Adobe Premiere Pro CC 2018 (12.0.1) kann nun Variable Framerate

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Anzeige
    Dann hör auf zu jammern, wenn alles so einfach wäre, hättest du es schon längst gemacht. Ansonsten lass die Leute ihre Arbeit machen und wenn du damit nicht zufrieden bist, bleib einfach bei dem mit dem du umgehen kannst und willst. Simple as that. Es ist nicht deren Job allen Kram einzubauen nur weil ein paar mal danach gefragt wurde. Sonst frag ich morgen auch 5x beim Bäcker wann er mir MIttags endlich meine Pizza bringt - ist auch nicht schwer zu machen!
    Es interessiert Adobe ganz offensichtlich nicht ob du MKV haben willst, oder die anderen die danach fragen. Das tolle ist, niemand zwingt dich deren Produkte zu kaufen, wenn du damit also nicht einverstanden bist meide sie einfach, aber leder doch nicht in wirklich jedem zweiten Beitrag darüber ab wie scheiße die angeblich wären, nur weil sie dir deinen Lolli nicht geben wollen.
    Viele Grüße,

    Christian
    __________________________________
    YouTube
  • Tolle Aussage. Ehrlich.
    Ich hab weder Premiere, noch kann ich programmieren. Für einen Programmierer ist das aber nunmal im Handumdrehen erledigt.
    Genauso ist es für einen IT Menschen im Handumdrehen erledigt eine Soundkarte einzubauen, auch wenn man selber dazu nicht in der Lage ist.
    Ein Koch hat im Handumdrehen 'ne kartoffel geschält, das weiß man, ohne das man den beruf ausübt.

    So'ne selten doofe Aussage. Mach doch besser, mach doch selber.

    Für einen Programmierer ist sowas nunmal einfach zu implementieren.

    youtu.be/L_0P7KbiaPY?t=6m55s

    Er hat einfach sowas von Recht....





    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | DooM 2: Project Brutality | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt 4 | WRC 7
  • De-M-oN schrieb:

    Tolle Aussage. Ehrlich.
    Ich hab weder Premiere, noch kann ich programmieren. Für einen Programmierer ist das aber nunmal im Handumdrehen erledigt.
    Ja, wirklich tolle Aussage. Hast es nicht und kannst es nicht, weißt aber was zu tun ist und wie schwer das dann ist. Grandios.

    De-M-oN schrieb:

    Genauso ist es für einen IT Menschen im Handumdrehen erledigt eine Soundkarte einzubauen, auch wenn man selber dazu nicht in der Lage ist.
    Ein Koch hat im Handumdrehen 'ne kartoffel geschält, das weiß man, ohne das man den beruf ausübt.
    Ja, aber du weißt nicht was nötig ist um MKV Support einzubauen. Sonst hättest du es ja gemacht, denn ne Kartoffel kann man auch als Freizeitparkangestellter schälen. Noch dazu vergleichst du Äpfel mit Birnen.


    De-M-oN schrieb:

    Er hat einfach sowas von Recht....
    Tja, mit dem Unterschied das er von Verbesserungsvorschlägen redet, du aber die ganze Zeit nur ablederst nachdem dein Verbesserungsvorschlag auf taube Ohren stößt bei Adobe. Wahrscheinlich hast du denen das ohnehin noch nie gesagt, sondern lederst einfach nur bei jeder Gelegenheit ab. Feiner Unterschied!

    Mal ganz davon abgesehen gehts hier immer noch um VFR Support, und nicht um MKV.
    Viele Grüße,

    Christian
    __________________________________
    YouTube
  • Mach doch mal selber !!!!

    Game8 schrieb:

    Ja, wirklich tolle Aussage. Hast es nicht und kannst es nicht, weißt aber was zu tun ist und wie schwer das dann ist. Grandios.
    Also da fehlen mir nur noch die Worte.
    Ja mega schwer. Für Programmierer die Timeline Software entwickeln.
    Und so'n Container zu öffnen - ja da muss man schon echt 5 jahre entwicklugnszeit einplanen. Ist ja auch schwieriger als einen Decoder für einen Codec zu schreiben. Wissen wir ja.





    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | DooM 2: Project Brutality | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt 4 | WRC 7
  • Anzeige
    Wozu? Ich brauche den MKV Support nicht. Oder siehst du mich irgendwo jammern das er fehlt? Von mir aus brauchen sie den nie einbauen.


    De-M-oN schrieb:

    Wissen wir ja.
    Du jedenfalls nicht, du hast Premiere Pro nichtmal, wie willst du dir also ein urteil erlauben was wie schwer wo zu implementieren ist?
    Viele Grüße,

    Christian
    __________________________________
    YouTube
  • Aber kritisieren darf man es ja bei dir auch nicht das eine einfache implementation nicht eingebaut wird

    Stattdessen kannst du nur sagen:

    mach doch mal selber!!!

    Vouk machts ja schon selber.
    Adobe darf weiter faul sein - weil - mach doch mal selber. die user sollen ihr programm gefälligst selber richten wenn was fehlt wofür sie monatlich viel zahlen.


    Die VFR Implementation war da bei weitem schwerer als 'nen simplen container öffnen

    Aber @Schauerland Warum machst du das nicht selber??

    Game8 schrieb:

    Du jedenfalls nicht, du hast Premiere Pro nichtmal, wie willst du dir also ein urteil erlauben was wie schwer wo zu implementieren ist?
    Nicht schwerer als bei jedem anderen Programm. Es geht um einen Container, nicht um einen Codec. Raffste nichtmal was? Da muss man nicht viel für tun um das einzubauen.
    Wie gesagt, das VFR Dingen war da schon erheblich anspruchsvoller. Aber nein man muss bei dir ja das Programm besitzen und programmierer sein, damit die Kritik valide ist bei dir. Lächerlich.

    Außerdem steht der wahre Grund doch schon oben:

    The true reason Adobe refuses it, is because they are in cohoots with Apple - who want to charge us for the air we breath.
    Just because Apple says no to mkv shouldnt dictate adobe's stance - but it does unfortunately.





    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | DooM 2: Project Brutality | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt 4 | WRC 7

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von De-M-oN ()

  • De-M-oN schrieb:

    Aber kritisieren darf man es ja bei dir auch nicht das eine einfache implementation nicht eingebaut wird
    Natürlich darf man. Aber du kritisierst schon lange nicht mehr. Lies dir deine Beiträge hier im Forum (und wahrscheinlich anderswo auch) doch mal durch. In so ziemlich jedem zweiten steht das Premiere scheiße ist weil es kein MKV kann und die das nicht ändern wollen, meist direkt im nächsten steht das du Vegas scheiße findest weil immer standardmäßig Ghosting an ist. Es ist ein Unterschied ob man sagt das ist nicht so geil weil XY nicht geht oder an ist, oder ob man das in jeden zweiten Beitrag packt und immer und immer wieder betont wie scheiße doch alles ist und wie viel besser die Welt wäre wenn man doch nur auf deine Ratschläge hören würde.


    De-M-oN schrieb:

    Stattdessen kannst du nur sagen:

    mach doch mal selber!!!
    Ja, was sich nicht auf deine Kritik bezog, sondern auf die Aussage wie einfach alles einzubauen ist. Dann mach es doch, wenn es so einfach ist wie du es hier hinstellst. Statt also seit Jahren die Energie dafür zu verschwenden Beiträge dazu zu schreiben, hätetst du sie ja einmal fokussieren können um "das Problem" zu lösen. Du hast aber keine Ahnung wie das einzubauen ist, deshalb wirst du es nie machen können ohne dich mit dem Thema mal auseinanderzusetzen.


    De-M-oN schrieb:

    Vouk machts ja schon selber.
    Und? Wenn er daran gefallen gefunden hat darf er das doch machen, profitieren ja offensichtlich viele Leute von. Nimm doch Teil am Projekt und bring dich mit ein. Laut deiner Aussage ist doch alles ganz einfach. Also? Du könntest deiner großen Rundum-Kritik die sich immer gegen Adobe richtet mal Taten folgen lassen. Aber ich weiß was kommt...


    De-M-oN schrieb:

    Adobe darf weiter faul sein - weil - mach doch mal selber. die user sollen ihr programm gefälligst selber richten wenn was fehlt wofür sie monatlich viel zahlen.
    ...nämlich immer genau das. Als wenn die bei Adobe faul wären und sich jeden Tag in der Nase rumpopeln während sie sich darüber amüsieren das du dich ärgerst weil MKV Support fehlt. Es geht denen einfach völlig am Arsch vorbei. Und warum glaubst du eigentlich das alle die MKV umbedingt brauchen Adobe kaufen? Sind das alles Lemminge die einander nachlaufen und alle Adobe kaufen weil es mal einer vorgemacht hat? Bisschen komische Sichtweise auf die Dinge...vor dem Kauf kann sich jeder informieren was geht und was nicht. Wenn ich mit MKV arbeiten will und sehe das Adobe es nicht kann, es mir aber trotzdem kaufe hat man halt einfach zu viel Geld oder nicht nachgedacht.


    De-M-oN schrieb:

    Aber nein man muss bei dir ja das Programm besitzen und programmierer sein, damit die Kritik valide ist bei dir. Lächerlich.
    Ja, wenn man Kritik in dieser Form wie du es machst äußert sollte man wissen wovon man spricht. Das erübrigt sich bei dir schon damit, dass du nicht weißt wie Premiere Pro überhaupt aufgebaut ist. Du besitzt es ja nichtmal, wieso sollte ich also deine Aussagen darüber wie einfach es einzubauen ist ernst nehmen? Erklärs mir. Du hast vielleicht wissen darüber wie die Container funktionieren und wie man sie theoretisch einbauen könnte, aber ganz offensichtlich kein Wissen darüber wie es gemacht wird. Da halte ich mich doch lieber an Leute wie Vouk, der ganz offensichtlich weiß was er da tut. Und das ist nicht lächerlich, sondern vermeidet Probleme und vor allem Fehleinschätzungen. Du lässt dir ja von Leuten die keine Ahnung haben auch nicht erzählen wie du dein OBS, Shadowplay oder was weiß ich einstellen sollst.
    Viele Grüße,

    Christian
    __________________________________
    YouTube

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Game8 ()

  • De-M-oN schrieb:

    Adobe darf weiter faul sein - weil - mach doch mal selber. die user sollen ihr programm gefälligst selber richten wenn was fehlt wofür sie monatlich viel zahlen.
    den meisten Usern wird das nicht fehlen, sonst wäre das Programm (grade im professionellen Bereich) nicht so erfolgreich. Zumal diese Programme auch nicht für den Youtube-Gebrauch gedacht sind. 99% von den enthaltenen Features bringen dir (selbst als großer Youtuber) absolut nichts. Warum sollte also Adobe Ressourcen auf ein Feature verschwenden, dass die allermeisten Anwender nicht vermissen?
    Und an einem Feature festzumachen, ob ein Unternehmen "faul" ist... die wissen bestimmt, ziemlich genau, was der (Haupt)Anwender will, und richten sich nach dem. Bloß weil sie sich nicht um eine Nische scheren, sind sie nicht "faul".
  • Game8 schrieb:

    Ja, was sich nicht auf deine Kritik bezog, sondern auf die Aussage wie einfach alles einzubauen ist. Dann mach es doch, wenn es so einfach ist wie du es hier hinstellst. Du hast aber keine Ahnung wie das einzubauen ist, deshalb wirst du es nie machen können ohne dich mit dem Thema mal auseinanderzusetzen.
    Du hast so eine seltendämliche Logik. Nur weil man was selber nicht kann, ist es schwierig und zeitaufwändig für andere. Nur weil man was selber nicht kann, kann man nicht einschätzen wie einfach oder schwer etwas einzubauen ist. Super Logik.

    Game8 schrieb:

    Und? Wenn er daran gefallen gefunden hat darf er das doch machen, profitieren ja offensichtlich viele Leute von. Nimm doch Teil am Projekt und bring dich mit ein. Laut deiner Aussage ist doch alles ganz einfach. Also? Du könntest deiner großen Rundum-Kritik die sich immer gegen Adobe richtet mal Taten folgen lassen. Aber ich weiß was kommt...
    Ich habe ihm vorgeschlagen auch einen Importer zu machen. Aber er kommt nicht an wie du: Mach doch mal selber.
    Ich finds gut das er es macht, aber ich finds scheiße das premiere eben nichts macht. Und MKV ist ja lediglich eine Baustelle der vielen die es hat. Aber die einfachste die zu fixen wäre. Und das ein Container öffnen keine große Sache ist, ist nunmal so. VFR Support, oder einen Decoder zu schreiben ist viel anspruchsvoller. Das weiß man ohne den Decoder zu programmieren zu können das das anspruchsvoller ist, als einen Container zu öffnen.


    Game8 schrieb:

    Natürlich darf man. Aber du kritisierst schon lange nicht mehr. Lies dir deine Beiträge hier im Forum (und wahrscheinlich anderswo auch) doch mal durch. In so ziemlich jedem zweiten steht das Premiere scheiße ist weil es kein MKV kann und die das nicht ändern wollen, meist direkt im nächsten steht das du Vegas scheiße findest weil immer standardmäßig Ghosting an ist. Es ist ein Unterschied ob man sagt das ist nicht so geil weil XY nicht geht oder an ist, oder ob man das in jeden zweiten Beitrag packt und immer und immer wieder betont wie scheiße doch alles ist
    Weils ja auch so ist. Schönreden tu ich den Murks nicht. Das kannste vergessen. Das macht ihr ja schon fleißig indem ihr die Entwickler in Schutz nehmt und ihre Ausreden auch noch abnehmt.


    The Goeppi Show schrieb:

    den meisten Usern wird das nicht fehlen, sonst wäre das Programm (grade im professionellen Bereich) nicht so erfolgreich. Zumal diese Programme auch nicht für den Youtube-Gebrauch gedacht sind. 99% von den enthaltenen Features bringen dir (selbst als großer Youtuber) absolut nichts. Warum sollte also Adobe Ressourcen auf ein Feature verschwenden, dass die allermeisten Anwender nicht vermissen?
    Und an einem Feature festzumachen, ob ein Unternehmen "faul" ist... die wissen bestimmt, ziemlich genau, was der (Haupt)Anwender will, und richten sich nach dem. Bloß weil sie sich nicht um eine Nische scheren, sind sie nicht "faul".
    Wo man sich auch hinterfragen kann, warum es professionell ist, einen schlechteren Container zu verwenden.
    Und warum tut man nicht die userbasis erweitern? Würd man doch noch mehr umsatz machen. Aber stattdessen lässt man sich von Apple steuern.
    Außerdem warum baut man nicht x264 ein? Nimmt man professionell gerne einen ineffizienteren h.264 Encoder? Warum fehlen so viele Einstellungen? Professionell heißt für mich eher, das man sehr viele Einstellungen hat.





    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | DooM 2: Project Brutality | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt 4 | WRC 7
  • Ich mag wie du einfach alles von mir verallgemeinerst und daraus dann meinst ableiten zu können wie ich wohl ticke :) Auf deiner Seite ist halt alles scheiße, da kann ich sowieso sagen was ich will. Als abschließender gut gemeinter Ratschlag: Du musst die Sichtweise ändern, das nimmt dir niemand ab.

    Und mal als ganz einfaches Beispiel für dich:
    Ich kann kein Flugzeug bauen. Ich kann in etwa einschätzen das es relativ schwer ist und man viel beachten muss. Mir würde aber nie in den Sinn kommen zu sagen man soll gefälligst Dachfenster in die Kabine einbauen, so schwer ist das nicht, schließlich sind ja an den Seiten auch schon Fenster und außerdem möchte ich nach oben sehen können, genau wie 5000 andere Leute auch.
    Viele Grüße,

    Christian
    __________________________________
    YouTube
  • De-M-oN schrieb:

    Weils ja auch so ist. Schönreden tu ich den Murks nicht. Das kannste vergessen. Das macht ihr ja schon fleißig indem ihr die Entwickler in Schutz nehmt und ihre Ausreden auch noch abnehmt.
    das Programm ist weder Murks, noch nimmt hier irgendwer irgendwen in Schutz. Fakt ist einfach, DU erwartest von einem Programm etwas, wofür es nicht ausgelegt ist und deswegen ist es dann scheiße.
    Das wäre, wie wenn ich einen Sportwagen kaufe und mich dann beschwere, dass er kein Gelände kann. Er ist dafür nicht gedacht, und wenn man ihn dafür zweckentfremdet, ist das Erlebnis eben nicht perfekt. Das ist aber nicht die Schuld des Herstellers; auch nicht, dass er nicht ans Gelände gedacht hat.
    Warum soll sich Adobe an eine Nische anpassen, die winzig ist und kaum was abwirft (90% der Youtube-User haben sich das Ding eh gerippt). Und ich bin sicher, Leute, die Adobe professionell einsetzen, finden das Programm gar nicht so bescheiden.
  • ja. ist schon sehr professionell mit schlechten Encodern zu arbeiten, schlechte einlesbarkeit zu haben und kaum einstellungen zu haben.

    Aber macht man. Ist halt nur müßig das es für Windows in Form von Timelines 99% leider nur schrott gibt und man kaum was anderes empfehlen kann.
    Unter Linux kriegt man immerhin timelines die nicht applegesteuert sind und entsprechend alle formate supporten und viele einstellungen bieten. Ka warum man das unter windows nicht packt.

    Und als ob MKV nur bei Youtubern existiert..
    Und als ob andere Timelines für Youtube entwickelt wurden.





    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | DooM 2: Project Brutality | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt 4 | WRC 7
  • The Goeppi Show schrieb:

    De-M-oN schrieb:

    Und als ob andere Timelines für Youtube entwickelt wurden.
    scheint eben kein Markt zu existieren. Es muss sich rechnen. Von Luft und Liebe kann man nicht leben.
    Naja es gibt doch Timelines die alles supporten. Aber die wurden auch nicht für Youtube entwickelt. Andere kriegens doch hin. Und verlangen dabei keine ka 50 € im Monat oder was das Zeug kostet, wo ich dann mir alles selber adden soll ala Game8, statt die Firma wofür ich monatlich 50 € zahl.
    Alle Timelines die eben nicht von Apple gesteuert werden. Und das ist eher im Linuxbereich oder TMPGEnc welches auch auf Apple scheißt. Und schon gehts auf einmal.

    Karmaalp schrieb:

    Wieso benutzten dann viele Filmproduktionen das Programm ?
    Was sollen sie sonst nehmen? Gibt ja nichts anderes. Und das die Industrie keine Linux Software benutzt überrascht ja auch nicht. Und TMPGEnc - was der bauer nicht kennt, frisster nicht. Undn Filmstudio wird in der Tag mehr Edit brauchen.
    Außerdem macht die Industrie auch nicht alles richtig. Und bei 'ner 50 GB bluray wird denen der Nachteil auch nicht auffallen.





    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | DooM 2: Project Brutality | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt 4 | WRC 7
  • De-M-oN schrieb:

    Naja es gibt doch Timelines die alles supporten. Aber die wurden auch nicht für Youtube entwickelt. Andere kriegens doch hin. Und verlangen dabei keine ka 50 € im Monat oder was das Zeug kostet, wo ich dann mir alles selber adden soll ala Game8, statt die Firma wofür ich monatlich 50 € zahl.
    Alle Timelines die eben nicht von Apple gesteuert werden. Und das ist eher im Linuxbereich oder TMPGEnc welches auch auf Apple scheißt. Und schon gehts auf einmal.
    niemand zwingt dich, eine maßlos übertriebene Software für 5 Schnitte und 2 Übergänge zu kaufen oder zu mieten. Du zahlst für Features, die du nicht benutzt, aber sie sind dabei. Ist nicht Adobes Schuld. Und man kann sich vorher auch informieren, was man braucht und was das Programm kann. Dafür gibts Demos und das Internet. Und wenn Adobe eben kein MKV Support bietet, ich das aber brauche, dann kauf ich das nicht.
    Und andere Timeline-Programme haben auch ihre Nachteile. Je nachdem, was man eben für ein Anwender ist. Deswegen ist Programm A aber nicht schlechter als Programm B.
    Alles eine Frage der Nutzung.
  • Wenn Adobe ihren kack mal fixen würde, dann könnte aber jeder was mit Premiere anfangen. Dann wäres nur noch eine Geldfrage.

    Nachteile die man eben schnell fixen könnte, aber sich von Apple leiten lässt.
    Aber selbst mit der Applegebundenheit könnte man doch zumindest mal bei vorhandenem mehr Einstellungen anbieten außer bitrate, keyframes und b-frames ist da ja nicht mehr viel. Warum? Warum wird als "professionelles" programm da nicht mehr angeboten? professionell heißt für mich - einstellungsmöglichkeiten - und es ist unprofessionell wenn die beim encoder fehlen. Und da ist ja wirklich fast nichts einstellbar. Und Einstellungen könnte man auch mit MainConcept H.264 anbieten. Warum macht man das als professionelles programm nicht?
    Warum kann man keinen Skalieralgorithmus wählen bei Auflösungsskalierung?

    Es fehlt im Grunde so viel einfach.

    Kann es denn wenigstens in 10bit mittlerweile ausgeben? Davon profitiert ja insbesondere Animes, als auch dunkle Szenen von.





    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | DooM 2: Project Brutality | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt 4 | WRC 7