Videos von der PS4 ziehen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Videos von der PS4 ziehen

    Anzeige
    Hallo ihr Lieben,
    ich hab da mal eine Frage und ich hoffe das ich auch das richtige Forum genommen habe.
    Und zwar bin ich ja was Let's Plays angeht, ein dezenter Anfänger und bevor ich jedoch anfange,
    mir die Mühe mache etc. Wollte ich zu allererst wissen, wie bekomme ich diese Videos die die PS4
    dann aufgenommen hat runter. Ich habe nämlich noch keine Elgato oder sonst irgendwas, weil arme Schülerin
    und so xD aber die PS4 kann ja auch aufnehmen, mit Ton und allem und die Zeit sind 60 Min. kann man gut mit einer
    Stoppuhr zu Not 15 min gut cutten xD
    Naja, nun ist das Video ja in der Aufnahmegallery und ich kriege es nicht runter. Man sagte mir USB ran und zack. Ja geht,
    aber von bsp. 5 Videos, nimmt der Stick 2 auf und davon geht eines nicht mal ganz. ?(
    Also externe Festplatte. Mir wurde gesagt, die aktuelle Software der PS4 auf die externe laden und dann geht es. Nö.
    So ich habe meine externe nun als erweiterten Speicher formatiert, nun kann ich Spiele auf der externen laden, aber keine Videos, Bilder etc. :thumbdown:

    Kann man zu Not auch die Videos von der PS4 direkt auf die Plattform laden also auf YouTube?
    Mir wäre es natürlich lieber die Videos auf dem Laptop zu haben, damit man irgendwie noch was damit machen kann und sei es ein Intro was ich noch nicht besitze xD


    Naja ich hoffe das mir jemand helfen kann der da voll den Plan hat :D

    Schönen Tag euch gewünscht
    Gruß
    Franzi
  • Die einzige Anleitung, die ich so kenne, wäre auch die über das Programm "Aufnahmegalerie". Clip auswählen, Options drücken, auf USB-Speicher kopieren. Dabei dürfte die PS4 aber eigentlich nicht zwischen einem Stick und einer Festplatte unterscheiden, das heißt wenn du die externe Festplatte am PC als FAT32 formatierst, dürfte die PS4 das eigentlich als externen Massenspeicher anerkennen.

    Ansonsten ist es durchaus möglich, die Aufnahmen direkt auf YouTube hochzuladen – allerdings sind die dann halt unbearbeitet. ;)
  • Man kann jetzt 60 Minuten aufnehmen? Wusste ich gar nicht. Dachte immer, das sind nur 15 Minuten. Dann haben die Videos ja auch wirklich eine ordentliche Dateigröße. Da solltest du auf jeden Fall immer den Speicher der PS4 im Auge behalten.

    Ich denke, die einfachste Möglichkeit, um die Videos von der PS4 auf den PC zu bekommen, ist wirklich die mit dem USB-Stick. Vielleicht kannst du dir ja einen zweiten kaufen und dann auf einen ein erstes Video kopieren und wenn du damit fertig bist, dann das nächste auf den zweiten Stick ziehen. In der Zeit kannst du das erste dann nebenbei auch schon auf den PC ziehen und machst das dann halt immer im Wechsel. Das Rüberziehen dauert ja sicher auch einige Zeit, oder?
  • @Julien kann ich meine Festplatte denn wieder umformatieren oder kann ich sie trotzdem auf FAT32 umformen auch wenn sie schon ein erweiterter Speicher für die Spiele ist? Ist halt echt kompliziert, denn, wenn ich die externe anschließe, sagt mir die PS4 das die nicht erkannt wird und wenn ich in die Aufnahmegallery gehe so wie du beschrieben hast mit den Tasten, steht dort gleich, das die kein Speicher dafür ist.

    @Jenny Ja das geht :D ich wusste es auch nicht. Ich habe bereits 2 Sticks und habe beide auch auf FAT32 mal umformatiert und alles. Aber dann nimmt der eine Stick ein Video was schon mal echt Stunden in Anspruch nimmt und der zweite Stick nimmt kein Video auf. Dann nehm ich den ersten Stick wieder, wo es ja bereits einmal ging......geht dann plötzlich auch nicht mehr.
  • Anzeige
    Wenn du eine Festplatte formatierst, wird alles gelöscht was dort drauf ist. Daher würde ich nicht den erweiterten Speicher nochmal formatieren ^^'
    Es könnte aber sein, dass der erweiterte Speicher nicht mehr für Daten-Transfer benutzt werden kann, solang er als erweiterter Speicher dient. Aber das hab ich selbst noch nicht ausprobiert.

    Ich bin auch etwas verwirrt.
    Versucht du aktuell auf die Sticks direkt aufzunehmen? Ich glaube nämlich nicht, dass das bei der PS4 reibungslos funktioniert.
    Eigentlich speichtert die PS4 die Videos ja direkt auf die Interne Platte und danach kannst du sie über die Aufnahmegalerie (wie von @Julien erwähnt) auf USB-Speicher kopieren. Wobei die USB-Speicher hier nicht der erweiterte Speicher, sondern ein extra USB-Stick oder so sein sollte (der auf Fat32 formatiert ist).

    Ich hab das schon häufiger gemacht.
    Video gespeichert -> USB-Stick angeschlossen -> Videos rüberkopiert -> fertig
    manchmal war aber 1 Video leicht defekt, wodurch ich es neu kopieren musste
    _______JUMP'N'RUN___________________HORROR__________
  • @Scorplian190
    Also ich nehme momentan so auf, dass ich auf die Share-Taste drücke und die Aufnahme dann startet und solange aufnimmt bis die Zeit abgelaufen ist. In der Regel sind es ja 15 Min wenn man es nicht umstellt. Dann speichert er die Videos ja in der Aufnahmegallery.
    Dann habe ich bei dem einen mal den USB Stick angeschlossen und die Videos runtergezogen. Aber er hat nicht alle genommen wegen dem Speicherplatz, aber ein Video war zum Beispiel abgeschnitten, von 15 Min wurden 10 gezeigt oder so. Aber deine Methode habe ich auch gemacht und kenne ich auch.

    Naja ich habe dann bei google mal geschaut wie das geht. Und bin dann auf ein Video gestoßen wo man die externe Festplatte formatiert und nun ist sie ein Speicher, falls die TB Konsole voll ist. Auf der externen ist auch noch nichts gespeichert. Ich habe gedacht das ich die Videos aufdie externe ziehen kann wenn sie formatiert ist. Geht aber nicht. Nun würde ich die Formatierung rückgängig machen und halt schauen ob ich die externe irgendwie umändern kann auf FAT32 wenns geht. Weil ich nicht weiß was das für eine externe ist, sie ist auf jedenfall eine USB3.0
  • Alles klar, dann hab ich das nur falsch verstanden.
    Deine erste Vorgehensweise ist definitiv richtig, die Frage ist nur warum die Videos Fehler bekommen.

    Du solltest mal testweise die Videos einzeln kopieren (anstatt alles auf einmal), außerdem hab ich bei fehlerhaften Videos oftmals ein paar Sekunden abgeschnitten (über die Optionstaste in der PS4-Aufnahmegalerie), dadurch funktionierten die Videos dann auf einmal doch.
    Das kannst du ja mal ausprobieren, vielleicht klappt das auch bei dir.
    _______JUMP'N'RUN___________________HORROR__________
  • Inwiefern im Media Player?
    Also die Sticks funktionieren so einwandfrei, nur an der PS4 nicht.
    Keine Ahnung woran das liegt und auch verstehe ich nicht, warum die externe nicht angenommen wird in der Aufnahmegallery. ?(

    Würde es denn noch eine komplett andere Möglichkeit geben?
    Außer das ich mir jetzt für teuer Geld ne Elgato kaufen muss.
  • Media Player ist eine Anwendung auf der PS4 mit der du, naja, Medien abspielen kannst ^^
    (ich benutze es hauptsächlich um meine eigene Musik zu hören)
    Also wenn die externe dein erweiterter Speicher ist, wird es wohl daran liegen. Ich glaube dass diese dann nicht mehr als normale Festplatte zählt. Das weiß ich aber nicht genau.


    Also du könntest die Videos direkt auf der PS4 bearbeiten, aber dann hast du keine Optionen die dir ein richtiges Programm auf dem PC bieten, funktioneren tut es aber (das heißt auf der PS4 glaub ich Sharefactory).
    Und hochladen kannst du das Zeug auch direkt von der PS4 aus.
    Anstatt der Elgato wäre vielleicht AverMedia eine Möglichkeit für dich. Kostet knapp die Hälfte (zumindest als ich mir das Ding gekauft hab).
    _______JUMP'N'RUN___________________HORROR__________
  • @Scorplian190
    Für eine gute Alternative bin ich immer offen, wenn andere auch gut sind, wie ne Elgato dann nehm ich auch sowas. Ich schau mal wie die so im Preis liegen. Und das Programm auf der PS4 ist Sharefactory ja, aber damit habe ich keine Übung. Ich denke, wenn ich denn irgendwann mal anfange, dann muss ich das erstmal über die PS4 so hochladen.

    @Schauerland
    Davon habe ich keine Ahnung, ich weiß ungefähr was du meinst. Musste z.B. die Sache von der normalen PS4 auf die PS4 Pro mit Kabel und allem machen. Denke mal das das gleiche sein wird. ?(