:26] AviSynth portable: 2.6.0.6 (21-09-2015) (inactive)
    9. --[Information] [01.07.2017 19:44:26] AvisynthWrapper: (02-01-2009)
    10. --[Information] [01.07.2017 19:44:26] Haali Media Splitter: 1.13.138.14 (14-04-2013)
    11. --[Information] [01.07.2017 19:44:26] Haali DSS2: (14-04-2013)
    12. --[Information] [01.07.2017 19:44:26] ICSharpCode.SharpZipLib: 0.85.5.452 (07-08-2008)
    13. --[Information] [01.07.2017 19:44:26] MediaInfo: 0.7.94.0 (30-03-2017)
    14. --[Information] [01.07.2017 19:44:27] MediaInfoWrapper: 0.7.61.0 (06-01-2013)
    15. --[Information] [01.07.2017 19:44:27] MessageBoxExLib: 1.0.2218.28317 (19-12-2008)
    16. --[Information] [01.07.2017 19:44:27] SevenZipSharp: 0.64.3890.29348 (02-01-2011)
    17. --[Information] [01.07.2017 19:44:27] 7z: 9.20 (18-11-2010)
    18. -[Information] Update detection
    19. --[Information] [01.07.2017 19:44:26] Using cached update config and server: http://megui.tmebi.de/stable/
    20. --[Information] [01.07.2017 19:44:26] No package requires an update
    21. -[Error] Log for job5 (video, 2017-07-01 19-17-35.avs -> 2017-07-01 19-17-35.264)
    22. --[Information] [01.07.2017 19:44:39] Started handling job
    23. --[Information] [01.07.2017 19:44:40] Preprocessing
    24. --[Information] [01.07.2017 19:44:40] Avisynth input script
    25. ---[NoImage] ### SagaraS Scriptmaker - Version 6.1 ###
    26. ---[NoImage] ### Lade Plugins und setze die globalen Variablen ###
    27. ---[NoImage] LoadPlugin("C:\Program Files (x86)\SagaraS Scriptmaker\Plugins\FFMS2.dll")
    28. ---[NoImage] LoadPlugin("C:\Program Files (x86)\SagaraS Scriptmaker\Plugins\resamplehq.dll")
    29. ---[NoImage] Global breite = 3840
    30. ---[NoImage] Global hoehe = 2160
    31. ---[NoImage] Global AR = 0
    32. ---[NoImage] ### Lade Videoquellen ###
    33. ---[NoImage] SetMTMode(3)
    34. ---[NoImage] AVIload("A:\Aufnahme\2017-07-01 19-17-35.mkv", 1, 0, 0, -0, -0, "Auto", "Igno.", 0, 0)
    35. ---[NoImage] ### Filter Verarbeitungszone ###
    36. ---[NoImage] (IsYUY2() == true) ? ConvertToYV16() : Last
    37. ---[NoImage] ### Funktion für Video-Laderoutine ###
    38. ---[NoImage] Function AVIload (String file, int loading, int cl, int co, int cr, int cu, string pixtype, string afps, int fpsn, int fpsd) {
    39. ---[NoImage] pixtype2 = (pixtype == "YUY2") ? "YUY2" : (pixtype == "RGB24") ? "RGB24" : (pixtype == "Y8") ? "Y8" : (pixtype == "YV12") ? "YUV420P8" : (pixtype == "YV24") ? "YUV444P8" : pixtype
    40. ---[NoImage] (loading == 1) ? FFIndex(file) : nop()
    41. ---[NoImage] clip0 = (loading == 3) ? (pixtype == "Auto") ? LWLibavVideoSource(file) : LWLibavVideoSource(file, format = pixtype2) : (loading == 2) ? Import(file).KillAudio() : (loading == 1) ? (pixtype == "Auto") ? FFVideoSource(file, threads=1) : FFVideoSource(file, threads=1, colorspace=pixtype) : (pixtype == "Auto") ? AVISource(file, false).KillAudio() : AVISource(file, false, pixel_type=pixtype).KillAudio()
    42. ---[NoImage] clip1 = clip0.AutoFPS(afps, fpsn, fpsd).Cropping(cl, co, cr, cu)
    43. ---[NoImage] Return (clip1.width == breite && clip1.height == hoehe) ? clip1 : Clip1.Resize()
    44. ---[NoImage] }
    45. ---[NoImage] Function AutoFPS (Clip clip0, string afps, int fpsn, int fpsd) {
    46. ---[NoImage] rate1 = (afps == "Auto") ? (Round(Float(clip0.framerate * 1000)) / 1000) / 2 : nop()
    47. ---[NoImage] rate2 = (afps == "Auto") ? Round(clip0.framerate) / 2 : nop()
    48. ---[NoImage] rate = (afps == "Auto") ? (rate1 == rate2) ? 1 : 1001 : (afps == "Igno.") ? clip0.frameratedenominator : fpsd
    49. ---[NoImage] ratefaktor = (afps == "Auto") ? (rate == 1001) ? 1000 : 1 : nop()
    50. ---[NoImage] clip0 = (afps == "Auto") ? (rate == 1001) ? clip0.AssumeFPS(Round(clip0.Framerate) * 1000, rate) : clip0.AssumeFPS(round(clip0.framerate), rate) : (afps == "Igno.") ? clip0.AssumeFPS(clip0.frameratenumerator, rate) : clip0.AssumeFPS(fpsn, rate)
    51. ---[NoImage] Return clip0.ChangeFPS(60, 1)
    52. ---[NoImage] }
    53. ---[NoImage] Function Cropping (Clip clip0, int cl, int co, int cr, int cu) {
    54. ---[NoImage] clip0 = (clip0.IsRGB32() == True) ? clip0.ConvertToRGB24() : clip0
    55. ---[NoImage] Return (cl != 0 || co != 0 || cr != 0 || cu != 0) ? clip0.Crop(cl, co, cr, cu) : clip0
    56. ---[NoImage] }
    57. ---[NoImage] Function SameColorAs (clip clip0, clip clip1) {
    58. ---[NoImage] wert1 = (clip0.IsRGB32() == true) ? 0 : (clip0.IsRGB24() == true) ? 1 : (clip0.IsYV24() == true) ? 2 : (clip0.IsYUY2() == true) ? 3 : (clip0.IsYV16() == true) ? 4 : (clip0.IsYV12 == true) ? 5 : (clip0.IsYV411() == true) ? 6 : 7
    59. ---[NoImage] wert2 = (clip1.IsRGB32() == true) ? 0 : (clip1.IsRGB24() == true) ? 1 : (clip1.IsYV24() == true) ? 2 : (clip1.IsYUY2() == true) ? 3 : (clip1.IsYV16() == true) ? 4 : (clip1.IsYV12 == true) ? 5 : (clip1.IsYV411() == true) ? 6 : 7
    60. ---[NoImage] return (wert1 == wert2) ? clip0 : (wert2 == 0) ? clip0.ConvertToRGB32() : (wert2 == 1) ? clip0.ConvertToRGB24() : (wert2 == 2) ? clip0.ConvertToYV24() : (wert2 == 3) ? clip0.ConvertToYUY2() : (wert2 == 4) ? clip0.ConvertToYV16() : (wert2 == 5) ? clip0.ConvertToYV12() : (wert2 == 6) ? clip0.ConvertToYV411() : clip0.ConvertToY8()
    61. ---[NoImage] }
    62. ---[NoImage] Function Resize (Clip clip1) {
    63. ---[NoImage] clip3 = clip1
    64. ---[NoImage] clip1 = (AR == 1) ? ((float(Clip1.height * breite) / clip1.width) / 2 == round((float(Clip1.height * breite) / clip1.width) / 2)) ? ((float(Clip1.width * hoehe) / clip1.height) / 2 == round((float(Clip1.width * hoehe) / clip1.height) / 2)) ? clip1 : clip1.ConvertToRGB24() : clip1.ConvertToRGB24() : clip1
    65. ---[NoImage] clip1 = (AR == 1) ? (((clip1.width * hoehe) / clip1.height > breite) ? Clip1.ResampleHQ(breite, round(float(Clip1.height * breite) / clip1.width), Kernel = "Spline64", srcmatrix = "TV.601", dstmatrix = "TV.709") : Clip1.ResampleHQ(round(float(clip1.width * hoehe) / clip1.height), hoehe, Kernel = "Spline64", srcmatrix = "TV.601", dstmatrix = "TV.709")) : clip1.ResampleHQ(breite, hoehe, Kernel = "Spline64", srcmatrix = "TV.601", dstmatrix = "TV.709")
    66. ---[NoImage] back = (AR == 1) ? (0 == 1) ? ImageReader("", 0, clip1.framecount - 1, clip1.framerate).ChangeFPS(Clip1.frameratenumerator, Clip1.frameratedenominator).ResampleHQ(breite, hoehe, Kernel = "Spline64", dstcolorspace="RGB24", srcmatrix = "TV.601", dstmatrix = "TV.709") : BlankClip(clip1, width = breite, height = hoehe, pixel_type = "RGB24").KillAudio() : clip1
    67. ---[NoImage] Return (AR == 1) ? Overlay(back, clip1, (back.width - clip1.width) / 2, (back.height - clip1.height) / 2).SameColorAs(clip3) : clip1
    68. ---[NoImage] }
    69. --[Information] [01.07.2017 19:44:40] resolution: 3840x2160
    70. --[Information] [01.07.2017 19:44:40] frame rate: 60/1
    71. --[Information] [01.07.2017 19:44:40] aspect ratio: 16:9 (1.778)
    72. --[Information] [01.07.2017 19:44:40] Job command line: "C:\Users\Nik\Desktop\YouTube\MeGUI\tools\x264\avs4x26x.exe" --x26x-binary "C:\Users\Nik\Desktop\YouTube\MeGUI\tools\x264\x264.exe" --keyint 600 --sar 1:1 --output "A:\Aufnahme\2017-07-01 19-17-35.264" "A:\Aufnahme\2017-07-01 19-17-35.avs"
    73. --[Information] [01.07.2017 19:44:40] Process started
    74. --[Information] [01.07.2017 19:44:40] Standard output stream
    75. --[Information] [01.07.2017 19:44:40] Standard error stream
    76. ---[Information] [01.07.2017 19:44:41] raw [info]: 3840x2160p 1:1 @ 60/1 fps (cfr)
    77. ---[Information] [01.07.2017 19:44:41] x264 [info]: using SAR=1/1
    78. ---[Information] [01.07.2017 19:44:41] x264 [info]: using cpu capabilities: MMX2 SSE2Fast SSSE3 SSE4.2 AVX FMA3 AVX2 LZCNT BMI2
    79. ---[Information] [01.07.2017 19:44:41] x264 [info]: profile High, level 5.2
    80. --[Error] [01.07.2017 19:44:41] Process exits with error: 0xE06D7363 (-529697949)
    81. --[Information] [01.07.2017 19:44:41] Job completed
    Alles anzeigen


    Jetzt habe ich nach dem Fehlercode "Process exits with error: 0xE06D7363 (-529697949)" gegooglet aber nichts brauchbares gefunden..

    Wisst ihr vielleicht wo der fehler liegt?

    Vielen Dank im Voraus <3
    Hello Freunde :)

    Hier kommt ihr ganz einfach auf meinen Youtube-Channel! Klick mich hart, du Sau! :D
    Dort laufen momentan Rocket League und in den nächsten Tagen noch ein anderes Projekt, auf das ich mich sehr freue! ^^
  • H264 ist schwer zu dekodieren, weil es in erster Linie für Verlustvideos geschaffen wurde. Selbst FFmpeg oder L-Smash haben damit zu tun.

    Ich würde dir folgendes empfehlen:

    Multithreading deaktivieren im SSM + das Video mittels L-Smash laden OHNE LibAV
    Letzteres kannst du z.B. über die Funktion "VFR -> CFR" erreichen.
    Bevor du da aber weiter vorgehst, unbedingt Audio vorher herausziehen lassen, falls du dies mit SSM tust.
    Einfach auf L-Smash schalten, Video rein, FPS eintragen die du von deinem Video laut Mediainfo aufgenommen hast. LibAV deaktivieren und das Skript speichern.
    PS: den rechten unteren Schalter unbedingt auf 1:1 lassen. Audio muss nicht mit geschleift werden, kann also deaktiviert werden.
    Das gespeicherte Skript, ziehst / lädst du in den SSM wieder rein und verfährst ganz normal weiter ohne die Multithreading Unterstützung.

    Weil die Multithreading Unterstützung wird dir gerade bei 4K das Genick brechen wie deine Fehlermeldung z.B.
    Multithreading ist daher mit Vorsicht zu genießen.

    Da du dann aber L-Smash nutzt, wird das auch ohne Multithreading relativ zügig gehen.
    Weil L-Smash nutzt von Haus aus Multithreading für seinen Prozess das Video zu laden, sodass das auch zügig durch AVISynth gehen sollte.

    Das sollteste auch dann in MeGUI entsprechend merken.
  • Erstmal danke für die Antwort, habs gemacht wie du beschrieben hast, jetzt sagt MeGUI aber:

    LSMASHVideoSource [Fatal]: Failed to read an input file

    Und nennt mir dann noch Line 5 aus dem ersten Skript: LSMASHVideoSource(file, fpsnum = 30, fpsden = 1)
    line 9
    line 9 aus dem 2. Skript: AVIload("A:\Aufnahme\2017-07-01 21-28-17.avs", 2, 0, 0, -0, -0, "Auto", "Igno.", 0, 0)

    und line 19 aus dem 2. Skript: clip0 = (loading == 3) ? (pixtype == "Auto") ? LWLibavVideoSource(file) : LWLibavVideoSource(file, format = pixtype2) : (loading == 2) ? Import(file).KillAudio() : (loading == 1) ? (pixtype == "Auto") ? FFVideoSource(file, threads=1) : FFVideoSource(file, threads=1, colorspace=pixtype) : (pixtype == "Auto") ? AVISource(file, false).KillAudio() : AVISource(file, false, pixel_type=pixtype).KillAudio()

    Was hab ich falsch gemacht?
    Hello Freunde :)

    Hier kommt ihr ganz einfach auf meinen Youtube-Channel! Klick mich hart, du Sau! :D
    Dort laufen momentan Rocket League und in den nächsten Tagen noch ein anderes Projekt, auf das ich mich sehr freue! ^^
  • Anzeige
    Wenn ich mit MeGUI den ersten Script öffnen möchte, meckert er über line 5:

    LSMASHVideoSource(file, fpsnum = 30, fpsden = 1)
    Hello Freunde :)

    Hier kommt ihr ganz einfach auf meinen Youtube-Channel! Klick mich hart, du Sau! :D
    Dort laufen momentan Rocket League und in den nächsten Tagen noch ein anderes Projekt, auf das ich mich sehr freue! ^^
  • Wird doch wohl nicht alles sein.

    Wenn du den SSM vollständig installiert haben solltest, findest du im Installationsverzeichnis einen Ordner mit den Namen AvsPmod. Da mal reingehen und das Programm starten. Dann das erste Skript laden und auf die Frameleiste unten mal den Regler ziehen, damit die Vorschau startet.
    Die Vorschau gibt dir dann entweder das Videobild zurück oder die Fehlermeldung mit nem schwarzen Hintergrund und roter Schrift. Und die ist dann ausführlicher. Dann weiß man so ungefähr was ihm fehlt.

    Und das Skript dazu bitte mal posten hier.

    Edit:
    Poste mir mal bitte die Mediainfo zum Video, damit ich so ungefähr mal weiß was du da für ein Video hast.
  • Leider kommt da die gleiche Fehlermeldung wie bei MeGUI..
    Also:
    LSMASHVideoSource [Fatal]: Failed to read an input file
    (A:\Aufnahme2017-07-01 21-28-17.avs, line 5)

    Spoiler anzeigen
    LoadPlugin("C:\Program Files (x86)\SagaraS Scriptmaker\Plugins\LSMASHSource.dll")

    file = "A:\Aufnahme\2017-07-01 21-28-17.mkv"

    LSMASHVideoSource(file, fpsnum = 30, fpsden = 1)
    Hello Freunde :)

    Hier kommt ihr ganz einfach auf meinen Youtube-Channel! Klick mich hart, du Sau! :D
    Dort laufen momentan Rocket League und in den nächsten Tagen noch ein anderes Projekt, auf das ich mich sehr freue! ^^
  • Hier die Mediainfo:
    Spoiler anzeigen

    Allgemein
    UniqueID/String : 337957778885924939528415886372334661728 (0xFE404CF60E1013071AEE7C5C390EF060)
    Vollständiger Name : A:\Aufnahme\2017-07-01 21-28-17.mkv
    Format : Matroska
    Format-Version : Version 4 / Version 2
    Dateigröße : 1,54 GiB
    Dauer : 40s 844 ms
    Gesamte Bitrate : 325 Mb/s
    Kodierendes Programm : Lavf57.66.102
    verwendete Encoder-Bibliothek : Lavf57.66.102
    ErrorDetectionType : Per level 1

    Video
    ID : 1
    Format : YUV
    Codec-ID : V_MS/VFW/FOURCC / ULH0
    Codec-ID/Info : Ut Video Lossless Codec
    Codec-ID/Hinweis : Ut Video
    Dauer : 40s 841 ms
    Breite : 2 560 Pixel
    Höhe : 1 440 Pixel
    Bildseitenverhältnis : 16:9
    Modus der Bildwiederholungsrate : konstant
    Bildwiederholungsrate : 30,068 FPS
    ColorSpace : YUV
    ChromaSubsampling/String : 4:2:0
    Default : Ja
    Forced : Nein
    DURATION : 00:00:40.800000000

    Audio
    ID : 2
    Format : PCM
    Codec-ID : A_PCM/INT/LIT
    Dauer : 40s 843 ms
    Bitraten-Modus : konstant
    Kanäle : 2 Kanäle
    Samplingrate : 44,1 kHz
    BitDepth/String : 16 bits
    Default : Ja
    Forced : Nein
    DURATION : 00:00:40.844000000



    Und dann hier direkt noch die Einstellungen bei OBS Studio, falls du damit noch was anfangen kannst:


    Hello Freunde :)

    Hier kommt ihr ganz einfach auf meinen Youtube-Channel! Klick mich hart, du Sau! :D
    Dort laufen momentan Rocket League und in den nächsten Tagen noch ein anderes Projekt, auf das ich mich sehr freue! ^^
  • Ah... UTVideo. Darum geht das nicht. L-Smash kann kein UTVideo verarbeiten. Jedenfalls nicht ohne LibAV. Dachte du hast bei OBS mit NVenc oder x264 aufgenommen, weil da MKV üblicher ist. Denn UTVideo steckt man nicht in eine MKV Datei. Solche Leute muss man einfach erschlagen dann. ^^

    Ok,
    Dein Ursprungsfehler aus dem ersten Post rührt von der MKV allgemein her.
    Demuxe bitte die MKV um in eine AVI Datei.

    Entweder nimmst du dafür FFmpeg oder MKVextractGUI + MKVtoolNix

    Bei FFmpeg würde folgendes ausreichen einzugeben über die CMD:
    ffmpeg.exe -i "A:\Aufnahme\2017-07-01 21-28-17.mkv" -c:v copy -c:a copy "A:\Aufnahme\2017-07-01 21-28-17.AVI"

    Wäre die schnellste Variante, da du FFmpeg bereits bei MeGUI im Unterordner Tools finden kannst.

    Sieht dann ungefähr so aus:

    Bestätigen mit Enter dann halt noch.


    Und bitte für nächstes mal: UTVideo, Lagarith, MagicYUV sind Codecs die gehören in ein AVI Container rein
    Codecs wie H264 ob nun von x264 oder NVenc gehören in ein MP4 Container oder man kann auch ein MKV Container dafür nutzen.

    Matroska Video Container (MKV) können zwars so ziemlich alle Codecs in ihrem Container aufnehmen und unterstützen, aber nicht alle Programme unterstützen dann auch das auslesen dessen was dort drin ist. FFMS2 als auch L-Smash sind nur Beispiele dessen.
    Und Schnittprogramme und MKV mal ganz zu schweigen das man da großartig eins findet das MKV überhaupt anständig supportet. Wenn überhaupt.

    Also wenn du Sichergehen willst, nehme niemals in einen MKV Container auf. Wenn dann nutze lieber MP4 oder AVI. Entsprechend die, die für die Codecs vorgesehen sind.
    Damit fährst du sicherer und vor allem Sauberer.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sagaras ()

  • Wenn ich versuche den Befehl über die CMD einzugeben, kommt nur "Der Befehl "ffmpeg.exe" ist entweder falsch geschrieben oder
    konnte nicht gefunden werden."

    Aber ffmpeg ist unter MeGUI > Tools zu finden, bin (mal wieder) überfragt
    Hello Freunde :)

    Hier kommt ihr ganz einfach auf meinen Youtube-Channel! Klick mich hart, du Sau! :D
    Dort laufen momentan Rocket League und in den nächsten Tagen noch ein anderes Projekt, auf das ich mich sehr freue! ^^
  • Du musst dich schon in der CMD im entsprechenden Verzeichnis befinden, damit das funktioniert. Siehe das Bild oben was ich dazu gepostet habe.

    In der CMD kannst du dich folgendermaßen durch dir Pfade und Laufwerke dich bewegen:
    C: - Auf Laufwerk C:\ wechseln. Einfach [Laufwerkbuchstabe]: eingeben
    CD Ordnername - Springe in den Ordner mit den Namen "Ordnername" rein
    CD .. - Springe aus den aktuellen Ordnernamen raus. Sprich eine Ebene zurück.
    DIR - Lässt dir den Inhalt im aktuellen befindlichen Ordner anzeigen.

    Damit navigierst du dich in den Unterpfad von MeGUI und in die Unterverzeichnisse Tools\ffmpeg\
  • Dann hab ich jetzt auch gelernt, wie ich mich im CMD navigiere :thumbsup:

    Gemacht getan, ging superschnell, allerdings habe ich auch mit der AVI diegleichen Probleme wie mit der MKV, keinerlei Veränderung in den Fehlermeldung, gleiche Lines wie vorher werden bemeckert ?(
    Hello Freunde :)

    Hier kommt ihr ganz einfach auf meinen Youtube-Channel! Klick mich hart, du Sau! :D
    Dort laufen momentan Rocket League und in den nächsten Tagen noch ein anderes Projekt, auf das ich mich sehr freue! ^^
  • Mit der AVI gehst du wie gewohnt vor. Also MT wieder an, und ganz normal die AVI wieder in den SSM ziehen.

    Sprich so wie du im allerersten Post vorgegangen bist ohne irgendeine Änderung die wir so Mühselig durchgegangen sind.

    Weil die AVI wird im SSM mittels AVISource geladen.
    Die MKV wurde zuvor mit FFMS2 geladen. Und gerade weil in dieser MKV ein UTVideo drin gesteckt hat, hat dir auch das Skript an sich schon die Probleme bereitet.

    Da du jetzt aber das in AVI umgemuxt hast, sollte es jetzt keine Probleme mehr geben, wenn du den SSM ganz regulär wieder verwendest.

    Eine AVI wird nicht mittels FFMS2 oder L-Smash eingelesen. Und das ist auch gut so. ^^
  • Ich weiß ja eigentlich wie der Hase hier läuft, hätte auch von selber darauf kommen können, das der Fehler schon ganz am Anfang passiert mit Codec und Container oder sonstwas. Hauptsache ist für mich, dass es jetzt läuft und die Aufnahme von gestern nicht in die Tonne hauen muss :D
    Hello Freunde :)

    Hier kommt ihr ganz einfach auf meinen Youtube-Channel! Klick mich hart, du Sau! :D
    Dort laufen momentan Rocket League und in den nächsten Tagen noch ein anderes Projekt, auf das ich mich sehr freue! ^^
  • @Sagaras Anscheinend gibt es leider ein weiteres Problem....
    Wollte das Video jetzt im SSM schneiden, hab die Frames eingetragen und wollte überprüfen, ob auch alles richtig ist, also Preview angeschmissen und zack, Fehlermeldung..
    "Avisynth open failure
    ChangeFPS: Ration must be less than 10 for linear access. Set Linear=False
    und meckert über line 31, 16 und 6

    Spoiler anzeigen

    Quellcode

    1. Global achannel = 2
    2. Global arate = 44100
    3. Global abit = 16
    4. Global atrack = 0
    5. AVIload("A:\Aufnahme\Zu Rendern\TTT\Folge 2\Folge 2.AVI", 0, 0, "Auto", 0, 0, 0)
    6. last.Trim(12180, 82800)
    7. last
    8. Function AVIload(string file, int extern, int indexf, string afps, int fpsn, int fpsd, int obs) {
    9. (indexf == 1) ? FFindex(file) : nop()
    10. Try { clip1 = (indexf == 3) ? AudioDub(LWLibavVideoSource(file), LWLibavAudioSource(file, atrack + 1 - obs)) : (indexf == 2) ? Import(file) : (Indexf == 1) ? AudioDub(FFVideoSource(file, threads=1), FFAudioSource(file, track=atrack + 1 - obs)) : AVISource(file) }
    11. Catch(Load_Error_1) { clip1 = (indexf==3) ? LWLibavVideoSource(file) : (indexf == 2) ? Import(file).KillAudio() : (indexf == 1) ? FFVideoSource(file, threads=1) : AVISource(file, false) }
    12. clip1 = (indexf == 0 && extern == 1 && atrack >= 1 || indexf == 2 && extern == 1) ? clip1.KillAudio() : clip1
    13. clip1 = clip1.PointResize(640, 360).ConvertToRGB24().AutoFPS(afps, fpsn, fpsd)
    14. clip1 = (indexf == 1 || indexf == 2 || indexf == 3) ? clip1.Subtitle("Intern: " + file) : (extern == 1) ? clip1.externalAudio(file, indexf).Subtitle("Extern: " + file + ".WAV") : clip1.Subtitle("Intern: " + file)
    15. clip1 = (Clip1.HasAudio() == false) ? clip1.BlankClip(audio_rate = arate, Channels = achannel, sample_type=string(abit) + "bit").Subtitle("Empty audio track") : clip1
    16. Track1 = clip1.KillVideo()
    17. Track1 = Track1 + Tone(Float(Round(Float(clip1.Framecount / (clip1.framerate)) * Track1.audiorate - Track1.audiolength)) / Track1.audiorate, 0, Track1.audiorate, Track1.audiochannels, "Silence")
    18. Track1 = Track1.StereoOrMono().SSRC(arate, False).ConvertAudioToxxBit()
    19. return Audiodub(clip1, Track1)
    20. }
    21. Function AutoFPS (Clip clip0, string afps, int fpsn, int fpsd) {
    22. rate1 = (afps == "Auto") ? (Round(Float(clip0.framerate * 1000)) / 1000) / 2 : nop()
    23. rate2 = (afps == "Auto") ? Round(clip0.framerate) / 2 : nop()
    24. rate = (afps == "Auto") ? (rate1 == rate2) ? 1 : 1001 : (afps == "Igno.") ? clip0.frameratedenominator : fpsd
    25. ratefaktor = (afps == "Auto") ? (rate == 1001) ? 1000 : 1 : nop()
    26. clip0 = (afps == "Auto") ? (rate == 1001) ? clip0.AssumeFPS(Round(clip0.Framerate) * 1000, rate) : clip0.AssumeFPS(round(clip0.framerate), rate) : (afps == "Igno.") ? clip0.AssumeFPS(clip0.frameratenumerator, rate) : clip0.AssumeFPS(fpsn, rate)
    27. Return clip0.ChangeFPS(60, 1)
    28. }
    29. Function externalAudio(Clip clip1, string file, int indexf) {
    30. Try {
    31. Try { Return clip1.AudioDub(WAVSource(file+".WAV")) }
    32. Catch (Load_Error_2) { Return clip1.AudioDub(FFAudioSource(file+".WAV")) }
    33. }
    34. Catch (Load_Error_3) { Return clip1.KillAudio() }
    35. }
    36. Function StereoOrMono(clip audio) {
    37. return (achannel == 2) ? (audio.AudioChannels >=2) ? audio.GetChannel(1,2) : audio.GetChannel(1,1) : audio.ConvertToMono()
    38. }
    39. Function ConvertAudioToxxBit(Clip clip1) {
    40. return (abit == 8) ? clip1.ConvertAudioTo8bit() : (abit == 16) ? clip1.ConvertAudioTo16bit() : (abit == 24) ? clip1.ConvertAudioTo24bit() : clip1.ConvertAudioTo32bit()
    41. }
    Alles anzeigen




    Das komischste für mich ist jetzt allerdings die Mediainfo der AVI Datei, die ich demuxed hatte...

    Spoiler anzeigen

    Quellcode

    1. Allgemein
    2. Vollständiger Name : A:\Aufnahme\Zu Rendern\TTT\Folge 2\Folge 2.AVI
    3. Format : AVI
    4. Format/Info : Audio Video Interleave
    5. Format-Profil : OpenDML
    6. Dateigröße : 55,1 GiB
    7. Dauer : 23 min 3s
    8. Gesamte Bitrate : 342 Mb/s
    9. Kodierendes Programm : Lavf57.56.101
    10. Video
    11. ID : 0
    12. Format : YUV
    13. Codec-ID : ULH0
    14. Codec-ID/Info : Ut Video Lossless Codec
    15. Codec-ID/Hinweis : Ut Video
    16. Dauer : 23 min 3s
    17. Bitrate : 341 Mb/s
    18. Breite : 2 560 Pixel
    19. Höhe : 1 440 Pixel
    20. Bildseitenverhältnis : 16:9
    21. Bildwiederholungsrate : 1 000,000 FPS
    22. ColorSpace : YUV
    23. ChromaSubsampling/String : 4:2:0
    24. Bits/(Pixel*Frame) : 0.092
    25. Stream-Größe : 54,9 GiB (100%)
    26. Audio
    27. ID : 1
    28. Format : PCM
    29. Format-Einstellungen für Endianess : Little
    30. Format-Einstellungen für Sign : Signed
    31. Codec-ID : 1
    32. Dauer : 23 min 3s
    33. Bitraten-Modus : konstant
    34. Bitrate : 1 411,2 kb/s
    35. Kanäle : 2 Kanäle
    36. Samplingrate : 44,1 kHz
    37. BitDepth/String : 16 bits
    38. Stream-Größe : 233 MiB (0%)
    39. Ausrichtung : Ausgerichtet an Interleaves
    40. Interleave, Dauer : 23 ms (23,22 Video-Frames)
    Alles anzeigen


    Man siehe die FPS die bei diesem Video bei 1000 liegen... Was ist jetzt wieder falsch gelaufen ?(
    Hello Freunde :)

    Hier kommt ihr ganz einfach auf meinen Youtube-Channel! Klick mich hart, du Sau! :D
    Dort laufen momentan Rocket League und in den nächsten Tagen noch ein anderes Projekt, auf das ich mich sehr freue! ^^