Schnell bekannter werden; aber wie?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Klicke hier, um mehr zu erfahren!

    • Anzeige

      Winder schrieb:

      Nextnobody schrieb:

      hey @Winder Ich habe mir deinen Kanal kurz angeschaut, vl hilft es dir ein bisschen mehr ins Design deiner Thumbnails zu stecken wie zb. Gesicht von dir was du darin einbettest. Viele schreckt es auch ab wenn man neu ist, ein Video zu sehen mit Folge #1033. Neue Besucher und potenzielle Abonnenten steigen da nicht ein weil sie sich ned auskennen was vor zb 1000 Folgen war oder passiert ist.

      YT-Streamen und auf Twitch ist auch hilfreich, und vl bearbeitest du aus zb. Morrowind eine Art wie (lustigste momente, Fails, die besten Kills oder sonstigen zusammenschnitt) vl wären auch challenges was für dich.
      (kann ja gern mal ein Thumbnail für dich designen, nur mal so zum testen ob es dir vl hilft)

      Mfg Nextnobody
      Hi, danke dir für deine Hilfe und dein Angebot. Allerdings ist - wie so oft - die Realität nicht so schlimm wie die Fantasy. Tatsächlich bin ich - obwohl ich (noch immer) keine 1.000 Abonnenten habe - immer noch YouTube-Partner. Lediglich die Monetarisierung wurde deaktiviert. Dieses ganze Thema war also eigentlich überflüssig (nur wusste ich es damals nicht :D).

      Mir gefallen meine Thumbnails sehr und ich möchte sie auch nicht ändern; sofern mir keine Verbesserung einfällt. Künstlich erstellte Thumbnails, die die Aufmerksamkeit durch falsche, optische Versprechungen einfangen, möchte ich nicht. Da lobe ich mir meine selbsterstellten Thumbnails, die den Titel darin unterstützen, den Inhalt der Folge knapp darzustellen.

      Es stimmt zwar, dass hohe Folgenzahlen neue Abonnenten abschrecken, doch ich habe nunmal über 1.000 Folgen Morrowind und fast 1.500 Folgen Minecraft gespielt. Das dürfen ruhig alle wissen :D

      Streamen werde ich auf YouTube sicher nicht. Wenn ich streame, dann auf Twitch. Allerdings fehlt mir dafür derzeit sowohl Zeit als auch Hardware.

      Videos mit den lustigsten Momenten wären schon eine Idee, allerdings macht mir das Spielen weitaus mehr Spaß als derartige Videos zusammen zu schnippseln. Das dürfen aber gerne meine Zuschauer für mich machen, wenn sie möchten ^^

      Was du allerdings mit Herausforderungen meinst, weiß ich jetzt nicht so ganz. Das darfst du gerne erläutern, wenn du möchtest :)

      Hey, Winder. Gute Einstellung. Finde es auch immer ätzend die Gesichter irgendwelcher YouTuber auf den Thumbnails zu sehen. Einige finden das gut, andere nicht. Ich will ja in den meisten Fällen das Spiel sehen und nur in Ausnahmefällen den YouTuber.

      Allerdings sind einige deiner Thumbnails wirklich fast schwarz. Das solltest du optimieren. Und um was es in dem Video geht, kann man auch in ein paar Wörtern IM Thumbnail unterbringen. Das bringt wirklich was.

      Dir noch frohe Ostern.
      Waffen bieten Frieden an

      Schottisches Zitat

    • Ich liebe es meine YouTuber anzusehen. Aber ich schaue auch wegen den Menschen, weniger wegen den Spielen.^^ Mich nervt es jedoch voll, wenn Leute künstliche Grimassen schneiden (am besten noch mit so 'ner Clownspose) auf ihren Thumbs.

      McFister schrieb:

      Finde es auch immer ätzend die Gesichter irgendwelcher YouTuber auf den Thumbnails zu sehen.
    • SchneeGansGabi schrieb:

      @Winder Aber einige Thumbnails sind ja fast komplett schwarz.^^ Zumindest auf meinem Bildschirm.

      McFister schrieb:

      Allerdings sind einige deiner Thumbnails wirklich fast schwarz. Das solltest du optimieren.

      Ich hatte die letzten zwei Wochen leider heftige Probleme mit Fraps, in denen Fraps die Aufnahme (also die Video-Datei) irreparabel beschädigt hat (und jedes Spiel zum Absturz brachte). Dementsprechend ist in den Videos nur meine Stimme zu hören; kein Bild, kein Spielton. Konsequenter Weise habe ich die Thumbnails ebenfalls schwarz gemacht (sie sind also nicht einfach nur sehr dunkel, sondern tatsächlich einfarbig schwarz; mit Logo und Folgennummer drüber gelegt). So sieht man genau die Folgen, in denen leider kein Video vorhanden ist.

      Aber keine Sorge; ich habe bereits gehandelt und Fraps durch OBS ersetzt.

      Euch auch frohe Ostern ^^
    • Winder schrieb:



      Dementsprechend ist in den Videos nur meine Stimme zu hören; kein Bild, kein Spielton. Konsequenter Weise habe ich die Thumbnails ebenfalls schwarz gemacht (sie sind also nicht einfach nur sehr dunkel, sondern tatsächlich einfarbig schwarz; mit Logo und Folgennummer drüber gelegt). So sieht man genau die Folgen, in denen leider kein Video vorhanden ist.

      Du lädst mehrfach 20min Schwarzbild hoch, in denen du ohne für Außenstehende erkennbare Zusammenhänge redest und fragst in diesem Thread im Ernst nach Tipps zur Wachstumsoptimierung?
      Alter...
      jebaited
    • Anzeige
      Hmm, Morrowind und solche Sachen kann ich mir als Hörbuch auch weniger vorstellen, wenn ich ehrlich bin. :/ Auch wenn ich verstehe, dass man die Reste der Aufnahme noch verwenden mag.
    • SchneeGansGabi schrieb:

      als Hörbuch

      Aber mal ganz ehrlich: So viel Selbstreflexion muss man doch voraussetzen können, dass man versteht, dass kommentierte Gameplays, die vor Allem davon leben dass man auf visuelle Geschehnisse reagiert und daher nicht dauernd dieses Geschehen schildert, nicht mal im Ansatz einem Hörspielerlebnis gerecht werden können. Wer soll sich das anhören? (Das meine ich nicht in deine Richtung, sondern in die des TE)

      Es geht auch nicht um die ganzen sicher gut gemeinten Intentionen hierzu, sondern um den Eindruck, der beim tatsächlichen und potenziellen Zuschauer entsteht: Fließbandproduktion bei dem sich der Ersteller gerade nicht drum gekümmert hat, ob ich als Zuschauer einen Unterhaltungswert draus ziehen kann. Und das über diverse Videos über Wochen. Und wenn dann derjenige öffentlich fragt "sacht mal, wie komme ich schnell an Leute die meinen Kanal abonnieren?" Sorry aber das schockiert mich..

      Das klingt vielleicht hart, aber nicht um meine Meinung sollte Winder sich Gedanken machen, sondern um die der Zuschauer.
      Wenn überhaupt ein Quereinsteiger mal auf nen schwarzes Thumb und Folge 1400 klicken sollte (was eine Seltenheit ist, wenn man das Schauverhalten der Leute bedenkt) was gibt ihm der Content für eine Motivation dem Kanal zu folgen? Was ist das für eine Aussage die nach Außen gesendet wird? Das ist jetzt auch kein Hate meinerseits, sondern wesentliche Grundsatzfragen die man sich stellen muss. Die schwarzen Thumbs sind Metapher genug...
      Zweitens (und noch viel schlimmer): was signalisiert man den Stammzuschauern? "Hey übrigens, es gibt zu deinem Lieblingsprojekt erstmal 2 Wochen Blackscreen"
      das kannste halt einfach nicht bringen...

      Klar ist es ärgerlich wenn Aufnahmen broken sind. Passiert halt. Ich kann den Frust verstehen. Ich kenne das. Aber dann setzt man sich doch hin und versucht es evtl. nochmal und vielleicht unterhaltsamer aufzunehmen. Oder bei Storygames macht man ein Video wo man erklärt was passiert ist, das Verpasste zusammenfasst und dann weitermacht. Aber in jedem Fall versucht man doch seinen Quality-Standart zu halten. Letzteres ist für mich eine Frage der Mentalität.

      Eventuell habe ich hier und da drastisch formuliert, aber ich bin echt perplex darüber. Glaubt mir: die Zuschauer sehen das noch wesentlich härter.
      jebaited
    • @Sev

      Klar, ich sehe das ähnlich wie du, aber tue mich selbst immer schwer mit harten Worten.^^ Bin bei meinen Videos auch sehr perfektionistisch und ein Blackscreen wär mit einem Wutschrei im Papierkorb gelandet, ehe man F*** sagen kann.^^

      Ich höre meine LPer allerdings zu 40% als Hörbuch, weil ich am PC zeichne. Aber ein schwarzes Video und Thumb würde mich trotzdem abschrecken. Da fehlt schon das "Ich weiß, dass ich jederzeit das Video anSEHEN kann."-Gefühl.^^
    • Jemand mit 4 Millionen Abonnenten kann ein Schwarzbild hochladen, aber es werden nur die Hardcore-Fans gucken, diese Person kann auch eine Tonspur in Telefon-Qualität benutzen, das gucken die Leute trotzdem, aber jemand mit nicht mal 1% dieser Abos kann sich das nicht wirklich erlauben... entweder nimmt man das Stück erneut auf (weil man einen Savegame hat) und schneidet es rein, oder man erzählt am Ende kurz was passiert ist und zeigt dann die nächste Aufnahme...
      ——⇥YouTube⇤—————————————————————————————————————————
      —⇥ ...Ohne Ende: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Defiance
      —⇥ durchgezockt: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, Dead Effect...
      —⇥ .... angezockt: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, Trauma...
      —⇥ ....Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2...
      -————————————————-—————————————————————————⇥TbMzockt.de⇤—
    • Man könnte ja auch nen kreativen Weg finden die Lücke zwischen Aufnahmen zu füllen die technisch verloren gegangen sind.
      zB in dem man humorvoll erzählt was passiert ist (untermalt mit videos/screenshots vorhandener aufnahmen oder man zeichnet was oder irgendwas... wie gesagt kreativ) und sich vielleicht ne wilde Story ausdenkt wie die Aufnahme verloren gegangen ist.
    • Sev schrieb:

      ob du das einmal machst
      Er hat damals tatsächlich eine Aufnahme (komplette 4 Stunden Session) so hochgeladen anstatt es zu splitten... ich habs mir nicht angeguckt (angehört) aber das Video hatte schon deutlich weniger Aufrufe als die Videos MIT Bild...
      ——⇥YouTube⇤—————————————————————————————————————————
      —⇥ ...Ohne Ende: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Defiance
      —⇥ durchgezockt: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, Dead Effect...
      —⇥ .... angezockt: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, Trauma...
      —⇥ ....Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2...
      -————————————————-—————————————————————————⇥TbMzockt.de⇤—
    • Sev schrieb:

      Wobei es natürlich einen Unterschied macht, ob du das einmal machst und als "Joke" verkaufen kannst oder serious über Wochen bei zig Videos.
      Genau das.

      Einen gewissen Qualitätsstandard sollte man dabei definitiv an den Tag legen. Es bringt einem schlichtweg nichts, wenn bestehende Zuschauer einfach gehen, weil man ihnen bewusst einen dicken Rückschritt in der Qualität der Videos serviert. Relativ kontraproduktiv, wenn es darum geht, möglichst schnellen Zuwachs, zu generieren. Du arbeitest gar gegen dein Ziel an, wenn du mich fragst.
      Alte Zuschauer gehen, neue Zuschauer würden nach maximal zehn Sekunden wegschalten.
    • Die Taktik, die ich aktuell etwas verfolge ist, meine Videos auf thematisch passenden Foren zu posten. Minecraft-Videos? Ab in die zwei großen deutschen Minecraftforen damit. Unkommentierte kann man ja auch ins englische Forum stellen.

      Irgendwelche englischsprachigen Tutorials oder unkommentierte Videos? Ab damit auf das passende Subreddit.

      usw. usw. usw.

      Wichtig ist aber, dass man es nicht übertreibt und zu sehr spammt.
      _______________________________________
      Schaut mal auf meinem Kanal vorbei. Ein Besuch lohnt sich.
    • Hmm, im Steam "Syberia 3" Diskussionsthread hat einer kommentarlos sein LP von dem Spiel reingefügt in einen Thread. Ich war voll genervt, weil es einfach nicht passte.^^ (Es brachte mich aber auf die Idee wieder Let's Plays zu machen nach 6 Jahren Pause. Also hey...^^)
    • Wer will, kann gerne an meinem "gibt euch die Chance"- Projekt teilnehmen, das Gewinner Video wird eine Woche lang bei mir vorgestellt. So kann man auch an interessierte, neue Zuschauer kommen, die mehr von diesem vorgestellten Youtuber sehen wollen, weil ihnen das eine Video nicht reicht.