YouTube Ziel für das Jahr 2017?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Anzeige
      Ich hatte für dieses Jahr keine Ziele und stecke mir auch keine konkreten, zumindest nicht in Zahlen. Ich möchte aber versuchen noch mehr Networking zu betreiben und Werbung für mich zu machen. Im letzten Monat hat das ja ganz gut funktioniert. Und das soll nächstes Jahr so weiter gehen.
      Der Nerd hat ein neues virtuelles Zuhause
      typicalnerdgaming.com

      Blog: Half-Life Review (Der Klassiker von 1998)
    • Anzeige

      DarkHunterRPGx schrieb:

      MarioZockt schrieb:

      Allerdings werde ich wohl (wie Valcry auch) auf's Streamen umsteigen, wenn sich nicht bald was ändert bei YT...
      wieso du? Was is denn so schlimmes passiert?
      90% Gelb nach Upload. Egal was. Prüfungen dauern mind. eine Woche an. Danach immer Grün. Ich mag den Laden nicht mehr.
      Zumal machen Streams eh mehr Spass :) Und weniger Arbeit :)
    • ValcryTV schrieb:

      Zumal machen Streams eh mehr Spass Und weniger Arbeit
      Kann ich nachvollziehen, zumindest den Arbeitsaspekt. Manchmal spiel ich doch aber ganz gern vor mich hin, ohne auf den Chat achten zu müssen/wollen.
      Aber dann kannst du doch auf Youtube streamen ^^ ich mein, da haste deine Viewerbase schon, Bewertungen und Views während des Livestreams bleiben auf dem Video und mittlerweile gibts ja auch Superchat und VIP Gaming auf Youtube, falls du den Sub-Button auf Twitch als Vorteil angesehen hast

      ValcryTV schrieb:

      DarkHunterRPGx schrieb:

      MarioZockt schrieb:

      Allerdings werde ich wohl (wie Valcry auch) auf's Streamen umsteigen, wenn sich nicht bald was ändert bei YT...
      wieso du? Was is denn so schlimmes passiert?
      Übrigens muss ich Dir nochmal herzlich danken für den Thumbnail-Hinweis. Rettet mir gerade 6 Folgen The Long Dark. Funzt. Leider gestern schon gemeldet.
      Ich hab den Hinweis auch nur bekommen, der Dank sollte an die Person gehen, die das ururursprünglich herausgefunden hat :P wer auch immer das war
    • Anfangs 2017 hatte ich das Ziel 300 Abos zu knacken und meine 100 K Aufrufe auf dem Kanal.

      Hat super geklappt steh nun mit meinen 781 Abos da, hab knapp 140 K Aufrufe und mir ne kleine aber sehr sehr
      liebe Community aufgebaut mit denen man auch mal im TS chillen kann zum labern oder zusammen zocken.

      Für 2017 hab ich somit meine Ziele erreicht und daher hab ich zumindest für dieses Jahr keine Pläne mehr : ).
      Was kommt das kommt :3.
      Let's Plays, Bier und n Teller Kekse kriegste hier : youtube.com/user/GirugaLP
    • DarkHunterRPGx schrieb:

      MarioZockt schrieb:

      Allerdings werde ich wohl (wie Valcry auch) auf's Streamen umsteigen, wenn sich nicht bald was ändert bei YT...
      wieso du? Was is denn so schlimmes passiert?
      Naja, "schlimm" ist Ansichtssache, aber wenn ich sehe, dass ich seit ein paar Monaten immer weniger Views und immer langsamer neue Abonnenten bekomme, der Aufwand aber bleibt, bzw. teilweise sogar stark angestiegen ist, ich bei USK16 Games schon den Vermerk bekomme, dass es für die meisten Werbetreibenden nicht geeignet ist, ich letztens gehört habe, dass Kanäle die USK18 Content hochladen stark benachteiligt werden was das Ranking u.ä. angeht, ich mich ständig (und in letzter Zeit immer öfter) mit unnötigen und vor allem auch völlig aus der Luft gegriffenen Claims irgendwelcher Unternehmen, die mit den Rechteinhabern absolut nichts zu tun haben (teilweise wird sogar versucht Musik/Sounds zu claimen, die keinerlei Urheberrecht unterliegen - Public Domain z.b. -) rumschlagen muss und viele Kleinigkeiten, die mich einfach nerven.
      Letztens habe ich von einem meiner Abonnenten einen Link geschickt bekommen unter dem ich eines meiner eigenen Videos sehen konnte, das von einem anderen Kanal hochgeladen wurde. Diese Pissnelke hat einfach den Ton etwas langsamer laufen lassen...
      Das kann YT zwar nicht wirklich unterbinden, aber bei einem Livestream dürfte es deutlich schwerer sein, ihn zu klauen ;)
      Ich bin kein Arsch, ich bin nur ehrlich...!

      Besuch' mich doch mal auf YouTube

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MarioZockt ()

    • MarioZockt schrieb:

      dass ich seit ein paar Monaten immer weniger Views und immer langsamer neue Abonnenten bekomme, der Aufwand aber bleibt, bzw. teilweise sogar stark angestiegen ist
      Mich wundert es, dass bei deinem unregelmäßigen und wenigen Output, überhaupt etwas zustande kommt. Und du beschwerst dich? In deiner Historie, ohne zu scrollen, ist ein Rückblick von vor 4 Monaten zu sehen. Bei mir sind es gerade einmal 7 Tage.
      Von nichts kommt nichts, immer und immer wieder. Wenn ihr keinen Content bietet, könnt ihr nicht erwarten, dass die Leute bleiben.

      Weiß auch nicht, wo du hier von Aufwand redest. Ein reines und rohes - nicht nachbearbeitetes - LP aufzunehmen, ist kein Aufwand, wie es etwa andere Videos haben mit viel Nachbearbeitung.

      MarioZockt schrieb:

      ich bei USK16 Games schon den Vermerk bekomme, dass es für die meisten Werbetreibenden nicht geeignet ist
      Den Punkt kann ich nachvollziehen, wäre aber kein Grund, die Plattform zu wechseln. Es ist ein System, was nicht richtig funktioniert, wie sovieles andere nicht auf Youtube.

      MarioZockt schrieb:

      ich mich ständig (und in letzter Zeit immer öfter) mit unnötigen und vor allem auch völlig aus der Luft gegriffenen Claims irgendwelcher Unternehmen, die mit den Rechteinhabern absolut nichts zu tun haben (teilweise wird sogar versucht Musik/Sounds zu claimen, die keinerlei Urheberrecht unterliegen - Public Domain z.b. -) rumschlagen muss
      Auch hier, ein System welches nicht perfekt ist. Auch kein Grund.

      Zumal deine beiden gerade genannten Punkte nur etwas mit Geld zu tun haben. Du hast gerade mal ~350 daily Views. Du denkst da ans Geld machen? Da kommt eh nichts bei rum, also arbeite lieber weiter am Kanal, als schon mit finanzieller Sucht deinen Kanal zu zerstören.

      MarioZockt schrieb:

      Letztens habe ich von einem meiner Abonnenten einen Link geschickt bekommen unter dem ich eines meiner eigenen Videos sehen konnte, das von einem anderen Kanal hochgeladen wurde. Diese Pissnelke hat einfach den Ton etwas langsamer laufen lassen...
      Das kann YT zwar nicht wirklich unterbinden, aber bei einem Livestream dürfte es deutlich schwerer sein, ihn zu klauen
      Stell dir vor, ich kann dagegen auch nichts machen. Nicht einmal mein Netzwerk kann was dagegen machen.
      Wenn DU etwas dagegen machen kannst, lasse deine Marke rechtlich schützen (kostet allerdings paar Tausend Euro, je nach Umfang des Schutzes) und versehe deine Videos mit einem Watermark.
      Wie? Du willst kein Geld ausgeben? Tja, schade. Das ist die einzige Möglichkeit, dich davor zu schützen.

      Ich sehe in deinem Post leider nur MImimi, was ich schade finde. Youtube ist eine gute Plattform, nicht perfekt, aber immerhin besser als der ganze andere Müll der auf der Welt existiert wie z.b. myvideo, vid.me (ja, auch vid.me ist Müll, wenn man - um die Funktionen eines Lets Players ausleben möchte, erst einmal sub4sub betreiben muss).

      Ich möchte dich natürlich nicht von deinem Wechsel abhalten, aber das ist meine Meinung davon. Vielleicht regt sie dich zum Andenken an :)
    • DarkHunterRPGx schrieb:

      Mich wundert es, dass bei deinem unregelmäßigen und wenigen Output, überhaupt etwas zustande kommt. Und du beschwerst dich?

      Weiß auch nicht, wo du hier von Aufwand redest. Ein reines und rohes - nicht nachbearbeitetes - LP aufzunehmen, ist kein Aufwand, wie es etwa andere Videos haben mit viel Nachbearbeitung.

      Mein unregelmäßiger Output liegt an der Tatsache, dass ich seit Mitte Mai deutlich intensiver in meinen Job eingebunden bin (aktuell haben wir im Einzelhandel zusätzlich auch schon "Weihnachtsgeschäft", also noch mehr Arbeit) und daher nicht mehr so viel Zeit investieren kann, wie noch davor...
      Ja "Ein reines und rohes - nicht nachbearbeitetes - LP aufzunehmen, ist kein Aufwand,", aber so sind meine Videos eben nicht... ;)
      Alleine der letzte Diablo3 Levelrun hat mich fast 5 Stunden gekostet (an den ersten habe ich vom Aufwand her meist über 8 Stunden dran gesessen, bis alles gepasst hat), auch alle anderen Videos müssen vorher noch von mir nachbearbeitet werden. Aktuell habe ich nur ein Projekt, bei dem ich nicht schneide und das ist F.E.A.R. 1. Dafür muss ich da händisch meine seehr laute Tastatur in der Tonspur "zum Schweigen" bringen...

      DarkHunterRPGx schrieb:

      Den Punkt kann ich nachvollziehen, wäre aber kein Grund, die Plattform zu wechseln. Es ist ein System, was nicht richtig funktioniert, wie sovieles andere nicht auf Youtube.
      "Wie sovieles andere nicht auf Youtube"... Genau! Das alleine ist natürlich kein Grund YT zu verlassen. "Wie sovieles andere nicht auf Youtube" dagegen irgendwann schon ;)


      DarkHunterRPGx schrieb:

      Auch hier, ein System welches nicht perfekt ist. Auch kein Grund.
      Zumal deine beiden gerade genannten Punkte nur etwas mit Geld zu tun haben. Du hast gerade mal ~350 daily Views. Du denkst da ans Geld machen? Da kommt eh nichts bei rum, also arbeite lieber weiter am Kanal, als schon mit finanzieller Sucht deinen Kanal zu zerstören.
      Finanzielle Sucht? :D Du weißt schon, dass wir hier von Centbeträgen sprechen? Von "finanzieller Sucht" kann ja gar keine Rede sein :) (habe ja in über 2 Jahren nicht mal die Auszahlungsgrenze erreicht ;) )! Aber mich stören die Zeit und die Nerven, die ich in solch absurde Vorgänge investieren muss, von der habe ich nämlich, wie schon erwähnt, leider bei weitem nicht genug im Moment...

      DarkHunterRPGx schrieb:

      Wie? Du willst kein Geld ausgeben? Tja, schade. Das ist die einzige Möglichkeit, dich davor zu schützen.
      Darum geht's gar nicht, aber für den brilliant ausgeführten Sarkasmus, bekommste von mir eine glatte 10 ;)
      Unterbinden kann man das natürlich schon (YT hat da auch sehr schnell drauf reagiert und das Video gelöscht), aber ich habe nicht mal 900 Abonnenten verdammt, warum zum Geier muss ich mich jetzt schon auf YT mit solchen Idioten rumschlagen?
      Ich weiß es natürlich nicht genau, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass die Chancen, dass mir jemand einen 2- oder 3-stündigen Stream klaut und ihn irgendwo hochlädt, deutlich geringer sind, als bei einem 20-minütigen, auf YT abgestimmten Video... ;)

      DarkHunterRPGx schrieb:

      Ich sehe in deinem Post leider nur MImimi, was ich schade finde.
      Ich finde es auch schade, dass Du in meinem Post nur Mimimi siehst, zumal Du mich ja gefragt hast, was denn so "schlimmes passiert" sei ;)
      Mir dann vorzuwerfen, ich würde hier den Beaker geben, finde ich ... schade. *hier bitte einen kopfschüttelnden Smiley vorstellen ;)

      DarkHunterRPGx schrieb:

      Ich möchte dich natürlich nicht von deinem Wechsel abhalten, aber das ist meine Meinung davon. Vielleicht regt sie dich zum Andenken an :)
      Das ist aber nett von Dir, dass Du mich nicht abhalten möchtest...(?) :D
      Ich gehe mal davon aus, dass Du "Nach" und nicht "An"denken gemeint hast (soll wirklich keine Klugscheißerei sein! :) ) : Ja, hat es tatsächlich! ^^ Allerdings eher in Richtung "lieber Streamen" :D
      Ich weiß nicht, ich muss mal abwarten, wie es aussieht, wenn Mitte, Ende Januar die Peakzeit vorbei ist und alle ihre "OooohhhDasIstAberSchöön-Geschenke" wieder zurückgebracht/umgetauscht haben, dann dürfte auch wieder mehr Zeit über bleiben.

      Im Fazit: Streamen könnte ich, alles in allem, mit deutlich weniger Aufwand realisieren, daher tendiere ich aktuell eher dahin.
      Nur für den Fall, dass ich mich missverständlich ausgedrückt haben sollte: Auf's Streamen umzusteigen ist kein erklärtes Ziel von mir in 2017, sondern ich denke da nur grundsätzlich, und auch schon etwas länger, darüber nach ;) Mein eigentlicher Post bzgl. meiner Ziele in 2017 war die Sache mit den angestrebten 1.000 Abonnenten, das mit dem Streamen habe ich eigentlich nur hinterhergeschoben weil ich mich mit dem Gedanken ja eh schon länger befasst habe und Valcry es gerade angesprochen hatte ;) Wollte damit keine Diskussion lostreten, oder einen auf dicke Hose machen, sondern es nur mal erwähnt haben, sonst nix :D

      Jetzt aber bitte wieder zurück zum Thema!
      Abschließendes, falls Du möchtest, gerne per PM ;) @DarkHunterRPGx
      Sorry für das "Entern" Deines Threads ;) @pxlPlays
      Ich bin kein Arsch, ich bin nur ehrlich...!

      Besuch' mich doch mal auf YouTube
    • Bin ja mit meinem neuen Kanal auch noch relativ frisch auf YouTube, lade erst seit knapp einen Monat Videos hoch, von daher hab ich noch einige Ziele für dieses Jahr offen :D Bin aber froh, dass ich direkt von Anfang an meinen Uploadplan eingehalten habe.

      Meine Ziele für den Rest des Jahres:
      • Mehr Abwechslung innerhalb des Uploadplans
        • Ich hoffe, dass ich das auch endlich ab nächster Woche umsetzen kann. Wenn alles klappt schmeiße ich Fortnite raus (wird dann nur noch gestreamt), dafür kommen dann aber zwei weitere Spiele rein ^^
        • Endlich ein richtiges Let's Play starten! :D
      • Ich möchte mich weiterhin mehr mit Videoschnitt beschäftigen und so viel es geht lernen
      • Auch möchte ich mehr im Bereich Design lernen, vor allem was meine Thumbnails und Outros angeht.
      • Und ich würde es klasse finden, wenn ich noch die 20 Abonnenten bis Ende des Jahres erreiche. Momentan arbeite ich noch an den ersten 10 aber ich bin optimistisch, dass ich das schaffen kann ^^
      Mein Youtube Gaming Channel: *klick hier*
    • Huhu, also da schließe ich mich meinem Vorgänger an.
      Ich lade auf meinem Kanal auch erst seit nicht allzu langer Zeit hoch,
      Bin jetzt ca. 2 1/2 Monate oder so dabei.

      Meine Ziele für das restliche Jahr sind:

      • Ich habe jetzt aktuell 11 Abonnenten. Diese hoffe ich bis ende des Jahres auf 50 zu erhöhen.
      • Mein Upload-Plan weiter einhalten wie bisher... auch wenn es leider ab und an nicht ganz so wie geplant läuft, da ich nur begrenz Zeit habe. Meine Freundin und Kinder stehen natürlich im Vordergrund. Und neben der Arbeit bleibt halt nicht zu viel Zeit zum Aufnehmen und so.
      • Die jetzige Soundqualität ist ein Graus. Ich weiß. Diese gilt es noch zu verbessern. Ein ordentliches Mikro steht weit oben auf meiner Wunschliste.


      Ich denke das sollte erstmal bis ende des Jahres ausreichend Ziele sein, die hoffentlich nicht zu hoch gesteckt sind.
      Ob ich diese erreiche? Ich weiß es nicht. Da bleibt nur sich überraschen zu lassen.

      Vielen Dank für´s lesen.
      LG, Replica