Eure Kriterien um ein Lets Play zu starten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Eure Kriterien um ein Lets Play zu starten

      Anzeige
      Mich würde interessieren, was ein Spiel erfüllen muss, damit ihr es als Projekt in Erwägung zieht. Muss es in eine bestimmte Kategorie passen oder habt ihr euren Kanal auf bestimmte Genres ausgelegt und daher kommen nur solche in Frage? Lasst ihr euch von der Häufigkeit in der das Spiel bereits hochgeladen wurde abschrecken? Habt ihr einen Retro-Kanal und daher kommt alles nach '95 eh nicht für euch in Frage?

      Ich persönlich handhabe es so, das ich mich auf nischige Spiele konzentrieren möchte, weil einfach jeder "dahergelaufene Hirsel" Mario und Zelda LPs macht und da man ja auch gesehen werden möchte, ist die Chance auf Seite 359 zu landen bei solchen Titeln einfach sehr viel größer als bei einem Killer7, welches vielleicht weniger Leute kennen, aber falls sich doch mal jemand dafür interessiert und danach sucht, stoßt man evtl sogar schon nach Seite 3 auf eines dieser Videos.

      Ich lasse mich aber leider auch immer wieder davon abschrecken, was bekannte YouTuber bereits zu dem Spiel gemacht haben. Wenn ich beispielsweise sehe das Shadows of the Damned komplett von KeysJore und seiner Crew vereinnahmt wird und Catherine erst Mal drei Seiten Pandorya gehören, dann erkenne ich nicht wirklich den Sinn daran, mich mit diesen Giganten "messen" zu müssen, vor allem, weil ich das auch gar nicht will und das nicht der Grund ist, wieso ich Videos mache, aber ich möchte schon, das jemand sieht was ich hochlade, sonst hätte ich es erst gar nicht hochladen brauchen.

      Wahrscheinlich treffe ich hier auf viel Unverständnis mit dieser Herangehensweise, aber jetzt seid ihr dran.

      E: Können wir uns darauf einigen das "Es muss Spaß machen" ein lames Argument ist, weil auch niemand sagt "atmen muss Spaß machen", es ist nun mal die Grundvorraussetzung fürs Hobby. Diese Standardfloskel ist doch etwas grotesk. Als ob alle Angst haben, das man euch für Fame-Geile Terrier hält, wenn ihr nicht das Wort "Spaß" alle fünf Sekunden erwähnt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von thiz ()

    • Ich spiele das, was mir Freude bereitet (also seltener "Blind"), unabhängig davon, wie viele andere es schon spiel/ten.

      Gibt auch Spiele, die ich gar nicht für LP-fähig halte. Zum Beispiel Command & Conquer, weil das zum Zusehen wohl recht langweilig wird; dennoch Let's Playe ich alle Teile, weil die Reihe einen Teil meiner Kindheit darstellt und mir das Durchspielen Spaß macht.

      Bei aktuellen Spielen würde ich welche als wenig sinnvoll bezeichnen, in denen die ganze Zeit Videoszenen mit Audio-Dialog abgespielt werden oder wo das ganze Spiel eher einem Film gleicht. Das würde mich dennoch nicht abhalten, ein LP dazu zu machen.

      Ich habe sogar zu Pong, Snake, Pacman und Space Invaders ein LP gemacht (im Urlaub, als ich nur ein schwaches Netbook zur Verfügung hatte). Für jeweils ein Video ganz witzig.

      Geht es darum, möglichst viel Klicks zu erreichen, sollte man sich ganz andere Dinge überlegen. Meinem Empfinden nach ist man mit aktuellen Spielen prinzipiell schon mal viel besser aufgestellt und hat größere Chancen bei klickreicheren YouTubern unter "Ähnliche Videos" gelistet zu werden.
      Viele Zuschauer wollen es auch gar nicht mehr haben, wenn der LPer das Spiel schon kennt.
    • Sobald ich ein Spiel als spielenswert ansehe, ist es auch ein potentielles Projekt. Ein bestimmtes Genre habe ich nicht. Mir ist es dabei auch schnurzpiepegal, ob ein Spiel schon zuhauf auf YouTube zu finden ist. Irgendwann werde ich bei The Witcher 3 ankommen und davon gibt es auch schon 8.738.261.739 Let's Plays :P Die Hauptsache ist, dass mir ein Spiel gefällt ^^
    • Da ich die letzten Tage aktiv Spiele bei mir ausgesondert habe, die nicht als LP in Frage kommen, kann ich da brandaktuell drauf antworten! :D

      Die Spiele müssen meinem Stil entsprechen, ich mags eher farbenfroh, kitschig und bunt. Bin aber auch an düsteren Spielen mal interessiert, wenn das Spielkonzept dazu passt. Nächster Punkt ist das Spielkonzept, auch das muss zu mir passen - wenn die Steuerung totale Grütze ist und es eh schon ein Spiel ist, was nicht so richtig zu mir passt, landet es ganz schnell in meinem "Crap" Ordner in Steam.

      Und dann habe ich auch noch im Hinterkopf, dass das Spiel für mich spielbar sein muss. Ich mags nicht gern, wenn ich Projekte nicht zuende bringen kann, weshalb auch immer. Ich würde niemals ein Dark Souls LP machen, weil ich vermutlich schnell tilted werden würde und es abbrechen würde.

      Bin auch eher ein Fan von Metroidvania Spielen, also Spiele, wo man im Laufe des Spieles Fähigkeiten bekommt, um an Orte zu kommen, die man vorher nicht erreichen konnte. Ich liebe solche Games :D bestes Beispiel Ori and the Blind Forest. Spiele mit Charakterentwicklung liebe ich auch. Zu sehen, wie der eigene Char im Laufe des Spiels besser wird, ist einfach awesome.

      Ich lasse mich nicht davon abschrecken, ob wer anderes dazu schon ein LP gemacht hat. Ich spiele das Spiel ja, weil es mir Spass macht, nicht, damit ich ein paar mehr Views bekomme.
      Bei meiner derzeitigen Reichweite ist dieser Punkt aber völlig schnuppe, da ich eh immer ein paar Dutzend Viewer habe, was mir schon völlig ausreicht. Deshalb brauch ich auf diesen Punkt auch gar nicht achten.

      Ich bin bei meiner LP Auswahl aktuell aber sehr eingeschränkt, da ich alle Spiele, die ich sehr mag und kenne, bereits lpt habe. Neue Spiele sind eeeeecht schwer zu finden.
    • Stimmt, an diesen beiden Punkten kann man das am besten fest machen.
      Und dabei scheitert es bei mir so oft. Mir macht ein Dungeon Keeper Spaß oder ein Populous - The Beginng, aber mit 15-25 Minuten je Folge würde ich 10 Folgen je Mission im Endgame brauchen, das will keiner sehen. Und das mag ich auch keinem zumuten.

      Und Match Drei Spiele haben in der Regel nicht so viel Inhalt als das sie zu mehr als einem Lets try reichen.

      Bleiben mir also noch die Wimmelbild-Spiele...
      Das ist mein Kanal:
      KLICK MICH
    • Mittlerweile schau ich mich mehr bei Indiespielen um.
      Grund: Da man kleinere Kanäle als Konkurrenz hat, geht man viel weniger unter.
      Spaß müssen die Spiele natürlich auch machen. Aber generell habe ich derzeit oft mehr Spaß an Indie-Spielen, weil da noch die Entwickler die Ideen haben und keine Anzugträger von oben entscheiden was die Spieler "wollen"

      Außerdem starten die LPs meist mit dem Release einer neuen Version.
      Grund: Die Nachfrage ist größer und man kann die Keywords um die neue Version aufbauen.

      Ist aber mehr eine Tendenz. Unter meinen Überlegungen für kommende LPs ist auch ein Titel aus 2001 und eine aktuellere, aber nicht brandneue Städtebausimulation mit dabei.

      Aktuell: My Time at Portia Alpha 4.0 RimWorld [Beta 18] Surviving Mars The Witcher 3
    • Ich entscheide so:
      -) das Spiel muss auf einer Konsole sein, die ich besitze
      -) es soll zu RPG passen
      -) natürlich muss ich es mir auch leisten können
      -) ich achte auch auf das Design der Charaktere und auf die Story beim Kauf des Spiels
      -) für mich ist es auch Wichtig zu wissen, welche Audio Sprachausgabe es gibt
      -) ganz wichtig ist es auch, dass es Spaß macht

      Mir ist es eigentlich ziemlich egal, ob es berühmt und bekannt ist, Hauptsache mit gefällt es =D
    • Ich habe mittlerweile die let's play - Krankheit, heißt dass ich so gut wie nichts mehr privat spiele.
      D.h. wiederum, dass der Kanal mein Videotagebuch ist :)
      Da ist also einfach alles dabei, was ich mag, egal wer das sehen will oder schon gesehen hat.
      Und das, was ich nicht mag, bekommt maximal drei Folgen "angespielt".
      Zwischendurch achte ich drauf, dass ich aktuelle Titel nicht liegenlasse, damit man wenigstens irgendwann mal 'ne Chance hat, irgendwo gefunden zu werden. Aber aktuelle Titel (große, die mich auch interessieren) schneien bei mir nur 2-3 mal im Jahr rein.
      Wollen wir zusammen zocken?

      Let's Play Together!

      (solange es existiert, ist das Thema immer aktuell bei mir, also gerne melden :) )
    • Das für mich entscheidendste Kriterium ist ganz einfach: Es muss ein Story-Fokus vorliegen. Meine LPs sind so gestaltet, dass ich sogar viele Gameplay Passagen nach einer Weile raus schneide um den Story-Fluss nicht zu stören, sodass man hauptsächlich diese genießen kann und nebenbei meine Meinungen und sinnlosen Theorien zu dem weiteren Verlaufen hören kann.

      Solange das erfüllt ist kommt es in Frage, mein Fokus liegt dabei aber sehr stark auf japanischen Spielen die leicht Nische sind, aber nicht komplett unbekannt. (Also für gewöhnlich keine Indie-Spiele) Japanische Spiele ganz einfach, weil ich diese gerne mag und ich zum Großteil auch Zuschauer habe, welche diese mögen. Die LEICHTE Nische sorgt dafür, dass es immer noch viele Leute gibt die gezielt danach Suchen, aber nicht zu viel Konkurrenz von großen YTbern. In der YT-Suche bin ich zum Beispiel das zweite Ergebnis für "lets play nier automata german" und das zweite für "persona 5 german". (Zusätzlich bin ich der EINZIGE auffindbare deutsche LPer der Persona 5 beendet hat...)

      Westliche Spiele schließe ich aber trotzdem nicht komplett aus, zum Beispiel habe ich vor A Way Out zu spielen und auch bei Detroit bin ich am überlegen. Im Vordergrund steht halt, dass es eine spannende Story gibt.

      NieR, Persona, Danganronpa, Drakengard und mehr...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DerTomatenToaster ()

    • Wenn du dich davon abschrecken lässt, was andere bekanntere hochladen, dann dürftest du nix mehr hochladen da gefühlt immer irgendwelche "bekanntere" YT dazu schon was gemacht haben.
      Es ist nicht unmöglich einer seiner Videos neben den größeren wiederzufinden. Ich weiß das es den ein oder anderen das schon etwas nervt, aber mein erstes video von GoT von Telltale finde ich neben ein paar bekannte namen ;) (die restlichen Videos verschwinden bekanntlich auf die anderen seiten ^^)

      so, nun zum Thema:

      Grundsätzlich muss mich das Spiel Interessieren. Hab ich keine interesse, wird das einfach nicht weiter beachtet, ansonsten kommt es in meine "will noch spielen" liste rein.

      Natürlich schaue ich was andere dazu hochgeladen haben, wie Sie ihre Thumbnails gestaltet haben usw.
      Auch achte ich darauf, ob das ein gehyptes spiel ist, da sind meine Erfahrungen bisher das man eher etwas abstand nimmt, da gefühlt die halbe creator dazu was raushauen *hust Kingdom come *hust*

      @DerTomatenToaster starte ein browser im privat modus und schau nochmals nach, da du dort nicht eingelogt bist. ich finde dein beispiel (nier automata) erst auf achter stelle. Hatte am anfang auch gedacht meine wären viel weiter oben^^
      Early Access Lets Player des Vertrauens.

      Du willst einen Eindruck von mir haben? Dann ist diese Playlist genau das Richtige für dich =)
    • Higashi no Doitsu schrieb:

      @DerTomatenToaster starte ein browser im privat modus und schau nochmals nach, da du dort nicht eingelogt bist. ich finde dein beispiel (nier automata) erst auf achter stelle. Hatte am anfang auch gedacht meine wären viel weiter oben^^
      Habe ich (denke mal du meinst einen Inkognito Tab?), gleiches Ergebnis. Habe aber mal gezählt, wenn ich alle Playlists ignoriere, ist tatsächlich das erste Video von mir an achter Stelle, meine Playlist aber an zweiter. Meinst du das? Oder wird es bei dir doch noch anders angezeigt?

      So oder so sehe ich aber durch die Analytics, dass diese beiden Projekte immer wieder über die Suche gefunden und geguckt werden, hoffe also darauf, dass ich das auch in Zukunft mit anderen Projekten schaffen werde.

      NieR, Persona, Danganronpa, Drakengard und mehr...

    • @DerTomatenToaster genau das meinte ich. Ich gehe immer erstmal von den Videos selber aus und denke das betrifft die Meisten hier. Dein glück ist ja, das deine playlist so weit oben ist^^
      bei dein Persona 5 das selbe. Video ist viel tiefer zu finden, aber playlist so weit oben. Kannst ja mal in die analytics mal reinschauen, da müssten die meisten Klicks über die playlist kommen^^
      Early Access Lets Player des Vertrauens.

      Du willst einen Eindruck von mir haben? Dann ist diese Playlist genau das Richtige für dich =)
    • Es muss mir Spaß machen. Alles andere ist mir egal, ob es nun ein Minecraft ist wo sich schon Millionen anderer austoben oder irgendein Indie-Spiel was alle anderen blöd finden. Ich nehme auf wenn es mir Spaß macht ohne dabei oder davor darüber nachzudenken ob andere das wohl schauen würden oder nicht.
      Viele Grüße,

      Christian
      __________________________________
      YouTube | Webseite | Aufnahme- und Sendeplan | Spieleliste
    • @SpielSatzFail

      Mache genau so, benutze die lets plays echt nur noch als videotagebuch. Und ich mag es, mein einziges Problem ist, ich mag zu viele und besitze zu viele Spiele.

      Bei fast 3k steam spielen hab ich leider nicht mal 15% angespielt und von durchgespielt darf man gar nicht reden.

      Nur Konsolen Spiele spiele ich ohne Aufnahme. Und davon hab ich auch knapp 150 noch nicht angerührt.
    • Ich spiele einfach das worauf ich lust habe und ziehe es auch durch. Es muss mir nur Spaß bringen und garantieren das es es auch langfristig tut.

      Mein kriterium ist nur, dass ich es auch gut einplanen kann, denn mein Hauptprojekt kommt 3x die Woche und wechselt sich mit einem anderen Projekt was ich mag ab. Zudem ist mein Wochenende auf Multiplayer ausgelegt wegen den schnitten usw.

      Wenn ich allerdings trotzdem mal lust verspüre was anderes aufzunehmen, dann mache ich es und hau es irgendwann raus, wenn es passt :D
      Youtube-Kanal: Klick mich