Sound aufnehmen und filtern mit REAPER [work in progress]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Datenschutzerklärung wird zum 25.05.2018 aktualisiert. Klicke hier, um mehr zu erfahren!

    • Sound aufnehmen und filtern mit REAPER [work in progress]

      Anzeige
      Hallo und herzlich willkommen bei meinem Tutorial zur Audio-Software REAPER!


      Diese Tutorial-Reihe ist momentan noch in Arbeit und nicht fertiggestellt, aber ihr seid herzlich eingeladen schon einmal reinzuschauen, Fragen zu stellen und Anregungen zu liefern!


      Diese mehrteilige Einführung in die Digital Audio Workstation (DAW) REAPER richtet sich an alle, die ihre Audioaufnahmen durch mehrspurige Aufnahme von z.B. Sprach- und Spielsound sowie durch Nachbereitung der Aufnahmen mittels Filter aufwerten möchten und vielleicht auch etwas mehr wollen als es kostenlose Alternativen wie z.B. Audacity bieten.

      Ich habe mich für meine Aufnahmen schon früh für diese Software entschieden und habe es seither nicht bereut. Zum Zeitpunkt dieses Beitrags ist der Start meines YouTube-Channels OchiZockt bereits über anderthalb Jahre her und als technikaffiner Mensch bin ich immer auf der Suche nach Neuerungen und Verbesserungen in Hardware und Software.

      Auch wenn ich persönlich inzwischen ein Audiointerface verwende um mehrere Audiospuren aufzunehmen (ggf. mehrere Mikrofone, Spielsound) möchte ich in diesem Tutorial auch den gängigeren Fall des Aufnehmens eines Mikrofons und Spielsounds mit einer einfachen Soundkarte behandeln. Dennoch ist besonders der erste Teil zur Inbetriebnahme der Software sowie der dritte Teil zum Bearbeiten und Filtern auch bei Verwendung eines Audiointerfaces relevant.

      Die Reihe ist in erster Linie als Videotutorial gedacht. Die wesentlichen Punkte zu jeder Folge werde ich aber in diesem Thread zusätzlich textuell zusammenfassen.


      Das Tutorial gliedert sich in drei Hauptteile:
      • Überblick, Inbetriebnahme und einfache Aufnahmen
      • Mehrspurige Aufnahmen von Mikrofon und Spielsound mittels ReaRoute und Voicemeeter
      • Nachbearbeitung und Effekte zur Verbesserung der Soundqualität
      Außerdem gibt es einige weiterführende Bonusteile:
      • Weiterleitung eines gefilterten Mix in andere Programme wie OBS Studio in Echtzeit
      • Komplexere Filter mit Sidechannels und Parameter Modulation


      Auf etwaige Fragen werde ich versuchen einzugehen; ebenso freue ich mich natürlich über konstruktives Feedback. Viel Spaß! ^^


      Teil 1: Überblick, Inbetriebnahme und einfache Aufnahmen



      Teil 2: Mehrspurige Aufnahmen von Mikrofon und Spielsound



      Teil 3: Nachbearbeitung und Effekte



      Inhaltsverzeichnis von Teil 3:
      • 0:18 – Allgemeines zu Spuren, Items, Splitten, Undo/Redo History, Navigation
        • 4:05 – Ein paar Worte zu Pegeln, Lautstärke und Dezibel (dB)
      • 6:50 – Synchronisierung von Audio & Video
        • 10:00 – Drift ausgleichen, Stretch Markers
        • 16:07 – Warnung zu automatischen Cuts wegen Dateigrößenlimitierungen
      • 19:07 – Lautstärkeanpassung
        • 21:19 – Envelopes: Lautstärke mittels Kurven gezielt anpassen
        • 24:19 – Master-Lautstärkepegel interpretieren
      • 26:57 – Effekte & Filter
        • 30:30 – FX Chains laden
        • 32:10 – Übersicht meiner FX Chain für Sprachaufnahmen
        • 33:50 – Equalizer
        • 42:32 – Expander zur Rausch-/Hallunterdrückung
        • 49:20 – De-esser zur Unterdrückung von "S"-Lauten (ich empfehle zuerst den Teil zum Compressor)
        • 52:20 – Compressor (ich empfehle zuerst den Teil zum Expander)
        • 1:00:33 – Limiter zur Vermeidung von Übersteuern und zur Lautstärkeanhebung
        • 1:03:12 – Master Limiter zur Vermeidung von Übersteuern im finalen Mix


      Bonusteil 1: Weiterleitung eines gefilterten Mix in andere Programme

      Diesen Teil muss ich noch planen und aufnehmen.

      Bonusteil 2: Komplexere Filter

      Diesen Teil muss ich noch planen und aufnehmen.
      OchiZockt auf YouTubeTwitterDiscordRelease-Planochizockt.de

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von OchiZockt ()

    • Hallo :)

      Die ersten drei Teile sind nun fertig und sollten gemeinsam den Hauptteil des Tutorials ergeben. Beizeiten möchte ich noch mindestens zwei Bonusteile nachreichen in denen ich auf die Weiterleitung des gefilterten Sounds in andere Software wie OBS eingehe sowie auf komplexere Filter wie Kompressoren mit Sidechannel und Parameter Automation.

      Jedenfalls würde ich mich über Feedback sehr freuen – gerne einfach hier im Thread, ansonsten auch per Konversation, auf YouTube oder auf meinem Discord Server (siehe meine Homepage). :)

      Viele Grüße
      Ochi
      OchiZockt auf YouTubeTwitterDiscordRelease-Planochizockt.de
    • Hallo :) Auf jeden Fall schonmal vielen Dank fürs Reinschauen! ^^ Sicher, dass man nicht mit PayPal bezahlen kann? Wenn ich auf den "FastSpring"-Link im "Purchase"-Bereich von deren Homepage gehe, dann wird mir unter anderem PayPal als Zahlungsmethode angeboten.

      Aber so oder so: Am besten erstmal ausgiebig ausprobieren. Das ist das Gute daran, dass man das bei denen easy machen kann.
      OchiZockt auf YouTubeTwitterDiscordRelease-Planochizockt.de
    • Anzeige
      Tolle Videos, schaue sie gerade. Wäre aber cool, wenn du das Inhaltsverzeichnis in die Videobeschreibung packst, dann kann man bequem zu einzelnen Parts skippen :)
      Viele Grüße,

      Christian
      __________________________________
      YouTube | Webseite | Aufnahme- und Sendeplan | Spieleliste

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Game8 ()

    • OchiZockt schrieb:

      Hallo :) Auf jeden Fall schonmal vielen Dank fürs Reinschauen! ^^ Sicher, dass man nicht mit PayPal bezahlen kann? Wenn ich auf den "FastSpring"-Link im "Purchase"-Bereich von deren Homepage gehe, dann wird mir unter anderem PayPal als Zahlungsmethode angeboten.

      Aber so oder so: Am besten erstmal ausgiebig ausprobieren. Das ist das Gute daran, dass man das bei denen easy machen kann.
      Guten Abend.

      Danke, dass du mich darauf aufmerksam gemacht hast. Ich hatte nur den Kasten(Zahlung per Scheck) daneben gesehen und gar nicht auf Fastspring gedrückt.