Neue Let's Plays mit weiblichen Let's Playerinnen zu finden, ist gar nicht so einfach! Und jetzt bin ich hier.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neue Let's Plays mit weiblichen Let's Playerinnen zu finden, ist gar nicht so einfach! Und jetzt bin ich hier.

      Anzeige
      Hallo liebe Spielkameraden,

      ich sehe sehr gerne Let's Plays - alleine, mit meinen Kindern, mit der ganzen Familie.
      Manchmal nebenher, manchmal vollkonzentriert auf der Couch.
      Für uns sind Let's Plays das neue Fernsehen.

      Naturgemäß kommt man dabei an Gronkh nicht vorbei und er ist wirklich großartig, aber wir stellen gerade fest. dass das nicht alles ist.
      YouTube steckt voller unbekannter Perlen, aber gerade die weiblichen Let's Playerinnen sind in meinen Augen echt unterrepräsentiert.

      Beyond: Two Souls haben wir zum Beispiel nicht bei Gronkh sondern bei RockcoreLP gesehen.
      Frech und frei spielt sie dieses Spiel einfach großartig.
      Beyond: Two Souls - Let's Play mit RockcoreLP

      Über meine Kindern mit ihrer Minecraft-Spielerei bin ich auf "Studio Winthor" gestoßen.
      Das ist ein Minecraft Mittelalter-Kanal, der für seine Abonnenten Bonus-Content in Form von Let's Plays anbietet.
      Die macht die wirklich süße Lucrezia.
      "Life is Strange" gucken wir zum Beispiel gerade zum zweiten Mal (nach dem Gronkh-Durchlauf 2015) bei ihr.
      Life ist Strange Let's Play mit Lucrezia

      Ich freue mich jedenfalls hier neue Let's Playerinnen und natürlich Let's Player in den Startlöchern zu entdecken.
      Gute Qualität, wie bei den beiden Ladies, die ich hier genannt habe, schlummert leider oft, jenseits der YouTube-Suchalgorithmen.

      Herzlichst,
      PlayerPapa :)
      Let's Plays sind das neue Fernsehen. ^^ ^^ ^^
    • JCG schrieb:

      Herzlich Willkommen erst einmal :)

      Eine Frage habe ich: Warum müssen es Lets Playerin sein? Ich mein - solang mich der Youtuber/die Youtuberin unterhält spielt für mich das Geschlecht keine Rolle :)
      Vielen Dank :)

      Aus zwei Gründen:
      1. Der einfache Grund: Wenn man viel Gronkh und Konsorten guckt, ist es mal ganz schön eine weibliche Stimme zu hören. ^^
      2. Der komplizierte Grund: Meine Tochter kommt in die Pubertät und will weibliche Let's Playerinnen sehen. ;(

      Da ich die Kinder nicht unbeaufsichtigt einfach vor YouTube setzen, sondern mitgucke. Bin ich froh, wenn ich ein paar schöne Sachen für sowas in petto habe.
      Let's Plays sind das neue Fernsehen. ^^ ^^ ^^
    • Anzeige

      Specii schrieb:

      PlayerPapa schrieb:

      Gute Qualität, wie bei den beiden Ladies, die ich hier genannt habe, schlummert leider oft, jenseits der YouTube-Suchalgorithmen.
      Liegt daran, dass niemand so wirklich die Filter von YouTube nutzt. :/
      Jedenfalls willkommen im Forum! ^^
      Die Filter sind aber auch ein Graus und funktionieren nicht wahnsinnig gut, weil der Algorithmus da auch noch reinfunkt.
      Und je nach Browser, den man verwendet, bekommt man bei gleichen Filtereinstellungen unterschiedliche Videos angezeigt. :S
      Let's Plays sind das neue Fernsehen. ^^ ^^ ^^
    • Specii schrieb:

      PlayerPapa schrieb:

      funktionieren nicht wahnsinnig gut
      Hmm, naja, wirklich Probleme hatte ich damit bisher nicht. So habe ich jedenfalls schon den Einen oder Anderen gefunden. Ich denke es würde nicht schaden, wenn sich die Leute mehr auf die Filter verlassen, vielleicht würde YouTube genau diese Filter dann auch noch optimieren. ?(
      Ja, da gebe ich dir Recht. Die Filter sollten eindeutig verbessert werden.
      Aber die meisten User geben auch nur einfach ihre Schlagwörter ein und sehen sich die ersten drei bis fünf Seiten mit Vorschlägen an.
      Was danach kommt, findet keiner mehr.
      Wahrscheinlich wissen viele gar nicht, dass es überhaupt Filter gibt.
      Let's Plays sind das neue Fernsehen. ^^ ^^ ^^
    • Mir sind die meisten Let's Playerinnen (die ich kenne!) einfach viel zu ruhig. Da wird ein Let's Play auch schnell langweilig. Oft trauen sie sich einfach nicht richtig aus sich rauszugehen. Das ist bei der männlichen Fraktion seltener der Fall
      Auf übertrieben aufgedrehte/laute Let's Plays, oder gekünsteltes Lachen *hust* unge *hust* stehe ich allerdings auch nicht.
      An sich ist das halt immer Geschmackssache
      Meine Social Media-Links: YouTube, Facebook, Instagram, Twitch und Twitter :D

      Ich habe seit Neuestem auch einen Kanal bei vid.me! GEIL! --> Mein Kanal bei vid.me


    • Herzlich Willkommen!

      Ich finde ja Pandorya großartig. Aber es liegt glaube ich daran, dass sie sehr uneitel ist und ich das sehr mag. Ja. Ich beobachte aber, dass es immer mehr (auch sehr gute) Let's Playerinnen gibt, was ich sehr erfrischend finde. Viele Let's Player überrollen mich einfach mit ihrer "Männlichkeit" und ich bin sehr froh, dass bei mir sehr viele Frauen unterwegs sind, was aber glaube ich eher an der Art Spiel liegt, die ich spiele.

      Natürlich sollte es in gewisser Form egal sein (ohne jetzt gleich die Gleiberechtigungskeule raus holen zu wollen), ist es aber nicht. Genau, wie ich bisher nur einen "offen" schwulen Let's Player kenne und keine einzige lesbische. Aber ich glaube das führt zu weit. Also:

      Schön, dass du hier im Forum angekommen bist. Ich hoffe du findest viele coole Leute.

      Liebsten Gruß und wir sehen uns
      Vincent
      Ab jetzt gibt es 2x die Woche Ben and Ed Blood Party! Viel Spaß dabei :)
      Du findest mich auf YouTube, vid.me, Twitter und Facebook. Wir sehen uns :)
    • Hallo PlayerPapa,
      selten dass sich mal tatsächlich ein Zuschauer hierher verirrt, sinds sonst ja doch eher die Let's Player selbst. Aber angenehm, so mal einen etwas anderen Blickwinkel auf die Dinge zu haben.

      Ich selbst folge eigentlich kaum weiblichen Let's Playern, weil sie mir oft entweder zu zurückhaltend oder zu aufgesetzt witzig sind (gibt auch nur ganz wenige weibliche Comedians die für mich das richtige Timing haben) und weil ich halt Frauenstimmen selten all zu lange hören mag im Vergleich zu einem bärigen Gronkh. Aber da Ausnahmen ja bekanntlich die Regel bestätigen, ist mit Honigball sogar eine Frau eine meiner absoluten Lieblings-Let'sPlayer. Zugegeben kein kleiner Kanal, sondern einer der "älteren" Größen der Szene (hat damals auch ein Minecraft-Texture Pack für Gronkh gemacht, dass er lange Zeit verwendet hat). Hat jedenfalls eine verdammt sympathische Art und ist auch sehr kindertauglich.
      Bei uns Kerlen rutscht tendenziell vermutlich auch eher mal ein Spruch unter der Gürtellinie raus *hust*

      Dir und deinen Kids jedenfalls viel Spaß.

      Aktuell: Divinity: Original Sin 2 RimWorld [Alpha 17] Stardew Valley The Witcher 3
    • VincentLP schrieb:

      Herzlich Willkommen!

      Ich finde ja Pandorya großartig. Aber es liegt glaube ich daran, dass sie sehr uneitel ist und ich das sehr mag. Ja. Ich beobachte aber, dass es immer mehr (auch sehr gute) Let's Playerinnen gibt, was ich sehr erfrischend finde. Viele Let's Player überrollen mich einfach mit ihrer "Männlichkeit" und ich bin sehr froh, dass bei mir sehr viele Frauen unterwegs sind, was aber glaube ich eher an der Art Spiel liegt, die ich spiele.

      Natürlich sollte es in gewisser Form egal sein (ohne jetzt gleich die Gleiberechtigungskeule raus holen zu wollen), ist es aber nicht. Genau, wie ich bisher nur einen "offen" schwulen Let's Player kenne und keine einzige lesbische. Aber ich glaube das führt zu weit. Also:

      Schön, dass du hier im Forum angekommen bist. Ich hoffe du findest viele coole Leute.

      Liebsten Gruß und wir sehen uns
      Vincent
      Vielen lieben Dank für das herzliche Willkommen.

      Obwohl ich Gronkh sehr mag, werde ich mit Pandorya als Let's Playerin nicht richtig warm.
      Ich mochte den Weihnachtsstream der beiden sehr und mag Pandorya als Person auch, wie du ja schon schreibst, sie ist uneitel und sicher auch sehr nett.
      Aber tatsächlich halte ich sie für keine wahnsinnig gute Moderatorin.
      Sie bleibt mir beim Spielen oft zu unemotional und wirkt manchmal fast gelangweilt. Es tut ihr auf alle Fälle gut mit jemandem zusammen zu moderieren, der ihr Impulse liefert.

      Da gefällt mir Lukrezia echt besser. Alleine ihre Jumpscares in diesem Video waren so wahnsinnig süß:
      Lukrezia in Ethan Carter (Kreisch)

      Aber von ihr gibt es eben noch nicht wahnsinnig viel und ich hoffe halt, noch ein paar mehr gute Let's Playerinnen zu finden, die einfach natürlich und nicht so abgehoben sind. Es geht mir ja auch ein bisschen um die Vorbild-Funktion für meine Tochter.

      Lieben Gruß zurück,

      Der spielende Papa
      Let's Plays sind das neue Fernsehen. ^^ ^^ ^^
    • DaddelZeit! schrieb:

      Hallo PlayerPapa,
      selten dass sich mal tatsächlich ein Zuschauer hierher verirrt, sinds sonst ja doch eher die Let's Player selbst. Aber angenehm, so mal einen etwas anderen Blickwinkel auf die Dinge zu haben.

      Ich selbst folge eigentlich kaum weiblichen Let's Playern, weil sie mir oft entweder zu zurückhaltend oder zu aufgesetzt witzig sind (gibt auch nur ganz wenige weibliche Comedians die für mich das richtige Timing haben) und weil ich halt Frauenstimmen selten all zu lange hören mag im Vergleich zu einem bärigen Gronkh. Aber da Ausnahmen ja bekanntlich die Regel bestätigen, ist mit Honigball sogar eine Frau eine meiner absoluten Lieblings-Let'sPlayer. Zugegeben kein kleiner Kanal, sondern einer der "älteren" Größen der Szene (hat damals auch ein Minecraft-Texture Pack für Gronkh gemacht, dass er lange Zeit verwendet hat). Hat jedenfalls eine verdammt sympathische Art und ist auch sehr kindertauglich.
      Bei uns Kerlen rutscht tendenziell vermutlich auch eher mal ein Spruch unter der Gürtellinie raus *hust*

      Dir und deinen Kids jedenfalls viel Spaß.
      Hallo DaddelZeit (so hätte ich mich auch nennen können :D )

      Wundert mich eigentlich, dass sich nicht mehr Zuschauer hierher verirren.
      Es ist doch sozusagen die Quelle für frische Let's Player. :)

      Honeyball oder jetzt Honigball ist wirklich sehr sympathisch, die mag ich auch sehr.
      Ja, es ist tatsächlich schwierig gute weibliche Let's Player zu finden.
      Ich habe mit Lukrezia im Studio Winthor jetzt auch erst die vierte Let's Playerin gefunden, der ich einfach so stundenlang zuhören kann.

      Nur ist die eben gerade erst gestartet und deshalb schon "ausgeguckt", bzw. muss man auf die tägliche Folge ihres aktuellen Projekts eben immer 24 Stunden warten.
      Finde ich übrigens interessant, dass ihre Let's Plays als Bonus bei einem Minecraft-Kanal für die Minecraft-Community laufen. Alle anderen machen ständig neue Spartenkanäle auf und die gegen den umgekehrten Weg. Der Kanal wird immer bunter. Irgendwie cool.

      Und danke dir vielmals, die Kids und ich haben mit YouTube definitiv mehr Spaß als mit dem TV-Programm. ^^
      Let's Plays sind das neue Fernsehen. ^^ ^^ ^^