Frage zu Festplatte und SSD

  • Anzeige
    Ich habe in meinem System auch nur SSD's und mach mir überhaupt keine Gedanken drüber.

    Da ich sowieso nur Shadowplay nutze werden die Dateien nicht sonderlich groß.

    Das alles dementsprechend flotter geht als mit normalen HDD's was das einlesen/schreiben vor und nach dem rendern angeht muss man wohl nicht anmerken.
  • Aufnahmeplatte = raid0 ~ 260 MB/s schreiben bei 2 TB

    was anderes liegt da nicht und günstiger als ssd ;)

    Theoretisch ist die ausfallwahrscheintlichkeit doppelt so hoch praktisch aber wayne würde dann halt eine aufnahme verlieren so oder so ob mir nun eine platte aus dem raid abraucht oder eben die eine ssd die ich hätte. in beiden Fällen wäre die aufnahme weg und man müsste ersatz beschaffen.
  • Gronkh kann sich auch jedes Jahr ne neue SSD leisten...
    Das ist kein Argument
    SSDs gehen durch viel Benutzung, also durch vieles Umschreiben kaputt, das ist nicht reversibel wie man in der Festkörperphysik sagt.

    Ich würde auch gern viel Geld haben, dann ist es mir egal, aber dadurch dass ich nur mein Betriebssystem auf SSD habe ist die Laufzeit deutlich erhöht und die Schnelligkeit weiter garantiert.

    Ob meine Videos nun nach 30 Sekunden zum Schnitt bereit sind oder 2 Minuten interessiert mich so garnicht...
    Meine SSD ist mittlerweile 7 Jahre alt und hat damit ihren Nutzen dreifach abgeleistet.

    Spiele aus SSD bringen auch wenig wenn Grafikkarte nicht mitzieht
  • Frostgeneral schrieb:

    Gronkh kann sich auch jedes Jahr ne neue SSD leisten...
    Das ist kein Argument
    SSDs gehen durch viel Benutzung, also durch vieles Umschreiben kaputt, das ist nicht reversibel wie man in der Festkörperphysik sagt.

    Ich würde auch gern viel Geld haben, dann ist es mir egal, aber dadurch dass ich nur mein Betriebssystem auf SSD habe ist die Laufzeit deutlich erhöht und die Schnelligkeit weiter garantiert.

    Ob meine Videos nun nach 30 Sekunden zum Schnitt bereit sind oder 2 Minuten interessiert mich so garnicht...
    Meine SSD ist mittlerweile 7 Jahre alt und hat damit ihren Nutzen dreifach abgeleistet.

    Spiele aus SSD bringen auch wenig wenn Grafikkarte nicht mitzieht
    Erklär mir warum dann die HDDs schneller sterben als jede SSD^^

    Immer diese gleiche leier SSDs halten nichts aus. man kann das echt nicht mehr hören. Kompletter Quark.

    Meine SSD ist bereits 5 Jahre alt und die wurde alles andere als mit samthandschuhen angefasst. Sie hat immer noch die selbe Speed wie am ersten Tag und hat noch immer Zustand 99%. Und die hat schon echt viel Schreibleistung runter.
    Wie gesagt - die Mechanik einer HDD stirbt viel eher als 'ne SSD..
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • De-M-oN schrieb:

    Erklär mir warum dann die HDDs schneller sterben als jede SSD^^
    Hat er doch:


    Frostgeneral schrieb:

    Ich hab Physik und Chemie studiert
    Ich habe 4 Vorlesungen dazu gehabt
    Nuff said. Praxis ist nicht relevant, Theorie zählt bei ihm. Wir werden ihm schreiben können was wir wollen, er ist so sehr von irgendeiner Theorie beeindruckt, dass alles andere nicht zählt. Werde vor allem ich wieder ne Kelle für kriegen, weil ich ja so viel Unsinn erzähle von wegen SSDs halten um ein vielfaches mehr als der Hersteller angibt. Ich hatte halt keine Vorlesungen dazu, ich hab nur täglich damit zu tun, aber das ist nicht relevant :)
    Viele Grüße,

    Christian
    __________________________________
    YouTube | Vid.me | Webseite | Aufnahme- und Sendeplan | Spieleliste | Daddel-United

  • Ich will euch nicht ärgern, ihr dürft mich auch gerne ignorieren, nur wurde ich zitiert obwohl ich das Thema schon abgeschlossen hatte



    Ansonsten:

    wr.informatik.uni-hamburg.de/_…fer-ssds-ausarbeitung.pdf

    Seite 5ff.

    für diejenigen die nicht gerne zitieren: ff. heißt Fortfolgend und bedeutet lest gerne mehr Seiten :)
    Ihr könnt auch gerne die Informatik und Physik ignorieren, dann bitte aber auch mich hier im Forum. Danke
  • Hast Recht. Ihm gehts nur um Theorie.

    Und du hast mir noch immer nicht erklärt, warum meine SSD länger hält als meine HDDs.

    Dieser Unsinn das die SSDs früh sterben will aber auch partout nich ausm Internet verschwinden oder?
    __

    nen Theorie Artikel von 2011. Ja weil SSDs in der Entwicklung stehen geblieben sind.

    Wenns in der Praxis anders ist, geht mir deine Theorie sonstwo vorbei. Und die Praxiserfahrung ist bei mir, bei DTMANDF1 als auch offensichtlich bei Game8 eine andere. Nämlich diese das alle HDDs weit früher starben als jede SSD.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Und das, wo wir doch schon bei 60 TB SSDs angekommen sind. Die Geschwindigkeit einer SSD ist ein Vorteil, aber ich entscheide nicht nur anhand der Geschwindigkeit ob ich mir nun eine SSD oder eine HDD kaufen möchte. Dieses "Totschlagargument" hat so ohne weitere Ausführungen also eine Gültigkeit von ziemlich genau null in meinen Augen.
    Viele Grüße,

    Christian
    __________________________________
    YouTube | Vid.me | Webseite | Aufnahme- und Sendeplan | Spieleliste | Daddel-United

  • Frostgeneral schrieb:

    Ihr könnt auch gerne die Informatik und Physik ignorieren, dann bitte aber auch mich hier im Forum. Danke
    Die Physik ignoriert niemand, angezweifelt wird, ob die Lage so dramatisch ist, wie du sie hier darstellen willst. Bei besseren SSD's reden wir hier von einem möglichen Datenvolumen im Petabyte-Bereich - da kann man lange darauf rum schreiben, bis der Speicher den Geist aufgibt.

    De-M-oN schrieb:

    nen Theorie Artikel von 2011. Ja weil SSDs in der Entwicklung stehen geblieben sind.
    Es handelt sich hier um eine eher mäßige Seminararbeit, die im Rahmen eines Proseminars - also eines Anfängerseminars - entstanden ist. Das Ziel dieser Arbeit ist es, die Konzepte - insbesondere die der Speichertechnik - oberflächlich zusammenzufassen. Das erfüllt es und die darin genannten Punkte sind m.M.n. unstrittig.

    Seit 2011 gab es in der Tat Entwicklungen bei der Speichertechnik. Manche davon sind tendenziell nicht förderlich für die Lebensdauer der Speicherzellen, beispielsweise die fortwährende Verkleinerung der Strukturen. Manche davon können dies mehr als gut kompensieren, wie beispielsweise 3D-NAND.
    Videoempfehlungen:
    ShimmyMC
    NuRap
    ShimmyMC
    Napoleon Bonaparte
  • Kayten schrieb:

    Wer die Geschwindigkeit einer SSD für Aufnahmen benötigt, wird mit der Kapazität einer SSD nicht glücklich werden.

    Wartet auf den Gegenwind...
    Und das gilt für 100% der SSD Nutzer?
    Schön für Dich. Dann schließe mich mal aus.

    Nach der Aufnahme wird geschnitten, der geschnittene Film wandert aufs QNAP und die Rohdatei fliegt in die Tonne.
    Die SSD hat 1TB, ich nehme keine ewig langen Files auf, bis jetzt haben die 1 TB immer gereicht. Dass ist nun mal mein Nutzerverhalten.