The Evil Within: The Assignment

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • The Evil Within: The Assignment

      Anzeige
      Spielname: The Evil Within: The Assignment
      Angefangen am: 10. Dezember 2017
      Fertiggestellt am: 18. Dezember 2017

      Genre: Survival-Horror
      Plattform/System: Playstation 4
      Story/Aufgabe im Spiel:

      In The Evil Within: The Assignment führt uns unsere Reise weiter in Ruviks kranker Gedankenwelt, nur das wir diesmal mit der guten Frau Kidman unterwegs sind. Ein schönes DLC in dem wir noch mehr erfahren über die Hintergründe der Hauptstory und in dem es weniger um direkte Kämpfe geht als mehr um einen Atmosphärischen Storyaufbau. Und natürlich erfahren wir auch was hinter Julys Geschichte steckt.


      Audio-Kommentar: Ja



      Zur Playlist: youtube.com/playlist?list=PL6ZQYsEMZjEqAgyjCLUHvgm7-hYzxWLxC

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sonic X Game ()

    • Extrem kompaktes Feedback von sem:

      Schön kurze Videotitel.
      Angenehme Videolänge für das Spiel.
      Grenzwertige Videoqualität; Empfehlung: Aufnehmen in verlustfreien mind. 1080p und/oder hochskalieren auf 2048x1152p mit Spline36-Skalierer, x264 fürs Video. Möglich zB. mit MeGUI
      Wirkt auf dem ersten Blick wenig attraktiv und ungeübt; meist höre ich nur monotone Halbsätze. Audioqualität ist ordentlich.
      Spiel ist nicht meins, aber diese Information bringt dir auch nicht viel.^^
      Links direkt zu Beginn der Videobeschreibung schrecken mich ab. Dann klappe ich die gar nicht erst aus.
    • Anzeige

      sem schrieb:

      Extrem kompaktes Feedback von sem:

      Schön kurze Videotitel.
      Angenehme Videolänge für das Spiel.
      Grenzwertige Videoqualität; Empfehlung: Aufnehmen in verlustfreien mind. 1080p und/oder hochskalieren auf 2048x1152p mit Spline36-Skalierer, x264 fürs Video. Möglich zB. mit MeGUI
      Wirkt auf dem ersten Blick wenig attraktiv und ungeübt; meist höre ich nur monotone Halbsätze. Audioqualität ist ordentlich.
      Spiel ist nicht meins, aber diese Information bringt dir auch nicht viel.^^
      Links direkt zu Beginn der Videobeschreibung schrecken mich ab. Dann klappe ich die gar nicht erst aus.
      Erst mal danke fürs Feedback. Zur Videoqualität bei diesem Game kann ich nur sagen das das mein erstes Projekt ist (gesammte Evil Within + DLCs) und ich zum Aufnahmezeitpunkt kein weiteres Equipment hatte außer einem vernünftigen Mikro und meine PS4. Habe aber mir bereits ein komplett neues Aufnahmestudio geleistet und weitere Aufnahmen werden in besserer Qualtität Folgen bzw. sind schon draußen.
      Und ungeübt kann ich dir recht geben, aber ist alles Übungssache.
      Du könntest mir aber weiter helfen was du mit Links meinst. Sollte ich die besser in die Videobeschreibung oben mit einbinden anstatt der Playlist und dann täglich aktualisieren?
    • Ahh Ok jetzt weiß ich was du meinst, war kurz verwirrt. Ich dachte du meinst hier im Forum und nicht im Video selbst. Werd ich mir überlegen, hab mich da an anderen Let´s Playern orientiert und wollte zumindest die Puplisher oben drin haben zur Sicherheit. Falls das aber nicht relevant ist und es zu reicht das die unter erwähnt werden, werde ich das umstellen.