Let´s Plays ohne Kommentare aber mit Facecam - Eure Meinung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Let´s Plays ohne Kommentare aber mit Facecam - Eure Meinung

    Anzeige
    Hallo Liebe Community
    Vielleicht hat der eine oder andere meine User Vorstellung in diesem Forum gelesen - die jenigen werden sich vielleicht schon denken können um was genau es sich hier bei diesem Thema handelt. Ich bin ein Let´s Player von Youtuber der einen anderen Weg Einschlägt. Ich veröffentliche auf meinen Youtube Kanal ausschließlich Let´s Play Videos ohne meinen Kommentar dazu wie man es kennt. Ohne Kommentar jedoch setzte ich in meinen Videos die Facecam ein. Warum? So möchte ich dennoch - auch ohne Kommentar - eine gewisse Bindung zwischen Spieler und Zuschauer aufbauen, denn auch auf diese Art und Weise können die Zuschauer ( Wenn es denn welche geben sollte) meine Reaktionen auf bestimmte Szenen oder Gefühle auf bestimmte Siterationen wahrnehmen. Natürlich versuche ich mit meinen Mimiken zu sprechen, und mit Bewegungen auf eine anderen Art und Weise mit meinen Zuschauern zu reden - also was ich sagen will ist ich werde nicht nur Staar vor mich her schauen, mich nicht bewegen oder sonstiges.

    Klar gibt es bereits Gaming Videos wo keiner Spricht, aber meine heben sich dennoch ein wenig von diesen so genannten Durchlauf Videos / Gameplay Videos ab durch meine Facecam ..

    Was ich mit diesem Thema erreichen möchte ist - ich möchte Eure Meinung zu dieser Art von Let´s Playen erfahren.
    - Was denkt ihr darüber ?
    - Würdet ihr dieser Art zu Let´s Playen eine Chance geben?
    - Könntet ihr euch vorstellen das diese Art zu Let´s Playen euch auch unterhalten könnte obwohl kein Kommentar vom jeweiligen Spieler - in diesem Sinne ich - kommt?
    - Ist es eher eine Schlechte Idee so eine Art zu versuchen?

    Ich bin sehr gespannt auf eure Antworten :

    Mit Freundlichen Grüßen
    Jenkimento
    Ein Let´s Player der am Anfang seiner Karriere steht:
    Hier mein Youtube-Kanal
  • Hallo!

    Wenn es jetzt kein Gesichtspantomime ist, kann ich mir bei bloßer sprachloser Facecam keinen Mehrwert im Gegensatz zum selber spielen vorstellen ... ?(
    Ich persönlich genieße ja einen Kommentar sehr, weil es im Idealfall so ist, als würde man gemeinsam mit Freunden zocken und sich unterhalten. Auch wenn es bei Let's Plays eine eher einseitige Unterhaltung ist. Aber ganz ohne Kommentar ... für mich auch eher unvorstellbar.

    Liebe Grüße!
    Phoenyx
  • Anzeige

    Phoenyx schrieb:

    Hallo!

    Wenn es jetzt kein Gesichtspantomime ist, kann ich mir bei bloßer sprachloser Facecam keinen Mehrwert im Gegensatz zum selber spielen vorstellen ... ?(
    Ich persönlich genieße ja einen Kommentar sehr, weil es im Idealfall so ist, als würde man gemeinsam mit Freunden zocken und sich unterhalten. Auch wenn es bei Let's Plays eine eher einseitige Unterhaltung ist. Aber ganz ohne Kommentar ... für mich auch eher unvorstellbar.

    Liebe Grüße!
    Phoenyx
    Auch dir möchte ich danken für deine Ehrliche Meinung.
    Naja einige Ideen habe ich schon wie man das vielleicht Unterhaltsam gestalten könnte. Also nur Herum sitzen und vor mich herstarren werde ich nicht, ich werde auf die Siterationen Reagieren, versuchen mit meinen Zuschauern zu Interagieren und meine Gefühle zu übermitteln und das alles ohne Sprache. Es ist vielleicht schwer zum vorstellen - aber würdest du es dir vorstellen und mal vorbei schauen und es eine Chance geben ob es vielleicht doch eine kleine Spur von Unterhaltung mitbringt oder neigst du davon ganz ab ?

    Und was müsste vielleicht deiner Meinung nach bei so einer Art von Video gemacht werden damit es für dich persönlich etwas Unterhaltsam wird?
    Ein Let´s Player der am Anfang seiner Karriere steht:
    Hier mein Youtube-Kanal
  • Ich bin tatsächlich ein sehr sprachaffiner Mensch und mir fast sicher, dass ich kommentierte Let's Plays bevorzugen würde, da bin ich ganz offen und ehrlich.
    Außer Du hast Gesichtsausdrücke wie Mr. Bean drauf und ich schmeiß mich wirklich weg vor Lachen - aber auch das ist zugegebenermaßen sehr schwer bei mir.

    Aber lass Dich davon nicht zu sehr demotivieren. Hier hast Du ja gerade mal nur 2 Feedbacks bezüglich dieser Idee bekommen.
    Du kannst ja Deinen Kanal in der Signatur und Deinem Profil verlinken, dann kann man sich unter Deinem Konzept mehr vorstellen, wenn man sich das mal ansehen kann.

    Die Frage, die sich mir dabei stellt: Was spricht denn gegen Audiokommentar?
  • Phoenyx schrieb:

    Ich bin tatsächlich ein sehr sprachaffiner Mensch und mir fast sicher, dass ich kommentierte Let's Plays bevorzugen würde, da bin ich ganz offen und ehrlich.
    Außer Du hast Gesichtsausdrücke wie Mr. Bean drauf und ich schmeiß mich wirklich weg vor Lachen - aber auch das ist zugegebenermaßen sehr schwer bei mir.

    Aber lass Dich davon nicht zu sehr demotivieren. Hier hast Du ja gerade mal nur 2 Feedbacks bezüglich dieser Idee bekommen.
    Du kannst ja Deinen Kanal in der Signatur und Deinem Profil verlinken, dann kann man sich unter Deinem Konzept mehr vorstellen, wenn man sich das mal ansehen kann.

    Die Frage, die sich mir dabei stellt: Was spricht denn gegen Audiokommentar?
    Mein Kanal ist derzeit noch im Aufbau und das erste Video was ich so gemacht habe, ist noch beim Rentern (Ersten Erfahrungen Sammeln). Zu deiner Frage: Ich kann das nicht: Ich bin einer der nicht Spielen und sprechen kann, ich bin eher der gehsten (Das ist falsch geschrieben) Typ...Und zudem fällt es mir sehr schwer vor anderen zu reden die ich nicht kenne (Schüchtern - und komme da sehr schnell ins stattern) daher habe ich mir dieses Konzept überlegt um dennoch meine große Leidenschaft mit der Welt (Sag ich mal) zu teilen...

    Egal wie das Experiment ausgeht - meine Leidenschaft und meie Freude daran kann mir niemand nehmen...
    Ein Let´s Player der am Anfang seiner Karriere steht:
    Hier mein Youtube-Kanal
  • Ich weiß zwar nicht, ob mir persönlich das gefallen würde, aber ich könnte mir vorstellen, dass - man es richtig aufzieht - funktionieren KÖNNTE. Man muss es halt nur drauf haben mit Gestiken und Mimiken seine Gefühle rüberzubringen. Wobei es natürlich schwierig wird etwaige Gedankengänge zu kommunizieren, Zb in einem Rollenspiel: Wieso baust du das Team so auf, die Auswahl der Strategie, Angriffe etc. Das könnte für den Zuschauer schwer nachvollziehen sein. Aber mit der richtigen Spieleauswahl könnte man das sicher umgehen.
    Ein echter Hingucker:


    Ob alleine oder mit Freunden - Spaß muss sein!
  • Sephie-chan schrieb:

    Ich weiß zwar nicht, ob mir persönlich das gefallen würde, aber ich könnte mir vorstellen, dass - man es richtig aufzieht - funktionieren KÖNNTE. Man muss es halt nur drauf haben mit Gestiken und Mimiken seine Gefühle rüberzubringen. Wobei es natürlich schwierig wird etwaige Gedankengänge zu kommunizieren, Zb in einem Rollenspiel: Wieso baust du das Team so auf, die Auswahl der Strategie, Angriffe etc. Das könnte für den Zuschauer schwer nachvollziehen sein. Aber mit der richtigen Spieleauswahl könnte man das sicher umgehen.
    Auch dir möchte ich danken für deine Ehrliche Meinung und für deinen Beitrag zu diesem Thema.
    - Genau was du gerade nieder geschrieben hast ist der Schwerpunkt -. Die Zuschauer müssen es Nachvollziehen können und das ist mein Ziel das diese es können - obwohl ich nicht spreche - und sie sollen ihren Spaß beim zuschauen haben und merken das ich diesen auch habe - Sie sollen fühlen - was auch ich gerade beim Spielen Fühlen - oder merken was ich gerade Fühle.

    Anmerkung: Ich finde es toll - dass es doch unterschiedliche Meinungen zu dieser Idee gibt und das es doch einige gibt die dieser Idee eine Chance geben würden, dass macht auf jeden Fall Mut.
    Ein Let´s Player der am Anfang seiner Karriere steht:
    Hier mein Youtube-Kanal
  • Ich schliesse mich der Mehrheit hier an: Sowas würde ich mir nicht anschauen. Ich schau allerdings auch sonst keine unkommentierten Videos weil das für mich einfach langweilig ist. Vielleicht gibts ne kleine Nische die sich sowas ansieht, aber erwarte einfach nicht zu viel mit so einem Konzept.

    Im Übrigen glaub ich auch, dass wenn man ein solches Video gesehen hat es auch stark den ersten Reiz verliert.

    JenkimentoLP schrieb:

    Ich kann das nicht: Ich bin einer der nicht Spielen und sprechen kann, ich bin eher der gehsten (Das ist falsch geschrieben) Typ...Und zudem fällt es mir sehr schwer vor anderen zu reden die ich nicht kenne (Schüchtern - und komme da sehr schnell ins stattern)
    Ach was glaubst du wieviele Let's Player genau so angefangen haben. In meinen ersten Videos hör ich mich teilweise so an als würde ich lispeln. Wenn das tatsächlich der einzige Grund ist, dass du nicht kommentieren möchtest kann ich dir nur den Rat geben: Probier es. Just do it! Da hast du absolut nichts zu verlieren. Ich kann dir garantieren nach einem halben Jahr ist die Schüchternheit weg und du lernst nicht nur Leute mit deinem Kommentar zu unterhalten sondern du lernst generelle Sprachfertigkeit was dir auch sonst im Leben zu gute kommen wird.

    Gerade wenn du so Mühe hast vor anderen zu reden solltest du es unbedingt mit Kommentar versuchen. Sieh es als sportliche Herausforderung, um über deinen Schatten zu springen und ins Unbekannte einzutauchen.
    Mein Let's Play Channel

    Gute Musik gefällig? Hier gehts zu meinem Heavy Metal Channel. :evil:
  • Irgendwie musste ich gerade daran denken

    Es gab mal eine große Ära des Stummfilms, aber diese Leute waren natürlich dann auch ziemlich ausdrucksstark und wussten durch ihr Schauspiel zu überzeugen, indem sie fehlende Dimension durch expressives Spiel kompensierten. Ist so etwas eine Idee für einen LP Kanal ... vielleicht für ein paar Liebhaber ... massentauglich glaube ich wird das nicht sein (eher landet man da noch in einem joke Video), denn ich würde mir denken, dass Leute die LPs ohne Kommentar sehen wollen, sich ganz auf das Spiel konzentrieren wollen.
    Aber ich bin da voreingenommen ... ich halte generell nichts von Facecams ... das ist halt persönlicher Geschmack.

    Du hast ja von deinem Problem gesprochen, was das reden vor anderen angeht. Da kann ich die nur sagen ... willkommen im Club. Ich würde sagen locker die Hälfte der Leute, die hier unterwegs sind haben genau diese Barriere überwinden müssen. Ich habe fast 3 Wochen gebraucht, bis ich mein erstes Video soweit hatte, dass ich mich getraut habe es hoch zu laden. Und als ich es mir dann angeguckt habe, wollte ich mir am liebsten die Ohren abreißen.
    Von daher ... du bist in guter Gesellschaft und du hast hier eine Möglichkeit mit Übung eine Hemmschwelle abzubauen. Ich würde diese ergreifen.
    Alternativ kannst du natürlich auch erstmal mit nachkommentieren beginnen. Hier würde ich das aber deutlich machen, denn in den meißten Fällen wirkt es sehr gestelzt, wenn ein nachträglich aufgenommener Kommentar für Real Time ausgegeben. Das wäre dann auch ein Schuß in den vielbesagten Ofen ;)

    Retro, Simulation und Open World Games durch die Augen eines Kindes der Generation C64.
  • Northgate schrieb:

    Ich schliesse mich der Mehrheit hier an: Sowas würde ich mir nicht anschauen. Ich schau allerdings auch sonst keine unkommentierten Videos weil das für mich einfach langweilig ist. Vielleicht gibts ne kleine Nische die sich sowas ansieht, aber erwarte einfach nicht zu viel mit so einem Konzept.

    BrowserXL schrieb:

    Es gab mal eine große Ära des Stummfilms, aber diese Leute waren natürlich dann auch ziemlich ausdrucksstark und wussten durch ihr Schauspiel zu überzeugen, indem sie fehlende Dimension durch expressives Spiel kompensierten.
    Ich danke euch beiden für eure Teilnahme an diesem Beitrag
    - Ich würde es nur zu gern auch mit eigenen Kommentaren versuchen, jedoch fehlt mir dazu auch die passende Ausrüstung dafür. Ich habe zwar ein Gaming Headset aber leider ist da auch die Qualität nicht so gut wenn mann die Sprache z.B mit AudaCity aufnimmt, und ich glaube mit einer Niedrigen Qualität braucht man damit garnicht erst Anfangen oder?
    Ein Let´s Player der am Anfang seiner Karriere steht:
    Hier mein Youtube-Kanal

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sem () aus folgendem Grund: Vollzitate gekürzt.

  • Also mein Fall wäre es, ganz ehrlich, nicht ^^" Ich brauche den Kommentar als Mehrwert, sonst ist so ein Video für mich uninteressant, zumal ich Facecams oft genug eher als störend empfinde...
    Wenn du voll und ganz hinter deiner Idee stehst und es nicht nur eine "Notlösung" ist, weil du kein passendes Mikro hast, dann versuch es, hab Spaß, experimentiere! Wenn es aber nur die besagte Notlösung wäre, würde ich davon abraten... Dann schau lieber, ob du nicht ein günstiges, aber gutes Headset findest, teste mit Audacity herum und mach es gleich so, dass du voll dahinter stehst.

    Ich hatte vor rund einem Jahr den wohl schlechtesten Start, was den Ton angeht, den man sich denken konnte... Grausam, wenn ich mir das jetzt anhöre, aber ich hatte Spaß und irgendwann wurde es dann auch besser. Wenn ich bedenke, dass die Qualität damals an der Kombination von altem Laptop und schlechtem Mikro lag, kann ich mir nicht vorstellen, dass es bei dir wirklich so schlimm ist, solange du das Rauschen rausfilterst :3
    Mein Ton ist jetzt auch nicht ideal, aber ich hab, zugegeben, nicht mal eben das Kleingeld mir ein teures Mikro zu leisten und dafür, dass mein Headset nur rund 30€ gekostet hat, kann ich mich nun wirklich nicht beklagen. Ich denke, gerade wenn ein Kanal neu ist (den Zuschauern fällt das ja auch auf), verzeiht man es gerne, wenn da noch nicht alles passt. Ich zumindest finde es schön zu beobachten, wie ein Kanal wächst, sich weiter entwickelt, verändert, verbessert~

    Aber letztlich, wenn du mit echter Leidenschaft und Überzeugung hinter deiner Idee stehst, wenn es genau das ist, was du machen willst, dann tu es! ^^

    Let's Plays mit Liebe und Herz
    Komm vorbei, hier ist es flauschig <3
  • Apropros Stummfilm ... Je nach dem wie gut du im editieren bist, könntest du dich an den Stummfilmen orientieren und einzelne Sätze einblenden. Bei einigen älteren Stummfilmen wurde das ja auch so gehandelt. Musst dir mal ein paar anschauen, dann weißt du, was ich meine ^.~
    Ein echter Hingucker:


    Ob alleine oder mit Freunden - Spaß muss sein!
  • Sephie-chan schrieb:

    Apropros Stummfilm ... Je nach dem wie gut du im editieren bist, könntest du dich an den Stummfilmen orientieren und einzelne Sätze einblenden. Bei einigen älteren Stummfilmen wurde das ja auch so gehandelt. Musst dir mal ein paar anschauen, dann weißt du, was ich meine ^.~
    Das wäre eine gute Idee :)
    Nur die Frage - Meinst du das in den Videos (Folgen) einzelne Sätze im Form von Kommentaren auftauchen sollen?

    z.B: Am Beginn
    Hallo und Herzlich Willkommen zu meinem Projekt ... Viel Spaß beim zuschauen

    und anderes beispiel:
    Mir passiert ausversehen etwas - naja ich sag mal dummes
    und als kommentar erscheint: Ups - irgendwie ist mein Finger auf der Tastatur ausgerutscht und hat damit die Falsche Teste getroffen?

    Also was in der Art?
    Ein Let´s Player der am Anfang seiner Karriere steht:
    Hier mein Youtube-Kanal
  • JenkimentoLP schrieb:

    Sephie-chan schrieb:

    Apropros Stummfilm ... Je nach dem wie gut du im editieren bist, könntest du dich an den Stummfilmen orientieren und einzelne Sätze einblenden. Bei einigen älteren Stummfilmen wurde das ja auch so gehandelt. Musst dir mal ein paar anschauen, dann weißt du, was ich meine ^.~
    Das wäre eine gute Idee (:Nur die Frage - Meinst du das in den Videos (Folgen) einzelne Sätze im Form von Kommentaren auftauchen sollen?

    z.B: Am Beginn
    Hallo und Herzlich Willkommen zu meinem Projekt ... Viel Spaß beim zuschauen

    und anderes beispiel:
    Mir passiert ausversehen etwas - naja ich sag mal dummes
    und als kommentar erscheint: Ups - irgendwie ist mein Finger auf der Tastatur ausgerutscht und hat damit die Falsche Teste getroffen?

    Also was in der Art?
    Hier mal ein Beispiel dessen was sie wohl meint

    Cook, Papa, Cook" - lost 1928 silent comedy film

  • JenkimentoLP schrieb:

    - Ich würde es nur zu gern auch mit eigenen Kommentaren versuchen, jedoch fehlt mir dazu auch die passende Ausrüstung dafür. Ich habe zwar ein Gaming Headset aber leider ist da auch die Qualität nicht so gut wenn mann die Sprache z.B mit AudaCity aufnimmt, und ich glaube mit einer Niedrigen Qualität braucht man damit garnicht erst Anfangen oder?
    Naja ein vernünftiges LP Equipment kostet dich ca. 100€. Würde sogar günstiger gehen wenn es sein muss. Das wären 2 Spiele auf die du verzichten müsstest. Für Spiele Geld ausgeben müsstest du ja sowieso und 100€ für ein Hobby find ich recht günstig.

    Hier in diesem Thread findest du sicher ein passendes Mikrofon in deiner Preisklasse: Der ultimative Mikrofonvergleich
    Mein Let's Play Channel

    Gute Musik gefällig? Hier gehts zu meinem Heavy Metal Channel. :evil:
  • Northgate schrieb:

    JenkimentoLP schrieb:

    - Ich würde es nur zu gern auch mit eigenen Kommentaren versuchen, jedoch fehlt mir dazu auch die passende Ausrüstung dafür. Ich habe zwar ein Gaming Headset aber leider ist da auch die Qualität nicht so gut wenn mann die Sprache z.B mit AudaCity aufnimmt, und ich glaube mit einer Niedrigen Qualität braucht man damit garnicht erst Anfangen oder?
    Naja ein vernünftiges LP Equipment kostet dich ca. 100€. Würde sogar günstiger gehen wenn es sein muss. Das wären 2 Spiele auf die du verzichten müsstest. Für Spiele Geld ausgeben müsstest du ja sowieso und 100€ für ein Hobby find ich recht günstig.
    Hier in diesem Thread findest du sicher ein passendes Mikrofon in deiner Preisklasse: Der ultimative Mikrofonvergleich
    Wenn ich mir Spiele kaufe, dann kaufe ich mir diese zum einen gebraucht und zum anderen weis ich das ich diese eine Weile habe und benutze, bei meinem LP Zeug weis ich noch nicht ob ich das eine weile brauche oder ob diese Investition umsonst wäre, weil ich eben meine Probleme die ich habe weis...
    Ein Let´s Player der am Anfang seiner Karriere steht:
    Hier mein Youtube-Kanal
  • JenkimentoLP schrieb:

    Wenn ich mir Spiele kaufe, dann kaufe ich mir diese zum einen gebraucht und zum anderen weis ich das ich diese eine Weile habe und benutze, bei meinem LP Zeug weis ich noch nicht ob ich das eine weile brauche oder ob diese Investition umsonst wäre, weil ich eben meine Probleme die ich habe weis...
    Dann nimm halt für den Anfang ein 15€ Headset. Solang du ehh noch keine Zuschauer hast und dir das Kanalwachstum egal ist, ist es erstmal wichtig dass du dich da reinfuchst. Wie gesagt: Für mich hört sich das ganze "Facecam aber ohne Ton" eher nach einem Verzweiflungsversuch an. Ich würde dir raten, wenn du was Youtubemässiges machst, dann auch mit Kommentar.
    Mein Let's Play Channel

    Gute Musik gefällig? Hier gehts zu meinem Heavy Metal Channel. :evil: