Der allgemeine Politik-Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Anzeige
      Bzgl Satire, möchte ich mal diese Sendung hier hervorheben, kannte ich vorher gar nicht aber die Strobl und Seehofer Einspieler sind der Hammer (z.B. hier Minute 2:33 und 13:00)

    • Positiv betrachtet war's das mit dem großen Kotzen spätestens in 4 Jahren endgültig - ob die nochmal eine ausreichende Mehrheit hinbekommen darf angezweifelt werden.

      The Goeppi Show schrieb:

      die Politikverdrossenheit ist mittlerweile auch irgendwie bei mir angekommen. Wenn man sich die "Zukunft" anschaut, könnte einem grad das Mittagessen wieder hochkommen. Ich kann Nichtwähler grade irgendwie verstehen.
      Bei mir nimmt das Verständnis für AfD-Wähler mittlerweile ziemlich zu.
      Java is to JavaScript what Fun is to Funeral
    • RealLiVe schrieb:

      Bei mir nimmt das Verständnis für AfD-Wähler mittlerweile ziemlich zu.
      ich weiß nie, ob ich lachen oder weinen soll, wenn ich soziale Unterschichts-Angehörige sehe, die AfD wählen. Stimmt, so eine Mischung aus FDP, CDU und einem Klacks Braun wird total was für den kleinen Mann tun. Das sind im Grunde die Republikaner aus den USA. Aber Trump wurde ja auch von denen gewählt, die am meisten von ihm beschissen wurden.
      ¯\_(ツ)_/¯

      finde es aber richtig knorke, dass es allen in der Politik so um das Land geht und gar nicht um Posten oder so. Aber die SPD hat Recht, lieber nochmal 4 Jahre scheiße regieren und dann ganz untergehen, anstatt versuchen, den absaufenden Kahn zu retten. Wozu auch? In 4 Jahren werden sich die Verantwortlichen verpissen (ihre Zukunft ist ja gesichert) und dann soll jemand anders kehren und das Licht ausmachen. Man denkt ja in der Politik nur so weit in die Zukunft, wies für die nächste Wahl wichtig ist. Alles andere interessiert doch kein Schwein. Da haben sie viel mit der Industrie gemein. Umweltschutz? Bewohnbare Erde für die nächsten Generationen? So ein Blödsinn, braucht kein Mensch, was wir brauchen sind 1% Wachstum und mehr Geld.


      RealLiVe schrieb:

      Positiv betrachtet war's das mit dem großen Kotzen spätestens in 4 Jahren endgültig - ob die nochmal eine ausreichende Mehrheit hinbekommen darf angezweifelt werden.
      ist doch jetzt schon teilweise mit den tollen SPD-Werten nicht mehr möglich, da schrammt man schon an der 50 und drunter

      Herrn Scholz als Finanzminister finde ich top! Der weiß, wie man Geld, das einem nicht gehört, für sinnlosen Scheiß rauswirft. 20 Milliarden für die HSH-Norbank, Elbphilharmonie 800 Millionen, unnötiger G20 Gipfel mit planerischer Meisterleistung, Versuch, auf Biegen und Brechen, Olympia zu bekommen (sein Hamburg Weltstadt-Gefasel ist immer das Beste) und und und...
      mit dem als Finanzminister werden wir Europas Schulden vergemeinschaften (da sind die Franzosen so geil drauf, weil irgendwer muss ja Macrons industriefreundliche Reformen bezahlen). und da keiner in Europa Geld hat (jetzt wo die Briten raus sind), muss man halt die Deutschen schröpfen, denn "uns gehts so gut wie nie!"

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von The Goeppi Show ()

    • Es ist eh krank das eine 6% Partei 3 so wichtige Ämter geschenkt kriegt. Aber genau dieses Verhalten wird sie dazu bringen immer mehr unter der AfD zu landen. Die SPD Führung möchte btw. das Hartz-System beenden und ein solidares Grundeinkommen einführen. Bleibt zu hoffen das die CDU mitkriegt, das sie damit heftige Pluspunkte sammeln könnten.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von thiz ()

    • Die CSU möchte gerne Depressive wie Straftäter behandeln.
      Mein größter Wunsch wäre, dass die zumindest bei der Landtagswahl an der 5%-Hürde scheitern. Ist leider nicht erreichbar, hat ja keiner was zu verbergen und jeder das Vertrauen, dass der Staat ein Wohltäter ist, der immer nur das Beste für alle will. :/
      You like music? I like pissing.
      ~Corey Taylor

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von strohi ()