Burnout

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Anzeige
      Name: Burnout
      Autor: Deepstar
      Angefangen am: 02.07.2017
      Fertiggestellt am: 12.07.2017
      Genre: Arcade-Racer
      Plattform/System: Microsoft X-Box
      Beschreibung: Als Criterion Games damals zur Jahrtausendwende an dem Rennspiel Burnout arbeitete, hatten sie sehr wahrscheinlich keine Vorstellung davon, dass dieses Spiel quasi deren ganze zukünftige Firmengeschichte prägen würde, sowie es da natürlich noch nicht absehbar war, dass es eine der größten Rennspielmarken der 2000er begründen würde. Sich an die klassischen Rennspiele aus dem Videospielautomaten orientierend, erblickte Burnout 2001 die Verkaufsregale, erst für die damals noch neue Sony Playstation 2, sowie ein paar Monate später, da war bereits 2002, auch als Launch-naher Titel für den Nintendo Gamecube und der Microsoft X-Box in verbesserter Fassung. Burnout ist ein Rennspiel, wo es nicht nur darum geht sich gegen insgesamt drei KI-Gegner zu behaupten, sondern auch gegen den Verkehr und der Uhr, die unerbittlich gegen einen läuft und nur durch Checkpoints zusätzliche Zeit gewährt, die man entsprechend dafür nutzen muss den nächsten Checkpoint zu erreichen. Dabei muss man aber natürlich auch bis zum Ende des Rennens eine bestimmte Position erreicht haben, damit man im Spiel vorankommt.

      Ich beginne mit Burnout eine neue Let's Play Reihe auf meinem Kanal und fange dafür natürlich beim ersten Teil an, den ich in der vermeintlich besten Version spiele, die seinerzeit für die Microsoft X-Box veröffentlicht wurde. In diesem Let's Play werden entsprechend alle Meisterschaften und Duelle, die man für neue Autos freischaltet, gespielt.
      Audio-Kommentar: Ja
      Altersfreigabe: USK 0/PEGI 3
      Blind: Nein
      Spielsprache: Englisch mit deutschem Text (wenn auch nicht alles auf Deutsch ist :D)
      Spielauflösung: 1024x576
      Maximale verfügbare Videoauflösung: 3200x1800
      Logo vom Spiel:

      Screenshots:



      Videos:
      Playlist

      #01 - Der ausgebrannte Sonntagsfahrer
      #02 - Ein Duell bis zur letzten Sekunde
      #03 - Bis in den Großstadtdschungel
      #04 - Auf Geisterfahrt mit dem Abschleppdienst
      #05 - Verkehrschaos entlang der Küste
      #06 - Im Zuge der Dämmerung
      #07 - Die Nacht in Downtown
      #08 - Chaos auf den Straßen
      #09 - Flucht vor dem mitternächtlichen Killerbus
      #10 - Rund um die Großstadt
      #11 - Die Welt bei Nacht

      Fazit:
      Spoiler anzeigen
      Burnout ist durchaus ein gutes, wenn auch aus meiner Sicht kein überragendes Rennspiel. Sicherlich sind diese ganzen Anleihen an die bekannten Rennspiele aus den Videospielautomaten durchaus charmant. Durchaus stellt man sich durchaus die Frage, ob das Spiel eigentlich eine Heimumsetzung eines Automaten ist. Überraschenderweise ist es das Spiel nicht und es gab wohl auch niemals Pläne dieses Spiel für Automaten zu veröffentlichen. Grundsätzlich würde ich aber auch sagen, dass Burnout fast zuviel Videospielautomat ist, weil es durchaus die Spielzeit dieser Titel teilt, die relativ gering ausfällt. Und obwohl es auch ein paar weitere Spielmodi gibt, gibt es auch nur wenig Wiederspielwert. Aus meiner Sicht hätte der Entwickler problemlos mehr aus diesem Titel holen können, wenn man zusätzliche Meisterschaften erstellt hätte, die sich auch den anderen Arcade-Aspekten dieses Spiels gewidmet hätten, anstatt alles auf 3-Runden Rennen gegen 3 KI-Gegner, wo man eine bestimmte Position erreichen muss, zu beschränken.
      Bei mir gibt es die Spiele aus den unbekannten Weiten des Alls
      Zum Kanal

      Momentan im Anflug:
      Holiday GigaLems 2015

      Dieser Beitrag wurde bereits 10 mal editiert, zuletzt von Deepstar ()

    • Die Startfolge gibt es absofort hier zum direkten Anschauen :)



      Aber natürlich geht es jetzt um die 2. Folge, wo wir tatsächlich bereits das erste Duell spielen können, um ein neues Auto freizuschalten. Gegen dieses müssen wir in dem Rennen auch antreten, sind wir mit unserem Supermini schnell genug für einen Roadster?

      Bei mir gibt es die Spiele aus den unbekannten Weiten des Alls
      Zum Kanal

      Momentan im Anflug:
      Holiday GigaLems 2015
    • Es wartet das nächste Duell auf uns. Gegen ein Fahrzeug, wo wir eigentlich problemlos den Geschwindigkeitsvorteil haben sollten, nämlich einem Abschlepptruck. Aber da wir in diesem Rennen fast ausschließlich im Gegenverkehr unterwegs ist, wird es dennoch nicht ganz so leicht ;)

      Bei mir gibt es die Spiele aus den unbekannten Weiten des Alls
      Zum Kanal

      Momentan im Anflug:
      Holiday GigaLems 2015
    • Das nächste Turnier mit drei Rennen wartet auf uns. In diesem sind die Anforderungen auch schon entsprechend hoch, es zählt in allen drei Rennen nur noch der Sieg. Und der Verkehr macht das bekanntlich nicht gerade einfach. Was wird also mehr gebraucht, den Fuß auf dem Gaspedal oder Köpfchen?

      Bei mir gibt es die Spiele aus den unbekannten Weiten des Alls
      Zum Kanal

      Momentan im Anflug:
      Holiday GigaLems 2015
    • Es geht weiter mit dem nächsten Grand Prix, welcher nur aus einem Langstreckenrennen besteht: Nämlich dem USA Marathon.
      Können wir uns auch auf dieser längeren Strecke lange genug konzentrieren, um am Ende als Sieger über die Ziellinie zu fahren?

      Zugleich ist das übrigens auch die letzte Meisterschaft dieses Spiels.

      Bei mir gibt es die Spiele aus den unbekannten Weiten des Alls
      Zum Kanal

      Momentan im Anflug:
      Holiday GigaLems 2015
    • Eigentlich wurde mit der letzten Folge das Spiel abgeschlossen.

      Spiele in dieser Zusatzfolge aber noch eine, per Einzelrennen, eigene Meisterschaft wo ich noch die beiden Strecken fahre, die nicht durch die Meisterschaften abgedeckt sind, sowie ich auch das letzte noch fehlende Rennfahrzeug nehme, welches wir freigeschaltet haben :)




      @sem Projekt ist abgeschlossen
      Bei mir gibt es die Spiele aus den unbekannten Weiten des Alls
      Zum Kanal

      Momentan im Anflug:
      Holiday GigaLems 2015