Neuer Rechner so in Ordnung?

  • Neuer Rechner so in Ordnung?

    Anzeige
    Hallo,
    ich komme schnell auf den Punkt. Ich würde mir gerne einen neuen Rechner zulegen, der auch nicht zu teuer ist und mit dem ich trotzdem halbwegs Zocken, gleichzeitig aber auch Aufnehmen kann. Ich habe nach einiger Suche den folgenden Rechner gefunden. Mein Problem ist nun, dass ich bei meiner Suche hauptsächlich auf Prozessor, Arbeitsspeicher, Festplatten und Grafikkarte geschaut habe. Und da sticht dieser PC doch sehr heraus, da er im Vergleich zu ähnlichen durchaus billig ist. Klar fehlt noch das Betriebssystem, aber selbst mit diesem ist er noch in einer Kategorie, die mir zusagt. Ich habe nun also etwas Angst, dass vielleicht bei den restlichen Komponenten (Mainboard, Netzteil, Kühler etc.) gespart wurde, um ihn in eine solche Preislage zu bringen. Und ich möchte natürlich schon, dass der PC auch in einigen Jahren noch läuft (mein alter hat auch immerhin über 6 Jahre gehalten). Da ich aber von diesen Dingen wenig Ahnung habe, habe ich gehofft, dass vielleicht jemand mal kurz drüber schauen könnte und sagt, ob das so passen könnte oder ob man etwas verändern sollte, bzw. auch warum. Und bei besseren Vorschlägen bin ich natürlich auch immer dabei.

    Ich hoffe, dass da jemand helfen kann und würde mich dann nämlich eventuell bald schon über den neuen PC freuen.
  • Modie schrieb:

    Klar fehlt noch das Betriebssystem, aber selbst mit diesem ist er noch in einer Kategorie, die mir zusagt. Ich habe nun also etwas Angst, dass vielleicht bei den restlichen Komponenten (Mainboard, Netzteil, Kühler etc.) gespart wurde, um ihn in eine solche Preislage zu bringen.
    Ich finde den preis jetzt nicht so wahnsinnig gut, das ist ein guter Durchschnittspreis und nichts was mich vom Hocker reißen würde.
    Davon ab, Xilence Netzteile sind okay, Gigabyte Mainboars in der Regel sehr gut was die Qualität betrifft, und sofern kein Kühler angegeben wurde wird der Stock Kühler draufsitzen.

    Ist selber zusammenbauen für dich oder einen Bekannten machbar, oder muss es bereits fertig gebaut sein?
    Viele Grüße,

    Christian
    __________________________________
    YouTube | Vid.me | Webseite | Aufnahme- und Sendeplan | Spieleliste | Daddel-United

  • Game8 schrieb:

    Modie schrieb:

    Klar fehlt noch das Betriebssystem, aber selbst mit diesem ist er noch in einer Kategorie, die mir zusagt. Ich habe nun also etwas Angst, dass vielleicht bei den restlichen Komponenten (Mainboard, Netzteil, Kühler etc.) gespart wurde, um ihn in eine solche Preislage zu bringen.
    Ich finde den preis jetzt nicht so wahnsinnig gut, das ist ein guter Durchschnittspreis und nichts was mich vom Hocker reißen würde.Davon ab, Xilence Netzteile sind okay, Gigabyte Mainboars in der Regel sehr gut was die Qualität betrifft, und sofern kein Kühler angegeben wurde wird der Stock Kühler draufsitzen.

    Ist selber zusammenbauen für dich oder einen Bekannten machbar, oder muss es bereits fertig gebaut sein?
    Ok, das wundert mich echt. Ich habe jetzt mal die Einzelkomponenten zusammen gerechnet und kam alleine dafür schon auf 1010€. Sicher hab ich nicht ewig gesucht und gerade Grafikkarten sind ja auch momentan noch etweas überteuert, aber genau deswegen hatte ich hier ja angefragt. Alle anderen PC's, die ich mit ähnlichem Aufbau gesehen habe, sind auch locker 200€ teurer. Daher hatte ich mich gewundert.

    In Bezug auf das Selber Bauen: Ich kenne prinzipiell jemanden, der ihn zusammen bauen könnte, das ist nicht das Problem. Es geht auch nicht darum, dass ich ihm nicht vertraue. Allerdings hab ich dann nur eine Garantie auf die Einzelteile und nicht, dass die gut zusammenarbeiten oder wenn doch etwas beim Zusammenbau passiert. Wenn ich einen Komplett-PC kaufe, habe ich eine Garantie, dass der gesamte PC funktioniert und dafür bin ich auch bereit, etwas mehr Geld zu bezahlen.

    Aber wenn du der Meinung der bist, dass all das eigentlich passen sollte, dann werde ich das mal versuchen. Wie gesagt, der ist preislich deutlich besser als alles andere in der Richtung.
  • Modie schrieb:

    Allerdings hab ich dann nur eine Garantie auf die Einzelteile und nicht, dass die gut zusammenarbeiten oder wenn doch etwas beim Zusammenbau passiert. Wenn ich einen Komplett-PC kaufe, habe ich eine Garantie, dass der gesamte PC funktioniert und dafür bin ich auch bereit, etwas mehr Geld zu bezahlen.
    Naja, also die Komponenten die man raussucht arbeiten schon zusammen, so lange du keinen AMD Prozessor auf ein Intel Bord knüppelst ;) Außerdem wird der Händler dir aller Voraussicht nach bei einer defekten Grafikkarte auch sagen: Wende dich bitte an den Hersteller.

    Im Grunde ist der PC ausgewogen und in Ordnung, nur kann man mit selber bauen meist ein bisschen Geld sparen. Daher die Frage.
    Viele Grüße,

    Christian
    __________________________________
    YouTube | Vid.me | Webseite | Aufnahme- und Sendeplan | Spieleliste | Daddel-United

  • Anzeige

    Game8 schrieb:

    Modie schrieb:

    Allerdings hab ich dann nur eine Garantie auf die Einzelteile und nicht, dass die gut zusammenarbeiten oder wenn doch etwas beim Zusammenbau passiert. Wenn ich einen Komplett-PC kaufe, habe ich eine Garantie, dass der gesamte PC funktioniert und dafür bin ich auch bereit, etwas mehr Geld zu bezahlen.
    Naja, also die Komponenten die man raussucht arbeiten schon zusammen, so lange du keinen AMD Prozessor auf ein Intel Bord knüppelst ;) Außerdem wird der Händler dir aller Voraussicht nach bei einer defekten Grafikkarte auch sagen: Wende dich bitte an den Hersteller.
    Im Grunde ist der PC ausgewogen und in Ordnung, nur kann man mit selber bauen meist ein bisschen Geld sparen. Daher die Frage.
    Gut, im Endeffekt ist das sicher eine Sache, die jeder anders sieht. Um da wirklich auch billiger weg zu kommen, muss ich ja auch etwas länger suchen (wie geschrieben, die Summe war jetzt bei über 1000€), also ist es im Endeffekt die Frage nach Arbeitszeit oder Geld und da überlass ich das Aufbauen auch einem Experten. Was nicht heißt, dass das die beste Variante ist.

    Aber wenn Du meinst, dass die Komponenten alle so passen sollten, dann nehm ich den denke ich so. Wie gesagt, alles mit ähnlichen Komponenten ist deutlich teurer, daher war ich etwas skeptisch.
  • Das selber zusammenbauen ging auch eher da hin, dass man nciht die gleichen Komponenten nimmt, sondern das Budget, und guckt was man dafür am besten bekommt. Und da kommst du mit selber bauen meist besser weg, zumal ja vielleicht auch ein Ryzen ein Thema wäre.
    Viele Grüße,

    Christian
    __________________________________
    YouTube | Vid.me | Webseite | Aufnahme- und Sendeplan | Spieleliste | Daddel-United