Läuft mein PC beim Enkodieren zu heiß?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Läuft mein PC beim Enkodieren zu heiß?

    Anzeige
    Hi!

    Frage steht eigentlich schon im Titel.



    Voltages sollten ok sein, aber bin mir nicht sicher ob 80° für meinen i7 nicht zu heiß sind?

    Greetz!

    Edit: Zur Erklärung: Ganz links: Wert zum Zeitpunkt des Screenshots, mitte: Minimalwert, Rechts: Maximalwert.
  • Wenn er zu heiß wird, sollte sich der PC automatisch abschalten, bevor Schaden entsteht. So war das bei mir, als meine fehlerhafte CPU immer gleich auf über 110° und mehr sprang.
    Wenn das öfter passiert, dann weißt du, dass es zu heiß ist.

    Wenn du mit x264 encodierst, ist es Absicht, dass die CPU voll ausgelastet wird. Klar, dass es dann auch etwas heißer werden kann.
    Solange du nicht 24/7 encodierst, wirst du damit vermutlich keine Probleme bekommen (Natürlich ohne Gewähr).

    Übertaktest du denn?
    Wann hast du zuletzt die Wärmeleitpaste erneuert?

    Die aktuelle Jahreszeit sollte auch nicht außer Acht gelassen werden.
  • Definitiv zu heiß. Da sollte man @sem auch nicht erst reagieren wenn die Kiste ständig abschaltet :P
    Du haust aber auch viel zu viel VCore drauf, weshalb mich das auch wenig wundert.
    Bei halbwegs aktuellen CPUs (und dazu dürfte der 6700 schon zählen) tut die CPU auch throtteln bei zu viel Hitze, sprich sporadisch runtertakten und somit eh durch die hohen Temps zudem auch langsamer laufen.

    94° ist Wahnsinn. Definitiv zu viel.

    1,4 VCore drauf zu knallen ist ebenfalls viel zu viel, was die hohen Temps auch erklärt + ungeköpfte CPU.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Anzeige

    sem schrieb:

    Die aktuelle Jahreszeit sollte auch nicht außer Acht gelassen werden.
    Das ist keine Entschuldigung.

    sem schrieb:

    Wann hast du zuletzt die Wärmeleitpaste erneuert?
    Seit Einbau der CPU nie wieder. Und das dürfte um 2012 gewesen sein.

    HATE regelt schrieb:

    Das die Auto vcore's aber auch immer so unheimlich hoch sind...
    Ich würde daher immer fixed empfehlen. Aber auch die Automatikkurve kann man mit der LLC einstellen. Es macht daher durchaus Sinn sich mit dem BIOS zu beschäftigen auch wenn man nicht übertaktet. Die Hardware wirds einem danken.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • sem schrieb:

    Übertaktest du denn?Wann hast du zuletzt die Wärmeleitpaste erneuert?
    Ich encodiere mit h265.
    Letztes Jahr hab ich die Wärmeleitpaste raufgemacht.
    Übertaktet hab ich nix

    De-M-oN schrieb:

    94° ist Wahnsinn. Definitiv zu viel.

    1,4 VCore drauf zu knallen ist ebenfalls viel zu viel, was die hohen Temps auch erklärt + ungeköpfte CPU.
    94° War auch das Maximum, das hatte es nur kurz mal. Hab auch gelesen, dass HWMonitor auch gerne mal rumspinnen soll und falsche Werte ausgeben, also kanns das auch sein. Meistens wars eben auf 80°, worauf sich halt auch die Frage bezieht.


    HATE regelt schrieb:

    Wie bereits gesagt wurde, Spannung viiiiiiel zu hoch.
    Wenn du nicht übertaktest sollte 1.200v ein guter Ausgangspunkt sein zum testen ob es stabil läuft.
    Das die Auto vcore's aber auch immer so unheimlich hoch sind...

    Wie dreh ich das runter? In der BIOS oder was?


    Danke für die Hilfe erstmal. :3
  • naja ungeköpfte CPU und 1,4er vcore klingen 94° wenig abwegig. Wenn noch AVX ins Spiel kommt wird sie das dann eh haben.
    So viel vcore leidet die CPU sogar auf Dauer auch.
    Ja kannst im BIOS umstellen. Wenn du versuchst manuell auf 1.4 zu gehen wird das ziemlich sicher sogar rot markiert sein, aber die automatik macht einfach xD
    Durch so verkorksten Standardeinstellungen tut die CPU eines overclockers weniger leiden als bei jemandem der sich nicht rantraut oder auf sicher gehen will. Das ist im Prinzip das bittere dadran eig. (und selbst die gehen nicht auf 1.4 ^^)
    Genauso auch: wer sich traut sie zu köpfen hat einfach mal 15 - 20° kühler(!) laufende CPU.
    Bisher hab ich mich da auch nicht rangetraut, aber mich nervts schon das mein NH-D14 eig dadurch kaum seine Arbeit verrichten kann.
    Naja vllt wäre ja der delid die mate von der8auer ja ein push in der mutkurve. Mit dem scheint das ja fast idiotensicher zu sein.
    Das lösen zumindest auf jeden fall. Nur mit dem wieder schließen/kleben hab ich noch respekt vor.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von De-M-oN ()

  • Danke, dann werd ich den VCore einfach mal runter drehen. Kann ich sonst noch irgendwie die Temp runter bringen? Außer in einen neuen Kühler investieren und Kabelmanagement verbessern mein ich, da diese beiden Punkte recht offensichtlich sind


    Edit: Hab jetzt mal im BIOS die ganzen Voltages auf das Minimum gesetzt. Jetzt hält sich die Voltage zwischen 1.2 und 1.3 V. Eigentlich hat sich kaum was geändert grml. Glaube ich mach was falsch. Auf alle Fälle läuft der PC mal langsamer^^

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von GoahosenLP ()

  • Hast die VCore immer noch sehr variabel. Wie gesagt, ich würde die VCore auf einen fixwert setzen und diese Automatik da rausnehmen.
    Falls du noch mehr Spannungen verändert hast, war das jetzt aber nicht das Ziel. Es ging nur um die VCore.
    Ob H.265 auf ultrafast preset sinn gegenüber H.264 und einem normalen Preset hat sei mal dahingestellt xD
    Auch würde ich ja eher MKV nehmen.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • GoahosenLP schrieb:

    Ultrafast oder Normal macht erstaunlicherweise aber kaum Unterschied im Bezug auf Spannung und Temp.
    Aber auf die Effizienz deines Encodes. Auf h.265 zu gehen und dann nur ultrafast zu nehmen ist irgendwie strange.

    GoahosenLP schrieb:

    Ich hab leider keine Ahnung wie ich die Variabilität rausnehmen soll
    Indem du halt einen eigenen VCore Wert eingibst und nicht auf Auto stehen lässt.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Das hat eig. jedes BIOS.
    Ansonsten mal mit LLC und Offset zusätzlich zwingen. Aber eig. wählste ja eh zwischen auto, offset und manual. Und letzteres sollte eig, schon reichen. Notfalls eben LLC auch noch die lineareste Kurve dann nehmen.

    Hier wurd auch noch diskutiert.
    computerbase.de/forum/showthread.php?t=1615098

    Oder auch hier:

    rog.asus.com/forum/showthread.…E-on-Asus-Z170-Pro-Gaming
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Ich habe bereits mehrere Foren auf englisch gelesen zum Z170, aber danke werd mir die Links auch nochmal anschauen.

    Meine Settings sehen jetzt so aus: (Hoffe mit der abgespeckten WhatsApp Qualität erkennt man was...)




    So wie ich das Verstanden habe kann ich alles außer

    CPU CORE/Cache Voltage, CPU CORE Voltage Override und LLC wieder auf Standartwerte zurücksetzen? Sorry, bin auf dem Gebiet nicht so bewandert. Und wie du siehst ist auch nirgends VCore zum bearbeiten, weiter nach unten zu scrollen geht auch nicht mehr.

    Edit: LLC wird nicht angezeigt. Sollte aber auf 1.000V sein.

    Edit 2: Bezüglich Temperatur (dafür darf man mich auch ruhig auslachen...) . Mir ist auch aufgefallen, dass der hinten eingebaute Fan in meinem Gehäuse nicht geht. Bin dann drafugekommen, dass ich den vergessen hatte anzuschließen, nachdem ich das Gehäuse das letzte Mal offen hatte... Ja... Damit sollte die Innentemperatur zumindest mal sinken

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von GoahosenLP ()

  • CPU Core Voltage ist doch die VCore ^^
    Hast ja auf manual. Schonmal gut. Aber 1.0 könnte zu tief sein. Probier ma lieber so 1.2
    Den Rest zurück auf Auto.

    LLC nimmste die lineareste Kurve wie gesagt.
    LLC könnte auch woanders sein (Load Line Calibration) Dein Board hat da glaube ich 7 Levels.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Wird das bei Anwahl der Option nich grafisch rechts angezeigt? Bei dem einen Video von der8auer hat das BIOS das grafisch dargestellt.
    Ansonsten müsstes ja spätestens im Handbuch stehen oder mal googlen. Irgendwo musses die Info ja geben.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Werde im Handbuch nachschauen.

    Noch ein Problem: Habe vorhin das LLC auf Level 1 gesetzt und VCore eben auf 1.200V, allerdings bekam ich dann einen Bluescreen. Hab dann LLC wieder auf Auto gestellt, aber bekam wieder nur Bluescreens. Hab erst wieder richtig booten können als ich VCore auf Auto gesetzt habe. Kann das mit falschem LLC zusammenhängen? Oder einfach Undervolting? Hab online gelesen, dass man versuchen soll 0.02V hinzuzufügen, aber ich kann nur in 0.100V schritten hochgehen....... Also wäre das nächste 1.300V
  • Also, jetzt erstmal die Basics: Welche vCore die CPU braucht unterscheidet sich tatsächlich von CPU zu CPU, nicht von Modell zu Modell, 6700k a kann die gleiche Rechenleistung z. B. mit 0,2 vCore weniger erzielen als 6700k b, der sofort instabil wird. Das hängt von den Fertingungsprozessen und somit letztlich der Qualität der CPU ab. Pauschal kann man also nicht sagen "ist zu hoch/zu tief".
    1,4 vCore ist für die CPU aber tatsächlich extrem viel, das wäre um stabil zu laufen wirklich die miserabelste 6700er CPU die ich jemals gesehen hätte, generell sollten die im Bereich von ~1,2 bis max. 1,3 problemlos funktionieren. Es gibt häufig Boards die im Automodus zur Übertreibung neigen, daher solltest du jetzt erstmal eine saubere Grundlage schaffen, bevor du rumprobierst und auf der Stelle trittst.

    1) Bios updaten auf die aktuellste Version
    2) Falls nicht dabei schon geschehen, Bios auf die Defaults zurücksetzen
    3) Grundlegende EInstellungen im Bios tätigen (Bootreihenfolge, Onbaordkrams ein/ausschalten, etc.)
    4) CPU Werte auf Auto lassen

    Dann hochfahren und schauen was sich getan hat, die meisten Mainboardhersteller fixen solche Phänomene oft, vielleicht wars das dann schon. Ansonsten lass die CPU auf Standardtakt und setze die vCore mal mit 1,25 an. Das ist zwar eigentlich noch relativ hoch, sollte aber zumindest einen sicheren Betrieb gewährleisten.

    Bei 105 Grad schaltet die CPU sich ab, ab 100 Grad landest du im thotteling, ideal ist es wenn du unter Volllast der CPU nicht über 80 kommst. Das sollte mit geringerer vCore schon zu erledigen sein. Trotzdem kann es auch nicht schaden Lüfter/Kühler zu reinigen und die Wärmeleitpaste zu erneuern.

    Wenn er weiterhin abschmiert bitte mal die Fehlermeldung auf dem Bluescreen notieren, die gibt weitere Aufschlüsse.
    Viele Grüße,

    Christian
    __________________________________
    YouTube | Vid.me | Webseite | Aufnahme- und Sendeplan | Spieleliste | Daddel-United