YouTube sperrt Kanäle (August 2017)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • YouTube sperrt Kanäle (August 2017)

      Anzeige
      Aktuell verteilt YouTube so manche Verwarnung, was von eben auf jetzt sogar zur Kanalsperrung führen kann.
      Vor allem Kanäle, auf denen sich Let's Plays von Doom (2016) befinden, aber offenbar gab es weitreichende Veränderungen um für Werbetreibende ansprechende Videos zur Verfügung zu stellen.

      Im YouTube-Thread gibt es dazu seit ein paar Tagen Meldungen. Ein eigener Thread scheint mir für diese Situation angebracht zu sein.

      Wer ist betroffen?
      Wie ging es bei euch aus?
      Werdet ihr euer Kanalkonzept überdenken, auch wenn ihr (noch) nicht betroffen seid?

      YouTube Kontaktmöglichkeiten

      Die Supportmail: yt-partner-support@google.com
      Weiß aber nicht, ob auch Kanalbesitzer ohne aktivierte Monetarisierung sich darüber melden können.
      Auf Twitter kann man sich wohl auch in deutsch an @TeamYouTube wenden.
      Telefon: +1 650-253-0001
    • Da die meisten Spiele bei mir vor 10+ Jahre veröffentlicht wurden, weswegen sich dafür kaum noch ein Entwickler/Publisher dafür interessiert und die restlichen von LP freundlichen Herstellern stammen, werde ich einfach gar nichts tun und mich freuen wenn @De-M-oN endlich von Youtube gelöscht wird.
      1. Projekt: Act of War - High Treason (Experte) -> Hurrican (Hurrican) (Blind)
      2. Projekt: Machines - Wired for War (Blind) -> Earth 2140 (DOS Version) (Schwer) (Blind)
      3. Projekt: Arcanum - Von Dampfmaschinen und Magie (Schwer) (Technik) (Böse)
      Bezahlprojekt: Forsaken 64 (Blind)
      Together: Lets Play Together The First Templar – Steam Special Edition (Delphinio) (Schwer) (Blind)
      Nebenbei: The Binding of Isaac, Pixel Heroes und FTL
    • Ich habe einen Strike für ein F1 2016-Video bekommen und bisher hat sich noch nichts getan. Ob ich in Zukunft etwas anders machen werde? Nein. Ich weiß nicht einmal was, da kein genauer Grund angegeben wurde und F1 2016 noch nicht einmal ein fragwürdiges Spiel sein sollte. Genauso gut hätte es Cities Skylines oder Never Alone treffen können, schätze ich :P Also hoffe ich auf Klärung, alleine wegen der Freischaltung der Folge und hoffe, dass kein weiterer Strike hinzukommt. Nach drei Monaten erlischt dieser erst einmal.

      Update (23.08.17): Der Strike wurde soeben kommentarlos von YouTube wieder zurückgezogen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 9NinetySix6 ()

    • Anzeige
      Bisher habe ich ja noch nie was monetarisiert. Aber aufgrund der Diskussionen hier habe ich diese nun einmal bei Nier:Automata aktiviert.

      Das Spiel bietet weder massiv übertriebene Gewaltausdrücke noch Gewaltorgien gegenüber Lebewesen, egal ob menschlich oder tierisch...Ich bin da jetzt mal gespannt. Natürlich bin ich noch weit unter den benötigten 10.000 Views um wirklich monetarisieren zu können. Allerdings sollte der YT:Algorithmus ja dennoch greifen.
    • Ich fasse hier mal zusammen welche Kanäle in welchem Umfang betroffen sind

      Mein Kanal :P
      2 Jahre alt, 700 Videos, 4230 Abos
      Grund: 4 Strikes auf 4 Doom Let's Play Folgen die 1 Jahr alt sind
      URL: youtube.com/channel/UCC4uUxEt_Myrqe-VRF0zVng
      Status: wurde am 25.08. wieder freigegeben

      Bronzebeard
      4 Jahre alt, 1600 Videos, 40,000 Abos
      Grund: 3 Strikes auf Doom Let's Plays die 1 Jahr alt sind
      URL: youtube.com/user/xbronzebeardx
      Status: wurde am 28.08. wieder freigegeben

      NerdAlertGames
      6 Jahre alt, 5300 Videos, 96.000 Abos
      Grund: Mindestens 3 Strikes auf Doom Let's Plays
      URL: youtube.com/user/nerdalertgames
      Status: wurde am 26.08. wieder freigegeben

      Herr LPL
      3 Jahre alt, 780 Videos, 7300 Abos
      Grund: 2 Strikes auf alle Doom Folgen (Sammelstrikes - mehrere videos in einem Strike zusammengefasst) Folgen sind 1 Jahr alt
      URL: youtube.com/user/lpl337
      Status: Nicht mehr Upload fähig aufgrund der Strikes
      UPDATE: Heute (23.08.) wurde ein Strike bei ihm kommentarlos entfernt
      UPDATE2: Auch der 2. Strike ist weg

      Jones Gaming
      2 Jahre alt, 2300 Videos, 2800 Abos
      Grund 2 Strikes auf Doom Let's Plays - 1 Jahr alte Folgen
      URL: youtube.com/channel/UCCmo8ag-TIWF0LMtssBHyWQ
      Status: Nicht mehr Upload fähig aufgrund der Strikes

      Detoxx
      2 Jahre alt, 700 Videos, fast 7000 Abos
      Grund 1 Strike auf Doom Let's Plays - 1 Jahr alte Folgen
      URL: youtube.com/detoxxlp
      Status: Strike besteht noch, keine Antwort seiten yt - kann nicht mehr live streamen


      Mehr Kanäle folgen... hab noch mind. 2 auf dem Schirm

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von Schauerland ()

    • Und nun? Wie geht das für die gesperrten Kanäle weiter? Die sind ja nicht gelöscht, richtig? Wenn sie wieder freigeschaltet werden, ist alles wieder da (Abos, Comments, Views etc.) Ich vermute, dass kleinere Kanäle mit Doom-LPs nicht betroffen sind?

      Und ist der Grund die Gewaltdarstellung oder Copyrightverletzungen?
      Die Beleuchteten Brüder - Das beste im Internet, du fetter Oger!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Obi-Biber ()

    • Mein Kanal wurde trotz Doom (2016), Doom 3 und diverser indizierter Spiele glücklicherweise noch nicht gestriked, wahrscheinlich ist der noch unter dem Radar. Ich gehe allerdings auch davon aus, dass da irgendein Algorithmus falsch gelaufen ist und die Kanäle wiederhergestellt werden können. Ändern werde ich mein Kanalkonzept sicher nicht. Wenn Youtube tatsächlich meint, die Seite in einen familienfreundlichen Kindergarten verwandeln zu müssen, lasse ich es entweder mit den Let's Plays ganz sein oder suche mir vielleicht doch eine andere Plattform.

      Solange sie allerdings nur weniger Monetarisierung auf den Videos zulassen, kommt mir das sogar zugute, da ich sowieso keine Werbung auf meinen Videos haben will.
      AKTUELLE PROJEKTE
      12 Uhr: Crysis 2 [BLIND]
      15 Uhr: Star Wars: Knights of the Old Republic II
      18 Uhr: FarCry 3


    • Hallo zusammen,

      für meinen Kanal wurden bisher nur die Uploads gesperrt. Ebenfalls wg. Doom 2016. Abgemahnt wurden gleich 9 Videos - verteilt auf zwei E-Mails von YouTube, die im Abstand von 30 Minuten am Freitag Vormittag ankamen. Also 2 Strikes in 30 Minuten. Beschwerde habe ich natürlich zu allen 9 Videos direkt eingelegt.

      Zur Vorsicht habe ich jetzt alle LP's zu Doom gelöscht. Trotzdem würde ich, sofern jetzt nichts weiter passiert und ich den Kanal in zwei Wochen wieder normal betreiben kann, nicht von meinem Kanalkonzept abweichen. Jedoch stelle ich mir generell die Frage, ob ich weiterhin auf dieser Plattform present sein will. Die Strikes haben mir mächtig den Spaß genommen...

      Gerade eben kam per Twitter vom TeamYouTube die Mitteilung, dass sie mir gerne helfen wollen und haben mir den Link zu einem Hilfeartikel gepostet wie man Beschwerde einreichen kann. Klasse - als wenn ich das nicht schon getan hätte ^^


      Vielen Dank noch an Schauerland, der mich auf den Thread hier aufmerksam gemacht hat.

      LG, Jones

      Edit:
      Gerade kam vom TeamYouTube die MItteilung, dass man an meiner Beschwerde arbeitet - bin gespannt...
    • Danke für den Thread, Leute! Das ist ja unglaublich. Da ist man mal kurz nicht online und dann sowas.

      Obi-Biber schrieb:

      Und ist der Grund die Gewaltdarstellung oder Copyrightverletzungen?
      Copyright kann ja eigentlich nicht das Problem sein, oder? Bethesda schreibt doch: "Wir erlauben (und ermutigen), dass diese Videos auf Videoplattformen wie YouTube oder auf Ihrer persönlichen Webseite und/oder in Ihrem Blog veröffentlicht werden. Darüber hinaus dürfen Sie für diese Videos im Rahmen des YouTube-Partnerprogramms und ähnlicher Programme auf anderen Videoplattformen Geld erhalten."

      Habe auch zwei Doom-Let's-Plays (Multiplayer) auf meinem Kanal. Ich überlege, ob ich für die beiden Videos die Altersbeschränkung aktivieren soll.