So oft neugestartet ... nimmt mich noch jemand ernst ?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • So oft neugestartet ... nimmt mich noch jemand ernst ?

    Anzeige
    Hallo Liebes Forum.
    Wie man sieht habe ich seit sehr langer Zeit nichts mehr in die Lets Play Kategorie gepostet und das hat folgenden Grund. ich habe meinen LP Kanal schon 5 mal geschlossen und wieder aufgemacht, jedes mal habe ich gedacht jetzt wird es was und dann passieren halt Dinge die nicht so toll sind und mit mir zu tun haben. Es hat sich während der Neustarts schon eine kleine Gruppe an "Hatern" gebildet die nur darauf wartet, dass ich es nochmal versuche und dann einen auf "Schaffst du eh nicht" machen. Ich habe nun seit über 3 Monaten keine Let's Plays gemacht und ich habe wieder Lust es zu versuchen, es wäre dann mein 6ter Anlauf. Und nun frage ich mich, nimmt mich überhaupt noch wer ernst? So oft habe ich Videos hochgeladen in denen ich sage, dass ich alles hinwerfe und dann kommen wieder Videos in denen ich mit voller Motivation dran gehe. Man merkt schon, dass meine Stimmung extrem schwankt, das hat persönliche Gründe die ich hier jetzt nicht nennen möchte. Seitdem ich 14 bin mache ich LPs und habe so viele Pausen gehabt und gerade jetzt möchte ich es weiter machen. Wahrscheinlich werden aber die ersten Videos in Dislikes ersticken und ehrlich gesagt zieht das einen echt runter. Natürlich sollte man nicht auf die "Zahlen" oder Werte gucken, aber wenn da 4 Dislikes und 0 Likes kommen und man sich trotzdem alle Mühe gegeben hat, dann gibt das einem ein nicht so tolles Gefühl. Ich werde am Samstag um 15 Uhr das erste Video freischalten und ehrlich gesagt denke ich mir dabei, keiner wird dich ernst nehmen wenn du sagst "Ich ziehe das durch", also nicht im Sinne von Quälen sondern mein Hobby weiter zu verfolgen und nicht aufzugeben. Ich möchte hier niemanden aufrufen das Video zu gucken, ist jedem selbst überlassen. Ich gebe dem Ganzen noch eine Chance.

    Jetzt habe ich meine Frage vergessen xD
    Also, kann man mich noch ernst nehmen nach der ganzen Zeit, oder ist eher so, dass man denkt "Nicht schon wieder". Ich würde eure Meinung dazu gerne wissen :)
    Join the guild !
    Be an Otaku
  • Wusste nicht, dass du schon so oft Schluss gemacht hast. Wer das weiß, wird deinen erneuten Versuch wohl kaum ernst nehmen und wenig Hoffnung darauf haben, dass du es tatsächlich konsequent durchziehst.
    Und immer wieder den Kanal komplett dicht zu machen trägt auch nicht gerade dazu bei, dass man Vertrauen in dich und deinen Kanal bekommt.

    But know what? Da draußen gibt es ein paar Millionen potentielle Zuschauer, die noch nie ein Video von dir gesehen haben. Die nichts von dem ganzen wissen und vorurteilslos an die Sache gehen. Die Frage ist: Traust DU es dir selbst zu, es diesmal wirklich durchzuziehen?

    Aktuell: Divinity: Original Sin 2 RimWorld [Alpha 17] Stardew Valley The Witcher 3
  • DaddelZeit! schrieb:

    But know what? Da draußen gibt es ein paar Millionen potentielle Zuschauer, die noch nie ein Video von dir gesehen haben. Die nichts von dem ganzen wissen und vorurteilslos an die Sache gehen. Die Frage ist: Traust DU es dir selbst zu, es diesmal wirklich durchzuziehen?
    Das ist tatsächlich die Frage, danke für den Denkanstoß :)
    Join the guild !
    Be an Otaku
  • Erst einmal - willkommen zurück und schön, dass du ein wenig neuen Mut gefasst hast, dieser Sache noch eine Chance zu geben. Aber ich möchte auch ehrlich meine Meinung darlegen, denn um die hast du hier ja auch gebeten (gut, nicht explizit meine, aber trotzdem).

    LazyLars schrieb:

    Es hat sich während der Neustarts schon eine kleine Gruppe an "Hatern" gebildet die nur darauf wartet, dass ich es nochmal versuche und dann einen auf "Schaffst du eh nicht" machen.

    LazyLars schrieb:

    Wahrscheinlich werden aber die ersten Videos in Dislikes ersticken und ehrlich gesagt zieht das einen echt runter. Natürlich sollte man nicht auf die "Zahlen" oder Werte gucken, aber wenn da 4 Dislikes und 0 Likes kommen und man sich trotzdem alle Mühe gegeben hat, dann gibt das einem ein nicht so tolles Gefühl.
    Selbst wenn es so sein sollte - mal ganz ehrlich, was bedeutet dir Youtube/das Let's Playen? Warum tust du das? Weshalb ist es eigentlich etwas, das du als Hobby bezeichnest? Was genau möchtest du damit erreichen?

    Weißt du, ich kann durchaus verstehen, wenn einen das irgendwo trifft und vielleicht traurig stimmt, immerhin hast du dir ja Mühe gegeben und Zeit investiert. Wenn dich das Ganze jedoch so sehr runterzieht, frage ich mich, ob du dabei entweder a) zu hohe Erwartungen (an dich selbst und/oder deine Zuschauer) hast oder b) allgemein nicht das optimale Hobby für dich gefunden hast, immerhin soll es dir eigentlich Freude machen und nicht dafür sorgen, dass du in Depressionen verfällst (jetzt mal etwas überspitzt dargestellt).

    Du hast aber nun auch verschiedene Möglichkeiten - hast du drüber nachgedacht, vielleicht einen komplett neuen Kanal aufzumachen, den (noch) keiner kennt? Sozusagen als eine Art .. richtig neuer Anfang?

    Ansonsten hilft es vielleicht, wenn du mal einen anderen Blickwinkel gewinnst. Wie ich das meine? Ich zeig's dir:
    Stell dir vor, du lädst ein Video hoch, es bekommt direkt mindestens 1 Dislike. Klar, im ersten Moment ist es ernüchternd, wenn du aber mal weiterdenkst - da hat dir jemand gratis einen extra Klick geschenkt, zudem bist du da jemandem so unglaublich wichtig, dass er seine Zeit dafür opfert, dein Video anzuklicken und obendrein noch eine negative Bewertung dazulassen - ist das nicht knuffig? Außerdem gibt es bei den 'Hatern' (sofern es denn wirklich welche sind ..) noch etwas, das du nicht vergessen solltest - im Internet ist man mehr oder weniger anonym unterwegs, manche kompensieren ihr Versagen im realen Umfeld damit, dass sie andere schlecht machen/sie verletzen/ihnen schlechte Bewertungen reindrücken, nur um sich selbst besser zu fühlen. Traurig, wenn man sowas nötig hat, aber auch das gibt es und vielleicht hilft es dir ein wenig, wenn du dich auf diesem Wege über diese Art von Menschen lustig machen kannst.

    Es mag natürlich auch sein, dass es Menschen gibt, denen dein Content einfach nicht zusagt - klar, auch das ist schade, aber so ist es nun einmal, man kann nicht jedem alles recht machen und es kann einem auch nicht immer alles gefallen, leider gehen die Menschen damit unterschiedlich um, sodass manche durch den Klick auf den Daumen runter ihrem Missfallen Ausdruck verleihen wollen, dir aber nicht mit auf den Weg geben, was genau ihnen eigentlich nicht gefallen hat. Sicher, auch Kritik kann wehtun, aber sie hilft einem dabei, besser zu werden, also halte dich am besten an Kommentare, die dir konstruktive Worte mit auf den Weg geben, lass dich von den Bewertungen nicht unbedingt abbringen, notfalls kannst du diese ja auch abschalten (also quasi die öffentliche Sichtbarkeit deaktivieren, falls es da so arme Würstchen gibt, die nur so agieren, wie oben beschrieben, weil sie es toll finden, das Video öffentlich einsehbar schlecht dastehen zu lassen).

    LazyLars schrieb:

    Ich werde am Samstag um 15 Uhr das erste Video freischalten und ehrlich gesagt denke ich mir dabei, keiner wird dich ernst nehmen wenn du sagst "Ich ziehe das durch", also nicht im Sinne von Quälen sondern mein Hobby weiter zu verfolgen und nicht aufzugeben.
    Lässt du dich davon so sehr beeinflussen? Das klingt für mich, als wärst du nicht bereit für diesen Schritt, es wirkt, als würdest du nicht dahinter stehen und irgendwie auch nicht an dich glauben. Gut, das kann nun persönliche Ursachen haben, trotzdem machst du dich kleiner, als du bist. Was hast du denn zu verlieren? Du bist doch hier, weil du Videospiele liebst und deine Leidenschaft dafür mit anderen Menschen teilen willst. Wenn du schon mit so großen Zweifeln rangehst, stehst du dir selbst im Weg und es ist eine Frage der Zeit, bis du wieder aufhörst. Und nein, bitte nicht falsch verstehen, das ist nicht böse gemeint, in keinster Weise, ich bin nur ein wenig in Sorge, ob du da nicht wirklich mit falschen Erwartungen rangehst und dadurch bitter enttäuscht wirst.

    In jedem Fall hoffe ich, dass du nun vielleicht einen anderen Blickwinkel hinzugewonnen hast und ich drücke dir die Daumen dafür, dass du es schaffst, dir treu zu bleiben, dich nicht von solchen Dingen aus der Bahn werfen zu lassen und ich wünsche dir ganz viel Spaß sowie natürlich Erfolg. :)
    Hier könnte eine epische Signatur stehen ..
    ..
    .. Gibt's aber nicht. 8)
  • Für mich klingt das auch eher so als wären gar nicht die Hater das Problem, sondern du stehst dir selbst im Weg. Ich bewundere dass du nach 5 maligem Abbrechen überhaupt nochmal den Schritt wagst, allerdings bin ich mir auch nicht sicher ob Youtube tatsächlich das richtige Hobby für dich ist. Für Youtube braucht man einfach ein dickes Fell und gerade am Anfang wird man von vielen erstmal müde belächelt.

    Wenn dich sowas überrascht oder gar verunsichert, dann ist es vielleicht auch einfach nicht dein Ding. Wenn dus tatsächlich nochmal probieren willst (diesmal ernsthaft), dann will ich dir das auf keinen Fall ausreden, aber du musst dir bewusst sein, dass es am Anfang nicht anders laufen wird als die letzten 5 Male. Bist du darauf mental vorbereitet?

    Ich würde dir empfehlen dir klare Ziele zu setzen, die realistisch für dich sind. Und damit meine ich nicht X Abonennten in Y Zeit sondern eher. Täglich ein Video hochzuladen über mindestens 3 Monate hinweg. Oder keine "Ähhs" und "Öhhms" beim kommentieren zu verwenden. Setz dir Ziele die du eigenhändig erreichen kannst ohne auf andere Angewiesen zu sein. Und vor allem Ziele die messbar sind.
    Mein Let's Play Channel

    Gute Musik gefällig? Hier gehts zu meinem Heavy Metal Channel. :evil:
  • Northgate schrieb:



    Ich würde dir empfehlen dir klare Ziele zu setzen, die realistisch für dich sind. Und damit meine ich nicht X Abonennten in Y Zeit sondern eher. Täglich ein Video hochzuladen über mindestens 3 Monate hinweg. Oder keine "Ähhs" und "Öhhms" beim kommentieren zu verwenden. Setz dir Ziele die du eigenhändig erreichen kannst ohne auf andere Angewiesen zu sein. Und vor allem Ziele die messbar sind.
    Das ist möglicherweise der beste Tipp, den ich seit langem gelesen habe.
  • Northgate schrieb:

    ch würde dir empfehlen dir klare Ziele zu setzen, die realistisch für dich sind.
    JAp so sehe ic hdas auch. Am einfachsten, so habe ich es jetz tauch gemacht, nachdem mein ganzer persönlicher Stress weggefallen ist.
    Ich bin hingegangen und habe mir einen realistischen Uploadplan gemacht, und mich einfach dran gehalten, und egal wie wenig Zeit ich hatte, irgendwie kam immer ein Video, und das nun schon seit fast 2 Monaten (wenn man von dem Urlaub absieht, aber das sehe ich nicht als inaktivität). Und wenn du das mal für 1 Monat gemacht hast, dann merkst du, dass es steil nach oben geht. Leute kommen und sehen deine Videos, lassen Kommentare und Likes da, was einen extrem motiviert.


    Aber ich muss auch sagen, dass 5 Neuanfänge extrem viel sind. Hast du schonmal lieber über Streaming nachgedacht? Da muss man nicht noch zusätzlich Zeit investieren, und es sind meiner Erfahrung nach auch nettere Leute unterwegs. Und wenn du da 2-3 treue Zuschauer hast, dann ist das nochmal was ganz Anderes als auf YouTube 2-3 klicks pro Video.
    Dem Desaster immer einen Schritt vorraus :P

    youtube.com/user/TheDisastermanTv
  • Offen gestanden sind mir viele Antworten hier viel zu sanft und daher realitätsfern und unehrlich.

    Du möchtest wissen, ob dich überhaupt noch jemand ernst nimmt, weil du bereits so oft neugestartet hast. Die Frage an sich ist allerdings bereits irrelevant, da du bisher noch nie ernst genommen wurdest.

    Fakt ist, dass du einer von Tausenden bist. Ein Let's Player von vielen. Aus welchem Grund sollte man dich also ernst nehmen? Hast du viel Geld in dein Hobby investiert? Offenbar nicht. Hast du über Jahre hinweg dein absolut Bestes gegeben? Nein. Hast du eine feste Zuschauerbasis aufgebaut? Nein. Hast du dein Hobby ernsthaft verfolgt? Nein. Hast du eine Persönlichkeit, welche Leute anzieht? Offenbar nicht.

    Du hast bisher in diesem Bereich nichts geleistet, wofür du Respekt verdient hast, wofür man dich "ernst nehmen" könnte, weil du bisher noch nie gezeigt hast, dass du es ernst meinst. Du hast in keiner Weise wirklich viel in dein Hobby investiert. Ich jongliere zum Beispiel ab und an als Hobby, ich kann mit drei Bällen ansatzweise umgehen, aber das heißt noch lange nicht, dass man mein Hobby ernst nehmen müsse. Im Gegenteil. Genau darum geht es allerdings bei einem Hobby. Das man selbst Spaß hat, alles andere ist vollkommen irrelevant. Respekt muss man sich verdienen und wenn man respektiert wird, wird man auch ernst genommen.

    Ich bin zum Beispiel jeden Tag in einem Büro bei einem Kunden. Ich trage jeden Tag eine Krawatte, laufe in unbequemen Business-Schuhen, trage bei Wind und Wetter langärmlige Hemden und entsprechende Hosen. Ich style meine Haare jeden morgen vor der Arbeit, lächle jede Person, egal was für ein Arschloch es ist, immer freundlich an und erkläre täglich mit einer Engelsgeduld auch noch der dümmsten Person die einfachsten Sachverhalte. Ich trage eine klobige Armbanduhr, obwohl ich nur ungern Uhren trage, weil es mir einen seriöseren Look verleiht. Das alles mache ich nur, damit man mich in meinem Beruf respektiert und dabei ist es vollkommen egal, dass ich meinen Job an sich auch in einem Hawaii-Hemd hervorragend machen würde. Was meinst du nun, zu wem kommen Personen mit ihren Anliegen eher, zu mir oder dem Herren im kurzärmeligen Freizeit-Hemd, der fachlich genauso qualifiziert ist, wenn nicht sogar mehr, als ich es bin?

    Niemand kümmern deine persönlichen Angelegenheiten, abgesehen von Freunden und Familie. Du kannst noch so gute Gründe gehabt haben, weshalb du mit dem Let's Playen aufgehört hast. Es ändert nicht die Tatsache, dass du aufgehört hast und das bereits des Öfteren. Du hast bewiesen, dass Let's Plays nur ein unwichtigeres Hobby für dich sind und so wird man dich auch behandeln, wenn du es nicht änderst.

    Wenn du aber wirklich Wert auf Respekt legst und ernst genommen werden möchtest, wirst du vieles ändern müssen. Diesbezüglich hat @Northgate den bestmöglichen Tipp gegeben. Setze dir realistische Ziele und versuche sie einzuhalten. Du wirst sie auf keinen Fall alle von Anfang an einhalten, weil du wie jeder andere nur ein Primat bist, der weder seine Umgebung noch sich selbst versteht. Aber jeden Tag wirst du ein wenig besser darin werden, deine Ziele zu erreichen.

    Du solltest mit solchen Zielen aber nicht bei Let's Plays starten, so wie es @Northgate vorgeschlagen hat. Fang bei simplen Dingen an. Mach morgens dein Bett, das dauert ein paar Sekunden und du hast für den Tag bereits etwas erreicht. Frühstücke, bevor du aus dem Haus musst. Das sind alles kleine Erfolgserlebnisse, welche dazu einladen werden, noch mehr zu tun. Sofern es dir an Motivation mangelt, würde ich definitiv zu den entsprechenden Videos von Dr. Jordan Peterson auf YouTube raten; er hat dort einige sehr interessante Punkte aufgelistet und hat auch genug Charisma, damit man sich mit ihm auseinandersetzen kann. Er umreißt in einer Vorlesung auch die Details, wie man sein Leben am besten strukturieren kann, was man abgewandelt auf sämtliche Aufgabenstellungen anwenden kann.

    Freundliche Grüße
    Shandal
  • Shandal27 schrieb:

    Du solltest mit solchen Zielen aber nicht bei Let's Plays starten, so wie es @Northgate vorgeschlagen hat. Fang bei simplen Dingen an. Mach morgens dein Bett, das dauert ein paar Sekunden und du hast für den Tag bereits etwas erreicht. Frühstücke, bevor du aus dem Haus musst. Das sind alles kleine Erfolgserlebnisse, welche dazu einladen werden, noch mehr zu tun. Sofern es dir an Motivation mangelt, würde ich definitiv zu den entsprechenden Videos von Dr. Jordan Peterson auf YouTube raten; er hat dort einige sehr interessante Punkte aufgelistet und hat auch genug Charisma, damit man sich mit ihm auseinandersetzen kann. Er umreißt in einer Vorlesung auch die Details, wie man sein Leben am besten strukturieren kann, was man abgewandelt auf sämtliche Aufgabenstellungen anwenden kann.
    ooookay, ähm, es läuft bei mir alles gut sonst, die Frage war nicht aufs generelle Leben bezogen
    Join the guild !
    Be an Otaku
  • LazyLars schrieb:

    Shandal27 schrieb:

    Du solltest mit solchen Zielen aber nicht bei Let's Plays starten, so wie es @Northgate vorgeschlagen hat. Fang bei simplen Dingen an. Mach morgens dein Bett, das dauert ein paar Sekunden und du hast für den Tag bereits etwas erreicht. Frühstücke, bevor du aus dem Haus musst. Das sind alles kleine Erfolgserlebnisse, welche dazu einladen werden, noch mehr zu tun. Sofern es dir an Motivation mangelt, würde ich definitiv zu den entsprechenden Videos von Dr. Jordan Peterson auf YouTube raten; er hat dort einige sehr interessante Punkte aufgelistet und hat auch genug Charisma, damit man sich mit ihm auseinandersetzen kann. Er umreißt in einer Vorlesung auch die Details, wie man sein Leben am besten strukturieren kann, was man abgewandelt auf sämtliche Aufgabenstellungen anwenden kann.
    ooookay, ähm, es läuft bei mir alles gut sonst, die Frage war nicht aufs generelle Leben bezogen

    Eigentlich bin ich zu müde um darauf angemessen zu reagieren, aber um der alten Zeiten Willen mache ich es jetzt dennoch.

    Als Vorwort möchte ich anmerken, dass ich beeindruckt war von deiner eloquenten Antwort auf ein wenig Realität, welche ich dir präsentiert habe.

    Das offensichtliche, woran ich festmachen kann, dass deine Antwort eine Lüge ist, ist dein Nick. LazyLars. Jemand der schlicht und ergreifend faul ist, bei dem kann nicht alles gut laufen. Nehmen wir deine akademischen Leistungen als Beispiel. Du solltest mindestens dein Abitur derzeit machen und sofern du deine Zeit gut nutzt und alles wirklich gut läuft, dürftest du im Durchschnitt eine Eins haben. Sollte das nicht der Fall sein, läuft es nicht optimal. Wie steht es mit Hobbys, einmal abgesehen von Let's Plays? Nach deinem Profil zu urteilen ist Let's Playen und Animes das Ausmaß deiner Interessen. Let's Plays, wie du selbst gesagt hast, betreibst du nicht professionell und nicht kontinuierlich, was bedeutet, dass du den größten Teil deiner Zeit mit Animes verbringst. Du erlernst also keine neuen Fähigkeiten, du verbesserst dich nicht in bereits kultivierten Fähigkeiten und nutzt effektiv deine Zeit nicht aus.

    Kommen wir nun zu deinen charakterlichen Schwächen. Beginnen wir mit einem offensichtlich fehlenden Selbstbewusstsein, andernfalls würdest du nicht hier nach der Meinung anderer Personen fragen und dich auch nicht von Punkten wie Dislikes herunterziehen lassen. Du hättest auch nicht auf die Art und Weise auf meinen Beitrag zum Thema reagiert. Unsicherheit ist das einzige, was du bisher präsentiert hast. Woher kann diese also stammen? Zum einen, wenn ich mir deinen Schreibstil (vor allem in der letzten Antwort, welche meine Nachricht provoziert) betrachte, kann ich definitiv fehlende Übung erkennen. Weiterhin resultiert es vermutlich aus einem Gefühl von Inadäquatheit. Dieses Gefühl dürfte aus fehlenden Fertigkeiten stammen oder daraus, dass du nicht dem nachgehst, dem du wirklich nachgehen möchtest. Weiterhin kann ich dir mitteilen, dass du, wenn du so auf eine Person reagierst, welche dir noch nicht einmal wirklich negativ gegenüber steht und einen ordentlich Beitrag leistet, definitiv keine Zuschauerbasis aufbauen wirst. Schlicht und ergreifend weil du dadurch unsympathisch und unreif wirkst. Eine weitere Schwäche, wenn auch nicht charakterliche, ist deine Ausdrucksweise. Versteh mich nicht falsch, aber wenn du sogar "ähm" in einer Antwort schreibst, ist es erschreckend. Fassen wir also einmal zusammen. Nur durch dein Profil und deine Beiträge in diesem Thread wirkst du unreif, faul, unsicher, unfähig für Kritik, unsympathisch, motivationslos und ineloquent.

    Du könntest sämtliche Schwächen ausmerzen, indem du schlicht und ergreifend an dir und deiner Situation arbeitest. Dafür braucht es Motivation. Diese fehlt dir. Sollte dies nicht der Fall sein, dürftest du jetzt deinen Channel begonnen haben und konsequent über Jahre hinweg einen Upload-Plan einhalten, was ich mehr als bezweifle, vor allem da du bereits vor dem Neubeginn an einen Abbruch gedacht hast, wie man an diesem Thread erkennen kann.

    Normalerweise würde ich es weiter ausführen und weiterhin erklären, dass du einen sehr negativen Eindruck hinterlässt, aber ich bin zu Müde dafür. Ich kann dir allerdings versichern, dass du auf niemanden in diesem Thread einen wirklich guten Eindruck gemacht hast, du hast bei manchen lediglich Mitleid geweckt.

    Freundliche Grüße und gute Nacht
    Shandal
  • Shandal27 schrieb:

    Normalerweise würde ich es weiter ausführen und weiterhin erklären, dass du einen sehr negativen Eindruck hinterlässt, aber ich bin zu Müde dafür. Ich kann dir allerdings versichern, dass du auf niemanden in diesem Thread einen wirklich guten Eindruck gemacht hast, du hast bei manchen lediglich Mitleid geweckt.
    Alles klar, du nimmst das echt zu ernst, es sind nur YT Videos und ich schreibe doch nicht jedes Detail in mein Profil xD
    An einem Forum Profil und Post meine Persönlichkeit bewerten, alles klar xDDD
    Join the guild !
    Be an Otaku
  • spiel doom und alles wird gut :P
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7