Camtasia rendert total falsch

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Camtasia rendert total falsch

    Anzeige
    Hey
    ja seit ungefähr einer Woche rendet Camtasia total falsch bei mir, also ich merks schon an der Dateigröße, ist wesentlich kleiner, nachdem ich das Video gerendert habe, kann ich es nicht nach vorne spulen, weil dann mein Audio weiterläuft und mein Bild bleibt hängen. Erst dachte ich okay ist vllt nur wenn ich schauen will so, aber als ich es Online gestellt habe, hat das Video 1 Minuten gedauert und war dann fertig.
    Ich hab nichts geändert, es war plötzlich da.

    Edit: hab eben gesehen, es bricht beim Rendern einfach ab und zeigt dann an , dass alles gut gelaugen wäre, wobei es eben bei 25 % aufgehört hat

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Coldriddick ()

  • altbekannter Bug von dem drecksding (eig. find ich das Programm gut und benutze es ja auch für meine Renntagvideos wegen Wasserzeichen und den tollen Mosaik Übergangseffekt - und die Bedienung ist ja auch toll und so) - aber es CRASHT OFT und ja der Rendern Bug.

    Der Rendern Bug entsteht, wenn du zu viele Videos & oder Spielzeug (Effekte, zoom etc) drin hast - vor allem aber erstres ist ein Problem. Wenn eine bestimmte Menge Videos überschritten ist, crasht das rendern unentwegt immer an irgendner Stelle... Darum füg ich die Frapsvideos immer mit anderem Programm zuerst zusammen per verlustfreiem Codec. Auch in Camtasia speicher ich verlustfrei, damit umgeh ich die schlechten Lossyencoder im Camtasia und kann dann mit meinem geliebten x264 encodieren.
    Aktuelle Projekte/Videos


  • TMPGEnc 4

    Das kann aber auch jedes andere Programm sein, welches dir vfw Codecs zur Verfügung stellt (avidemux, virtualdub usw)

    In einem solchen Programm dann AVI auswählen und dann mit z.B. Lagarith (wäre neben HuffYUV etc ein verlustfrei Codec) - Camtasia hätte auch einen - den Techsmith Screen Capture Codec - Dieser aber ist extrem kompressionsineffizient und dennoch langsam. und wenn man auf beste Kompression stellt dauert es extrem - Lagarith komprimiert besser als Camtasia @ höchste Kompression und ist schneller als Camtasias schnellste Kompression :D

    Camtasia kann die Lagarith ohne Probleme lesen.
    Aktuelle Projekte/Videos


  • Anzeige

    De-M-oN schrieb:

    altbekannter Bug von dem drecksding (eig. find ich das Programm gut und benutze es ja auch für meine Renntagvideos wegen Wasserzeichen und den tollen Mosaik Übergangseffekt - und die Bedienung ist ja auch toll und so) - aber es CRASHT OFT und ja der Rendern Bug.

    Der Rendern Bug entsteht, wenn du zu viele Videos & oder Spielzeug (Effekte, zoom etc) drin hast - vor allem aber erstres ist ein Problem. Wenn eine bestimmte Menge Videos überschritten ist, crasht das rendern unentwegt immer an irgendner Stelle... Darum füg ich die Frapsvideos immer mit anderem Programm zuerst zusammen per verlustfreiem Codec. Auch in Camtasia speicher ich verlustfrei, damit umgeh ich die schlechten Lossyencoder im Camtasia und kann dann mit meinem geliebten x264 encodieren.
    komisch : DD bei mir passiert das nicht...
    wegen dem zoom... ich mach zurzeit ein DS LP und muss immer zwischen oberen und unterem screen switchen, am schluss sind da ca. 50 Zoom-Keyframes drin... vlt. is das nur bei manchen ô.O ich kenn mich ja nich aus...
  • Ich habe genau aus diesem Grund aufgehört mit Camtasia zu rendern und verwende jetzt Power Director 9 Ulta 64bit.
    War das Beste was ich machen konnte.
    Renderzeit ist jetzt nur noch ca. 0,5 von der Videodauer und Quali grandios.
    Einfach mal die Testversion laden (Voraussetzung Du hast 64bit, sonst eben nur die "normale" Version).
  • Bei mir spinnt, Camtasia schon bei einer Stapelproduktion von 2 Videos. Dort erzeugt Camtasia laggs in den Videos...
    Also immer einzlen Rendern, wenn du die beste Qualität erreichen möchtest mit Camtasia.

    Ich verwende seit neuesten Sony Vegas Pro 9 und bin Recht zufrieden, sieht anfangs sehr unübersichtlich aus, es das Programm kann was.
    Avidemux hab' ich auch längere Zeit verwendet, jedoch kann ich es seit meinem neuen Mikrofon nicht mehr, da ich mein Commentary seperat aufnehmen muss um ihn das lauter zu machen. Sowas kann man leider mit Avidemux nicht...
  • mit Sony Vegas komm ich garnicht klar, weil ich rendere es in HD und mp4, ist aber nicht so gut wie mit Camtasia ( was mich auch wundert)

    das mit der Anzahl an Videos kann nicht stimmen, weil ich habs mit wenigen versucht und passiert genau das gleiche,
    hab mir den 6er besorgt, da passiert genau das gleiche

    jemand irgendwelche ideen?