Bearbeitungstechniken in DayZ Videos

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bearbeitungstechniken in DayZ Videos

    Anzeige
    Servus ! Mich würde mal interessieren, wie ihr DayZ Videos am liebsten genießt bzw. welche „Aufpolierungsmethoden“ euch gefallen:

    Ich habe in letzter Zeit ein wenig mit Bearbeitungstechniken rumprobiert. In den meisten meiner Videos verwende ich Material aus dem Arma 3 Editor, um (i.d.R. aus der Vogelperspektive) eine Kamerafahrt ins Spielgeschehen darzustellen. So etwas sieht man z.B. 2 Mal in meinem letzten Video: youtube.com/watch?v=1yB7Xjw3M5o . Im vorletzten Video habe ich eine etwas andere, auf meinem Kanal neue Bearbeitungstechnik angewandt, indem ich Städtenamen und Karten-Ausschnitte mit entsprechenden Sound-Effekten einblende ( youtube.com/watch?v=NcvYbFCL_0Q ). Welche Art gefällt euch besser und warum ?

    In beiden Videos habe ich zudem an Stellen, die ich mit einem Zoom versehen habe, auch einen dazu passenden "Kamera Zoom Sound" eingefügt. Empfindet ihr das als eher störend/unnötig ? Sollte ich den Sound einfach weglassen oder findet ihr es passend ?

    Jegliches Feedback und jegliche Kritikpunkte sind herzlich willkommen :)
    MfG Coday

    sehenswerte DayZ SA Videos -> youtube.com/c/coday
  • Ich habe früher mal aktiv DayZ Lets Played und auch gestreamt. Wenn es einen Kampf gab habe ich ganz klassisch vor dem Kampf etwas eingesprochen und erzählt wie diese Konfrontation zustande kam. Als ich auf einem Roleplay Server gespielt habe. Habe ich die ganze Folge in einer Story verpackt. In der ein Überlebender bei einem Toten ein Tagebuch fand, sich dieses Tagebuch durchlaß und so nach und nach herausfand was zum tragischen Ende meines spielbaren Charakters geführt hat. Das ganze kam sehr gut an wer sich das ganze mal in der Praxis anschauen möchte. Hier:

    Das Video ist zwar schon gut 3 Jahre alt aber ich fand es damals absolut genial.
    In meinen Augen an manchen Stellen noch recht kindlich, aber wir waren ja alle mal jünger. :D

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SpodGamesTV ()

  • Anzeige

    SpodGamesTV schrieb:

    Ich habe früher mal aktiv DayZ Lets Played und auch gestreamt. Wenn es einen Kampf gab habe ich ganz klassisch vor dem Kampf etwas eingesprochen und erzählt wie diese Konfrontation zustande kam. Als ich auf einem Roleplay Server gespielt habe. Habe ich die ganze Folge in einer Story verpackt. In der ein Überlebender bei einem Toten ein Tagebuch fand, sich dieses Tagebuch durchlaß und so nach und nach herausfand was zum tragischen Ende meines spielbaren Charakters geführt hat. Das ganze kam sehr gut an wer sich das ganze mal in der Praxis anschauen möchte. Hier:

    Das Video ist zwar schon gut 3 Jahre alt aber ich fand es damals absolut genial.
    In meinen Augen an manchen Stellen noch recht kindlich, aber wir waren ja alle mal jünger. :D


    Danke für die Tipps. Wie eine Konfrontation zustande kommt, erkläre ich auch meistens - wenn es sich nicht aus dem normalen Gameplay heraus ergibt. Da ich nicht KoS betreibe, haben meine Kills und Kämpfe auch immer einen Grund. Diesen erfährt man dann entweder durch das Gameplay oder ich erkläre ihn.
    Roleplay Server sind nicht so mein Ding. Die Regelwerke schränken einen oft sehr ein und das Spielerverhalten gefällt mir dort nicht wirklich ( viele klammern sich zu sehr ans Regelwerk). Auch die Interaktionen, die auf RP Servern entstehen, sind lange nicht so außergewöhnlich, wie die auf Servern ohne Regelwerk.
    Dein verlinktes Video trifft leider nicht meinen Geschmack. Ich finde so etwas nicht wirklich spannend oder sehenswert. Ich kann mir vorstellen, dass es sicherlich genug Leute gibt, denen diese Art von Videos gefällt, aber was YT Videos betrifft, hat ja jeder seine eigene Philosophie. Und wenn man Videos produziert, die einem selber nicht gefallen, macht man irgendwas falsch.
    MfG Coday

    sehenswerte DayZ SA Videos -> youtube.com/c/coday
  • Stimmt. Nicht jeder hat den selben Geschmack was Videos betrifft. Aber im Roleplay hatte ich Erlebnisse gehabt die auf einem normalen Server garnicht möglich gewesen wären. Ich und ein Kollege haben damals angefangen auf einem Roleplay Server zu spielen, weil immer sofort KOS begangen wurde was uns irgendwann sehr sehr genervt hat. Haben aber auch nicht lange gespielt ich glaube nach 3 Monaten sind wir wieder auf die klassischen Server gewechselt. ^^

    Aktuell nehme ich wenn es mein Projektplan zulässt ja auch noch Escape From Tarkov auf. Da wende ich die selbe Bearbeitungstechnik an wie bei DayZ. Irgendetwas passiert. Wie kam es zustande? Was habe ich gerade gemacht? Klappt auch bei diesem Spiel ganz gut.

    Naja ich wünsche dir noch viel Erfolg bei deinen DayZ Videos. ;)
  • SpodGamesTV schrieb:

    Naja ich wünsche dir noch viel Erfolg bei deinen DayZ Videos. ;)
    Besten Dank. Das wünsche ich dir auch ! :)

    SpodGamesTV schrieb:

    Aktuell nehme ich wenn es mein Projektplan zulässt ja auch noch Escape From Tarkov auf. Da wende ich die selbe Bearbeitungstechnik an wie bei DayZ. Irgendetwas passiert. Wie kam es zustande? Was habe ich gerade gemacht? Klappt auch bei diesem Spiel ganz gut.
    Wirst du DayZ eigentlich keine Chance mehr geben ? Hast du eigentlich die 0.63 Beta schonmal gespielt ?
    Im Vergleich zur 0.62 ist es fast ein anderes Spiel. Escape from Tarkov ist eher ein sehr taktischer und realistischer Shooter, nicht wie DayZ.
    MfG Coday

    sehenswerte DayZ SA Videos -> youtube.com/c/coday
  • Coday schrieb:

    Besten Dank. Das wünsche ich dir auch ! :) Wirst du DayZ eigentlich keine Chance mehr geben ? Hast du eigentlich die 0.63 Beta schonmal gespielt ?Im Vergleich zur 0.62 ist es fast ein anderes Spiel. Escape from Tarkov ist eher ein sehr taktischer und realistischer Shooter, nicht wie DayZ.

    DayZ werde ich irgendwann mal wieder spielen. Nur vor etwa einem Jahr hatte ich es nicht mehr gespielt weil ich als Spieler das Gefühl hatte es geht nicht vorwärts. Wenn die 0.63 in die Public Phase geht werde ich es sicherlich nochmal testen. :)

    Bei Escape From Tarkov hast du natürlich recht. Es ist nicht wie DayZ basiert aber auf einem ähnlichen Grundprinzip. Man muss lebend aus einem Raid mit möglichst gutem Equipment entkommen. Meistens ist es aber so das man dabei sehr oft draufgeht genau wie bei DayZ. Das frustriert natürlich aber hat man sich einmal durchgebissen, die Quests gemacht und kann das meiste beim Trader einkaufen fängt es an viel Spaß zu machen und der Frust wenn man mal seine Waffe verliert ist nicht mehr so groß.